D

Deleted member 21128

  • #256
Weil @Datinglusche die Suche nach einer ihm gefallenden Partnerin auf andere Länder ausweitet, ist er SOWAS VON KURZ DAVOR, die Schwelle zum Sextourismus zu überschreiten?
Mann oh Mann, immer dieser bewusste Wille zum Missverständnis! :rolleyes:
Meine Aussage war: Von der "Spezialisierung" auf Frauen bestimmter Länder zum Sextourismus ist es ein kleiner Schritt. Das war eine allgemeine Äußerung auf den Post von @*Andrea* Darüber, ob @Datinglusche "kurz davor ist", diesen Schritt zu gehen, habe ich mich nicht geäußert.
Gib doch bitte deine Meinung zum Thema zum Besten, anstatt in andere Aussagen was reinzudichten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
10.997
Likes
9.310
  • #257
Mann oh Mann, immer dieser bewusste Wille zum Missverständnis! :rolleyes:
Du unterstelllst mir also, dass ich dich absichtlich missverstehen will? Gäbe es vielleicht auch eine andere Erklärung für meinen Einwand? Könntest du dich trotz allem dennoch ein wenig "unglücklich" ausgedrückt haben?
Meine Aussage war: Von der "Spezialisierung" auf Frauen bestimmter Länder zum Sextourismus ist es ein kleiner Schritt. Das war eine allgemeine Äußerung auf den Post von @*Andrea*
Das ist halt immer so eine Sache mit den "allgemeinen Aussagen", zumal es sich hier um einen konkreten "Fall" handelt und ich es für völlig unangemessen halte, einen möglichen Bezug zum Sextourismus herstellen zu wollen.
Gib doch bitte deine Meinung zum Thema zum Besten, anstatt in andere Aussagen was reinzudichten.
1. Das habe ich.
2. Dafür solltest du mich etwas besser kennen - dann hätte es sich gereimt.;)
 
Beiträge
6.664
Likes
11.057
  • #259
Es geht ihm möglicherweise gar nicht darum, ernst genommen zu werden. Er tut lediglich seine Meinung kund, dass er mit der Entwicklung des hiesigen Frauenbildes nicht zurechtkommt (zurechtkommen will) und plant, sich anderweitig zu orientieren. Nicht mehr und nicht weniger.
Die Aussage, dass es sich hierbei "völlig offensichtlich um Provokation" handeln würde, grenzt an eine gewisse "Arroganz".
Motto: "Ein "normaler" (hier wohl besser: gesellschaftlich "normgerechter") Mann, KANN derartige Gedanken gar nicht haben.
Doch, die kann man schon haben. Aber mein Eindruck ist, dass @Datinglusche im Laufe eines Threads extremer wird und bewusst nachlegt, bevor es zu lahm wird.
 
D

Deleted member 22408

  • #260
Es geht ihm möglicherweise gar nicht darum, ernst genommen zu werden. Er tut lediglich seine Meinung kund, dass er mit der Entwicklung des hiesigen Frauenbildes nicht zurechtkommt (zurechtkommen will) und plant, sich anderweitig zu orientieren. Nicht mehr und nicht weniger.
Die Aussage, dass es sich hierbei "völlig offensichtlich um Provokation" handeln würde, grenzt an eine gewisse "Arroganz".
Motto: "Ein "normaler" (hier wohl besser: gesellschaftlich "normgerechter") Mann, KANN derartige Gedanken gar nicht haben.
Das hast Du im wesentlichen gut erfasst, geehrter IMHO!
Ich kann es nicht so richtig begreifen, dass ich provokativ wirke, da ich gesunde Ansichten vertrete und ein jeder im Alltag wahrnimmt, welche Blüten in unserer Emanzendiktatur sprießen. Jaja, es wird Zeit, dass unseren Emanzen endlich ein kalter Wind von vorne bläst. So geht es nicht weiter! Es ist fünf vor zwölf!

Meine Meinung bleibt völlig unbeirrt, und es ist mir völlig Banane, ob der feminististisch indokrinierte Mainstream schief guckt oder nicht.
Ich wundere mich, dass hier von den Herren kaum jemand auf die Tischkante haut.
Jaja, die feministisch geprägte Sozialisation hat so ihre Spuren hinterlassen, besonders bei der jüngeren Generation. Aber, ich möchte ja nicht für meine Ansichten Werbung machen und eine Massenbewegung der emanzipierten Männer ins Leben rufen (Ja, es sind in Deutschland die Männer, die sich wieder emanzipieren müssen). Als bekennender Egoist habe ich kein Interesse daran, dass eine zunehmende Konkurrenz in meinem Revier auf Brautschau geht.

