Beiträge
19
Likes
0
  • #61
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Tja, leider war für mich PS wirklich mehr Frust als Lust. Bisweilen hatte ich einige nette Kontakte, die sich dann aber aus mir unerklärlichen Gründen im Sand verlaufen haben. Vielleicht lags daran, dass ich nicht ständig online war? Vielleicht habe ich zu wenig von mir preisgegeben? Vielleicht war ich zu wenig leicht zu haben? Vielleicht wirke ich in Natura einfach besser? Seis, wies sei: Ich bin dann mal weg... Zwar läuft meine Vertragszeit noch bis Dezember, aber für mich ist PS Geschichte.

Meine bisherigen Freunde habe ich im RL kennen gelernt, weshalb solls beim nächsten nicht auch so sein?
 
Beiträge
15.994
Likes
8.058
  • #62
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Toni67:
Da du anscheinend somit immer noch in dem Ligadenken bist, ist es vielleicht eine Option, das Portal zu wechseln und zu denen zu wechseln, die das elitäre Wort Elite in ihrem Namen haben.
Hatte ich schon geschrieben, dass auch dort bei den angeblichen Eliten nichts besseres unterwegs ist, als hier?

Ich war früher in verschiedenen SB unterwegs, das Klientel hat sich sehr geähnelt.

Ich denke, die guten, beziehungsfähigen Männer sind vergeben, lassen sich selten scheiden und sind daher in SB selten zu finden. Sollte doch einer mal frei werden, geht er schnell unter der Hand weg, oder sucht sich ne wesentlich Jüngere. Im Rest einen wirklich beziehungsfähigen und stabilen Mann zu finden, hat m.E. viel mit Glück und Zufall zu tun. Meine Erfahrungen sind: viele Männer, gerade getrennt, oder psychische, physische und finanzielle Probleme, was ich alles nicht habe. Meine Freundinnen, die etwas jünger sind, haben später ähnliche Erfahrungen gemacht. Also an mir kann es somit nicht gelegen haben, dass ausgerechnet diese Männer mich angeschrieben haben. Ich habe keinen einzigen kennengelernt, der normal, stabil, ohne große Probleme, ohne böse Ex im Hintergrund durchs Leben geht, wie ich.
 
Beiträge
56
Likes
0
  • #63
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Mentalista:
Hatte ich schon geschrieben, dass auch dort bei den angeblichen Eliten nichts besseres unterwegs ist, als hier?

Ich war früher in verschiedenen SB unterwegs, das Klientel hat sich sehr geähnelt.

Ich denke, die guten, beziehungsfähigen Männer sind vergeben, lassen sich selten scheiden und sind daher in SB selten zu finden. Sollte doch einer mal frei werden, geht er schnell unter der Hand weg, oder sucht sich ne wesentlich Jüngere. Im Rest einen wirklich beziehungsfähigen und stabilen Mann zu finden, hat m.E. viel mit Glück und Zufall zu tun. Meine Erfahrungen sind: viele Männer, gerade getrennt, oder psychische, physische und finanzielle Probleme, was ich alles nicht habe. Meine Freundinnen, die etwas jünger sind, haben später ähnliche Erfahrungen gemacht. Also an mir kann es somit nicht gelegen haben, dass ausgerechnet diese Männer mich angeschrieben haben. Ich habe keinen einzigen kennengelernt, der normal, stabil, ohne große Probleme, ohne böse Ex im Hintergrund durchs Leben geht, wie ich.
Oh, besten Dank für die Blumen. Weil ich jetzt hier bin, gehöre ich laut Deiner Aussage wohl zu den beziehungsunfähigen, instabilen Typen mit diversen psychischen, physischen oder finanziellen Problemen. Ja, das macht doch allen Männern in allen SBs dieser Welt richtig Mut, wenn man so etwas liest. Und es baut einen auch richtig auf. /Ironie off
 
Beiträge
15.994
Likes
8.058
  • #64
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von bayer:
Oh, besten Dank für die Blumen. Weil ich jetzt hier bin, gehöre ich laut Deiner Aussage wohl zu den beziehungsunfähigen, instabilen Typen mit diversen psychischen, physischen oder finanziellen Problemen. Ja, das macht doch allen Männern in allen SBs dieser Welt richtig Mut, wenn man so etwas liest. Und es baut einen auch richtig auf. /Ironie off
Bei allem Respekt, ich habe nur von meinen vielen und den vielen Erfahrungen meiner Freundinnen geschrieben. Das du dir den Schuh anziehst, dafür kann ich ja nichts. Vielleicht bist du einer der wenigen beziehungsfähigen und stabilen Single-Männer. Vielleicht gibt es diese begehrten Männer tatsächlich wesentlich mehr, als ich denke, es wäre so schön.

