Beiträge
6.640
Likes
11.007
  • #17
Ich bin auch der Meinung, dass es sofort beim ersten Date funken muss, wenn es was werden soll. Alles andere ist Dahinhalterei und Zeitverschwendung, sag ich mal als erfahrener Dater mit 58 Le
Mich stört es mittlerweile ganz gewaltig, dass du diesen Weg des "es muss sofort funken" als den einzig wahren hinstellst (und allen anderen unterstellst, dass sie nur nicht sensibel oder was weiß ich genug sind).
Nimm einfach zur Kenntnis, dass die Menschen unterschiedlich sind - bei manchen funkt es sofort und bei anderen dauert es länger.
Blöd wird es, wenn zwei mit unterschiedlichen Erwartungen aufeinander treffen.
 
D

Dora

  • #18
... ein sehr bissiger Ton heute Abend wieder :( ziemlich untypisch für die Jahreszeit , die Sonne lässt sich wieder blicken , milde Temperaturen ....da können mich 58 Lenzen nun wirklich nicht aus der Ruhe bringen :rolleyes:
 
D

Deleted member 21128

  • #19
Die typische Bemerkung "Bist ja ganz nett!" heißt bei den Damen in diesem Zusammenhang "Verpiss Dich!"
Na ja... Eher "bist ja ganz nett, aber mehr halt nicht."
Und mein Tipp, fang beim nächsten mal keine WhatsApp Vorbeziehung an. Es entsteht nur ein Gefühlskino, das mit der Realität oft nicht standhält.
Ach wo. Wenn's passt, dann passt auch das Gefühlskino. Und wenn nicht, hat man wenigstens das gehabt. ;)
 
Beiträge
6.640
Likes
11.007
  • #20
D

Deleted member 21128

  • #21
@KiloZid Wenn du nicht auf Jahre in einer friend zone mit äußerst geringer Erfolgschance verweilen willst, dann wird es wohl am besten sein, du suchst weiter.
Menschen sind sehr unterschiedlich, und bei manchen dauert es länger, bis es funkt (bzw. kann es länger dauern), aber wenn jemand sagt, dass es nix wird, dann wird es auch nix. Weil sie es für sich ausschließt. Klammer dich nicht daran fest, die Welt ist voller attraktiver Frauen, und du wirst schon irgendwann "die richtige" finden.
Alles gute!
 
Beiträge
1.429
Likes
1.451
  • #22
*streicht erstes Date beim Standesamt* :D
 
Beiträge
517
Likes
578
  • #23
dann kam der hammer: sie hat ein anderes schlechtes gewissen: bei ihr ist der funke nicht übergesprungen. dann kam der enorm tröstende satz, dass ich nett bin. sie überlege schon seit dem tag nach unsrem treffen, wie sie mir das sagen könne,

Das ist doch eine ganz deutliche Ansage - es wird nichts mit euch.

Sie findet dich wahrscheinlich wirklich nett, kann sich aber eine Partnerschaft mit dir nicht vorstellen bzw. will eine solche nicht.

Nur, weil sie dich nicht verletzen wollte, hat sie es hinausgeschoben, dir das mitzuteilen.


sie sich schlecht fühlt aber erzwingen nicht geht
Jetzt wird die Ansage noch deutlicher.

Sie müsste etwas erzwingen, was sie nicht will.

Du bist verliebt, sie erwidert deine Gefühle aber nicht - so was kann und wird immer wieder mal passieren.

Jetzt meine klare Ansage an dich: Akzeptiere das bitte, auch wenn es im Moment schwerfallen sollte.

Man kann nämlich tatsächlich nichts erzwingen, zumindest keine Gefühle.

Du wirst sicherlich wieder eine nette Frau finden und dann funkt es auch mal beidseitig.

Viel Glück.
 
D

Deleted member 22408

  • #24
Mich stört es mittlerweile ganz gewaltig, dass du diesen Weg des "es muss sofort funken" als den einzig wahren hinstellst (und allen anderen unterstellst, dass sie nur nicht sensibel oder was weiß ich genug sind).
Wenn es Dich wurmt und stört, wird ja was Wahres dran sein, geehrte mone7.
Ich weiß, dass es in unserer Gesellschaft einseitig geprägte Verstandesmenschen gibt, die Schwierigkeiten haben, Liebe zu geben oder auch zu empfinden. Nur, mit den einseitig verstandesorientierten Damen kann ich nichts anfangen. Da würde mir auch in einer Beziehung das Entscheidende fehlen, nämlich Leidenschaft. Das Blut muss in den Adern kochen, wenn man zusammen ist, auch noch nach Jahren.

