G

Grenier_geloescht

  • #91
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Wieso bös? Sind wir im Kindergarten?

Gut, du bezeichnest es als Getrennt lebend, ich auch, aber faktisch ist es auch noch eine Ehe.
wird im kg auch schon so gedisst ?

eine getrennt lebende ehe ist eine, oft komplizierte sache, eine partnerschaft eine ganz andere. sicher nicht einfach und nicht für jeden akzeptabel.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #92
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von s.s.tuscaloosa:
...... aber was das getrennt- leben als ex-paar betrifft, da könnte ich erheblich tiefer ausholen. entscheidend ist ja letzlich, daß man voneinander definitiv getrennt, also eben keine partnerschaft mehr lebt. ob man evtl. skurrilerweise trotzdem noch nach außen als paar auftritt, ist wieder eine spezielle frage. getrennt lebend ist eben noch nicht geschieden. sind alle folgenden konsequenzen dann durch, ist man ohnehin weder noch, sondern frei.
Zitat von s.s.tuscaloosa:
.... .. eine situation des neuen ist damit irgendwie auch zumindest zeitweise immer menage-a-trois. wobei das am TE jetzt vorbeigeht. aber das ist eben der deutliche unterschied zu geschieden.
Dazu fällt mir leider nur eins ein: Finger weg von getrennt lebenden Männern, denn die sind ja nicht frei, weil sie noch nicht geschieden sind. Aber warum suchen sie dann bitte nach einer neuen Partnerin, wenn sie nicht „frei“ sind? Brauchen sie ein bisschen zusätzlichen Spaß und Ablenkung?

Männer, die nicht frei sind, können m.M.n. überhaupt nicht dazu bereit sein, sich auf eine neue Partnerin / Partnerschaft mit Zukunftschancen einlassen.

Ich hätte darauf absolut keine Lust und würde mich auf einen getrennt lebenden Mann nicht einlassen. Das würde ich eigentlich auch der TE raten. Es gibt genug Männern, die frei sind und mit denen man somit von Anfang an eine Beziehung aufbauen kann. Zumindest sollte die TE dem nächsten getrennt lebenden Mann nicht vorbehaltslos entgegentreten, wenn sie einen Partner für eine Beziehung sucht, Sie sollte auch bedenken, dass manche auch ewig getrennt lebend leben!
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #93
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von anaj:
Brauchen sie ein bisschen zusätzlichen Spaß und Ablenkung?

Männer, die nicht frei sind, können m.M.n. überhaupt nicht dazu bereit sein, sich auf eine neue Partnerin / Partnerschaft mit Zukunftschancen einlassen.
Ja, Spass, Nähe, Sex, von einer Frau angehimmelt zu werden, das gekränkte Ego sich aufputschen zu lassen, kennst du den Begriff "Übergangsfrau"?

Hast vollkommen recht, bloss diese besagten Männer sehen das nicht so "philosophisch" sondern ganz pragmatisch. Sie wollen ihre Bedürfnisse erfüllt bekommen und danach handeln sie, ohne den Kopf einzuschalten. Manche wachen auf und reflektieren dann, manche hüpfen von einer Übergangsfrau zur Nächsten. In SB sind diese Männer oft vertreten.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #94
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Ja, Spass, Nähe, Sex, von einer Frau angehimmelt zu werden, das gekränkte Ego sich aufputschen zu lassen, kennst du den Begriff "Übergangsfrau"?

Hast vollkommen recht, bloss diese besagten Männer sehen das nicht so "philosophisch" sondern ganz pragmatisch. Sie wollen ihre Bedürfnisse erfüllt bekommen und danach handeln sie, ohne den Kopf einzuschalten. Manche wachen auf und reflektieren dann, manche hüpfen von einer Übergangsfrau zur Nächsten. In SB sind diese Männer oft vertreten.
@Mentalista, anaj
Hallo Mentalista, hallo anaj,
ist "toll", wie ihr so schön generell über getrennt lebende Männer urteilt.
Ich werde aber nicht näher darauf eingehen, da mir diese Form der Kommentare zu blöde ist.

