D

Deleted member 25487

Gast
  • #1

Wer macht den ersten Schritt? Soll sie ihn anschreiben?

Eigentlich war ich wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass es für mich als Frau auch zielführend sein kann, wenn ich nicht nur darauf warte gefunden zu werden.

Meine Erfahrung nach den ersten acht Wochen sind allerdings ernüchternd. Die Männer, die ich anschrieb, hatten meist wenig Interesse an einer Vertiefung des Kontakts. Anders herum verlief die erste Kontaktaufnahme meist sehr gut, wenn ich auf Anfragen von Männern reagierte.

Wie soll ich einen (für mich) interessanten Mann auf mich aufmerksam machen, wenn er mich vielleicht nicht auf seinem Radar hat, wir aber laut MPs sehr gut zusammenpassen würden?

Wie macht ihr das, liebe Foristinnen? Ich habe gelesen, dass einige von euch ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

An die männlichen Foristen würde ich gern die Frage richten, wie bewertet ihr die Kontaktaufnahme durch eine Frau?
 

elve

User
Beiträge
846
  • #3
Sieh zu, dass deine Interessenliste eingeschaltet ist. Dann gehst du auf sein Profil, mehr nicht. Vielleicht nach zwei oder drei Tagen noch einmal. Viele Menschen sind neugierig, wenn jemand auf ihrem Profil war, dann schauen Sie sich auch den Besucher an. Und manchmal kannst du damit den Jagdinstinkt des Herren wecken, weil er sich fragt, warum du ihm kein Lächeln oder Brief schickst. Er kann gekränkt sein, weil du ihn ignorierst, und er hakt nach.
Hatte ich ein paar mal praktiziert, hat oft funktioniert.
Ab einem gewissen Alter mögen manche Männer auch keine emanzipierten Frauen.
 
  • Like
Reactions: winterlily, Mentalista, Megara und ein anderer User
D

Deleted member 25128

Gast
  • #4
Eigentlich war ich wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass es für mich als Frau auch zielführend sein kann, wenn ich nicht nur darauf warte gefunden zu werden.

Meine Erfahrung nach den ersten acht Wochen sind allerdings ernüchternd. Die Männer, die ich anschrieb, hatten meist wenig Interesse an einer Vertiefung des Kontakts. Anders herum verlief die erste Kontaktaufnahme meist sehr gut, wenn ich auf Anfragen von Männern reagierte.

Wie soll ich einen (für mich) interessanten Mann auf mich aufmerksam machen, wenn er mich vielleicht nicht auf seinem Radar hat, wir aber laut MPs sehr gut zusammenpassen würden?

Wie macht ihr das, liebe Foristinnen? Ich habe gelesen, dass einige von euch ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

An die männlichen Foristen würde ich gern die Frage richten, wie bewertet ihr die Kontaktaufnahme durch eine Frau?
Hallo @Yennefer
Ich kann mir gut vorstellen, dass du nach 8 Wochen voller Eifer enttäuscht bist. Ich denke, dass die meisten bei der online Suche mehrgleisig fahren. So würde ich auch vorgehen.

Viele haben bereits schlechte Erfahrungen gemacht und stumpfen mit der Zeit ab. Will sagen, anfangs noch gutmütig und gutgläubig herangegangen bis auffällt, dass der überwiegende Teil schon weitere Kontakte hat und wartet bis der / die richtige gefunden ist.
Das klingt ziemlich abgerissen und paradox, aber ich würde einen Kontakt erst vertrauen wenn du ihn persönlich längere Zeit kennenlernt hast.
Ich wünsche Dir ganz viel Glück und etwas Gelassenheit beim online Dating.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487
D

Deleted member 25487

Gast
  • #5
Hallo @Yennefer
Ich kann mir gut vorstellen, dass du nach 8 Wochen voller Eifer enttäuscht bist. Ich denke, dass die meisten bei der online Suche mehrgleisig fahren. So würde ich auch vorgehen.

