frapuccino

User
Beiträge
79
  • #61
Verwickle Sie in ein Gespräch. Über den Käse zum eigentlichen ... immer schön mit Abstand und Charme. Ob Sie die Anmache erwidert ... wirst Du sehen. Sei kreativ .. ;) Versteht Sie die Anmache nicht ... lass Sie hinter der Theke. :)

Das werde ich wohl auch tun, hast Recht. Und ich habe auch schon ein passendes „wurstiges“ Thema. Leider sind ihre Arbeitszeiten als auch meine Besuchszeiten immer sehr unterschiedlich, sehe sie nur selten.
 

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #63
@MaryLu: diesen Umstand kenne ich auch nur zu gut. Trotz Hin- und Herschreiberei und Telefonaten bin ich beim ersten Date eher schüchtern; nicht gerade erfolgsversprechend.....

Ich kann da nur für mich als Männe sprechen, aber beim ersten Date schüchtern und bisschen ruhiger wäre mir allemal lieber als übertriebenes „Ranschmeissen“ oder aufgesetztes Interesse. :D

Wenn dir keine Themen einfallen dann hake einfach nach und stelle Fragen zu dem was er dir so erzählt usw.

Außerdem sind dann ja auch die ersten Hürden schon genommen. Auf „der Strasse“ (tm) gibt es deren noch viel mehr und für uns die eher schüchtern oder zurückhaltend sind macht es das m.E.n. noch viel schwieriger.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: L'Aurora, Schneefrau, MaryLu und ein anderer User

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #64
Mit Komplimenten fängt man Frauen .-). Kannst ihr ja auch sagen, dass du traurig bist, sie so selten zu sehen und schau, wie sie reagiert und vielleicht fragen, ob sie nicht zufällig gleich Pause hat, und mit dir einen Kaffee trinken würde.

Dazu muss mein Egoschild erst mal wieder vollständig aufgeladen sein aber danke für den Tipp und die Ermutigung. :)

Das witzige ist, mit ihrer Kollegin ( verheiratet, zwei Kinder) komme ich IMMER ins Gespräch an der Theke. IMMER. Wir „kennen“ uns sozusagen schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #65
Das werde ich wohl auch tun, hast Recht. Und ich habe auch schon ein passendes „wurstiges“ Thema. Leider sind ihre Arbeitszeiten als auch meine Besuchszeiten immer sehr unterschiedlich, sehe sie nur selten.
Du musst an Ihrer Resonanz sehen, ob Sie Interesse an Dir oder an der Wurst hat. ;) Googel mal nach Samy Molcho und Körpersprache! Damit kannst Du im Vorfeld Dir viel ersparen ... Wer möchte schon gerne absagen kassieren! ;)
 
M

MaryLu

Gast
  • #66
@MaryLu: diesen Umstand kenne ich auch nur zu gut. Trotz Hin- und Herschreiberei und Telefonaten bin ich beim ersten Date eher schüchtern; nicht gerade erfolgsversprechend.....
Das darf ich so nicht stehen lassen... ich bin der Meinung, wenn es die ‚richtige‘ Person ist, dann wird Dein jetzt empfundenes Makel überhaupt nicht als solches gewertet. Vermutlich wird es der ‚richtigen‘ Person sogar gefallen , wenn nicht sogar um den Verstand bringen :-D.
Es gibt durchaus Männer, die eine gewisse Schüchternheit als attraktiv und angenehm empfinden :)
 
  • Like
Reactions: L'Aurora, Schneefrau and tigersleep

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #67
Ja, das ist wirklich furchtbar ... eine Freundin sagte mir, dass ich total arrogant wirken würde, wenn mir ein Mann gefällt , dabei bin ich einfach nur mega schüchtern in dem Moment :-(
Hmm ... sind für mich zwei Paar Schuhe. Lt. den Damen und meinen Freundinnen wirke ich auch arrogant nach außen. Hat aber in dem Fall mit Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein zu tun. Ein cleverer Mann merkt doch diese Anspannung in Dir. Dann quasselt er halt mal länger ... :)
Selbst am Telefon ändert sich bei vielen Frauen die Stimmlage.
 
  • Like
Reactions: MissSofie
M

MaryLu

Gast
  • #68
Hmm ... sind für mich zwei Paar Schuhe. Lt. den Damen und meinen Freundinnen wirke ich auch arrogant nach außen. Hat aber in dem Fall mit Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein zu tun. Ein cleverer Mann merkt doch diese Anspannung in Dir. Dann quasselt er halt mal länger ... :)
Selbst am Telefon ändert sich bei vielen Frauen die Stimmlage.
Mich hat noch nie ein fremder Mann angesprochen, der mich interessiert hat.
Liegt aber nicht zwingend an der Cleverness ;-)
 

fafner

User
Beiträge
13.033
  • #71
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: L'Aurora and MaryLu

Jacinta

User
Beiträge
594
  • #73
Bei mir hat zumindest Arroganz mit Unsicherheit zu tun ...

Und manchmal mit Arroganz!! :)
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Deleted member 7532 and ionchen

fafner

User
Beiträge
13.033
  • #75
Nö.
 

