Beiträge
15
Likes
48
  • #1

Wie habt Ihr Euren Ex-Partner kennengelernt?

Hallo!

Kurz zu mir: W, 41, seit vier Jahren Single, seit vier Jahren Online-Dating, vorher eigentlich immer in Beziehungen gewesen.

Nach vier Jahren Online-Dating hat man sich natürlich komplett ans Online-Dating gewöhnt! So wie an Google Maps.
Ich habe somit letztens eine bewusste Anstrengung unternommen, und mich an die Zeiten und Male erinnert, als ich meine Ex-Partner kennenlernte - OHNE Online-Dating.
Dafür habe ich entsprechend im Internet gesucht und es hat sich dabei ein riesiges Spektrum an den ulkigsten, unwahrscheinlichsten, alltäglichsten, dramatischsten und dann wieder wohltuend unaufgeregten Geschichten ergeben, das mich regelrecht umgehauen hat! Ich musste viel schmunzeln und es hat mir das Herz berührt.
Während die Situation im Online-Dating ja (meist!) die ewig gleiche Leier von 1., vielleicht 2., 3. Date, Abchecken der Wunschliste und Verabschiedung ist.

Es hat wahnsinnig gutgetan diese Geschichten zu lesen, da sie manchmal von dem Funken auf den ersten Blick, sehr oft aber von einem langsameren Weg des Kennenlernens erzählen, den man weder hätte beschleunigen, erzwingen oder jemals vorausahnen können.
Viele Geschichten haben sich zudem entwickelt, da die Involvierten auch eine gewisse Offenheit hatten, Dinge passieren zu lassen, bei anderen wieder war eine Person einfach vollkommen überzeugt und hat etwas gewagt.
Meiner Ansicht nach also ein völlig anderer Modus, als der, den man sich so im Online Dating angewöhnt - so ist es bei mir zumindest: letztlich verkrampft stellt man sich seine Auswahlkriterien zusammen und möchte dann auch geliefert bekommen - als hätte die Welt darauf gewartet, dass man Single ist.
Für mich kann ich zudem sagen, dass ich im Real Life vielleicht tatsächlich weniger offen unterwegs bin, als ich grundsätzlich über mich behaupten würde - unnahbar, vielleicht.

Auf jeden Fall haben mich diese Geschichten getröstet, da sie mir sagten:
entspann Dich, altes Mädchen! Du kannst hier nichts planen/ erzwingen - sei einfach offen für die Leute um Dich herum!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Eure Geschichten teilt und mach mal den Anfang.

Mein erster Freund, wir waren 8 Jahre zusammen:
Gymnasium, ich 9., er 10. Klasse. Er gehörte zu einer Clique aus großen, sportlichen und blonden Jungs, teilweise etwas eingebildet, aber er war sympathischer, zugänglicher.
Irgendwann hat er angefangen mich anzulächeln und zu grüßen - in jeder Pause, die wir uns über den Weg liefen. Das hat er viele Monate lang gemacht, so süß! Ich habe es registriert, aber mir nichts dabei gedacht. Ab und zu ein paar zufällige Gespräche. Irgendwann saßen wir in einer Disko (jahaa!) irgendwo rum und haben die komplette Nacht gequatscht. In einer Disse quatschen ist ja auch geil😂
Irgendwann gab es dann den ersten Kuss. Und damals, Anfang der 90er, war man mit dem ersten Kuss auch einfach mal ein Paar!
Herrlich. Wir sind immer noch befreundet und er ist wie ein Bruder für mich.

Mein dritter Freund, wir waren 3 Jahre zusammen:
Ich hatte nach dem Studium meinen ersten Job angetreten. Dort übernahm ein Student einen Hilfsjob. Als ich ihn das erste Mal sah, dachte ich: den schnapp ich mir, scheiß drauf. Hab ihn angesprochen, Thema zu finden war kein Problem. Das war alles ganz locker und entspannt. Irgendwann in einem Gespräch hab ich ihn eher kumpelhaft gefragt ob wir nach der Arbeit, was trinken gehen wollen.
Waren über 2-3 Monate dann öfter mal in Bars/ Restaurants, haben was getrunken, stundenlang immer bis in die Morgenstunden gequatscht - ohne, dass etwas passiert ist.
Anziehend fanden wir uns beide auf jeden Fall, aber es war nicht so unsere Art, jetzt gleich full force zu geben. Aber irgendwann konnten wir uns nicht mehr helfen und haben geknutscht.
Seit der Trennung habe ich ihn nie wieder gesehen oder gesprochen - der Ofen war einfach komplett aus.
 
