Wischfee

User
Beiträge
87
  • #121
Ähm, mein übergewichtiger Kater jagt Hunde... auch Dobermänner. Und ich hab eher Untergewicht, seitdem ich mittags nicht mehr in die Kantine kann wegen Rente und mich daheim niemand mehr bekocht. Trainier wieder regelmäßig auf dem Crosstrainer, um zumindest etwas Muskelmasse zuzulegen. Klappt!
 
  • Like
Reactions: Megara, Hippo and Indigoblau

LisaP

User
Beiträge
4
  • #122
Für mich ist es ziemlich schwer, mich zu motivieren! Also habe ich die Woche angefangen, auf Youtube Trainingsvideos anzusehen und nebenbei laufen zu lassen, während ich die Übungen nachmache. Ich hoffe, dass mich die Videos motivieren, konstant zu bleiben!
Bin aber auch für weitere Tipps dankbar !
 

Megara

User
Beiträge
16.542
  • #123
Das solltest du ändern.;-))))
Schon erstaunlich wie gut manche Männer kochen können.
 
D

Deleted member 23368

Gast
  • #124
Ja lecker, gutes Essen ist das Wichtigste, die Belohnung für einen erfolgreichen Tag ! Hoffe mein Lieblingsvietnamese macht bald wieder auf.
 
  • Like
Reactions: Megara

Wischfee

User
Beiträge
87
  • #128
Mein Mann hat mit Liebe und Leidenschaft gekocht! Aber 2 mal am Tag warm essen moppelt denn doch :) Meine Kochkünste sind mangels Praxis ausbaufähig. Bei mehr als 2 Pötten krieg ich Panik! Aber 1 Eintopf für 2 Tage geht schon :)
 
  • Like
Reactions: Megara

IMHO

User
Beiträge
14.827
  • #129
Hallo, einige von uns haben im lockdown bestimmt etwas zugenommen? Wenn der lockdown bald endet, möchten die meisten bestimmt wieder schlank und attraktiv sein, hier könnt ihr eure Tips, Erfahrungen, oder Empfehlungen einstellen und euch selbst Anregungen holen.
Einfach so sehr grämen und mit dem Schicksal hadern, dass der Hunger vor Ärger und Wut von ganz alleine wegbleibt. Habe bereits 4 Kilo abgenommen - und ein Ende ist nicht in Sicht. Mittlerweile wird mir bei den leichtesten körperlichen Anstrengungen ganz schnell übel, das ist schon mal ein gutes Zeichen, dass nicht all zu viel Energie vorhanden ist und es an die Substanz geht.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #130
Einfach so sehr grämen und mit dem Schicksal hadern, dass der Hunger vor Ärger und Wut von ganz alleine wegbleibt. Habe bereits 4 Kilo abgenommen - und ein Ende ist nicht in Sicht. Mittlerweile wird mir bei den leichtesten körperlichen Anstrengungen ganz schnell übel, das ist schon mal ein gutes Zeichen, dass nicht all zu viel Energie vorhanden ist und es an die Substanz geht.

Trotzig die Luft anhalten soll auch helfen 😉
 
  • Like
Reactions: Megara and IMHO

Hoppel

User
Beiträge
1.119
  • #131
... und tüchtig pressen 😤 ... und weiter 🥵 ..., wenn der Kopf ins dunkelrot, blaue geht 👹 ... dann sind die Leute um dich herum total beeindruckt! 😳 🤯
 
  • Like
Reactions: Deleted member 26744
Beiträge
949
  • #133
Also ich muss sagen, bin Positiv überrascht. Bei den wenigsten, hier scheinen die beiden Lockdown Zeiten, der Figur geschadet zu haben. Allerdings spiegelt das auch meine Beobachtungen auf der Straße wieder. Vor einem Jahr, als Corona begann, und alle Konserven kauften, um sich einzuschließen, dachte ich die Menschheit wird sich zukünftig in 2 Arten Entwickelt. Ähnlich wie in dem Roman von H. G. Wells, nur anstatt Morlocks und Eloi, in stark Übergewichtig, und den Sportfanatikern die gerade jetzt daheim Trainern, aber kaum etwas dazwischen. Allerdings empfinde ich das bei einkäufen überhaupt nicht so, als wäre es wie früher. Auch auf der Arbeit empfinde ich das nicht so, habt ihr das Gefühl viele Menschen im Umfeld hätten stark zugenommen ?
 
