Rehlein

User
Beiträge
1
  • #1

weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Mir fällt auf, dass auf PS die Suche nach einem gleichaltrigen Partner sehr schwierig ist. Ich bin 55, und erhalte von gleichaltrigen Männern keine Antwort auf Meine Kontaktanfragen. Das mag an meinem Profil liegen, aber ich denke eher es liegt daran, dass die Männer auf PS eine jüngere Partnerin suchen. Oder sehe ich das zu einseitig?
 

MarieElle

User
Beiträge
6
  • #2
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Hallo,

diese Erfahrung kann ich nur bestätigen und wundere mich auch über die Wünsche der Herren. Da schreiben sie etwas von "Augenhöhe" und suchen eine Partnerin die 8 bis 15 Jahre jünger ist. Ab einem gewissen Alter spielen die Jahre ja nicht mehr so die Rolle, aber wieso sucht ein Mann mit z.B. 51 Jahren eine Frau, die höchstens 45 Jahre alt sein darf??? Leider gibt es davon ziemlich viele.
Wenn es die "Augenhöhe" sein soll, sollte die Partnerin doch in einer ähnlichen Lebenssituation stehen und das bedeutet doch, in etwa gleich alt zu sein. Oder sehe ich das falsch?

Hallo Männer, sagt mal was dazu !

Gruß MarieElle
 

AndyNRW

User
Beiträge
183
  • #3
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Das Thema haben wir ja schon einige male diskutiert. Es soll wohl so sein das viele Männer jüngere Frauen suchen. Ich selbst habe in anderen Portalen das gleiche aber auch schon als Mann bei den Frauen beobachtet. Gerade bei den Frauen um Mitte 50.

Ich selbst bin 55 und suche im Bereich von etwa 50-60. Wenn es etwas jünger oder etwas älter passt auch ok. Es ist also nicht so das alle Männer ... :)

Hast du schon einmal dein Profil hier im Forum schecken lassen? Evt. liegt es auch daran?
 

Glöckchen

User
Beiträge
50
  • #4
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Die Antwort ist ganz einfach. Diese Männer denken: alt bin ich selber, also such ich mir was, das mich jung erhält.
Sie vergessen dabei nur eines: Sie erkaufen sich ihre Liebe. Sei es mit Geld, Geschenken , Ansehen, etc. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es sich in der Regel um „echte“ Liebe handelt.
 
Beiträge
191
  • #5
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Glöckchen:
Die Antwort ist ganz einfach. Diese Männer denken: alt bin ich selber, also such ich mir was, das mich jung erhält.
Sie vergessen dabei nur eines: Sie erkaufen sich ihre Liebe. Sei es mit Geld, Geschenken , Ansehen, etc. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es sich in der Regel um „echte“ Liebe handelt.

Ach du meine Güte - schon wieder eine dieser ungemein geistreichen Pauschalisierungen. Nur weil Du vllt einmal schlechte Erfahrungen gemacht hast, heisst das nicht, dass alle so sind.
Doch zurück zum Thema: ich bin noch keine 50 sondern erst 45. Doch eins war schon immer mein Problem: ich lerne nur Frauen kennen, die 10-15 Jahre jünger sind als ich. Auch im RL.
Obwohl ich den Filter entsprechend eingestellt habe, da ein solch grosser Altersunterschied eben nicht zur erwünschten Augenhöhe sondern zu grundverschiedenen Lebenseinstellungen führt.
Doch es ist nichts zu machen. Meine jetzige Partnerin ist wieder 10 Jahre jünger als ich. Ich wusste es lange nicht, denn über das alter hatten wir uns beim kennenlernen nicht unterhalten. Sie wusste aber von meinem Alter. Ich lege es also nicht darauf an, sondern ich frage mich im Umkehrschluss: suchen Frauen grundsätzlich einen älteren Partner?
Ach ja: ich habe es sicher nicht nötig, mir die Liebe zu erkaufen. So etwas albernes habe ich wirklich selten gelesen ...
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.049
  • #6
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Kiss_slowly:
Ach du meine Güte - schon wieder eine dieser ungemein geistreichen Pauschalisierungen. Nur weil Du vllt einmal schlechte Erfahrungen gemacht hast, heisst das nicht, dass alle so sind.frage mich im Umkehrschluss: suchen Frauen grundsätzlich einen älteren Partner?