Ich denke, dass hier nicht alle Männer aus allen SB der Welt lesen ,-) und wer tatsächlich alle notwendigen Basics für eine Beziehung mitbringt, wird sich über meinen Eindruck, der durchaus falsch sein kann, nicht angesprochen fühlen.

Es wäre schön positive Erfahrungen anderer Frauen hier zulesen.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #65
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Mentalista:
... Es wäre schön positive Erfahrungen anderer Frauen hier zulesen.
Ich habe schon öfter gepostet, dass ich hier und in anderen solchen Börsen i.d.R. nette, bindungswillige und ehrliche Männer getroffen habe. Hiermit tue ich es für dich persönlich ein weiteres Mal.

Viele Grüße
Carlo
 
Beiträge
15.994
Likes
8.058
  • #66
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von carlo:
Ich habe schon öfter gepostet, dass ich hier und in anderen solchen Börsen i.d.R. nette, bindungswillige und ehrliche Männer getroffen habe. Hiermit tue ich es für dich persönlich ein weiteres Mal.

Viele Grüße
Carlo
Danke für deine Antwort. Ich habe auch nette, bindungswillige und ja wirklich ehrliche Männer kennengelernt. Aber zwischen bindungswillig und bindungsfähig, bzw. alle notwendigen Basics haben, damit man eine gesunde Beziehung aufbauen kann, die für Beide bereichernd ist, differenziere ich sehr.
 
Beiträge
15.994
Likes
8.058
  • #67
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von carlo:
Ich habe schon öfter gepostet, dass ich hier und in anderen solchen Börsen i.d.R. nette, bindungswillige und ehrliche Männer getroffen habe. Hiermit tue ich es für dich persönlich ein weiteres Mal.

Viele Grüße
Carlo
Ich hatte schon mal geschrieben, vielleicht ist der Beitrag "weggekommen"?

Ich habe auch viele nette, bindungswillige und ehrliche Männer getroffen. Aber ich differenziere zwischen bindungswillig und bindungsfähig. Dazu kommt noch, dass die Ehrlichkeit der Männer oft nur aus ihrer Sichtweise so war. Bei dem einen traf ich später die Noch-Ehefrau und die erzählte mir die "Geschichte" aus ihrem Blickwinkel und plötzlich lössten sich glaubhaft meine komischen Bauchgefühle auf, die ich immer mehr bekam, wenn der Mann von seiner vergangenen Ehe erzählte.

Zu Bindungsfähig sein, gehören für mich persönlich, diverse Basics u.A. auch, dass Mann/Frau geschieden ist und nicht erst seit gestern.

Das letzte Date (ich schrieb hier im Forum davon) hatte leichte Tendenzen zu einer Messie-Wohnung, logisch, dass sich dahinter einige Probleme bei dem Mann verbergen und er somit auch nicht die Basics hat, die ich selber mitbringe und für notwendig halte.

Andere Frauen/Männer haben selbstverständlich das Recht, ihre Form/Ausprägung von Beziehungs-Basics zu definieren.
 
Beiträge
81
Likes
1
  • #68
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Mentalista:
(...)Ich denke, die guten, beziehungsfähigen Männer sind vergeben, lassen sich selten scheiden und sind daher in SB selten zu finden. Sollte doch einer mal frei werden, geht er schnell unter der Hand weg, oder sucht sich ne wesentlich Jüngere.(...)
Zitat von Mentalista:
(...) ich habe nur von meinen vielen und den vielen Erfahrungen meiner
Freundinnen geschrieben. (...)
Der Einfachheit halber und auf Basis deiner und der Erfahrungen deiner Freundinnen, ersetze ich "die (...) Männer" durch "alle guten, beziehungsfähigen Männer". Die eventuell existierenden wenigen Ausnahmen bestätigen üblicherweise ja nur die Regel, sind also für dieses Schlussfolgerungsgedankenspiel unerheblich.

Also:
Alle guten, beziehungsfähigen Männer sind in festen Beziehungen. Freilaufende Exemplare gibt es nicht, denn weil sie beziehungsfähig sind, können sie alles tun, um diesen Status beizubehalten.
Ergo gibt es in freier Wildbahn und in allen Partnervermittlungen nur beziehungsunfähige Männer.