Beiträge
291
Likes
254
  • #2
und ab dem 4. dann alles "Online-Beziehungen" ?

Meine letzte Beziehung vor dem OD war vor 20 Jahren (darf man gar nicht drüber nachdenken, wenn man die Zahl sieht! :eek:)
Damals in einer Disko kennen gelernt, ihre damalige Begleitung war eine Kundin von mir, da fiel das ganze etwas leichter. Am nächsten Tag bei ihr verabredet und von da an lief es dann für 1 1/2 Jahre, wenig spektakulär 🤷‍♂️

... sie habe ich hier übrigens auch wieder getroffen 😄
 
Beiträge
15
Likes
48
  • #3
Hi @EinerausHB !
Danke für Deinen Beitrag!
Das ist ja echt witzig, dass Ihr Euch hier wiedergetroffen habt!!!😄

Das heißt, seitdem hattest nur noch Beziehungen über OD?

Meine vierte Beziehung:
Club. Ich hatte schon ein paar Drinks intus, konnte aber noch gut erkennen, dass mich jemand am anderen Ende der Tanzfläche ins Visier genommen hatte. Da ich ihn auch attraktiv fand, wurden halt einige Blicke ausgetauscht, er hat mich dann angesprochen.
Aus einem One Night Stand wurden 1,5 Jahre Beziehung.

Nummer 5: Tinder 🙄, 8 Monate on-off und nur Stress mit dem Typen😂
 
Beiträge
291
Likes
254
  • #4
Ist nicht so, als hätten wir uns völlig aus den Augen verloren in den letzten 20 Jahren, zwischendurch mal bei Stayfriends z. B., da waren wir beide zu der Zeit glücklich verheiratet, dann sich hier oder Finya sich wieder zu treffen hat schon son komischen Beigeschmack, das stimmt wohl ;-)

Ja, 2001 bekam ich Internet und habe von da an nur noch Beziehungen gehabt, die ich online kennen gelernt habe, inkl. Ehe, anschließend im Grunde auch, von dem ein oder anderen ONS der aus Disko-Bekanntschaften resultierte jetzt abgesehen. Vielleicht weiß man auch irgendwann gar nicht mehr, wie das ist ... dieses "Offline-Kennenlernen"? Wie funktioniert das eigentlich? 🤔 😄
 
Beiträge
291
Likes
254
  • #6
Vor 20 Jahren lief das aber noch anders ab als heute 😄

... und man kann von dieser OD-Geschichte halten was man möchte, aber es geht deutlich einfacher finde ich.
 
Beiträge
15
Likes
48
  • #7
@EinerausHB Du bist auf jeden Fall der absolute Hoffnungsbringer für mich - wenn man Dich so liest, das macht echt Mut.
Für mich hat sich hier NIE etwas ergeben - liegt aber auch an mir, das ist mir schon sehr bewusst. Ich bin wahrscheinlich der Prototyp von "Frau in der 40ern mit Mordsansprüchen, die keiner erfüllen kann"... arbeite aber gerade sehr intensiv und ehrlich daran.
 
Beiträge
876
Likes
1.598
  • #8
Hmmm ist halt so, dass in den Profilen oft viel aufgezeigt wird, was sich dann im RL als unwahr herrausstellt. Und je laenger man chattet desto enttaeuschter ist man dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9.584
Likes
10.429
  • #9
Vor 20 Jahren lief das aber noch anders ab als heute 😄

... und man kann von dieser OD-Geschichte halten was man möchte, aber es geht deutlich einfacher finde ich.
Ja einfacher.
Durchs Wohnzimmer läuft einem ja sonst keiner.;)


Ich habe meine zwei Ex-Männer life und in freier Wildbahn kennengelernt.
Club/Disco / Konzert.
Sie kamen rein, sahen und vergaßen was sie wollten.Bis ihr Auge, aus luftiger Höhe, auf mich fiel.
Alles klar von der ersten Minute an, eigentlich.