Menthol

User
Beiträge
81
  • #76
Das darf ich so nicht stehen lassen... ich bin der Meinung, wenn es die ‚richtige‘ Person ist, dann wird Dein jetzt empfundenes Makel überhaupt nicht als solches gewertet. Vermutlich wird es der ‚richtigen‘ Person sogar gefallen , wenn nicht sogar um den Verstand bringen :-D.
Es gibt durchaus Männer, die eine gewisse Schüchternheit als attraktiv und angenehm empfinden :)

Na ja, letztendlich kann man sich immer alles mit dem Totschlagargument "zu jedem Topf passt ein Deckel" schön reden. Ich würde mich auch eher als schüchtern bezeichnen und auch wenn es mit Sicherheit jede Menge schlechtere Charaktereigenschaften gibt, finde ich Schüchternheit bei einem Date nicht gerade förderlich. Muss man halt einfach dran arbeiten.
 

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #77
An einem schlechten Charakter zu arbeiten, halte ich für wesentlich schwieriger. :D
Dann lieber schüchtern.
 
  • Like
Reactions: Jacinta, Deleted member 7532 and Menthol

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #78
Schüchternheit bei einem Date war bisher selten ein Problem in meinem Leben. Es sei denn, jemand ist so schüchtern, dass er oder sie sich gar nicht unter Leute wagt oder dann kein Wort rauskriegt.

Ich mag schüchtern viel lieber als zu aufdringlich. Und viele Schüchterne brauchen einfach nur ein bisschen länger um warm zu werden oder fühlen sich in größeren Gruppen unwohl, aber in kleinen Gruppen oder zu zweit blühen sie auf. Habe ich auch schon erlebt. Dran arbeiten muss glaube ich nur jemand, für den die eigene Schüchternheit belastend wird. Zum Beispiel, weil er oder sie sich danach sehnt eigentlich Kontakte zu knüpfen, aber sich einfach nicht traut und deswegen unglücklich alleine ist. Alle anderen, die ihr Leben so leben und damit zufrieden sind, auch wenn sie etwas schüchtern sind, die bleiben am besten so wie sie sind. Für mehr ruhige Menschen auf diesem Planeten!
 
  • Like
Reactions: Schneefrau, Lilith888, MaryLu und 3 Andere

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #79
Schüchternheit bei einem Date war bisher selten ein Problem in meinem Leben. Es sei denn, jemand ist so schüchtern, dass er oder sie sich gar nicht unter Leute wagt oder dann kein Wort rauskriegt.

Ich mag schüchtern viel lieber als zu aufdringlich. Und viele Schüchterne brauchen einfach nur ein bisschen länger um warm zu werden oder fühlen sich in größeren Gruppen unwohl, aber in kleinen Gruppen oder zu zweit blühen sie auf. Habe ich auch schon erlebt. Dran arbeiten muss glaube ich nur jemand, für den die eigene Schüchternheit belastend wird. Zum Beispiel, weil er oder sie sich danach sehnt eigentlich Kontakte zu knüpfen, aber sich einfach nicht traut und deswegen unglücklich alleine ist. Alle anderen, die ihr Leben so leben und damit zufrieden sind, auch wenn sie etwas schüchtern sind, die bleiben am besten so wie sie sind. Für mehr ruhige Menschen auf diesem Planeten!

Ich mag es, wenn sie schüchtern wirkt beim ersten Date. Ich hatte mal ein Date mit einer Frau, die war sehr redselig und auch recht laut dann im Restaurant.
Ich ging dann irgendwann etwas genervt aufs WC und traf dort auf einen Mann in meinem Alter, der etwas weiter den Gang runter mit einer Frau an einem Tisch sass. Seine Begleitung wirkte um einiges unsicherer wie meine. Da sie mein Typ war, hab ich ab und zu rüber geschaut. (Natürlich so, dass es meine Begleitung nicht merkt.:rolleyes:) Jedenfalls wie wir da im Klo sind sage ich halblaut so etwas wie "was für ein Abend..." und er schnappt es auf und sagt so etwas wie "Ich halte dir den Rücken frei, falls du unbemerkt abhauen willst." und lacht.
Ich fands komisch und peinlich, weil ich nicht gedacht hätte, dass sie so laut spricht, dass es sogar andere nervt. :oops::oops:
Jedenfalls war der Abend danach zimelich schnell fertig. Ich hatte zwar Kondome dabei, weil ich sie super fand davor und sie wirkte nicht abgeneigt noch weiter in eine Bar zu gehen. Aber nein bitte nicht. Nein danke.
Wenn das nicht genug deutlich aussagt, wie unattraktiv jemand wirken kann, der zuviel und zu laut spricht weiss ich auch nicht.. ;)

Also: Solange ich ihr die Informationen nicht zur Nase rausziehen muss und sie auch mal eine Frage stellt, ist mir schüchtern ganz recht.
Nur bitte, vergisst nicht trotzdem Interesse zu zeigen! Wer nix fragt, aus schüchternheit muss sich nicht wundern, wenn sich das Gegenüber nicht mehr meldet. Ausserdem finde ich es föllig ok, wenn sie offen sagt, dass sie eher ruhig oder schüchtern ist. Manchmal wirkt das total süss und sympathisch.
Ich mache gerne mal einen Spaziergang vor dem Kaffee beim Daten. So wird die anfängliche Unsicherheit abgebaut. Und in der City beim gehen sieht man immer Etwas, über das man ein paar lockere Worte wechseln kann.

