Beiträge
993
Likes
582
  • #361
Und wie ist es mit den Lesben. Die ja zweifelsfrei Frauen sind. Dürfen die die Frauenuniform tragen oder gibts für die nochmal eine ganz spezielle, ebenfalls von Weiten erkennbare Markierung?
 
A

*Andrea*

  • #362
Die dürfen doch alle tragen, was sie wollen. Vielleicht, @IMHO, trägst du mal einen Rock? Dann kannst du sehen, ob das einen Einfluss darauf hat, welchem Geschlecht du dich zuordnest.
 
Beiträge
993
Likes
582
  • #363
Die dürfen doch alle tragen, was sie wollen. Vielleicht, @IMHO, trägst du mal einen Rock? Dann kannst du sehen, ob das einen Einfluss darauf hat, welchem Geschlecht du dich zuordnest.
Dürfen sie, klar. Mir ging es darum, was IMHO sich wünscht. Was er sich wünscht, was Lesben tragen.
Vielleicht wünscht er sich auch, daß sich diese Frage gar nicht stellte, weil er sich wünschen würde, daß es sich gar nicht gebe.
Die Wünsche sind frei.
 
A

*Andrea*

  • #367
Beiträge
10.907
Likes
9.257
  • #370
Dazu hab ich doch bereits zweimal angemerkt, daß die Burka dieses Anforderungsprofil nahezu perfekt erfüllt.

Ich habe den Eindruck, das allgemeine Diskussionsgefühl hat noch mehr gelitten als das allgemeine Körpergefühl. Früher haben Leute noch mitbekommen, was ein Argument ist und sich damit auseinandergesetzt.
Meinst du mich? Weil ich ein Argument von dir möglicherweise überlesen habe?
 
Beiträge
10.907
Likes
9.257
  • #371
Und wie ist es mit den Lesben. Die ja zweifelsfrei Frauen sind. Dürfen die die Frauenuniform tragen oder gibts für die nochmal eine ganz spezielle, ebenfalls von Weiten erkennbare Markierung?
Die "DÜRFEN" alle machen, was sie wollen. Nur mir gefällt halt einiges nicht so und ich sehe die Entwicklung als erschwerend im Zusammenleben.
Schon mal einen Mann mit langen Haaren von hinten angesprochen, ob man ihm beim Einladen von Getränkekisten in den Kofferraum behilflich sein könne?
 
Beiträge
10.907
Likes
9.257
  • #372
Nein. Die Rede war von "häufiger" und dieses Adjektiv bezog sich ebenfalls nur auf die Anzahl der VON MIR angeflirteten Frauen und nicht auf die absolute Zahl aller Frauen.
Wenn es dir wichtig ist, dass Frauen besonders weiblich aussehen, weshalb frustriert es dich dann, wenn du eine Frau, die als solche nicht klar erkennbar war, nicht angeflirtet hast?[/QUOTE]
Meine Entgegnung bezog sich auf deine Frage, ob ich schon mal einen Mann "aus Versehen" angeflirtet hätte. Von "Frustration" habe ich nichts geschrieben.
 
Beiträge
993
Likes
582
  • #373
Meinst du mich? Weil ich ein Argument von dir möglicherweise überlesen habe?
Also bislang hast du hier jedes Argument übersehen.
Das mit der Burka steht inzwischen dreimal da.

(Und bevor ein Mißverständnis kommt: die Argumente sind nicht dafür da, dir deine Wünsche auszureden. Sie betreffen die Explikation der Wünsche, nämlich was für dich frauliche Kleidung ausmacht.)

Ach, weil ich so gute Laune, wiederhol ich das Argument noch ein viertes Mal: Wenn der zentrale Punkt fraulicher Kleidung, auf den es dir ankommt (wie du sagst, "vereinfacht"), darin besteht, dir schon aus der Weite zu erkennen zu geben, daß da ein Frauenexemplar herumläuft, dann erfüllt eben gerade die Burka diese Anforderung ziemlich gut.
 
Beiträge
10.907
Likes
9.257
  • #375