lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #244
Hm. Also "Du bist authentisch" als Euphemismus für "paßt nicht"... o_O

Würde ich so nicht sehen. Im Gegenteil. Die, die mir das sagten (und es waren einige), brachten zum Ausdruck, dass sie das als wohltuend empfanden. Und es war nicht so, dass sie mich alle nicht wiedersehen wollten. Allerdings: je weniger ich sie wiedersehen wollte, je authentischer war ich wohl....
 
  • Like
Reactions: Rubena and Deleted member 20811

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #246
Sachen wie "es hat nicht gekribbelt" kommen doch nicht von mir, sondern von den Mädels - als Begründung, warum es mit mir zwar nett war, es aber kein zweites Date geben wird. Deswegen nutzen mir Tipps für das zweite Date auch wenig ...
Ich wollte nur wissen, ob die Erwartungshaltung der Mädels vielleicht eine andere ist. Ich gehe immer ganz naiv davon aus, dass es beim ersten Treffen darum geht, sich erstmal ein Bild voneinander zu machen, ohne gleich festzulegen, ob man den Partner fürs Leben gefunden hat.

Da sind wir mal wieder bei der enormen Anspruchshaltung (auch der Männer!), was das Treffen von potenziellen Partnern betrifft. Und der "knappen" Zeit, die diesem Thema eingeräumt wird (bloß nicht "unnötig" Zeit mit jemanden "verschwenden", in dessen Gegenwart nicht sofort die Schmetterlinge im eigenen Bauch fliegen.....).
 
  • Like
Reactions: TPT, Maron and Rubena

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #248
Habe letzte Woche mal darüber nachgedacht, ob ich ein "Date" ausmache nur um den Menschen hinter dem Profil kennenlernen zu wollen. Also nicht in erster Linie weil es "passte", sondern weil im Profil eine Diskrepanz auftrat die mich ansprach oder reizte.
Musste allerdings auch wieder feststellen, dass zwischen schreiben - sprechen - sehen auch ein gewaltiger Unterschied liegen kann.
Hab dann auch mal bewußt auf ein kribbeln oder sonstiges Gefühl gelauscht...
 

Rubena

User
Beiträge
716
  • #249
...und @vivi? Hat was gekribbelt?
 

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #250
Da sind wir mal wieder bei der enormen Anspruchshaltung (auch der Männer!), was das Treffen von potenziellen Partnern betrifft. Und der "knappen" Zeit, die diesem Thema eingeräumt wird (bloß nicht "unnötig" Zeit mit jemanden "verschwenden", in dessen Gegenwart nicht sofort die Schmetterlinge im eigenen Bauch fliegen.....).
Ja Schmetterlinge sind nicht jedermans Sache ;)
 

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #251
@vivi mich würde interessieren, was die Diskrepanz meint? :)
 

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #254
Beispiel:
Im Statement (war nicht hier!) standen Dinge wo ich dachte 'mein lieber Mann, so kriegt man aber keine Freunde' und im Profil selbst dann wieder so Gegensätzliches zum Statement, was aber mit meiner Meinung oder Einstellung konform ging.
Also Diskrepanz im Profil (= uneinheitlich/ambivalent) nicht Diskrepanz zw. dir und ihm ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #256
Beispiel:
Im Statement (war nicht hier!) standen Dinge wo ich dachte 'mein lieber Mann, so kriegt man aber keine Freunde' und im Profil selbst dann wieder so Gegensätzliches zum Statement, was aber mit meiner Meinung oder Einstellung konform ging.

Wenn ich richtig verstanden habe, hat Mann im Profil was geschrieben, was Eindruck auf Frau machen sollte, aber dann später doch die Wahrheit, wie er wirklich tickt, raus kam?
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #258
Wenn ich richtig verstanden habe, hat Mann im Profil was geschrieben, was Eindruck auf Frau machen sollte, aber dann später doch die Wahrheit, wie er wirklich tickt, raus kam?
Eigentlich "noch schlimmer". Im Statement (ganz oben stehend) der obercoole Spruch - zur Abschreckung (hab extra nachgefrag!;)) - und in der "Detailbeschreibung" dann das Gegenteil.
Bei meiner Nachfrage hab ich erwähnt, dass das ja dann wohl für mich auch zutrifft und dann hieß es "lass uns mal treffen und schauen"....da versteh einer die Männer:rolleyes:;):)

Ach....Männer!!!....und auch wieder die Klassiker dabei:
  • schreiben hin....schreiben her
  • er = ich bin nicht so der Schreibertyp
  • ich = kommt mir entgegen, ich auch nicht...und nun
  • er = lass uns treffen
  • ich = gute Idee. hast du eine Idee oder ein Vorschlag
  • er = nö...nächste Woche
  • ich = okay, wann und wo
  • er = ......Stille....
;):)
 
  • Like
Reactions: Clara Fall

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #259
Ach....Männer!!!....und auch wieder die Klassiker dabei:
  • schreiben hin....schreiben her
  • er = ich bin nicht so der Schreibertyp
  • ich = kommt mir entgegen, ich auch nicht...und nun
  • er = lass uns treffen
  • ich = gute Idee. hast du eine Idee oder ein Vorschlag
  • er = nö...nächste Woche
  • ich = okay, wann und wo
  • er = ......Stille....
;):)
Solche Männer kannst du abhaken. Die schaffen es so gut wie nie,ein Treffen hinzubekommen.
Heute schrieb mich auch schon jemand an, dem ich schon mal gesagt hatte, daß ich mich nicht spontan treffe und auch nicht in seiner Gegend, ob ich in seiner Gegend ein Eis mit ihm essen will. :)
 