Im OD bin ich ein ( alter ) Frischling, aber ich lerne recht schnell.
5 Dates in vier Monaten.Der 5. hat mich umgehauen.
Eigentlich wollte ich den gar nicht, hatte ihn schon gelöscht bei WhatsApp.War ihm egal und ich sah dann doch großzügig darüber hinweg, dass er 12 Jahre jünger ist.
Das waren schöne 6 Monate Beziehungsversuch ( hab ich hier gelernt ).Ich bereue nichts.
Irgendwann fange ich bestimmt auch wieder an zu Daten.
Muss mir halt nur mal einer gefallen oder mich so umhauen.
Toyota.
 
Beiträge
876
Likes
1.598
  • #10
Ja einfacher.
Durchs Wohnzimmer läuft einem ja sonst keiner.;)


Ich habe meine zwei Ex-Männer life und in freier Wildbahn kennengelernt.
Club/Disco / Konzert.
Sie kamen rein, sahen und vergaßen was sie wollten.Bis ihr Auge, aus luftiger Höhe, auf mich fiel.
Alles klar von der ersten Minute an, eigentlich.

Im OD bin ich ein ( alter ) Frischling, aber ich lerne recht schnell.
5 Dates in vier Monaten.Der 5. hat mich umgehauen.
Eigentlich wollte ich den gar nicht, hatte ihn schon gelöscht bei WhatsApp.War ihm egal und ich sah dann doch großzügig darüber hinweg, dass er 12 Jahre jünger ist.
Das waren schöne 6 Monate Beziehungsversuch ( hab ich hier gelernt ).Ich bereue nichts.
Irgendwann fange ich bestimmt auch wieder an zu Daten.
Muss mir halt nur mal einer gefallen oder mich so umhauen.
Toyota.
Einer der weiss, dass man mit Beharrlichkeit weit kommen kann. Schoen, dass Du das Positive siehst..... ist auch meine Einstellung. Wenn ich aus jedem Date etwas Interessantes, Neues mitnehme, dann war es keine verschwendete Zeit, sondern ein Schritt zum Ziel.;)
 
Beiträge
9.584
Likes
10.429
  • #11
Hmmm ist halt so, dass in den Profilen oft viel aufgezeigt wird, was sich dann im RL als unwahr herrausstellt. Und je laenger man chattet desto enttaeuschter ist man dann.
Mühsam.Schreiben muss klappen.Stimmchemie dann beim telefonieren auch.
Das 1. Date super wichtig!!!
Viermal war danach Ende Gelände.
Na ja auf der Straße trifft man noch viel, viel weniger unbesetzte, potentielle Partner.
 
Beiträge
876
Likes
1.598
  • #12
Mühsam.Schreiben muss klappen.Stimmchemie dann beim telefonieren auch.
Das 1. Date super wichtig!!!
Viermal war danach Ende Gelände.
Na ja auf der Straße trifft man noch viel, viel weniger unbesetzte, potentielle Partner.
Vielleicht mal mit einem Tshirt a la
Ich parshipe jetzt auch im Reallife ...nebst kleiner Beschreibung der elementaren Wunschdaten
Versuchen... Es braucht zwar ein wenig 🤪 Mut, aber wer weiss...
Zumindest trifft man dann jd aus der Naehe und nicht 100 km weit weg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.008
Likes
5.209
  • #13
Vielleicht mal mit einem Tshirt a la
Ich parshipe jetzt auch im Reallife ...nebst kleiner Beschreibung der elementaren Wunschdaten
Versuchen... Es braucht zwar ein wenig 🤪 Mut, aber wer weiss...
Zumindest trifft man dann jd aus der Naehe und nicht 100 km weit weg
Ja mach mal vor hihi !
Züri ab der Oper ? Am Bellevue ? Oder über den Basler Barfüsserplatz damit 20 Minuten rumlaufen ! Mit Bodycam natürlich 😇🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9.584
Likes
10.429
  • #14