Nein und immer wieder nein! Ich hab keine Ahnung, wie "grundsätzlich" darüber denkt!
(PS: wenn ich mich nochmal in einem Forum anmelden sollte, wird das mein Nick sein.....von dreamerin zu grundsätzlich.... Das spricht Bände.... ;-)
Ich persönlich suche nicht (grundsätzlich) nach einem älteren Partner, würde es aber nicht ablehnen, wenn es passt. Ansonsten wünsche ich mir eher einen etwa gleichaltrigen Partner. Gern auch einen etwas jüngeren.
Aber letztendlich entscheidet sich alles an der Persönlichkeit.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Brigitte57

User
Beiträge
15
  • #7
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Das kann ja jeder, ob Mann oder Frau, gerne so halten wie er/sie will. Es ist sicher so, dass nun auch viele Frauen Ü50 einen jüngeren Partner haben oder suchen. Ich, 57 J., suche von 50 - 62. Und ich erlebe hier genau das - ich schreibe Männer an ab 50 und bekomme noch nicht mal eine Antwort. Deshalb... warum kann das nicht im Profil offen gezeigt werden ? Bzw. das Matchen müsste noch verfeinert werden. Ich finde einfach frustrierend so wie es läuft. Was nützt mir dann die vermeintliche Auswahl nach meinen Suchkriterien.
 

AndyNRW

User
Beiträge
183
  • #8
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

@Brigitte Ich schreibe in einem Alter von 55 Frauen von etwa 50-60 an. Mit den Antworten schaut es nicht besser aus. Mich kann nicht jeder mögen so wie ich bin - aber am Profil kann es nicht liegen.
Zumal nicht antworten unhöflich ist.
 

Brigitte57

User
Beiträge
15
  • #9
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

also, wie ich nun mittlerweile zu diversen Fragen hier gelesen habe, tun sich da Männer und Frauen nix.... auf beiden Seiten gibts halt Doofe und Nette, welche die ernsthaft suchen und welche, die sich nur so umschauen ;-)
Ich will mich auch nicht im Frust verkriechen, hilft der Sache ja nicht. Also, weiterhin aktiv suchen oder sich von Beiträgen im Forum trösten lassen...
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #10
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von MarieElle:
Hallo,

diese Erfahrung kann ich nur bestätigen und wundere mich auch über die Wünsche der Herren. Da schreiben sie etwas von "Augenhöhe" und suchen eine Partnerin die 8 bis 15 Jahre jünger ist. Ab einem gewissen Alter spielen die Jahre ja nicht mehr so die Rolle, aber wieso sucht ein Mann mit z.B. 51 Jahren eine Frau, die höchstens 45 Jahre alt sein darf??? Leider gibt es davon ziemlich viele.
Wenn es die "Augenhöhe" sein soll, sollte die Partnerin doch in einer ähnlichen Lebenssituation stehen und das bedeutet doch, in etwa gleich alt zu sein. Oder sehe ich das falsch?

Hallo Männer, sagt mal was dazu !

Gruß MarieElle

Mir hat ein Mann in diesem Alter mal geschrieben, dass Frauen über 45 meist total verbittert sind.. 35 jährige (!) fand er aber auch nicht gut , die hätten meist kleine Kinder . Also suchte er in meiner Altersklasse, Anfang bis Mitte 40:) Ach ja, er selbst sah auf seinem Foto keine Minute jünger aus als angegeben, eher ein paar Jahre älter und beschrieb sich als jung geblieben. Nach diesem Schriftwechsel habe ich bei PS meine Altersgrenze runtergesetzt:)
 

Eisenmann

User
Beiträge
76
  • #11
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Frau in der Ü50 findet keinen Partner, weil Männer in der Ü50 grundsätzlich eine jüngere Partnerin suchen?
Diese These erscheint mir als Mann in der Ü50 zu eindimensional.