  • Like
Reactions: Mentalista

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #260
Eben kam die beste erste Nachricht meines Leben. Sie besteht aus zwei Buchstaben. "He"
:)
 
  • Like
Reactions: Clara Fall

stony47

User
Beiträge
180
  • #262
Mit Kribbeln ist die körperliche Anziehungskraft gemeint, auf die der Verstand wenig bis gar keinen Einfluss hat, da setzen sich die Hormone durch. Das kann doch nicht böse sein. Oder meinst du etwas anderes?

Wenn beim ersten Treffen das Kribbeln ausbleibt, würde ich mir da keinen Kopf machen. Die Aufregung oder die Umgebung kann das erste Date ziemlich schnell in eine Ausnahmesituation verwandeln. Authentisch bleiben ist bestimmt nicht verkehrt.
Da gebe ich Dir recht, aber oft trauen sich Frauen dann leider nicht mehr an das 2 Date heran um es nochmal zu probieren. Das habe ich erst einmal erlebt aber da lief auch alles eh etwas anders ab.
 

stony47

User
Beiträge
180
  • #264
Also für mich kann das Kribbeln bereits beim schreiben einsetzen, wenn ich lese, dass "er" mich vermisst hat.. oder so ähnlich! :oops:Aber auch am Telefon, wenn ich meine Nervosität wieder im Griff habe und die Unterhaltung locker und leicht ist.
Dann bist Du da scheinbar auch anders drauf als andere Frauen, ich suche ja speziell nach Frauen die auch gerne Nähe haben oder was mit einem Partner unternehmen möchten. Aber gerade das man schreibt man denkt an sie oder vermisst sie löst scheinbar bei Frauen oft eine Angst aus:rolleyes: das unter Umständen schon zum Ende einer gerade erst begonnen Beziehung führen konnte.
 

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #266
  • schreiben hin....schreiben her
  • er = ich bin nicht so der Schreibertyp
  • ich = kommt mir entgegen, ich auch nicht...und nun
  • er = lass uns treffen
  • ich = gute Idee. hast du eine Idee oder ein Vorschlag
  • er = nö...nächste Woche
  • ich = okay, wann und wo
  • er = ......Stille....
Finde den Fehler o_O

Frau tut gut daran, selbst die Initiative zu ergreifen. Lokalität/Ort und Zeit vorzuschlagen.
Frau weiss wo sie hin muss, kennt sich aus. Kann so planen, dass keine weiten/umständlichen Wege notwendig sind. Er kann dann drauf eingehen. Vorgaben/Ideen sind einerseits sympathisch andererseits eigennützig :D
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #267
Finde den Fehler o_O

Frau tut gut daran, selbst die Initiative zu ergreifen. Lokalität/Ort und Zeit vorzuschlagen.
Frau weiss wo sie hin muss, kennt sich aus. Kann so planen, dass keine weiten/umständlichen Wege notwendig sind. Er kann dann drauf eingehen. Vorgaben/Ideen sind einerseits sympathisch andererseits eigennützig :D
Warum nimmst du einem erwachsenen Mann Dinge ab, die an sich sein Job sein sollten? Er hat doch nach einem Treffen gefragt, nicht sie. Sie hat im Idealfall genug damit zu tun, sich für das Treffen hübsch zu machen. Haare, Nägel, Kleidung, Make up.
 
D

Deleted member 20811

Gast
  • #268
  • Like
Reactions: Julianna

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #269
wenn sich ein Mann erst dann zu einem Treffen mit mir aufraffen kann, wenn ich es ihm möglichst bequem mache und ihm sämtliches Denken und Organisation ungefragt abnehme, ihn fast überrolle, woran merke ich dann überhaupt, ob er mich wirklich mag oder er nur mitnimmt, was sich ihm angeboten wird? Es soll doch jeder ein solches Treffen wollen, aber wenn er noch nicht einmal einen konkreten Vorschlag machen kann, sehe ich kein wirkliches wollen seinerseits.
 
  • Like
Reactions: Clara Fall

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #270
Eigentlich "noch schlimmer". Im Statement (ganz oben stehend) der obercoole Spruch - zur Abschreckung (hab extra nachgefrag!;)) - und in der "Detailbeschreibung" dann das Gegenteil.
Bei meiner Nachfrage hab ich erwähnt, dass das ja dann wohl für mich auch zutrifft und dann hieß es "lass uns mal treffen und schauen"....da versteh einer die Männer:rolleyes:;):)

Ach....Männer!!!....und auch wieder die Klassiker dabei:
  • schreiben hin....schreiben her
  • er = ich bin nicht so der Schreibertyp
  • ich = kommt mir entgegen, ich auch nicht...und nun
  • er = lass uns treffen
  • ich = gute Idee. hast du eine Idee oder ein Vorschlag
  • er = nö...nächste Woche
  • ich = okay, wann und wo
  • er = ......Stille....
;):)

Unfassbar, kein Wunder, dass so viele Frauen ungewollt Single sind.
 
  • Like
Reactions: TPT