Oha, da muss ich mein Weltbild wohl etwas zurechtrücken.:eek:
Weil @Datinglusche die Suche nach einer ihm gefallenden Partnerin auf andere Länder ausweitet, ist er SOWAS VON KURZ DAVOR, die Schwelle zum Sextourismus zu überschreiten?
Ich frage mich gerade, was einige aus den Statements von ihm "machen" o_O
Auf die moralingesäuerten Beiträge von unserem geehrten WolkeVier, die bei mir auch ab und zu mal Assoziationen an eine Forumsgedankenpolizei wecke, werde ich nicht eingehen. Das zusammenhangslose Herausreißen von Zitaten, garniert mit einer Portion selbsternannter Deutungs- und Interpretationshoheit, die die Foristen in eine bestimmte Denkrichtung leiten sollen, überzeugt mich nicht wirklich. Kann er machen, ist legitim, fragt sich nur, wer das nicht durchauto_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.233
Likes
1.534
  • #261
Ich habe diesen Fred nur quergelesen und hatte ursprünglich nicht vor, hierzu was zu schreiben...aber eins MUSS ich loswerden: wenn der Herr mit seinen 58 Lenzen auf Osteuropäerinnen steht, warum sucht er dann seine Traumfrau nicht in den einschlägigen Portalen? Dann muss er sich auch nicht mehr über die schlimmen deutschen Frauen echauffieren. Alleine schon diese Verallgemeinerung ist eine Frechheit - für alle Nationalitäten. Ich bin normalerweise äußerst harmoniebedürftig, aber manchmal ist es einfach genug!
 
D

Deleted member 21128

  • #263
Auf die moralingesäuerten Beiträge von unserem geehrten WolkeVier, die bei mir auch ab und zu mal Assoziationen an eine Forumsgedankenpolizei wecke, werde ich nicht eingehen. Das zusammenhangslose Herausreißen von Zitaten, garniert mit einer Portion selbsternannter Deutungs- und Interpretationshoheit, die die Foristen in eine bestimmte Denkrichtung leiten sollen, überzeugt mich nicht wirklich. Kann er machen, ist legitim, fragt sich nur, wer das nicht durchauto_O
Auch ne Möglichkeit, mit einer anderen Meinung umzugehen.... :eek::oops:
 
Beiträge
10.997
Likes
9.310
  • #264
wenn der Herr mit seinen 58 Lenzen auf Osteuropäerinnen steht, warum sucht er dann seine Traumfrau nicht in den einschlägigen Portalen?
Wer sagt dir denn, dass er das nicht ohnehin bereits tut?
Dann muss er sich auch nicht mehr über die schlimmen deutschen Frauen echauffieren. Alleine schon diese Verallgemeinerung ist eine Frechheit - für alle Nationalitäten.
Gut, dass es in diesem Thead keine verallgemeinernden Aussagen über die Damen aus Europas östlichen Gefilden gab.:eek:
Honi soit qui mal y pense..........;)
 
Beiträge
993
Likes
582
  • #267
Naja, wer beim Discounter vorm Meinungsregal glaubt, wo "Aufklärung" draufsteht, sei auch Aufklärung drinnen, dem dürfte kaum noch zu helfen sein. Der greift einfach völlig gedankenlos zu. Die Konsumopfer hier solltens doch zur Genüge zeigen.
 
D

Dr. Bean

  • #268
Naja, wer beim Discounter vorm Meinungsregal glaubt, wo "Aufklärung" draufsteht, sei auch Aufklärung drinnen, dem dürfte kaum noch zu helfen sein. Der greift einfach völlig gedankenlos zu. Die Konsumopfer hier solltens doch zur Genüge zeigen.
ich glaub dich muss ich mal als Hassredenschreiberin engagieren, du mixt immer die richtigen echauffierenden Wörter zusammen, die in Gänze aber trotzdem nur ein Fragezeichen auf der Stirn hinterlassen :D
 
Beiträge
15.282
Likes
7.688
  • #269
Beiträge
10.997
Likes
9.310
  • #270
Wer so austeilt, vielleicht noch als Trollender Fake, muss und will ja auch entsprechende Antworten haben:D. Zudem mehrfach drauf hingewiesen wurde, dass man das mit dem Füttern lassen könne und dann schnell die Luft raus. Solange das Spiel aber mitgespielt wird.....
Eben, VIELLEICHT als trollender Fake. Ich scheine so ziemlich der Einzige zu sein, der die Thesen von @Datinglusche tatsächlich für bare Münze nimmt und sich vorstellen kann, dass mancher Mann so denken könnte.
Als "Fütterer" verstehe ich mich in diesem Zusammenhang nicht. Und ich glaube auch nicht, dass @Datinglusche so schnell "verhungern" würde...........;)