Beiträge
1.861
Likes
48
  • #91
Zitat von Pea:
Ihr habt Recht. Wenn ich mich mal so in meinem Freundes/Bekanntenkreis umschaue, ist da wirklich kein Tänzer dabei. Und nein, der Kreis besteht nicht nur aus drei Herren. :))

Für mich ist auch die Haarfarbe, oder der Hauttyp nicht ausschlaggebend. Aber ich mag schöne Hände, schöne Zähne und einen knackigen Po!

Ich finde in sich ruhen, sich selber sein, authentisch sein viel, viel wichtiger ... also auch klar sein, wissen was man will ... eine Persönlichkeit entwickeln, humorvoll sein, ein wenig selbstironisch ... dann hat man Ausstrahlung und das zählt für mich besonders, und zwar jenseits der gängigen Schönheitskriterien.
 
G

Gast

  • #92
Da stimme ich dir zu. Allerdings glaube ich nicht, dass ein paar gewisse Kriterien, wie auch immer diese für den einzelnen aussehen mögen, ganz unwesentlich sind.
 
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #94
Zitat von IMHO:
Schade, passt alles auf mich. Leider ist der Filter "blond" mein k.o.
Aber meine Augen sind grau-grün, hilft das? ;-)
Hihi, Mann mit Witz, noch besser.

Bist du nicht so groß, sportlich trainiert, wirklich schlank (bin ich ja auch), dann sollten blonde Haare kein Problem sein. Kann man tönen bzw. die werden im Alter eh grau, oder zur Not auf Glatze trimmen. Ich finde Männer mit Glatze sexy. Grau-grün könnte gut zu braun-grün passen ,-).
 
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #95
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #96
Zitat von fleurdelis:
Tja, wer steht nicht auf dunkelhaarige große schlanke Männer mit dunklen Augen. Die Hälfte aller Frauen. Wenn mich ein Mann ablehnt, nur weil ich keine schwarze Lockenmähne habe, halte ich ihn für sehr oberflächlich, weil ihn meine Persönlichkeit gar nicht interessiert. Dann freue ich mich wenn er sich weiterhin auf die Suche nach einer schwarzen Lockenmähne macht. Ein Glück habe ich schon so viel erlebt, dass ich auf blond, braun, schwarz oder rot, keine Rücksicht nehme. Das Gesamtkonzept muss stimmen, und kumpelhaft, warum nicht? Ein Kumpel steht wenigstens zu mir, und darauf kommt es doch an.

Ach du Gute, das hat wenig mit Oberflächigkeit zu tun. Ich kann Männer verstehen, die auf Frauen mit gut Holz vor der Hütte, breiten Hüften, lange Haare stehen. Die Geschmäcker sind verschieden.

Mein "Traum-Mann" darf gerne auch große Kumpelanteile in sich haben, aber er sollte auch ausgewogene männliche sexy Anteile in sich haben.
 
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #97
Zitat von lone rider:
Ich finde, dass das Tanzen vielen Männern nicht steht. Sieht manchmal affektiert aus.
Schade, dass du als Künstler so denkst. Tanzen hat was mit Kommunikation, Lebensgefühl, Körpersprache, Selbstbewusstsein zu tun. Leider sieht es wirklich bei viel zu vielen Männern affektiert aus, weil sie auch sonst Probleme mit der Kommunikation usw. haben.
 
Beiträge
10.961
Likes
9.292
  • #98
Zitat von Mentalista:
Hihi, Mann mit Witz, noch besser.

Bist du nicht so groß, sportlich trainiert, wirklich schlank (bin ich ja auch), dann sollten blonde Haare kein Problem sein. Kann man tönen bzw. die werden im Alter eh grau, oder zur Not auf Glatze trimmen. Ich finde Männer mit Glatze sexy. Grau-grün könnte gut zu braun-grün passen ,-).
Och nö, jetzt nicht noch mehr K.O.-Kriterien :-(
Ist 1,86 bei 82,- kg schon zu groß und wiederum schlank genug?

Tönen käme absolut nicht in Frage und bei Glatze benötige ich soviel Sonnenschutzmittel für meinen Dickkopf ;-))
 
Beiträge
10.961
Likes
9.292
  • #99
Zitat von Mentalista:
Schade, dass du als Künstler so denkst. Tanzen hat was mit Kommunikation, Lebensgefühl, Körpersprache, Selbstbewusstsein zu tun. Leider sieht es wirklich bei viel zu vielen Männern affektiert aus, weil sie auch sonst Probleme mit der Kommunikation usw. haben.
Ach du Sch..., ich wackel wahrscheinlich auch viel zu viel mit meinem Po über die Tanzfläche. Aber ich einfach große Lust mich so zu bewegen, wenn die richtige Musik läuft. Dann ist mir auch total egal, ob die anderen mit für gleichgeschlechtlich oder eine Post-OP-Frau halten.