Nettmann
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #95
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Lieber Nettmann,

bitte fühle dich nicht persönlich angesprochen. Es sind leider meiner Erfahrungen die ich gemacht habe. Sicherlich gibt es bei den Männern Ausnahmen, aber auf solche bin ich leider nicht gestossen, oder die haben sich für mich nicht interessiert.

Meine Erfahrungen sind nur meins und ich beabsichtige damit keine Verallgemeinerung.

Aber warum fühlst du dich auf den Schlips getreten, wenn du nicht einer dieser Männer bist? Dann sollte dir das doch am A.... vorbei gehen, was ich so von vielen, nicht allen, getrennt lebenden Männern halte.

HG

Mentalista
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #96
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Aber warum fühlst du dich auf den Schlips getreten, wenn du nicht einer dieser Männer bist? Dann sollte dir das doch am A.... vorbei gehen, was ich so von vielen, nicht allen, getrennt lebenden Männern halte.
Würde es dir am A... vorbeigehen, wenn hier jemand in einer Tour beschreiben würde, wie oberflächlich, unreflektiert und selbstsüchtig die Berliner Frauen im Allgemeinen und besonderen sind (besonders die Zugezogenen) ?
Vielleicht würde es dir tatsächlich egal sein oder du würdest es hinkriegen, jedes Mal die Aussagen als "nicht allgemeingültige" hinzudrehen. Aber anstrengend bis nervig wäre es sicher auch für dich.
 
G

Grenier_geloescht

  • #97
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von anaj:
Ich hätte darauf absolut keine Lust und würde mich auf einen getrennt lebenden Mann nicht einlassen. Das würde ich eigentlich auch der TE raten.

Zumindest sollte die TE dem nächsten getrennt lebenden Mann nicht vorbehaltslos entgegentreten, wenn sie einen Partner für eine Beziehung sucht, Sie sollte auch bedenken, dass manche auch ewig getrennt lebend leben!
sehr gut. vielleicht könnte man den status getrennt lebend um diesen warnhinweis ergänzen.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #98
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Schreiberin:
Würde es dir am A... vorbeigehen, wenn hier jemand in einer Tour beschreiben würde, wie oberflächlich, unreflektiert und selbstsüchtig die Berliner Frauen im Allgemeinen und besonderen sind (besonders die Zugezogenen) ?
Vielleicht würde es dir tatsächlich egal sein oder du würdest es hinkriegen, jedes Mal die Aussagen als "nicht allgemeingültige" hinzudrehen. Aber anstrengend bis nervig wäre es sicher auch für dich.
Oh Vorsicht, da wird wieder jemand unsachlich. Ich fühle mich persönlich nicht angesprochen und ich kann deine obigen Zeilen auch nicht ernst nehmen, weil du alle Berliner Frauen gar nicht kennst und somit auch diese Aussage gar nicht treffen kannst. Daher können solche Aussagen für mich auch nicht anstrengend und nervig sein. Ich entscheide ja alleine darüber, habe die alleinige Macht, welche Zeilen, Gedanken von anderen wildfremden Menschen ich als anstrengend und nervig empfinde.

Um diesen bisher angenehmen Thread nicht zu gefährden, lass ich deine Gedanken einfach stehen und wünsche dir einen schönen entspannten Tag.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #99
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Oh Vorsicht, da wird wieder jemand unsachlich. Ich fühle mich persönlich nicht angesprochen und ich kann deine obigen Zeilen auch nicht ernst nehmen, weil du alle Berliner Frauen gar nicht kennst und somit auch diese Aussage gar nicht treffen kannst. Daher können solche Aussagen für mich auch nicht anstrengend und nervig sein. Ich entscheide ja alleine darüber, habe die alleinige Macht, welche Zeilen, Gedanken von anderen wildfremden Menschen ich als anstrengend und nervig empfinde.

