Beiträge
2.399
Likes
276
  • #16
Zitat von Siegfried_gelöscht:
@Mrs. Right Ein bisschen Mut schadet nicht, mit jedem jederzeit reden wollen muss man nicht. Für diejenigen, die einen nur angreifen wollen ist die Methode "Luft" nicht die Schlechteste.
Hat sich Siegfried deshalb in Luft aufgelöst?
wieso verschwinden hier eigentlich ständig User?
 
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #18
Und manche hier halten Spießigkeit für Niveau und bilden sich auch noch was drauf ein.
 
Beiträge
861
Likes
463
  • #19
Selbstverständlich ist Spießigkeit ein Niveau - ich würde es als eine. level im Thema Lebensumstände einordnen.
Auch auch Verzweiflung ist ein Niveau....ich würde es im Thema Partnersuche einordnen.
 
Beiträge
540
Likes
6
  • #20
Zitat von BellaDonna:
Selbstverständlich ist Spießigkeit ein Niveau - ich würde es als eine. level im Thema Lebensumstände einordnen.
Auch auch Verzweiflung ist ein Niveau....ich würde es im Thema Partnersuche einordnen.
Suchst Du gerade einen Partner oder hast Du schon einen Partner ? Was macht eigentlich verzweifelter ?

Verzweiflung kann man auch dem Thema Lebensumstände zuordnen, Verzweiflung gibt es auch bei Spießern.
Spießigkeit kommt vor bei engstirnigen, geistig unbeweglichen, intoleranten Menschen und und und und auch bei ganz normalen Menschen.
Auch zum Lachen mal in Wikipedia unter Spießbürger nachschauen, z.B. "Die Literarische Interpretationen" :)
 
Beiträge
540
Likes
6
  • #21
Ich wollte jetzt nicht frech sein, aber manchmal ist das auch ganz gut :)
Mrs. Right hat den Thread eröffnet und in ihrem Thread hat sie sozusagen das "1. Threadrecht", das ist meine Meinung. :)
Für den Rest des Tages der gute Vorsatz alle haben sich lieb ? :) Nur mal so zur Probe, einen Tag ? :)
Mal wieder zum Topic ?
 
D

Dr. Bean

  • #22
Einen ganzen Tag? Du bist ja grausam!
 
Beiträge
540
Likes
6
  • #23
Ja einen ganzen Tag lieb sein. Privat bin ich grausamer :)
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #24
Das Niveau - es definiert sich wie folgt lt Duden : "Geistiger Rang; Stand, Grad, Stufe der bildungsmäßigen, künstlerischen, sittlichen o. ä. Ausprägung".

Spießig allerdings wird als kleinlich und beschränkt (beschränkt nicht auf geistiger Ebene, so interpretiere ich es nicht) dort definiert.

Wie passt also Niveau + Spießigkeit zusammen? Für mich gar nicht. (http://www.duden.de/rechtschreibung/Niveau#Bedeutung3)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #28
Das Niveau hat sich gehoben, steht nur keiner mehr drauf (wird Karl Krauss zugeschrieben, kann ich nicht belegen) - das scheint mir gerade angesichts der behaupteten Akademiker/innendichte auf PS die richtige Analyse zu sein.
 
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #29
zu # 26: Tatsache ist, ich analysiere gerne verschiedenste Themen und produziere Ideen.
Da neulich von Parship Autoren gesucht wurden, habe ich mal eine Schreibprobe eingereicht.
Nachdem sie meinen Vorschlag, die neue Traumprinzbackform positiv aufgegriffen haben
und auch für ihr Marketing nutzen wollen, haben sie mir diesen " Thread-Eröffnungsjob"
angeboten. Nun ja, da mir das als kleine Nebentätigkeit als Mutter eines Kleinkindes gelegen kam,
habe ich angenommen! Ne alles Quatsch....:))))
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #30
zu # 4: Ich schrieb: " Man kann da auch einiges falsch machen."
Ja das kann man!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das kann man, in dem man seine Schlagfertigkeit, bzw. Wort-und Satzgewandtheit an einer unpassenden Stelle
einsetzt. Das kann sehr fatal sein!!!!!!!!!!!!!
Es tut einfach nicht gut. Es könnte passieren, dass der andere ab einem gewissen Punkt sagt: " Danke, reicht,
muss ich nicht haben."
Dr. Bean würde vielleicht sagen, es braucht Mut....sich dann weiter kennen lernen zu wollen.