Viele haben bereits schlechte Erfahrungen gemacht und stumpfen mit der Zeit ab. Will sagen, anfangs noch gutmütig und gutgläubig herangegangen bis auffällt, dass der überwiegende Teil schon weitere Kontakte hat und wartet bis der / die richtige gefunden ist.
Das klingt ziemlich abgerissen und paradox, aber ich würde einen Kontakt erst vertrauen wenn du ihn persönlich längere Zeit kennenlernt hast.
Ich wünsche Dir ganz viel Glück und etwas Gelassenheit beim online Dating.
Naja, ganz so schlimm ist es für mich nicht. Ich hatte ein paar nette und interessante Kontakte bis hierher und wer weiß... Ich wundere mich eigentlich nur etwas ;)
 
D

Deleted member 25128

Gast
  • #6
Naja, ganz so schlimm ist es für mich nicht. Ich hatte ein paar nette und interessante Kontakte bis hierher und wer weiß... Ich wundere mich eigentlich nur etwas ;)

Wenn Du das alles nicht so ganz an dich ran lässt dann umso besser. Ich bin sicher ,dass es hier mit Sicherheit viele Menschen gibt,die ganz ernst einen Partner finden möchten. Aber die schwarzen Schafe verzerren das Bild etwas . Auch wenn ich mehrere Kontakte pflegen würde,so würde ich aber niemals jemanden verletzen wollen. Also jemanden hinhalten den ich nicht als potentiellen Partner sehen würde.
Von dieser Sorte gibt es aber leider auch genügend.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 25487

Gast
  • #7
Wenn Du das alles nicht so ganz an dich ran lässt dann umso besser. Ich bin sicher ,dass es hier mit Sicherheit viele Menschen gibt,die ganz ernst einen Partner finden möchten. Aber die schwarzen Schafe verzerren das Bild etwas . Auch wenn ich mehrere Kontakte pflegen würde,so würde ich aber niemals jemanden verletzen wollen. Also jemanden hinhalten den ich nicht als potentiellen Partner sehen würde.
Von dieser Sorte gibt es aber leider auch genügend.
Ich nehme die Partnersuche durchaus ernst. Meine Enttäuschung ist noch nicht so groß, weil ich zumindest schon nette Menschen kennengelernt habe.

Ich hatte mir nur von anderen Kontakten, die ich angeschrieben hatte, mehr erhofft. Und diese Erfahrung habe ich immer wieder gemacht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara, Bee246 and Deleted member 25128
D

Deleted member 25128

Gast
  • #8
Ich nehme die Partnersuche durchaus ernst. Meine Enttäuschung ist noch nicht so groß, weil ich zumindest schon nette Menschen kennengelernt habe.
Das klingt doch schonmal sehr gut. Den richtigen innerhalb weniger Wochen zu finden ,ist doch auch eher Wunschdenken. Erstmal ist man ja höchstens von der Optik fasziniert,dann die Verliebtheit.Ob es der richtige ist ,zeigt sich ja oft erst nach Jahren.
 
  • Like
Reactions: Nachtfeuer
D

Deleted member 7532

Gast
  • #9
Sehr ähnliche Erfahrungen hier.
Meine Sicht: Wer nicht darauf klar kommt und gegen dessen Weltbild es verstößt, dass ich ihn anschreibe, der kommt auch mit mir als Partner nicht klar - und ich mit ihm auch nicht. Also: Passt schon.
Frage: wie ist es umgekehrt? Ist für dich ein Mann, der dich kontaktiert genauso interessant wie der, den du ja schon ausgewählt (und kontaktiert) hast?
 
  • Like
Reactions: Nachtfeuer and Bee246

Bee246

User
Beiträge
667
  • #10
Wie macht ihr das, liebe Foristinnen? Ich habe gelesen, dass einige von euch ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Mir geht es da ganz ähnlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kontakt zustande kommt (und zumindest ein paar Nachrichten ausgetauscht werden), ist höher wenn ich von einem Mann kontaktiert werde als umgekehrt, ...

Ich hab' schon mal überlegt, ob das auch am Alter liegen könnte ... Männer, die mich anschreiben sind oftmals älter als ich (machmal >10 Jahre ...) und die, die ich anschreibe sind zumeist annähernd gleichaltrig.

Aber trotzdem kontaktiere ich Männer, die mich interessieren. Wenn sich diese nicht melden, dann soll es halt so sein ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista, Megara, Deleted member 25487 und ein anderer User

Syni

User
Beiträge
6.087
  • #11
Frage: wie ist es umgekehrt? Ist für dich ein Mann, der dich kontaktiert genauso interessant wie der, den du ja schon ausgewählt (und kontaktiert) hast?
Das kommt darauf an....