Das chronologische Alter steht im Ausweis, so what :)
Das biologische Alter kann man mit Sport, Ernährung, etc. beeinflussen (nach unten UND nach oben)
Und das wichtigste, das emotionale Alter kann man durch die Haltung beeinflussen. Bin ich noch neugierig, bin ich offen für neue Erfahrungen, oder gehe ich lieber mit der "das hab ich schon immer so gemacht bzw. das habe ich noch nie gemacht" Haltung durch die Welt.

Mein "Suchraster" steht bei 49-59; ganz einfach weil ich einer Frau die meine Tochter sein könnte, nicht erklären möchte wer Capt. Kirk war. Zudem bin ich mir sehr wohl bewusst, dass ich mit 52 körperlich nicht mehr so leistungsfähig bin wie mit 25.
Mir ist eine lebendige Frau, die 5 Jahre älter ist als ich angenehmer wie eine 35jährige, die so alt wirkt wie ich niemals werden möchte.

Wenn also auf eine Anfrage nicht geantwortet wird, dann muss das nicht am (chronologischen) Alter liegen. Leider sind wohl hier auch etliche Dummy-Profile unterwegs, die gar nicht antworten können oder wollen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

No_Kitty

User
Beiträge
654
  • #12
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Eisenmann:
...
Mein "Suchraster" steht bei 49-59; ganz einfach weil ich einer Frau die meine Tochter sein könnte, nicht erklären möchte wer Cpt. Kirk war....
OT or On topic?
Du musst schon ziemlich vielen erlären, wer er war, oder wofür das T. bei ihm im Namen steht, dann noch Janeway, TNG, Ferengi-Regeln - eben ein ganzes Universum, was doch viele meiner Geschlechtsgenossinnen nicht interessiert, oder so viel wie F-1 (das war doch für viel Geld im Kreis 'rumfahren.... LOL).

Ist das eine Frage des Alters oder doch der Neigungen?

Übrigens kann dir meine Nichte die Folgen sogar alle erzählen, und die hat ihren Jüngsten mit dem T. Namen als Zweitnamen ausgestattet - das fand ich schon sehr cool, hat mir gezeigt, dass es nichts mit dem biologischen Alter unbedingt zu tun hat.

Keep calm and carry on...
 

Eisenmann

User
Beiträge
76
  • #13
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von No_Kitty:
OT or On topic?
Du musst schon ziemlich vielen erlären, wer er war, oder wofür das T. bei ihm im Namen steht, dann noch Janeway, TNG, Ferengi-Regeln - eben ein ganzes Universum, was doch viele meiner Geschlechtsgenossinnen nicht interessiert, oder so viel wie F-1 (das war doch für viel Geld im Kreis 'rumfahren.... LOL).

Ist das eine Frage des Alters oder doch der Neigungen?

Übrigens kann dir meine Nichte die Folgen sogar alle erzählen, und die hat ihren Jüngsten mit dem T. Namen als Zweitnamen ausgestattet - das fand ich schon sehr cool, hat mir gezeigt, dass es nichts mit dem biologischen Alter unbedingt zu tun hat.

Keep calm and carry on...

Definitiv on Topic und Glückwunsch zu Deiner Nichte :)

Ich versuche es mal etwas präziser zu formulieren:
Wenn ich jetzt eine Frau im meinem Alter kennenlerne, dann haben wir zwar keine gemeinsamen Erinnerungen, aber die Erinnerungen der Generation.
Ich würde mich mit einer Frau, die meine Tochter sein könnte, nicht wohlfühlen.

