Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
268
Likes
0
  • #1

wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

mein name ist etwas ungewöhnlich, aber wenn ich dauernd falsch angeschrieben werde und in Grossbuchstaben jedesmal meinen Namen schreibe und es immer noch nicht erkannt wird, man weiter falsch angeschrieben wird, sollte man das ansprechen? ein mensch mit echtem Interesse sollte das doch bemerken, oder?
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #2
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von Kimchi:
mein name ist etwas ungewöhnlich, aber wenn ich dauernd falsch angeschrieben werde und in Grossbuchstaben jedesmal meinen Namen schreibe und es immer noch nicht erkannt wird, man weiter falsch angeschrieben wird, sollte man das ansprechen? ein mensch mit echtem Interesse sollte das doch bemerken, oder?
Hallo, Kimchi,

ja, das SOLLTE man eigentlich bemerken. Aber wie du siehst, lesen immer mehr Leute derart oberflächlich und schreiben auch dementsprechend nachlässig (Groß- oder Kleinschreibung, wen interessiert's; es weiß doch jeder, was gemeint ist).

Dem Schreibenden würde ich den dezenten Hinweis geben, "übrigens: meine Name ist "XXX".

By the way, weil's gerade so hübsch passt:
"Komm wir essen Opa" (Satzzeichen können Leben retten ;-))
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #3
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Hallo Kimchi,

das kann ich gut nachfühlen. Mein Name wird auch gern und sehr häufig falsch geschrieben, was mich schon ziemlich stört. Deswegen gebe ich mir auch selbst sehr viel Mühe, die Namen anderer Leute richtig zu schreiben und würde zum Beispiel auch keinen Günther aus einem Günter machen :)

Ich finde schon auch, dass es nicht gerade ein Zeichen von Wertschätzung ist, wenn der Name ständig falsch geschrieben wird.

Zitat von Benutzer:
By the way, weil's gerade so hübsch passt:
"Komm wir essen Opa" (Satzzeichen können Leben retten ;-))
:)
Oh ja. Wie im Fall Panda: "eats, shoots and leaves."
 
Beiträge
1.666
Likes
3
  • #4
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Ich würde es einfach konkret ansprechen.

Wir lesen nicht jeden Buchstaben, sondern erfassen die ganzen Wörter im Zusammenhang und vergleichen mit Bekanntem. Die meisten lesen also vermutlich Deinen Namen genau so, wie sie ihn nachher schreiben.

Wenn Du es thematisierst, wird sich der, der Dir Interesse entgegenbringt, darauf achten, Deinen Namen richtig zu schreiben.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #5
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von LunaLuna:
Wir lesen nicht jeden Buchstaben, sondern erfassen die ganzen Wörter im Zusammenhang und vergleichen mit Bekanntem.
ein simpler französischer Name, auch bekannt durch eine Weltklassesängerin, wird treudeutsch trutschig eingedeutscht. weil der Blick über den Tellerrand nicht gelebt wird ?
 
Beiträge
92
Likes
0
  • #6
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Liebste Kimchi,
".....wird treudeutsch trutschig eingedeutscht. weil der Blick über den Tellerrand nicht gelebt wird ? "
Wow,was für eine Konstruktion!Aber wie kann man einen Blick,auch wenn es nur der über den Tellerrand ist ,leben?
So wie man den Tau auf der Wiese am frühen Morgen tanzt?
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #7
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von Kimchi:
... aber wenn ich dauernd falsch angeschrieben werde und in Grossbuchstaben jedesmal meinen Namen schreibe und es immer noch nicht erkannt wird,
'Dauernd falsch' - 'jedesmal' - Himmel, warum lässt Du es denn überhaupt soweit kommen? Sprich doch einfach mal Klartext! Wenn der Name beim ersten Schreiben falsch ist, korrigierst Du das, vielleicht nett garniert mit einer kurzen Erklärung zum Namen (wie eben dem Verweis auf die besagte Sängerin). Das käme bei jedem an. Nur wer den Namen dann noch falsch schreibt, ist wirklich unaufmerksam.

