Benutzer

User
Beiträge
676
  • #31
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von Chirat:
Wenn die virtuelle Partnersuche dein wahres Ich schneller und deutlicher zum Vorschein gebracht hat als früher, dann ist das halt so. Sympathisch ist für mich etwas anderes.

Der TE hat nach euren Meinungen bzw. Erfahrungen bezüglich einer möglichen Veränderung deiner Person aufgrund der Partnersuche gefragt und nicht nach deiner Meinung, was du von ihm hältst.

Es ist also völlig unnötig, hier deine Meinung über den Charakter des TE darzustellen.
 

Benutzer

User
Beiträge
676
  • #32
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von MoltoVivace:
Wenn man sich die Beiträge in diesem Forum durchliest, wird man unweigerlich feststellen, wie viel Frust, Enttäuschung, Wut und Ernüchterung bei vielen Einzug gehalten hat.

Das lese ich auch so heraus. Eine mögliche Ursache dafür ist vielleicht eine sehr hohe Erwartungshaltung, da man auf SB viele Filter setzen, die dazu führen sollen, schneller und treffsicherer einen möglichst passenden Partner selektieren zu können.

Diese virtuelle Selektion kann jedoch mit der Chemie im RL nicht annähernd standhalten und führt dazu, dass möglicherweise "passende" Partner "abgewählt" werden, während man sich mit Menschen trifft, die leider nur "auf dem Papier" passend zu sein scheinen, im RL jedoch keinesfalls matchen müssen.
 

Benutzer

User
Beiträge
676
  • #33
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von Tollpatsch:
Auch stehe ich nun eher zu meinen eigenen Fehler, Schwächen und Sorgen, was mich in meinem Auftreten ein deutlich selbstbewussteren Menschen macht als vorher.

Gut, mancher mag daraus wachsen. Aber was ist mit Leuten, die ohnehin kein besonders großes Selbstbewusstsein haben und gerade deshalb auf einer SB landen?

Die holen sich hier noch mehr "blutige Nasen" durch die zum Teil rigiden Absagen oder durch frustrierende Dates, die nach der schriftlichen Konversation doch so viel versprachen.

Durch die zum Teil hohe Erwartungshaltung baut sich doch noch viel eher ein Bild des "perfekten" Menschen auf, dem man möglichst entsprechen sollte, um überhaupt eine Chance auf einen Kontakt zu haben, oder?
 

Benutzer

User
Beiträge
676
  • #34
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von Froschen:
Wenn man hier nicht landen kann muss man seine Erwaltungshaltung überdenken oder an seiner Attraktivität (Profil, Persönlichkeit, Äusseres) arbeiten.

Eben: auf dem Weg zum vermeintlich perfekten Menschen, ohne jegliche Makel, Macken und Malaisen, da man ansonsten Gefahr läuft, schon vor einem möglichen persönlichen Kennenlernen als "ungenügend" aussortiert zu werden.....
 

Mario2014

User
Beiträge
16
  • #35
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

@ Akku

Also das größte Problem hier bei Parship ist ja wohl das man ( fast ) nie eine Antwort bekommt wieso verstehe ich nicht aber es scheint in der Mode zu sein sag ich mal jetzt. Man(n) kann hier Nachrichten schreiben so oft man möchte aber es bring halt nicht viel und dann kommt man an einen Punkt angelangt wo man sagt macht das überhaupt noch sinn?
 

GLÜCKLICH

User
Beiträge
378
  • #36
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von Mario2014:
das größte Problem hier bei Parship ist ja wohl das man ( fast ) nie eine Antwort bekommt. Man(n) kann hier Nachrichten schreiben so oft man möchte aber es bring halt nicht viel
Wer ist "man" oder "Man(n)"? Schreibst Du von Dir? Oder wen meinst Du?
Diese Erfahrung habe ich nicht gemacht. Ich antworte und bekomme Antwort(en). Egal von welcher Seite der Erstkontakt ausging.
Manche Menschen schreiben anscheinend wahllos an.
Manchmal bekomme ich Anfragen bei denen, außer der Wohnregion, nichts passt. Dann reagiere ich mit einer höflichen Absage.
 

akku1987

User
Beiträge
360
  • #38
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von Mario2014:
@ Akku

Also das größte Problem hier bei Parship ist ja wohl das man ( fast ) nie eine Antwort bekommt wieso verstehe ich nicht aber es scheint in der Mode zu sein sag ich mal jetzt. Man(n) kann hier Nachrichten schreiben so oft man möchte aber es bring halt nicht viel und dann kommt man an einen Punkt angelangt wo man sagt macht das überhaupt noch sinn?

Also bei mir bekomme ich auch nur von jeder 4. oder 5. keine Antwort. Aber einen Sinn macht die Suche für mich trotzdem noch.
Das ist ja aber auch nicht das Thema in diesem Thread. Es geht ja um die persönliche charakterlichen Veränderung durch die ganzen SB-Erfahrungen.
 