1) Mann finde ich mindestens von grundauf irgendwie interessant.
1a) Nicht angeschrieben habe ich ihn, weil er nicht auf meinem Radar war: Ja. den finde ich dann von grundauf irgendwie interessant und die Tatsache, dass er mich angeschrieben hat, spielt keine Rolle.
1b) Nicht angeschrieben habe ich ihn, weil ich gerade keinen Elan und keine Lust habe, Leute kennenzulernen: Ja. den finde ich dann von grundauf irgendwie interessant und die Tatsache, dass er mich angeschrieben hat, spielt keine Rolle und ich würde über meinen Unlustschatten springen und ihn mir mal anschauen.

2) Mann finde ich nicht interessant.
2a) Nicht angeschrieben habe ich ihn, weil ich er nicht auf meinem Radar war: Wenn ich ihn (unter Einbeziehen seiner Nachricht, die mir ja bereits vorliegt!) nicht interessant finde, dann ändert auch die Tatsache, dass er mich angeschrieben hat, nichts daran.
2b) Nicht angeschrieben habe ich ihn ganz bewusst, weil mir sein Profil nicht zusagte: Nein, den finde ich nicht genauso interessant, wie den, den ich ausgewählt und kontaktiert habe, WEIL ich ihn nicht interessant finde und ihn daher nicht ausgewählt und nicht kontaktiert habe. Daran ändert sich nichts, nur weil er mich anschreibt.
2bAd) Ausnahme: Er äußert irgendetwas überraschendes, was ich aus dem Profil nicht erkennen konnte und mich mein Urteil überdenken lässt. Dann könnte ich mit der Herangehensweise "Den schaue ich mir mal an." weiterfahren.


Kann also natürlich sehr wohl so sein, dass Frauen bei Männern nicht erfolgreich sind, wenn sie den ersten Schritt machen, einfach aus dem Grund, dass die Männer sie noch nicht angeschrieben haben EBEN WEIL sie kein Interesse an ihnen haben - denn hätten sie dieses Interesse, hätten sie die betreffende Frau bereits selbst kontaktiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Deleted member 7532, Anthara und 3 Andere

Megara

User
Beiträge
12.413
  • #12
Sieh zu, dass deine Interessenliste eingeschaltet ist. Dann gehst du auf sein Profil, mehr nicht. Vielleicht nach zwei oder drei Tagen noch einmal. Viele Menschen sind neugierig, wenn jemand auf ihrem Profil war, dann schauen Sie sich auch den Besucher an. Und manchmal kannst du damit den Jagdinstinkt des Herren wecken, weil er sich fragt, warum du ihm kein Lächeln oder Brief schickst. Er kann gekränkt sein, weil du ihn ignorierst, und er hakt nach.
Hatte ich ein paar mal praktiziert, hat oft funktioniert.
Ab einem gewissen Alter mögen manche Männer auch keine emanzipierten Frauen.
Mache ich auch so.Wenn einer auf der Interessenten Liste erscheint, einfach mal aufs Profil gehen und abwarten.Bei uns Älteren melden die sich dann oft.Eigentlich ist das meine bevorzugte Art der Kontaktaufnahme.:)
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Deleted member 25487 and Deleted member 25128
D

Deleted member 25487

Gast
  • #13
Kann also natürlich sehr wohl so sein, dass Frauen bei Männern nicht erfolgreich sind, wenn sie den ersten Schritt machen, einfach aus dem Grund, dass die Männer sie noch nicht angeschrieben haben EBEN WEIL sie kein Interesse an ihnen haben - denn hätten sie dieses Interesse, hätten sie die betreffende Frau bereits selbst kontaktiert.
Das kann natürlich sein und ist eine mögliche Erklärung.
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #14
An die männlichen Foristen würde ich gern die Frage richten, wie bewertet ihr die Kontaktaufnahme durch eine Frau?
Grundsätzlich spricht da nichts dagegen, ganz im Gegenteil, als Mann freust du dich ja auch über Interesse und Aufmerksamkeit.
Frau muss vielleicht berücksichtigen, dass es - zumindest bei den Generationen Ü50 - die Gepflogenheiten ein wenig durcheinander würfeln kann, was u. U. zu Orientierungsproblemen führen könnte. Aber eine sehr große Gefahr besteht dadurch auch nicht.
Ich glaube allerdings, dass zB ein Lächeln reicht, um auf sich aufmerksam zu machen und zu ermutigen, er wird dann schon aktiv, wenn Interesse da ist. Und wenn du auch einen wollen würdest, den du zum Jagen tragen musst, dann kannst natürlich auch aktiver werden. Vielleicht ein wenig aufpassen, dass du dich nicht zur leichten Beute für diejenigen machst, die gerne alles mitnehmen. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Bee246, Deleted member 25487 and Deleted member 25128