Ist nun ein beziehungsfähiger Mann
(1) immer nur mit einer beziehungsfähigen Frau zusammen (Gleiches gesellt sich gern)
(2) oder ist er immer nur mit einer beziehungsunfähigen Frau zusammen(Gegensätze ziehen sich an)?

Wenn (2) zutreffend ist, folgt daraus, dass
(a) alle beziehungsunfähigen Frauen in fester Beziehung sind
(b) und in der freien Wildbahn und in den Partnervermittlungen nur beziehungsfähige Frauen sind.

Wenn (1) zutreffend ist, folgt daraus, das in freier Wildbahn und in den Partnervermittlungen nur beziehungsunfähige Frauen sind.

Oha!

1 = Dann wissen ja beide Seiten was das Problem ist und können sich gemeinsam und/oder mit fachlicher Unterstützung an die Lösung machen.

2a = Ist das ein Paradoxon?

2b = Dann haben alle beziehungsfähigen Frauen hier unter all den beziehungsunfähigen Männern ein unlösbares Problem.

Oder ist da doch noch irgendetwas irgendwie anders?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
15.994
Likes
8.058
  • #69
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Toni67:
Also:
Alle guten, beziehungsfähigen Männer sind in festen Beziehungen. Freilaufende Exemplare gibt es nicht, denn weil sie beziehungsfähig sind, können sie alles tun, um diesen Status beizubehalten.
Ergo gibt es in freier Wildbahn und in allen Partnervermittlungen nur beziehungsunfähige Männer.
Wie definierst du als Mann Beziehungsfähigkeit?

Freilaufend?, es sind doch keine Hähne .-). Es gibt sicherlich beziehungsfähige Single-Männer, aber es wird Gründe geben, warum die noch Single sind. Vielleicht weil sie vom Charakter her klasse sind, aber vom äußerlichen her nicht so der Knaller, oder gerade arbeitslos, oder sind mit Absicht Single, weil sie erstmal die Nase von den ach so bösen Frauen haben?

In einer anderen SB habe ich mal von einer Studie gelesen, dass es in den SB allgemein einen Überschuss an "schwer" vermittelbaren Männern gibt, die einer großen Zahl von guten beziehungsfähigen Frauen, z.B. die über 40zig gut qualifizierten Frauen, die alle Kinderlos sind und deren Zahl immer mehr steigt. Als Grund für die nicht gewollte Kinderlosigkeit gaben diese Frauen an, dass sie nicht den passenden beziehungsfähigen Mann gefunden haben. In meinen Freundes- und Bekanntenkreis (alle so Ende 40) bin ich z.B. die einzige Mutter. Das sind alles ganz normale berufstätige von attraktiv bis durchschnittlich Frauen, die sogar viel netter und diplomatischer sind als ich :) und trotzdem lange Zeit Single waren oder noch sind. Das kann doch kein Zufall sein.

Wenn ich mir die Profile der Männer in den SB so anschaue, sehe ich viel getrennt lebende Männer. Die waren oft gar nicht richti getrennt, so habe ich oft in einem anderen Forum lesen dürfen, sondern noch verheiratet und suchten etwas "Abwechslung", oder waren wirklich frisch getrennt und suchten eine Übergans-Tröstfrau. Mir ist das selber auch passiert. Von daher kommt ein Getrennter für mich nicht mehr in Frage.

Ich habe weder durch eine SB, noch im realen Leben einen Mann kennengelernt, egal wie er aussah, ob er mein Typ, oder ich sein Typ war, spielt keine Rolle, der beständig, ausgeglichen, ohne große Probleme durchs Leben geht und auf der Suche nach einer Frau ist, die genau solche Basics hat wie er und der halt nicht alles mitnehmen will was ihm über den Weg läuft, a la ´"wir können es ja mal probieren..."

Ich bin nicht froh über meine Erfahrungen, ich hätte gerne andere gemacht. Ich halte mich für Beziehungsfähig, weil ich meine Hausaufgaben gemacht habe, mein Leben aufgeräumt habe, meine Fehler gesehen habe, diese beseitig habe und wünsche mir einen Mann, der einen ähnlichen Weg gegangen ist. Ich denke, so können wir uns beide gegenseitig bereichern und können auch vieles nachvollziehen, was das Leben des Anderen betrifft.