Ich finde es aber ziemlich spannend, dass einige Frauen sich hier über Männer beklagen, die eine jüngere Partnerin suchen. Ich habe jetzt noch keinen männlichen Hilferuf wahrgenommen wegen der Frauen in der Ü50, die sich gerne einen jüngeren Partner wünschen.

und Capt. Janeway wäre schon mein Typ :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

AndyNRW

User
Beiträge
183
  • #14
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

@Eisenmann Ich bin Mitte 50 und suche als Mann ähnlich wie du. Da sind wir schon mal zwei die das Argument der Frauen das die Männer fast immer jüngere Frauen wünschen wiederlegen. 5 Jahre mehr ist für mich nicht das Thema.

Hier sind durchaus auch Frauen dabei die eine Partnerschaft mit 5, 6, 7 Jahre älteren nicht ausschließen bzw. diese suchen. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #15
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Na super! Ich bin Mitte vierzig und überhaupt nicht verbittert! Ist es nicht einfach so, dass wir Frauen in diesem Alter (45-55 +/-) eine ungebändigte Selbstsicherheit ausstrahlen, welche den Männern vielleicht Angst macht! Wir haben einen Job, wir ziehen Kinder gross.... wir können ganz einfach nicht Pause machen und uns verkriechen! Und an den Märchenprinzen glauben..... na ja!!! Aber das alles heisst doch noch lange nicht, dass wir uns eine liebevolle Partnerschaft nicht wünschen! Sind vielleicht die Ansprüche zu hoch? Auf beiden Seiten, versteht sich! Wie sollte sie/es denn sein, der Traumpartner? Ich glaube, mit dem Alter hat das gar nicht so viel zu tun!
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #16
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Highlander:
Ist es nicht einfach so, dass wir Frauen in diesem Alter (45-55 +/-) eine ungebändigte Selbstsicherheit ausstrahlen, welche den Männern vielleicht Angst macht!
Nein.

Zitat von Highlander:
Wir haben einen Job, wir ziehen Kinder gross....
Männer haben auch einen Job. Und viele sogar Kinder.

Vielleicht liegt es doch am Alter. Es gibt ein Alter, in dem sind nur noch die anderen schuld.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #17
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Highlander:
Ich bin Mitte vierzig und überhaupt nicht verbittert! Ist es nicht einfach so, dass wir Frauen in diesem Alter (45-55 +/-) eine ungebändigte Selbstsicherheit ausstrahlen, welche den Männern vielleicht Angst macht!
ich kenne genug die jede nacht vor einsamkeit, unsicherheit und zukunftsangst auch vorm alter heulen. ebenso jene deren vermeintliche selbstsicherheit ich eher als protzerei, fanatismus, überheblichkeit und verbissenheit einordnen würde. dich meine ich damit nicht, ich kenne dich ja gar nicht.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #18
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Freitag:
ich kenne genug die jede nacht vor einsamkeit, unsicherheit und zukunftsangst auch vorm alter heulen. ebenso jene deren vermeintliche selbstsicherheit ich eher als protzerei, fanatismus, überheblichkeit und verbissenheit einordnen würde.
Oder als Pfeifen im dunklen Keller.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #19
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

diese so vermeintlich so selbstsicheren frauen haben ganz oft jegliche empathie und liebenswürdigkeit verloren.eigentlich schade, oder?
 

anka

User
Beiträge
631
  • #20
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Freitag:
diese so vermeintlich so selbstsicheren frauen haben ganz oft jegliche empathie und liebenswürdigkeit verloren.eigentlich schade, oder?

Bin zwar nicht in der Altersgruppe, aber mich interessiert:

Woran machst du das fest?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #21
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von anka:
Bin zwar nicht in der Altersgruppe, aber mich interessiert:

Woran machst du das fest?
ich habe einige solcher frauen im bekanntenkreis. die labern auch immer in neusprech von ihren netzwerken und was weiss ich was alles in zuviele-seminare-gemacht-deutsch, betrachten das leben sehr technisiert und sind, wenn man sie näher kennt, allesamt auf die eine oder andere art massiv gestört. und nachts weint ein teil von ihnen, weil sie keine kinder haben, nie mit einem mann zusammengelebt haben und nur ihre karriere wie blöde im sinn hatten und es nun zu spät ist. ich hab hier sprüche auf meinem ab gehabt und sms bekommen, da schnallt jeder normale mensch ab.
ich denke sie stehen jeden tag vorm spiegel, sprechen sich selbst irgendweche sätze aus seltsamen büchern vor (ich bin eine ganz tolle frau) und sind echt so verstrahlt von ihrem tollen selbstbewusstsein dass sie gar nichts mehr mitkriegen.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #22
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

anka, ich kann mir nicht helfen, aber in diesen ganzen Selbstvergewisserungen a lá "Ich bin eine starke Frau" klingt so ein Unterton mit, der aufs Gegenteil hindeutet. Man muss sich diesen Satz doch nur mal aus dem Munde eines Mannes vorstellen ("Ich bin ein starker Mann"), um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie albern das in unseren Ohren klingen muss. Außerdem steckt da auch viel Ignoranz drin, wie ich oben schon andeutete. "Hinter den Bergen wohnen auch Leute" (Fontane).
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #23
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Andre:
anka, ich kann mir nicht helfen, aber in diesen ganzen Selbstvergewisserungen a lá "Ich bin eine starke Frau" klingt so ein Unterton mit, der aufs Gegenteil hindeutet. Man muss sich diesen Satz doch nur mal aus dem Munde eines Mannes vorstellen ("Ich bin ein starker Mann"), um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie albern das in unseren Ohren klingen muss. .
mehr als albern sogar! :)
gute nacht allerseits, bin jetzt i.B.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #24
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Freitag:
ich habe einige solcher frauen im bekanntenkreis. die labern auch immer in neusprech von ihren netzwerken und was weiss ich was alles in zuviele-seminare-gemacht-deutsch, betrachten das leben sehr technisiert und sind, wenn man sie näher kennt, allesamt auf die eine oder andere art massiv gestört.

Inwiefern "gestört"?

Zitat von Freitag:
und nachts weint ein teil von ihnen, weil sie keine kinder haben, nie mit einem mann zusammengelebt haben und nur ihre karriere wie blöde im sinn hatten und es nun zu spät ist.

Kann ich irgendwie schon verstehen. Sollte meine Familienplanung scheitern, was ich manchmal befürchte, und ich mich in einem riesengroßen Ablenkmanöver immer mehr auf meinen Job konzentrieren, wäre ich darüber wohl letztendlich auch ziemlich traurig und deprimiert.

Zitat von Freitag:
ich hab hier sprüche auf meinem ab gehabt und sms bekommen, da schnallt jeder normale mensch ab.

Kann ich nicht verstehen. Wieso rufen die alle bei dir an? Bist du für alle der "Sorgenonkel" oder was ist da los???

Zitat von Freitag:
ich denke sie stehen jeden tag vorm spiegel, sprechen sich selbst irgendweche sätze aus seltsamen büchern vor (ich bin eine ganz tolle frau) und sind echt so verstrahlt von ihrem tollen selbstbewusstsein dass sie gar nichts mehr mitkriegen.

Tja, wenn`s so weit kommt, ist man wohl über`s Ziel hinausgeschossen. Zuviel des Guten ist eben auch nicht gut.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #25
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Andre:
anka, ich kann mir nicht helfen, aber in diesen ganzen Selbstvergewisserungen a lá "Ich bin eine starke Frau" klingt so ein Unterton mit, der aufs Gegenteil hindeutet. Man muss sich diesen Satz doch nur mal aus dem Munde eines Mannes vorstellen ("Ich bin ein starker Mann"), um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie albern das in unseren Ohren klingen muss. Außerdem steckt da auch viel Ignoranz drin, wie ich oben schon andeutete. "Hinter den Bergen wohnen auch Leute" (Fontane).