Anthara

User
Beiträge
3.130
  • #15
An die männlichen Foristen würde ich gern die Frage richten, wie bewertet ihr die Kontaktaufnahme durch eine Frau?
Ganz normal. Frau hat Interesse an mir, ich schau mir ihr Profil an, ob es Interesse bei mir weckt, wenn ja - weiter gehts. Ich mach da kein Bohei drum. Ihr Frauen seid doch erwachsen? Was sollen dann solche Spielchen a la wer schreibt wen zuerst an?
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel, bega, Nachtfeuer und 6 Andere
D

Deleted member 25128

Gast
  • #17
Hab mir gerade mal ein paar Erfolgsgeschichten durchglesen. So viele glücklich verliebte und einige sogar schon bis zum Traualtar .
 

Morgenrot

User
Beiträge
664
  • #19
Ich auch:), Kollegin von meinem Freund ist mit ihrem Parship-Date inzwischen verheiratet, kennengelernt hat sie ihn kurz nach der Anmeldung. Ein Kollege von meinem Bruder war ebenfalls hier "erfolgreich ".
Und mein Schatz und ich ziehen auch bald zusammen :).
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Anthara, Nachtfeuer und 6 Andere

Bee246

User
Beiträge
667
  • #21
@Morgenrot
Freut mich für dich/euch :), und es ist schön, dass zu lesen!!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Morgenrot, Nachtfeuer und ein anderer User
Beiträge
7.174
  • #22
Das kommt darauf an....

1) Mann finde ich mindestens von grundauf irgendwie interessant.
1a) Nicht angeschrieben habe ich ihn, weil er nicht auf meinem Radar war: Ja. den finde ich dann von grundauf irgendwie interessant und die Tatsache, dass er mich angeschrieben hat, spielt keine Rolle.
1b) Nicht angeschrieben habe ich ihn, weil ich gerade keinen Elan und keine Lust habe, Leute kennenzulernen: Ja. den finde ich dann von grundauf irgendwie interessant und die Tatsache, dass er mich angeschrieben hat, spielt keine Rolle und ich würde über meinen Unlustschatten springen und ihn mir mal anschauen.

2) Mann finde ich nicht interessant.
2a) Nicht angeschrieben habe ich ihn, weil ich er nicht auf meinem Radar war: Wenn ich ihn (unter Einbeziehen seiner Nachricht, die mir ja bereits vorliegt!) nicht interessant finde, dann ändert auch die Tatsache, dass er mich angeschrieben hat, nichts daran.
2b) Nicht angeschrieben habe ich ihn ganz bewusst, weil mir sein Profil nicht zusagte: Nein, den finde ich nicht genauso interessant, wie den, den ich ausgewählt und kontaktiert habe, WEIL ich ihn nicht interessant finde und ihn daher nicht ausgewählt und nicht kontaktiert habe. Daran ändert sich nichts, nur weil er mich anschreibt.
2bAd) Ausnahme: Er äußert irgendetwas überraschendes, was ich aus dem Profil nicht erkennen konnte und mich mein Urteil überdenken lässt. Dann könnte ich mit der Herangehensweise "Den schaue ich mir mal an." weiterfahren.


Kann also natürlich sehr wohl so sein, dass Frauen bei Männern nicht erfolgreich sind, wenn sie den ersten Schritt machen, einfach aus dem Grund, dass die Männer sie noch nicht angeschrieben haben EBEN WEIL sie kein Interesse an ihnen haben - denn hätten sie dieses Interesse, hätten sie die betreffende Frau bereits selbst kontaktiert.
Ich möchte ergänzen: Angenommen, ca. xx% (also ich würde mal tippen, deutlich mehr als 50%) der Anschreiben, die frau erhält sind für sie nicht interessant. Dürfte andersherum ähnlich sein.
Warum sollte frau nicht zu den xx% uninteressanten Anschreiben gehören, die mann bekommt. Da ist es völlig egal, wer wen zuerst entdeckt und anschreibt. Von einer Seite passt es eben nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, apfelstrudel, Rise&Shine und ein anderer User