... ein sehr bissiger Ton heute Abend wieder :( ziemlich untypisch für die Jahreszeit , die Sonne lässt sich wieder blicken , milde Temperaturen ....da können mich 58 Lenzen nun wirklich nicht aus der Ruhe bringen :rolleyes:
Ja, ich merke hier auch eine gewisse Grundkrampfhaltung, die ich mir aber erklären kann.
 
Beiträge
283
Likes
215
  • #25
Ja, ich merke hier auch eine gewisse Grundkrampfhaltung, die ich mir aber erklären kann.
Na dann lass uns mal teilhaben an deiner Weisheit, ...

Wenn es Dich wurmt und stört, wird ja was Wahres dran sein, geehrte mone7.
Ich weiß, dass es in unserer Gesellschaft einseitig geprägte Verstandesmenschen gibt, die Schwierigkeiten haben, Liebe zu geben oder auch zu empfinden. Nur, mit den einseitig verstandesorientierten Damen kann ich nichts anfangen. Da würde mir auch in einer Beziehung das Entscheidende fehlen, nämlich Leidenschaft. Das Blut muss in den Adern kochen, wenn man zusammen ist, auch noch nach Jahren.
Alter Schwede ... kann ich auch bitte etwas abhaben von dem was du auch immer nimmst :rolleyes::D.
Ne scherz beiseite ... fällt es dir denn so schwer die Menschen zu akzeptieren, so wie sie sind. Nicht jeder ist so gepolt wie du und nicht jeder muss mit wallendem Blut rumrennen. Auch mag es nicht jeder ständig bevormundet zu werden und die Weisheit eines anderen aufgezwungen zu bekommen.

Also stell dein Blut mal ein wenig von der Herdplatte, nicht dass es sich noch einkocht :rolleyes:

lg
SeTi
 
Beiträge
6.640
Likes
11.007
  • #26
Wenn es Dich wurmt und stört, wird ja was Wahres dran sein, geehrte mone7.
Ich weiß, dass es in unserer Gesellschaft einseitig geprägte Verstandesmenschen gibt, die Schwierigkeiten haben, Liebe zu geben oder auch zu empfinden. Nur, mit den einseitig verstandesorientierten Damen kann ich nichts anfangen. Da würde mir auch in einer Beziehung das Entscheidende fehlen, nämlich Leidenschaft. Das Blut muss in den Adern kochen, wenn man zusammen ist, auch noch nach Jahren.



Ja, ich merke hier auch eine gewisse Grundkrampfhaltung, die ich mir aber erklären kann.
Hat dir schon mal jemand gesagt, dass du eine unglaubliche Überheblichkeit an den Tag legst?
Würden wir uns persönlich treffen, könntest du die Erfahrung machen, dass auch "verstandesmäßig geprägte Frauen" äußerst leidenschaftlich agieren können - wenn auch mit dir nur diskutierenderweise
 
D

Deleted member 22408

  • #28
Hat dir schon mal jemand gesagt, dass du eine unglaubliche Überheblichkeit an den Tag legst?
Würden wir uns persönlich treffen, könntest du die Erfahrung machen, dass auch "verstandesmäßig geprägte Frauen" äußerst leidenschaftlich agieren können - wenn auch mit dir nur diskutierenderweise
Ja, sicher haben das einige Damen zu mir gesagt. Na und? Aber so, wie Du Dich hier beschreibst, bist Du ja kein einseitiger Verstandesmensch, sonst würdest Du Dich nicht so über mich aufregen. Ist doch auch gut so! Wenn wir zusammen ein Date hätten, wäre es uns nicht langweilig:D. Kein Vergleich mit den drögen Dates, die Du vorher hattest;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
33
Likes
21
  • #30
danke an alle für die ehrlichen antworten :)
ja, es fällt mir schwer, den kontakt nicht aufrecht zu erhalten, werde den jetzt aber erstmal auf eis legen. solange sie sich nicht meldet, werd ich mich auch nichtmehr weiter aufdrängen und sie damit unter druck setzen.

ich respektier ihre entscheidung ja, problem ist halt nur, dass es sehr schwer fällt, wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt.
genauso schwer fällts mir leider auch, erwartungen zurückzuschrauben, wenn mir jemand so sympathisch ist, wie die dame. dabei kommts mir nicht aufs optische, sondern halt das zwischenmenschliche an, was in dem fall sehr gut war, ich wär froh, könnt ich das alles bissl mehr auf die leichte schulter nehmen :/

sollte sie den kontakt beibehalten wollen und es sich ergeben, dass wir uns nochmal treffen, werd ichs sicher nicht ausschlagen, versuchen entspannter an das treffen ran zu gehen.