Beiträge
24
Likes
7
  • #1

Wer meldet sich nach 1. DATE? Mann o. FRAU?

Hallo allerseits,

ich hatte vor einigen Tagen ein Date, wir hatten uns circa 6std. unterhalten.

Dennoch wurde ich nicht schlau aus ihm, ob weiteres Interesse besteht oder nicht.

Nach dem Date kam nichts mehr von ihm. Ich fasste mir ans Herz und fragte nach, ob Interesse für ein weiteres Treffen besteht.

Es kam bisher nichts.

War es ein Fehler sich als Frau zu melden? Und hat man es auch nicht verdient, wenigstens eine Antwort zu bekommen? Sei es eine Zu-oder Absage?

Wie sind eure Erfahrungen nach dem 1. Date?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
210
Likes
183
  • #3
Also, ich (weiblich, 43) mache es so: Sobald ich mich entschieden habe, ob ich ihn wiedersehen will oder nicht (oder auch: mir unsicher bin), melde ich mich und teile das mit. Wenn ich nach einem Treffen einen Korb bekomme, melde ich mich daraufhin auch und verabschiede mich. Finde ich persönlich angemessen. Das wird aber im Bereich Dating nicht von allen so gesehen. Deswegen würde ich da einfach nicht zu viel erwarten. Wenn er sich nicht meldet, heißt das einfach, er hat kein Interesse. Es gibt sicher Männer, die "jagen" wollen und die es nicht mögen, wenn die Frau nachfragt. Die Frage ist, ob du so einen Mann willst bzw. ob er zu dir passt.
 
D

Deleted member 20013

  • #5
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.063
Likes
1.098
  • #6
Absolut nicht.

Denn:
Wer eine gleichberechtigte Beziehung auf Augenhöhe will, der sollte sich auch entsprechend verhalten.
Ich bin mir manchmal auch nicht sicher, wie denn das erste Date so gelaufen ist, und warte danach erstmal ab. In vielen Fällen hätte ich sofort einem zweiten Date zugestimmt, wenn die Frau sich gemeldet hätte.

Ich fasste mir ans Herz und fragte nach, ob Interesse für ein weiteres Treffen besteht.
Hast du ihm das etwa so geschrieben? Ob ER Interesse an einem weiteren Treffen hat? Ohne zu schreiben, dass DU das willst?

Das wäre sicherlich nicht optimal - aber die Nicht-Reaktion rechtfertigt das auch nicht.
 
Beiträge
24
Likes
7
  • #8
Absolut nicht.

Denn:


Ich bin mir manchmal auch nicht sicher, wie denn das erste Date so gelaufen ist, und warte danach erstmal ab. In vielen Fällen hätte ich sofort einem zweiten Date zugestimmt, wenn die Frau sich gemeldet hätte.


Hast du ihm das etwa so geschrieben? Ob ER Interesse an einem weiteren Treffen hat? Ohne zu schreiben, dass DU das willst?

Das wäre sicherlich nicht optimal - aber die Nicht-Reaktion rechtfertigt das auch nicht.
Ich hatte geschrieben, dass ich das Treffen ganz nett fand und ob er vielleicht Lust auf ein weiteres Treffen hat.
 
Beiträge
1.063
Likes
1.098
  • #11
Das habe ich auch direkt gedacht :rolleyes:

Aber, wie gesagt, daran hat es bestimmt nicht gelegen. Ich würde nach einem ersten(!) Treffen eine Nachricht "ich fand unser Treffen ganz nett, hast du vielleicht Lust auf ein weiteres Treffen?" auf jeden Fall als positives Signal sehen - und nicht anfangen nachzudenken, was denn "ganz nett" bedeutet, wieso "vielleicht", und ob SIE denn wohl auch Lust auf ein weiteres Treffen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
24
Likes
7
  • #12
Update: Es kam eine Absage.
Ist natürlich völlig ok, aber 6std hätte ich das ganze nicht laufen lassen, wenn ich wüsste, dass ich keine Interesse hätte. Aber nun ja, jeder Mensch ist anders. Wieder was gelernt. Die Dauer des Gesprächs ist anscheinend kein Indiz.

Zum Wortlaut: Ich wollte nicht aufdringlich sein deshalb "vielleicht".
Und zum "ganz nett"- Was hättet ihr gesagt?
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #14
Ich denke, ein Mann, der interessiert ist, hätte sofort geantwortet. Wenn er nicht antwortet, ist das auch eine Antwort.
So sehe ich das auch.
War es ein Fehler sich als Frau zu melden? Und hat man es auch nicht verdient, wenigstens eine Antwort zu bekommen?
Ein Fehler ist es sicher nicht. Auch wenn ich nicht so explizit nach einem neuen Treffen gefragt hätte. Es wäre eine Sache der Höflichkeit und des Anstandes seinerseits, auf Deine Nachricht zu reagieren. Mit "verdienen" hat es gar nix zu tun. Auch nicht, weil das Erstdate 6 h gedauert hat (m. E. viel zu lange).

Du kannst Deine Maßstäbe nicht auf andere projizieren. Das Onlinedating hat so seine eigenen Gesetzmäßigkeiten. Dazu gehört leider auch schlechtes Benehmen.... Mit einigen Erfahrungen nimmt man es leichter..... ;)