Schokokeks

User
Beiträge
1.077
  • #23
Grundsätzlich spricht da nichts dagegen, ganz im Gegenteil, als Mann freust du dich ja auch über Interesse und Aufmerksamkeit.
Frau muss vielleicht berücksichtigen, dass es - zumindest bei den Generationen Ü50 - die Gepflogenheiten ein wenig durcheinander würfeln kann, was u. U. zu Orientierungsproblemen führen könnte. Aber eine sehr große Gefahr besteht dadurch auch nicht.
Ich glaube allerdings, dass zB ein Lächeln reicht, um auf sich aufmerksam zu machen und zu ermutigen, er wird dann schon aktiv, wenn Interesse da ist. Und wenn du auch einen wollen würdest, den du zum Jagen tragen musst, dann kannst natürlich auch aktiver werden. Vielleicht ein wenig aufpassen, dass du dich nicht zur leichten Beute für diejenigen machst, die gerne alles mitnehmen. :)
Ja genau, und dann gibt's aber wieder die, die meinen wenn frau sich nicht mehr Mühe gibt als nur anzulächeln, dann antworten sie aus Prinzip nicht - schließlich erwarten die Frauen immer so tolle Nachrichten, da sollen sie das auch mal bringen.
 

bega

User
Beiträge
4.119
  • #24
Grundsätzlich spricht da nichts dagegen, ganz im Gegenteil, als Mann freust du dich ja auch über Interesse und Aufmerksamkeit.
Frau muss vielleicht berücksichtigen, dass es - zumindest bei den Generationen Ü50 - die Gepflogenheiten ein wenig durcheinander würfeln kann, was u. U. zu Orientierungsproblemen führen könnte. Aber eine sehr große Gefahr besteht dadurch auch nicht.
Ich glaube allerdings, dass zB ein Lächeln reicht, um auf sich aufmerksam zu machen und zu ermutigen, er wird dann schon aktiv, wenn Interesse da ist. Und wenn du auch einen wollen würdest, den du zum Jagen tragen musst, dann kannst natürlich auch aktiver werden. Vielleicht ein wenig aufpassen, dass du dich nicht zur leichten Beute für diejenigen machst, die gerne alles mitnehmen. :)

Ich fände es auch schön, wenn auch Frauen Kontakt zu Männern aufnehmen. Und ich meine in diesem Fall hier explizit auch anschreiben.
Meine Erfahrung ist leider, dass 98% der Frauen, die ich angeschreiben habe sich in keinster Weise rückmelden.
Für mich ist ein verabschieden genau so fair, wie eine kleine Antwort. Auch wenn diese dann eine Absage ist.
Ich muss keine Frau "erjagen".
Und es ist mir auch schon passiert, das ein interessanter Kontakt mir durchgegangen ist, weil ich die Filter unglücklich gesetzt hatte. (Nun sind alle sehr weit offen)

Daher fände ich es gut, wenn die Frauenwelt hier die berühmte Gleichberechtigung auslebt und aktiv schreibt.
Es macht wohl keinen Unterschied für Mann oder Frau einen Korb zu bekommen.
Dass kann schmerzen.
Jedoch einen eventuellen Interessanten Kontakt nicht anzuschreiben, weil das "Rollenverständniss" eingehalten werden muss, ist für mich nicht nachvollziehbar.
 
  • Like
Reactions: Bee246, Femail-Me, Nachtfeuer und ein anderer User

Schokokeks

User
Beiträge
1.077
  • #29
Ich fände es auch schön, wenn auch Frauen Kontakt zu Männern aufnehmen. Und ich meine in diesem Fall hier explizit auch anschreiben.
Meine Erfahrung ist leider, dass 98% der Frauen, die ich angeschreiben habe sich in keinster Weise rückmelden.
Für mich ist ein verabschieden genau so fair, wie eine kleine Antwort. Auch wenn diese dann eine Absage ist.
Ich muss keine Frau "erjagen".
Und es ist mir auch schon passiert, das ein interessanter Kontakt mir durchgegangen ist, weil ich die Filter unglücklich gesetzt hatte. (Nun sind alle sehr weit offen)

Daher fände ich es gut, wenn die Frauenwelt hier die berühmte Gleichberechtigung auslebt und aktiv schreibt.
Es macht wohl keinen Unterschied für Mann oder Frau einen Korb zu bekommen.
Dass kann schmerzen.
Jedoch einen eventuellen Interessanten Kontakt nicht anzuschreiben, weil das "Rollenverständniss" eingehalten werden muss, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Ja siehst du, da geht esmir als Frau gleich - 98% derer die ich anschreibe ignorieren mich. :)
 
D

Deleted member 25128

Gast
  • #30
Immerhin gibt es hier ja auch Foristen, die von einer glücklichen Findung schreiben:)
 
  • Like
Reactions: Megara