Ich bin auch ein ruhiger Typ um fremde Leute. Je mehr "Beziehungsmaterial" ich in einer Frau sehe, dessto nervöser werde ich. Was solls. Es geht allen änlich. Es gibt keine Date-Fiaskos. Bloss Lektionen. :D;)
Hab ich hier im Forum schonmal erwähnt: Ich hatte mal ein Desaster-Date mit einer Internetbekanntschaft. Die Chemie hat nicht gestimmt nach Wochen des Schreibens. Sie weinte und ich war genervt. Trotzdem lebe ich noch und hab daraus gelernt.. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 21128

Gast
  • #80
  • Like
Reactions: tigersleep, Lilith888, MaryLu und ein anderer User

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #81
... Und viele Schüchterne brauchen einfach nur ein bisschen länger um warm zu werden oder fühlen sich in größeren Gruppen unwohl, aber in kleinen Gruppen oder zu zweit blühen sie auf. ...

Ja, das würde ich so voll unterschreiben. Ist bei mir ähnlich, hängt aber bei mir ganz stark vom Gegenüber ab. Es gibt Menschen bei denen funkt es bei mir sofort auf menschlicher Ebene (bedeutet jetzt nicht unbedingt gleich Liebe auf den ersten Blick) und ich blühe sofort auf oder halt auch nach vier Monaten nicht.
 
  • Like
Reactions: Wolverine

MissSofie

User
Beiträge
73
  • #82
@Menno
das gleiche Problem kenne ich auch.
Ich kann über diesen Spruch herzhaft lachen:
"Seit ich Perfekt bin, hält sich meine Arroganz in Grenzen":D:D:D
hoffe doch du auch:)
 
  • Like
Reactions: Menno
M

MaryLu

Gast
  • #83
Na ja, letztendlich kann man sich immer alles mit dem Totschlagargument "zu jedem Topf passt ein Deckel" schön reden. Ich würde mich auch eher als schüchtern bezeichnen und auch wenn es mit Sicherheit jede Menge schlechtere Charaktereigenschaften gibt, finde ich Schüchternheit bei einem Date nicht gerade förderlich. Muss man halt einfach dran arbeiten.
Das schließt sich gegenseitig nicht aus. @tigersleep hat es mMn in seinem Beitrag #78 sehr gut beschrieben.
 
M

MaryLu

Gast
  • #84
Na ja, letztendlich kann man sich immer alles mit dem Totschlagargument "zu jedem Topf passt ein Deckel" schön reden. Ich würde mich auch eher als schüchtern bezeichnen und auch wenn es mit Sicherheit jede Menge schlechtere Charaktereigenschaften gibt, finde ich Schüchternheit bei einem Date nicht gerade förderlich. Muss man halt einfach dran arbeiten.
Ach und manchmal denke ich auch , dass wir uns alles ‘schönreden‘ . Kennst Du den Witz : ‚Zu jedem Topf passt ein Deckel.... ich glaub ich bin ein Wok.‘? Über sowas kann ich dann lachen und nehme es mit Humor. :)
Wenn es denn so ist, dass ich keinen ‚passenden‘ Partner finde , dann ist es eben so. Ich möchte es zwar und bemühe mich soweit es für mich akzeptabel ist. Aber bevor ich mich verbiege , so dass es mir nicht mehr gut tut, bleib ich so, wie ich bin.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig and tigersleep

L'Aurora

User
Beiträge
17
  • #85
@tigersleep du hast es schon ganz gut beschrieben :). In einer fremden Runde bin ich meist sehr ruhig, und muss erst mal beobachten... Bei einem Date zu zweit ist's natürlich etwas anderes, aber eben auch ruhiger, zurückhaltender.
Aber man sagt ja..... Wehe, wenn sie losgelassen.... :)
 
  • Like
Reactions: tigersleep and MaryLu
D

Deleted member 7532

Gast
  • #86
Ach und manchmal denke ich auch , dass wir uns alles ‘schönreden‘ . Kennst Du den Witz : ‚Zu jedem Topf passt ein Deckel.... ich glaub ich bin ein Wok.‘? Über sowas kann ich dann lachen und nehme es mit Humor. :)
Wenn es denn so ist, dass ich keinen ‚passenden‘ Partner finde , dann ist es eben so. Ich möchte es zwar und bemühe mich soweit es für mich akzeptabel ist. Aber bevor ich mich verbiege , so dass es mir nicht mehr gut tut, bleib ich so, wie ich bin.

https://goo.gl/images/CYbnQo :p
 
  • Like
Reactions: L'Aurora, Ariadne_CH and MaryLu

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #88
  • Like
Reactions: Frau M and MissSofie