Und nein, keine Angst: ich tanze nicht barfuß meinen Namen......
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #100
Ablehnung im Sinne einer Machs gut Mail: Einfacher gehts nicht...klassisch abgehakt könnte man es auch ausdrücken, oder schlichtweg aussortiert :) Interessant ist es doch diese Mail teilweise schon für ein Like auf dem Profil zu kassieren.Ich denke, viele suchen nach dem "Nonplusultra" und haben sie einen netten Menschen entdeckt, sucht bestimmt der/die eine oder andere indirekt weiter - vielleicht gehts ja noch besser und man kann auf der virtuellen Checkliste noch ein Häkchen mehr setzen ;) Oder eben selektiv...denn wer versbschiedet ist, taucht ja auch nicht mehr auf...

Und sind wir mal ehrlich, so ist das nun mal im Internet, wie in der digitalen Welt auch. Damit muss man hier nunmal eleben :) Ich denke mir immer...schade...vielleicht verpasst Du ja was...

Schönen Tag...!!
 
Beiträge
10.961
Likes
9.292
  • #101
Zitat von Mentalista:
Ach du Gute, das hat wenig mit Oberflächigkeit zu tun. Ich kann Männer verstehen, die auf Frauen mit gut Holz vor der Hütte, breiten Hüften, lange Haare stehen. Die Geschmäcker sind verschieden.
Irgendwie sind bei mir derartige Vorstellungen überhaupt nicht mehr vorhanden. Als junger Mann wollte ich unbedingt eine dunkelhaarige Freundin haben. Letztendlich war ich mit einer Blondine 16 Jahre zusammen.

Rothaarige mochte ich früher überhaupt nicht. Mittlerweile empfinde ich rote (aber ECHTE!) glänzende, längere Haare als total schön und die oft bei Trägerinnen dieser Haare auf der Haut schimmernden Sommersprossen finde ich sehr süß!

Ich hatte auch immer einen Hang zu schlanken (aber wirklich schlanken) Frauen. Auch das hat sich geändert. Wenn die Dame etwas draller gebaut ist (und das muss nicht unbedingt ein ausladender "Balkon" sein) und nicht alles so herumschwabbelt, sondern sportlich-straff trainiert ist, ist alles o.k.

Es sind andere Kriterien in den Vordergrund getreten. Humor ist z.B. ein ganz wichtiger Faktor gewesen. Ich habe leider in meinem Leben nur sehr wenige Frauen kennengelernt, die mich wirklich RICHTIG zum Lachen gebracht haben. Und eine lebens-"lustige" Frau würde ich allemal einem "Topmodel" vorziehen.....
 
G

Gast

  • #102
Zitat von IMHO:
Es sind andere Kriterien in den Vordergrund getreten. Humor ist z.B. ein ganz wichtiger Faktor gewesen. Ich habe leider in meinem Leben nur sehr wenige Frauen kennengelernt, die mich wirklich RICHTIG zum Lachen gebracht haben. Und eine lebens-"lustige" Frau würde ich allemal einem "Topmodel" vorziehen.....
Das find ich gut. Ohne lachen ist das Leben sooo langweilig. Humor ist für mich eine Lebensader, aus der ich Kraft ziehe, und wenn man manche Sachen mit Humor nimmt, läuft das Leben viel leichter. Ich lache für mein Leben gerne.
 
G

Gast

  • #103
@IHMO
Es sind andere Kriterien in den Vordergrund getreten. Humor ist z.B. ein ganz wichtiger Faktor gewesen. Ich habe leider in meinem Leben nur sehr wenige Frauen kennengelernt, die mich wirklich RICHTIG zum Lachen gebracht haben. Und eine lebens-"lustige" Frau würde ich allemal einem "Topmodel" vorziehen.....

...dann wird es Zeit, dass du uns kennenlernst. :)
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #105
Hallo zusammen,ich bin neu hier im Forum:) Ich verfolge schon seit längerem eure Diskussionen.Ich habe mich bei PS angemeldet weil ich Probleme habe neue leute kennen zu lernen. Ich habe auch das gleiche Problem was Moiraine gschrieben hat. Am Anfang ganz net schreiben und sobald ich meine Bilder freigebe tschüss.

Ist das eusere manschen Menschen so wichtig???

Grüße:)