Um diesen bisher angenehmen Thread nicht zu gefährden, lass ich deine Gedanken einfach stehen und wünsche dir einen schönen entspannten Tag.
Genau das meine ich doch, Mentalista. Ich habe es ganz sachlich geschrieben und auch nicht verabsolutiert - bei dir ist es aber als unsachlich und verallgemeinert angekommen. Es ist hundertprozentig genau das, was passiert, wenn du hier über Männer schreibst.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #100
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Schreiberin:
Genau das meine ich doch, Mentalista. Ich habe es ganz sachlich geschrieben und auch nicht verabsolutiert - bei dir ist es aber als unsachlich und verallgemeinert angekommen. Es ist hundertprozentig genau das, was passiert, wenn du hier über Männer schreibst.
Nein, du schreibst nicht sachlich, sondern hast ganz gezielt auf mich bezogen, denn du hast mich ja gezielt angeschrieben, während ich nicht gezielt Nettmann anschrieb und mich auch nicht auf ihn bezog, sondern nur von meinen persönlich gemachten Erfahrungen mit wenigen Männern schrieb. Wenn das dann jemand als verallgemeinernd für ALLE getrennt lebende Männer sieht und es sogar auf sich persönlich angreifend bezieht, kann ich nichts dafür.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #101
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Lieber Nettmann,

bitte fühle dich nicht persönlich angesprochen. Es sind leider meiner Erfahrungen die ich gemacht habe. Sicherlich gibt es bei den Männern Ausnahmen, aber auf solche bin ich leider nicht gestossen, oder die haben sich für mich nicht interessiert.

Meine Erfahrungen sind nur meins und ich beabsichtige damit keine Verallgemeinerung.

Aber warum fühlst du dich auf den Schlips getreten, wenn du nicht einer dieser Männer bist? Dann sollte dir das doch am A.... vorbei gehen, was ich so von vielen, nicht allen, getrennt lebenden Männern halte.

HG

Mentalista
Hallo Mentalista,
ich bin da ehrlich gesagt deswegen auf die Antworten angesprungen, weil der Thread bisher recht angenehm verlaufen ist und dann von anaj ein Rundumschlag erfolgt ist, der direkt danach wieder noch Unterstützung erhalten hat deinerseits. ich hätte mich jetzt auch nicht mehr dazu geäußert, wenn nicht die Frage deinerseits in den Raum gestellt worden wäre.
Ich hatte in dem Beitrag von anaj eben wahrgenommen, dass erst der Rundumschlag erfolgen muss. Dann kann man ja wieder etwas abmildern, in dem man "noch" erwähnt, dass es ja nur die eigene Erfahrung, Meinung sei.
Das hat für mich den Geschmack der Billigung eines "Kollateralschadens". Ich werfe eine Bombe und entschuldige mich für die "leider" mitgetroffenen Unschuldigen, die man ja nicht treffen wollte.

Nettmann

p.s. Ich habe ansonsten nicht den Eindruck, dass eurerseits "normal" solche Rundumschläge erfolgen.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #102
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Nettmann:
Hallo Mentalista,
ich bin da ehrlich gesagt deswegen auf die Antworten angesprungen, weil der Thread bisher recht angenehm verlaufen ist und dann von anaj ein Rundumschlag erfolgt ist, der direkt danach wieder noch Unterstützung erhalten hat deinerseits. ich hätte mich jetzt auch nicht mehr dazu geäußert, wenn nicht die Frage deinerseits in den Raum gestellt worden wäre.
Ich hatte in dem Beitrag von anaj eben wahrgenommen, dass erst der Rundumschlag erfolgen muss. Dann kann man ja wieder etwas abmildern, in dem man "noch" erwähnt, dass es ja nur die eigene Erfahrung, Meinung sei.
Das hat für mich den Geschmack der Billigung eines "Kollateralschadens". Ich werfe eine Bombe und entschuldige mich für die "leider" mitgetroffenen Unschuldigen, die man ja nicht treffen wollte.