Ein Mann, der noch so viele finanzielle, psychische und gesundheitliche und Probleme mit seiner Ex hat, kann mein Leben nicht bereichern und ich seins somit auch nicht.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #70
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Mentalista:
... Das letzte Date (ich schrieb hier im Forum davon) hatte leichte Tendenzen zu einer Messie-Wohnung, ...
LOL

Meine "Dates" hatten samt und sonders einen mehr oder weniger leichten Hang zur Penibilität... wie auch mein Ex-Mann... ;-)

Ich denke, dass wir schon - vielleicht unbewusst - bestimmte Muster suchen. Sehr interessant.

LG
Carlo
 
Beiträge
15.994
Likes
8.058
  • #71
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von carlo:
LOL

Meine "Dates" hatten samt und sonders einen mehr oder weniger leichten Hang zur Penibilität... wie auch mein Ex-Mann... ;-)

Ich denke, dass wir schon - vielleicht unbewusst - bestimmte Muster suchen. Sehr interessant.

LG
Carlo
Das war mein einziges Messie-Date, vorher hatte ich noch nie solche Erfahrungen machen müssen. Von daher kann ich von keiner Suche sprechen. Das mit den Muster, da ist schon was dran, man muss sie erkennen und dann überlegen, wie man aus der Muster-Geschichte raus kommt.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #72
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

@ mentalista

Das finde ich interessant, dass du so einen "Ausrutscher" erwischt hast.

Ich habe mich oft gefragt, warum bestimmte Eigenschaften, nach denen ich nicht bewusst suche, sich immer wieder einstellen und wo es interessant wäre, diese mal aufzubrechen.

Wie machst du das?

Carlo
 
Beiträge
81
Likes
1
  • #73
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Mentalista:
Wie definierst du als Mann Beziehungsfähigkeit?
Ehrlich und direkt? Keine Ahnung, oder doch, ich weiss nicht. Ich nehme diese Frage als Startaussage für einen neuen Thread in den kommenden Tagen im Bereich "Beziehung".

Zitat von Mentalista:
Ich verweigere einfach nur vehement die Nutzung der Formulierung "RL", "Reallife", "im echten Leben" oder was sonst noch so an Formulierungen existiert. :)

Egal welches Medium ich zur Kontaktaufnaheme, Kennenlernen, Unterhaltung, Austausch mit anderen Menschen nutze, es ist für mich immer "Real Life". Ich habe immer wieder den Eindruck, dass hier Menschen unterwegs sind, die der Ansicht sind, sich z.B. in einem Bistro ihrem Gegenüber anders verhalten müssen als hier im Forum oder im Partnerportal. Nach dem Motto "Ach, is ja nur Internet, alles virtuell..." ;-)

Apropos "freilaufen". Freilandhaltung soll am gesündesten sein, keine grossen Massenunterkünfte mit Freilandfreilauf sondern direkt mit Unterschlupf im Freiland, da kommen so richtig glückliche Wesen bei hervor. Da habe ich vor nicht allzulanger Zeit ein Fehrnsehbericht aus Norddeutschland gesehen; wenn auch in einem gänzlich anderen Bezug, aber vielleicht teilweise übertragbar :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #74
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Toni67:
es ist für mich immer "Real Life". Ich habe immer wieder den Eindruck, dass hier Menschen unterwegs sind, die der Ansicht sind, sich z.B. in einem Bistro ihrem Gegenüber anders verhalten müssen als hier im Forum oder im Partnerportal.
Ich weiß nicht, wie Du das machst - bei mir unterscheidet sich die virtuelle Kommunikation, die ja größtenteils in Schriftform (Mails, Chats) und mit einer gewissen Anonymität und Distanz stattfindet und ohne nonverbale Mittel auskommen muss, ganz erheblich von der Kommunikation während einer persönlichen Begegnung.
Ich zumindest 'verhalte' mich anders, wenn mir ein Mensch direkt gegenübersitzt.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #75
AW: Weshalb schreiben mir meist Männer, die nicht in meiner Liga spielen

Zitat von Toni67:
... Ich habe immer wieder den Eindruck, dass hier Menschen unterwegs sind, die der Ansicht sind, sich z.B. in einem Bistro ihrem Gegenüber anders verhalten müssen als hier im Forum oder im Partnerportal. ...
Ich glaube nicht, dass sich Menschen je nach Rahmenbedingungen wesentlich unterschiedlich verhalten. Die unterschiedlichen Rahmenbedingungen bringen nur die jweiligen Verhaltensweisen stärker oder schwächer hervor. Deswegen gibt es für mich auch nur einen graduellen Unterschied zwichen, dem, was so oft als RL bezeichnet wird, und dem sogenannten virtuellen Austausch hier, der ja wieder von Menschen aus Fleisch und Blut betrieben wird.

LG
Carlo