Beiträge
36
  • #40
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Ich bin nun -- mit Unterbrechungen -- das vierte halbe Jahr bei PARSHIP und habe seit Anfang Februar 2011 diverse Partnerbörsen ausprobiert: Ich kenne nun wohl mehr als 15 Partnerbörsen.

Ich bin froh, wenn nun dieses vierte halbe Jahre bei PARSHIP am 3. Juni endet, weil ich von der ganzen Partnersucherei die Schnauze gestrichen voll habe und weil ich mich endlich mal wieder auf das Schöne im Leben konzentrieren will, denn eben ohne Partnerin.

Meine letzte Lebensgefährtin hat mir knapp sieben Jahre lang alles zerstört, was vor der Beziehung mit ihr in meinem leben schön gewesen ist, und sie hat -- von Momentaufnahmen und kurzen Phasen abgesehen -- nichts Schönes in mein Leben gebracht.

Da mein vollständig ausgefülltes und aussagekräftiges Profil -- auch hier bei PARRSHP --- offensichtlich dermaßen unattraktiv ist, dass keine Frau mich initiativ anschreibt und die wenigsten antworten, wenn ich sie anschreibe, reicht es nun einfach. Ich halte es tatsächlich nicht mehr aus und muss um meiner Gesundheit (oder um der Gesundheit meiner Seele) willen hier aufhören. -- Auf anderen Partnerbörsen habe ich bereits aufgehört.

Neulich habe ich einem Freund Folgendes geschrieben:
Ich ... bin weiterhin dabei, endgültig aufzugeben, aber das zieht sich, es muss einfach von innen heraus wachsen und ich tue alles dafür, dass dies geschieht. Jede Mühe, die ich mir um eine Frau gebe, führt gleichzeitig zu dem Frust, den ich brauche, um letzten Endes voller Überzeugung, nein, ohne jede Überzeugung, sondern ganz selbstverständlich nichts mehr zu tun, um eine Frau kennen zu lernen. Ich bin sicher, dass mir dies helfen wird, als Single glücklich und alt zu werden. -- Scheiß auf Sehnsucht. Wenn ich in Afrika leben würde, müsste ich mit Hungersnöten leben, in Syrien mit Bürgerkrieg oder Staatsterror und hier lebe ich eben ohne Frau. Wirklich glücklich werde ich damit nie sein, solange ich darüber nachdenken werde. Deshalb ist mein Ziel, mir die Sache dermaßen zu vermiesen, dass ich nicht mehr darüber nachdenken werde, weil jede Frau per se gegen sich selbst spricht. Und da bin ich auf dem besten Wege!

Ob diese Gedanken jemandem helfen? ;-)
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #41
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

@InDenWindGesprochen

Ach herrje, das hört sich wirklich niederschmetternd an.

Woran liegt das nur, dass M und W nicht zueinander finden, obwohl sie doch ernsthaft suchen?

Ich bin ja erst knapp 4 Monate dabei, es fällt schon schwer, optimistisch zu bleiben. Viele Kontakte sind nur larifari blabla. Interessenten verirren sich eher selten auf mein Profil und das selbst Anschreiben habe ich mangels Erfolg inzwischen auch aufgegeben (da geht es mir wohl ähnlich wie Dir).

Meine Balance finde ich (einigermaßen), indem ich auch im RL gucke und viel alleine unternehme. Also allein ins Theater, Konzert und Restaurant gehe, viel Sport mache und ich habe glücklicher Weise auch meine Katzen, die mich beschmusen.

Die Sehnsucht bleibt natürlich....
 
Beiträge
36
  • #42
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von lisalustig:
... Meine Balance finde ich (einigermaßen), indem ich auch im RL gucke und viel alleine unternehme. Also allein ins Theater, Konzert und Restaurant gehe, viel Sport mache und ich habe glücklicher Weise auch meine Katzen, die mich beschmusen.

Die Sehnsucht bleibt natürlich....

Ja, die Sehnsucht bleibt. -- Ich weiß zwar nicht was RL ist, aber ich halte es für wichtig, das zu tun, was man/frau gerne tut. Dabei trifft man/frau dann vielleicht auch mal auf einen Menschen des anderen Geschlechts, dem das auch gefällt. Alles weitere muss sich dann zeigen.
 
C

Clementine_geloescht

Gast
  • #47
AW: Wie hat euch die Partnersuche verändert?

Zitat von akku1987:

Deinen Charakter habe ich zu keinem Zeitpunkt eingestuft. Ich habe lediglich meine Meinung zu einem Teil deines Eingangsposts abgegeben bzw. wie es bei mir angekommen ist. Das ist wohl ein himmelweiter Unterschied zu "Charakter einstufen". Bei mir jedenfalls, aber es tickt ja jeder anders.