Nettmann

p.s. Ich habe ansonsten nicht den Eindruck, dass eurerseits "normal" solche Rundumschläge erfolgen.
Nettmann, lies bitte meinen Beitrag nochmal. Ich schrieb von diesen besagten Männern, als die Männer, die ich persönlich kennengelernt und die sich so mir gegenüber verhalten haben. Von einer Bombe zu werfen kann hier also keine Rede sein. Verstehst du, ich schreibe nur, was ich mit getrennt lebenden Männer leider erlebt habe.

Lies bitte das, was ich genau geschrieben haben und erweitere nicht meine Meinung, bzw. unterstelle mir nichts, was ich angeblich denken soll.

Ich hätte es besser gefunden, wenn du z.B. mich gefragt hättest, ob ich das so verallgemeinernd empfinde, wie du es liest. Aber eigentlich wäre das ja Quatsch, weil ich genau schrieb, dass es nur meine persönlich gemachten Erfahrungen sind. Mir scheint eher, du verallgemeinerst gleich die Erlebnisse von anderen Menschen, die sich letztendlich die Finger wund schreiben könnten, dass sie es nicht verallgemeinernd meinen. Ich habe den Eindruck, dass du dann immer noch nicht akzeptieren könntest, dass es nur persönlich gemacht Erfahrungen sind. Nicht mehr und nicht weniger.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #103
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Nettmann:
@Mentalista, anaj
Hallo Mentalista, hallo anaj,
ist "toll", wie ihr so schön generell über getrennt lebende Männer urteilt.
Ich werde aber nicht näher darauf eingehen, da mir diese Form der Kommentare zu blöde ist.

Nettmann
Ich habe mich auf den Kommentar von s.s.tuscaloosa bezogen (habe es auch als Frage und nicht als Tatsache formuliert), wenn Du das als Verallgemeinerung betrachtest, dann tut es mir leid. So war es wirklich nicht gemeint.

Dennoch würde ich getrennt lebende Männer nicht kontaktieren, wenn ich noch auf PS aktiv wäre. Warum ich getrennt lebenden Männern gegenüber nicht vorbehaltslos sein kann, habe ich an anderer Stelle schon mal erklärt. Daher nur kurz. Ich kenne einige Fälle im privaten Umfeld und bisher war keiner wirklich ernsthaft während der Trennungsphase / Scheidung für eine neue Beziehung bereit. Das ging einfach nie gut. Dass es auch anders sein kann, kommt sicherlich auch vor, aber mir wäre das Risiko einfach zu hoch. Ich möchte nicht warten müssen, bis jemand rechtlich und emotional "frei" ist. Ich habe nicht viele No-Gos, aber das ist meins.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #104
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Nettmann:
....ich bin da ehrlich gesagt deswegen auf die Antworten angesprungen, weil der Thread bisher recht angenehm verlaufen ist und dann von anaj ein Rundumschlag erfolgt ist...
Rundumschlag?! Schade, dass Du es so liest.
 
G

Grenier_geloescht

  • #105
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von anaj:
Das ging einfach nie gut. Dass es auch anders sein kann, kommt sicherlich auch vor, aber mir wäre das Risiko einfach zu hoch. Ich möchte nicht warten müssen, bis jemand rechtlich und emotional "frei" ist.
wahre liebe wartet....
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #106
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Nettmann, lies bitte meinen Beitrag nochmal. Ich schrieb von diesen besagten Männern, als die Männer, die ich persönlich kennengelernt und die sich so mir gegenüber verhalten haben. Von einer Bombe zu werfen kann hier also keine Rede sein. Verstehst du, ich schreibe nur, was ich mit getrennt lebenden Männer leider erlebt habe.

Lies bitte das, was ich genau geschrieben haben und erweitere nicht meine Meinung, bzw. unterstelle mir nichts, was ich angeblich denken soll.