Ich würde aus Deinem Großbuchstabenspiel aber folgern:

a) Wenn ich dies nicht als Hinweis bemerke: dass Du Dich zu wichtig nimmst (Großbuchstaben = 'schreien', ich verabscheue das).

b) Wenn ich den Hinweis bemerken würde, käme unweigerlich die Frage auf, warum Du dies nicht einfach offen kurz sagst, gleichzeitig käme in mir aber die Frage auf, in welchen Situationen Du wohl noch solche subtile Spielchen spielen magst, statt Probleme einfach und schnell zu klären. Auch das mag ich nicht.

Mein Fazit wäre also ein dickes 'Daumen runter'. Und das völlig unnötig. Aber auch so bekommt man ein Bild vom Gegenüber.
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #8
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von Kimchi:
ein simpler französischer Name, auch bekannt durch eine Weltklassesängerin, wird treudeutsch trutschig eingedeutscht. weil der Blick über den Tellerrand nicht gelebt wird ?
Made my day...:)

Ich bin mir sicher, das dieser arme Wurm "Celine" geschrieben hat, statt ""Celiné"...
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #9
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von Fackel:
a) Wenn ich dies nicht als Hinweis bemerke: dass Du Dich zu wichtig nimmst (Großbuchstaben = 'schreien', ich verabscheue das).

b) Wenn ich den Hinweis bemerken würde, käme unweigerlich die Frage auf, warum Du dies nicht einfach offen kurz sagst, gleichzeitig käme in mir aber die Frage auf, in welchen Situationen Du wohl noch solche subtile Spielchen spielen magst, statt Probleme einfach und schnell zu klären. Auch das mag ich nicht.

Mein Fazit wäre also ein dickes 'Daumen runter'. Und das völlig unnötig. Aber auch so bekommt man ein Bild vom Gegenüber.
warum wirst du so aggresiv-beleidigend-dominant-persönlich?
bist du er, der meinen Namen nicht richtig schreiben kann und eingedeutscht hat? :)
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #11
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Liebe Leute, all diese Belustigungen, Beschimpfungen und sonstige Entgleisungen infolge meiner harmlosen Frage zeigen mir doch, wie weit verbreitet es ist, eigene Fehler nicht zu erkennen, und wenn sie vorkommen sind, sofort scharf auf den anderen zu schiessen, was er alles falsch macht. Dabei reicht es doch völlig, die Namen richtig und aufmerksam zu lesen, dann müßt ihr euch auch nicht angegriffen fühlen und beinahe zwanghaft die Schuld an eurer Leseschwäche auf andere abzuschieben. Was kann ich denn dafür, wenn ihr nicht lesen könnt?
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #12
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von Kimchi:
du hast mir gerade noch gefehlt mit deinen Weisheiten.:)
Gell, ich hab' mir gedacht, ich müßte hier mal wieder eingreifen...;-)

Bin zwar nicht mehr bei PS, weil erfolgreich und glücklich, aber hier mache ich's mir ab und an doch nochmal gemütlich.

Also, back in town...
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #13
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von Kimchi:
warum wirst du so aggresiv-beleidigend-dominant-persönlich?
bist du er, der meinen Namen nicht richtig schreiben kann und eingedeutscht hat? :)
Nun Kimchi,
für keines der vier Worte finde ich in meinem Text eine Entsprechung. Warum empfindest Du das so?
Et non, j'aime la langue française et je respecte la personnalité de chacun, en particulier le nom. Aber soweit käme es gar nicht, dass ich in die Verlegenheit käme: ich glaube an das Parship-Prinzip und bin sicher, dass wir nicht einmal 60 Punkte hätten.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #14
AW: wenn einer den Namen nicht auf die Reihe bekommt

Zitat von Fackel:
ich glaube an das Parship-Prinzip und bin sicher, dass wir nicht einmal 60 Punkte hätten.
selbst wenn wir beide 150 Punkte hätten, würdest du mich nicht im Geringsten interessieren. Ich finde deine kriegerische Art unausstehlich.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.