Ja, aber wer sagt das schon so offen? "Ich bin eine starke Frau" - klingt dann ja fast wie ein Mantra und so gesehen natürlich skurril. Oder meinst du eher eine generelle Haltung?
 

anka

User
Beiträge
631
  • #26
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

... jetzt habe ich gerade ein altes Buch rausgekramt, was mir eine Pädagogen-Freundin mal geschenkt hat: "Die Angst des starken Mannes vor der starken Frau - Einsichten in Männerseelen"

Ich konnt mich gar nicht mehr erinnern, was drin steht; hatte es immer gut versteckt, weil es mir peinlich war, so was im Regal zu haben. Da laufen die Männer ja gleich davon, wenn da sowas im Regal steht;-)

Gerade habe ich aber nochmal rein geschaut; Grundthema: Wie wirken die "neuen" Frauen (seit der Frauenbewegung) auf die "alten" Männer?

Ich wusste gar nicht, dass ihr Männer so viele Ängste habt:
- Die Angst der Männer vor Zurückweisung.
- Die Angst der Männer vor Ablehnung.
- Die Angst, nicht gebraucht zu werden.
- Die Angst, verlassen zu werden.
- Die Angst, unterlegen zu sein.
- Die Angst vor Überforderung.
- Die Angst vor Offenheit.

... und die Liste geht sogar noch weiter.

Bestimmt haben die Frauen, auf die ihr euch bezieht, das auch alle gelesen;-) Da wird das von euch geschilderte Verhalten doch gleich ein bisschen verständlicher!
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #28
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Andre:
Man muss sich diesen Satz doch nur mal aus dem Munde eines Mannes vorstellen ("Ich bin ein starker Mann"), um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie albern das in unseren Ohren klingen muss. (kicher)

"Hinter den Bergen wohnen auch Leute" (Fontane).

Ich schrei mal HIER :))
 

Elli

User
Beiträge
480
  • #29
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von anka:
Ich wusste gar nicht, dass ihr Männer so viele Ängste habt:
- Die Angst der Männer vor Zurückweisung.
- Die Angst der Männer vor Ablehnung.
- Die Angst, nicht gebraucht zu werden.
- Die Angst, verlassen zu werden.
- Die Angst, unterlegen zu sein.
- Die Angst vor Überforderung.
- Die Angst vor Offenheit.

Frauen haben diese Ängste auch - und noch viele andere, Männer sind eben auch Menschen! ;-)
Ich denke, erst durch das Leugnen der Ängste entsteht dieser "gestörte" Eindruck so mancher starken Frau (gibt´s aber auch bei Männern..)

Zum kompletten Menschsein gehört die "Kehrseite der Medaille" dazu, und es ist interessant, wie deutlich wir entsprechende Defizite an anderen wahrnehmen - und wie wenig an uns selbst.

P.S. @ anka beim nochmal-Durchlesen deines Beitrages fiel mir auf, daß das ja genau deine Aussage war - naja...:-(
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Elli

User
Beiträge
480
  • #30
AW: weshalb wollen die meisten Männer ü50 eine jüngere Frau?

Zitat von Freitag:
.... und sind echt so verstrahlt von ihrem tollen selbstbewusstsein dass sie gar nichts mehr mitkriegen.

..deine erfrischenden Formulierungen.. :)

Das (destruktive) Ideal des Perfektionismus erscheint wie ein ferner Gipfel, den Frau/Mann nur erreichen muß, um endlich zur Wunscherfüllung zu finden.

Die (Er)Lösung liegt sicher darin, den Weg durch die Talniederungen anzutreten und die realitätsbezogenen Möglichkeiten und Risiken der partiellen (nicht absoluten) Wunscherfüllung auszuschöpfen.

In der Sehnsucht nach perfektem Leben/perfekter Beziehung steckt ein gehöriger Anteil kindlicher Ansprüche und Reaktion auf kindliche Frustrationen - da sich das Kind eben nicht als so gut und der Einfühlung wert allein aufgund seines Daseins als eines Ausdruckes des Lebens erleben durfte - sondern "in Form gebracht", verbessert und auf das gängige Niveau der aktuellen Gesellschaftsnorm gehoben werden mußte.