Ich hätte es besser gefunden, wenn du z.B. mich gefragt hättest, ob ich das so verallgemeinernd empfinde, wie du es liest. Aber eigentlich wäre das ja Quatsch, weil ich genau schrieb, dass es nur meine persönlich gemachten Erfahrungen sind. Mir scheint eher, du verallgemeinerst gleich die Erlebnisse von anderen Menschen, die sich letztendlich die Finger wund schreiben könnten, dass sie es nicht verallgemeinernd meinen. Ich habe den Eindruck, dass du dann immer noch nicht akzeptieren könntest, dass es nur persönlich gemacht Erfahrungen sind. Nicht mehr und nicht weniger.
Hallo Mentalista,
ich habe deinen Text jetzt nochmal durchgelesen und find, dass ich ihn auch anders hätte lesen können, als ich das getan hatte. Ich werde mich bemühen, bei Texten, die ich lese mehr auf verschiedene Lesemöglichkeiten zu achten und im Zweifel nachzufragen.
Ich hätte auch nicht beide Beiträge zusammen betrachten sollen, da zwischen dem von dir und dem von anaj ja durchaus Unterschiede zu finden sind.
Ich hatte mir auch nicht die Mühe gemacht, mich durch alle vorherigen Beiträge durchzulesen, wodurch eure Beiträge auch in einem anderen Licht erschienen wären.
Ich möchte mich daher zunächst bei dir entschuldigen. Ich glaube, ich habe dich jetztverstanden.

Nettmann
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #107
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von anaj:
Hallo anaj, wie bereits in meiner letzten Antwort an Mentalista geschrieben, hätte ich mir mehr Mühe geben sollen, eure Beiträge im Kontext zu sehen und zu lesen. Das habe ich nicht getan. Wenn du für dich die Entscheidung (aus für mich gut nachvollziehbaren Gründen!) so getroffen hast, so habe ich da überhaupt kein Problem damit. Bei mir werden sicher auch ein paar Punkte da sein, bei denen jemand anderes vielleicht denken mag warum.

Lass mich auch bei dir um Entschuldigung bitten.

Nettmann
 
G

Grenier_geloescht

  • #108
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Nettmann:
Lass mich auch bei dir um Entschuldigung bitten
was kann es erquickenderes geben als als te liebevoll ein kleines papierböötchen zu falten und in der badewanne zu wasser zu lassen um dann zuzusehen wie die kleinen piranhas es umkreisen bevor sie es und schließlich einander zerreißen um sich schließlich leicht gesättigt wieder etwas lieb zu haben
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #109
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Nettmann:
Ich hatte mir auch nicht die Mühe gemacht, mich durch alle vorherigen Beiträge durchzulesen, wodurch eure Beiträge auch in einem anderen Licht erschienen wären.
Ich möchte mich daher zunächst bei dir entschuldigen. Ich glaube, ich habe dich jetztverstanden.

Nettmann
Ich schätze es, dass du dir die Mühe gemacht hast, meine besagten Beiträge noch mal zu lesen und bin froh, dass du jetzt doch verstanden hast, wie ich es meine.

Ich mag deine Art zu schreiben und lese deine Beiträge auch inhaltlich gerne und hoffe, dass wir auch in Zukunft hoffentlich solche Missverständnisse, Unklarheiten, wenn sie wieder auftreten sollten, gut aus dem Weg räumen können.

Schade, dass es hier keine PN-Fuktion gibt, so würde ich dir noch einiges mehr schreiben.

Hab einen schönen erholsamen Sonntag.

Mentalista
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #110
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

@Schreiberin:
Ich bewundere Deine Geduld. ;-))
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #111
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Schade, dass es hier keine PN-Fuktion gibt, so würde ich dir noch einiges mehr schreiben.
Hab einen schönen erholsamen Sonntag.