Beiträge
949
  • #134
Auch hatte ich mich gefragt, wieso Klopapier besser läuft wie Konserven? Kann doch nicht mehr raus als rein gehen? Tja, war schon ne verrückte Zeit am Anfang
 

Megara

User
Beiträge
16.542
  • #135
habt ihr das Gefühl viele Menschen im Umfeld hätten stark zugenommen ?
Nein.Mehrheitlich meist so zwei,drei Kilo.Sagen sie.
Das ist mir beim ersten Lock Down auch passiert.
Mittlerweile haben sich wohl alle arrangiert und verschaffen sich anderweitig Bewegung.
Das wird mit zunehmend besserem Wetter jetzt ,ja auch wieder leichter.
Mein Fitness Studio fehlt mir allerdings schon.
Aber ich bin entschlossen, mir auch durch diese Umstände, nicht die Figur zu ruinieren.;-) Dafür bin ich auch zu eitel.
Die Körper bewussten haben ja generell weniger Probleme ihr Gewicht zu halten.
 
Beiträge
949
  • #136
Die Körper bewussten haben ja generell weniger Probleme ihr Gewicht zu halten.
Naja, im grunde halte ich mich für sehr körperbewusst, wenn nicht sogar manchmal etwas eitel. Aber der erste lockdown hat mich schon umgehauen. Einerseits die Isolation und Langeweile, andererseits ängste da das alles neu war. Hatte mir dann Netflix zu Ablenkung meiner ängste besorgt ( man.. die Serien machen süchtig ) , leider dabei auch mein essverhalten verändert ( Spannende Serie = viel knabbern )der Sport ist dann auch zu kurz gekommen. Fitnessstudio ist nicht mein Problem gewesen, da ich Hantelbank und Gewichte zuhause hatte. Auch habe ich seit eh lieber Calisthenics trainiert, das gerne in Laufeinheiten eingebunden , Liegestütze und Klimmzüge, wenn Möglichkeiten gegeben waren. Freue mich da bei besseren Wetter auch wieder drauf. Trainiere jetzt zuhause wieder an der Klimmzugstange . Habe die Kurve gerade rechtzeitig bekommen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Bastille

User
Beiträge
3.505
  • #137
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron and GroßnoArtig
Beiträge
949
  • #139
Obwohl, es gibt da dieses YouTube video, wo jemand ( und das ernstgemeint ) erklärt, wie man mit nur einem einzigen Blatt Toilettenpapier ... weiter Details erspare ich euch, vielleicht kennt es einer?o_O ( ps. ein Würg- emoji gibt es hier leider noch nicht )
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25040

Gast
  • #140
Ähm, weil (hoffentlich) alle Toilettenpapier benutzen,
Kannst auch Küchenrolle kaufen und 2x durch die Kreissäge jagen...
Schwupp hast du 3 Klopapierrollen!

So geschehen, 1990. Phänomenal weich! Wobei, das Vergleichspapier war aber auch rau! Da half auch kein ewig-in-der-Hand-wurschteln. Da ist nun wirklich auch der letzte Arsch noch rot geworden.
 
  • Like
Reactions: JRRABI3 and Bastille
Beiträge
949
  • #141
Zum Thema Hochleistungsmixer, ich mache damit nicht nur Smoothie, sondern auch Suppen. Heute eine leckere Paprikasuppe gemacht . Kaum Kalorien. Man braucht nur paar rote Paprika, die man für besseres Aroma um Backofen erhitzt, etwas Suppen Würz Pulver ( besser das glutenfreie ) und damit es kleinwenig sämiger wird, Schuss Sahne , nur wenig reicht , top 👍
 
Beiträge
949
  • #144
@Megara Nein im ernst, bevor ich nach meiner Umschulung zur Chemie gewechselt bin, war ich In der handwerklichen Lebensmittelbrache tätig. Ich könnte dir Sachen Zaubern, da liefe dir das Wasser im Mund zusammen.
 
  • Like
Reactions: Megara

Megara

User
Beiträge
16.542
  • #146
Sehr vielseitig😉
 
  • Like
Reactions: GroßnoArtig
D

Deleted member 26744

Gast
  • #147
  • Like
Reactions: ICQ, fraumoh and Megara
D

Deleted member 23368

Gast
  • #150
Das halte ich für eine gefährliche Einstellung, sofern es wirklich gutes Essen und in passender Portion ist. Essen als Belohnung zu sehen, ist für mich der Beginn von Übergewicht und Krankheiten.
Ja das stimmt natürlich. Wenn man die Ausschüttung von Glückshormonen mit dem Essen verbindet, ist das ein falsche Einstellung.

Ich hab mir das gemütliche Essen mehr als so ein Anti-Stressritual nach einem hektischen Tag etabliert. Dann kommt man zur Ruhe und sitzt gemütlich im Restaurant oder am Tisch zu Hause und entspannt für den Tag.

Bisher hab ich das körperlich auch ganz gut durchgestanden, der Schlankeste war ich ja noch nie. Meinem BMI von 26 rede ich mir immer damit schön, dass dieser ja einfach nicht die Muskelmasse mit einrechnet :D.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh, Megara and SoulFood