Mentalista
Hallo Mentalista,
auch wenn es dafür nicht gedacht ist, könntest ja mal nach meinem Profilbewertung suchen Beitrag vom 27.10. und von dort aufs Profil gehen, eine Nachricht schicken. Ich hab gerade mein Profil unsichtbar, würde es aber heut dann mal wieder sichtbar schalten...

Dir auch einen schönen Sonntag! Hier scheint gerade mächtig die Sonne ins Zimmer.

Nettmann
ansonsten könnte ich auch ne Mail an die Mods schicken...
 
Beiträge
861
Likes
463
  • #112
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Ich stehe "getrennt Lebenden" genauso offen gegenüber wie Geschiedenen und Ledigen.

Erstmal hinschauen. Ich habe einen getrennt Lebenden kennen gelernt, deren Ehepartner auf einem anderen Kontinent wohnt und die sich seit mehreren Jahren nicht mehr gesehen haben. Scheidung wurde aus verschiedenen gründen immer noch nicht vollzogen.
Aber da würde ich beim besten Willen nicht davon reden, dass der beziehungsunfähig gewesen wäre.

Wenn jemand erst kurz getrennt ist und noch mit seiner Frau in einem Haus oder Wohnung wohnt, fände ich das schon aus praktischen Gründen unglücklich.
Kommt ja auch drauf an, was man sich vorstellt.

In Bauhaus Fall ist es wohl eher die Vortäuschung falscher Tatsachen, die sie schockiert hat.
Aber wieviele Männer machen diese und andere Sachen, um eine Frau ins Bett zu kriegen.
Das ist doch nicht schockierend, vielleicht eher ernüchternd.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #113
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Nettmann:
Hallo anaj, wie bereits in meiner letzten Antwort an Mentalista geschrieben, hätte ich mir mehr Mühe geben sollen, eure Beiträge im Kontext zu sehen und zu lesen. Das habe ich nicht getan. Wenn du für dich die Entscheidung (aus für mich gut nachvollziehbaren Gründen!) so getroffen hast, so habe ich da überhaupt kein Problem damit. Bei mir werden sicher auch ein paar Punkte da sein, bei denen jemand anderes vielleicht denken mag warum.

Lass mich auch bei dir um Entschuldigung bitten.

Nettmann
Es freut mich, dass wir das klären konnten. Beim nächsten Mal formuliere ich solche Kommentare präziser, damit der Eindruck eines Rundumschlages nicht entstehen kann.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #114
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von s.s.tuscaloosa:
Der Spruch kommt mir bekannt vor. Es ist manchmal schon witzig in welchen Situation der zu Tage tritt, aber das ist hier ja nicht das Thema.

Liebe muss erst einmal entstehen und den Luxus, auf einen Mann zu warten, bis er endlich in geklärten Verhältnissen lebt (hier spielt für mich aus verschiedenen Gründen auch der rechtliche Aspekt eine wichtige eine Rolle) und wir eine gemeinsame Zukunft planen und vor allem verwirklichen können, muss man haben. Und genau hier hätte ich mehrere Vorbehalte und Zweifel. In mein derzeitiges Lebenskonzept passt ein getrennt lebender Mann aus verschiedenen Gründen nicht.

Abgesehen davon sollte man sich über gewisse Umstände und Einschränkungen schon im Vorfeld Gedanken machen, wenn man sich auf einen getrennt lebenden Mann einlässt. Mit diesen Umständen muss man klarkommen können. Ich könnte es nicht. Und auch deshalb könnte ich einem getrennt lebenden Mann nicht vorbehaltslos gegenüber treten.
Es hat also nicht nur etwas damit zu tun, dass ich darauf vertrauen müsste, dass die Angaben mit den Tatsachen übereinstimmen, sondern auch mit den anderen Aspekten.
 
Beiträge
189
Likes
75
  • #115
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Getrennt lebende kommen für mich nach eigener Erfahrung generell nicht in Frage. Der Ausdruck allein beinhaltet bereits den Zustand des noch nicht Abgeschlossenen. Diese Menschen stecken mal mehr, mal weniger noch in den alten Beziehungen und sollten ihrer selbst und auch anderen zuliebe ehrlicher sein und für aufgeräumte Verhältnisse sorgen.
Zustände wie im Ausgangspost beschrieben halte ich für eine Frechheit.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #116
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von s.s.tuscaloosa:
Ein Mann, der eine "wahre Liebe-Beziehung! eingehen möchte, wird nach einer Trennung alles schnellstmöglichst tun, damit er wirklich wieder frei ist, damit er der wahren Liebe auch begegnen kann.
 
G

Grenier_geloescht

  • #117
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von anaj:
Der Spruch kommt mir bekannt vor. Es ist manchmal schon witzig in welchen Situation der zu Tage tritt, aber das ist hier ja nicht das Thema.

Liebe muss erst einmal entstehen und den Luxus, auf einen Mann zu warten, bis er endlich in geklärten Verhältnissen lebt (hier spielt für mich aus verschiedenen Gründen auch der rechtliche Aspekt eine wichtige eine Rolle) und wir eine gemeinsame Zukunft planen und vor allem verwirklichen können, muss man haben. Und genau hier hätte ich mehrere Vorbehalte und Zweifel.
diesen luxus können wollen oder dürfen sich die allerwenigsten leisten, und das vorbehalte und zweifel i.d.r. ihren grund und dann auch argumente und schließlich rechtfertigung bekommen ist ja wohl eher unstreitig, der e-post ist m.e.n. geschlechtsunspezifisch exemplarisch.

galgenhumor ist ein anderes thema.
 
Beiträge
189
Likes
75
  • #118
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Ein Mann, der eine "wahre Liebe-Beziehung! eingehen möchte, wird nach einer Trennung alles schnellstmöglichst tun, damit er wirklich wieder frei ist, damit er der wahren Liebe auch begegnen kann.
Nicht nur ein Mann sondern auch eine Frau. Davon sind mir genug begegnet.
Für mich heisst eine jahrelang verschleppte Trennung, dass der Mut und die Entschlossenheit für einen Neuanfang fehlt. Oder es herrscht zuviel Bequemlichkeit. Oder eine Kombination aus beidem.
All das lässt tief blicken und einen solchen Menschen möchte ich nicht zum Partner haben.
 
G

Grenier_geloescht

  • #119
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Kiss_slowly:
Nicht nur ein Mann sondern auch eine Frau. Davon sind mir genug begegnet.
Für mich heisst eine jahrelang verschleppte Trennung, dass der Mut und die Entschlossenheit für einen Neuanfang fehlt. Oder es herrscht zuviel Bequemlichkeit. Oder eine Kombination aus beidem.
All das lässt tief blicken und einen solchen Menschen möchte ich nicht zum Partner haben.
ja. vielleicht. oder noch viel schlimmer. jahrelang knochenarbeit und mittel investieren, irgendetwas aufbauen, immer weiter reinstecken, arbeiten, aufhalsen, an die seite legen, einlagern, und dann nicht von einer minute auf die andere alles aufgeben um wenigstens entschlossenheit zu demonstrieren. einfach alles weggeben und völlig unabhängig und verantwortungsfrei ein neues leben anfangen.

egal wovon. womit. wo. oder wie. oder wozu. was solls.

jmd der so eine erwartung hätte möchte ich nicht zum partner haben.

korrektur: nicht mehr.

und nie wieder.

paßt doch alles.
 
G

Grenier_geloescht

  • #120
AW: wenn getrennt Lebende gar nicht getrennt leben

Zitat von Mentalista:
Ein Mann, der eine "wahre Liebe-Beziehung! eingehen möchte, wird nach einer Trennung alles schnellstmöglichst tun, damit er wirklich wieder frei ist, damit er der wahren Liebe auch begegnen kann.
eben. und die frage ist dann danach, ob man diesen selben fehler auch zweimal machen würde.