Maron

User
Beiträge
18.589
  • #91
Miwamo! ja, wenn man darüber nichts erfährt wie soll es dann ein "no go" sein? Wenn ich sagen würde es ist eines für mich was ist dann? Dann sagst es du mir halt nicht und ich wiege mich in einer Art von Sicherheit.

Mich turnt sowas ab....kein Kribbeln (!), denn so hoch kann das Interesse zu Beginn noch gar nicht sein wenn es mit einer Testreihe beginnt. Und ich mag nicht im Topf der Willigen gesichtet werden (reicht mir schon online, das mache ich ungern auch noch im persönlichen Kontakt mit). Darum hab´ich mein Profil auch meistens offline und die Männer die ich interessant finde "gemerkt".

Tone! du hast dir da selber eine Moral - Erlaubnis gegeben, bist du sicher du bist so? Es klingt als ob du durch PS so geworden wärst. Wäre schade. Erfahrener zu werden und dennoch der zu bleiben der man ist fände ich als Herausforderung an sich selber.

Aber was red´ ich....das ist so ähnlich wie die Diskussion um die Geheimhaltung von Seitensprüngen! Ich hoffe, dieser Kelch geht an mir vorbei.
 
  • Like
Reactions: fafner
D

Deleted member 20811

Gast
  • #92
Man(n) muss aufpassen, dass sich nicht in diesen Mulitdingens verrannt wird. Könnte ja morgen jemand kommen, der (die) noch besser passt. Warum soll ich mich jetzt schon einlassen, ich gucke lieber nochmal weiter. Ich habe noch nicht alle abgeprüft. Und habe ich sie geprüft, gibts ja schon wieder neue.... Es wird dann alles so beliebig und das prägt irgendwann, ist mein Eindruck.
Stimmt. Aber so ist's nicht gemeint. Meistens reichen ja tatsächlich ein paar Mails, um zu sehen, dass es (meistens nicht) passt. Warum hätte ich dann andere verabschieden sollen.
Ich suche nicht die "noch bessere", sondern die eine. (Wohlwissend, dass das nicht nur eine von 80 Mio sein kann.)
 

Maron

User
Beiträge
18.589
  • #93
die eine? Und ist dir klar, dass das eine Hoffnung ist?
 
D

Deleted member 20811

Gast
  • #94
Miwamo! ja, wenn man darüber nichts erfährt wie soll es dann ein "no go" sein? Wenn ich sagen würde es ist eines für mich was ist dann? Dann sagst es du mir halt nicht und ich wiege mich in einer Art von Sicherheit.

Mich turnt sowas ab....kein Kribbeln (!), denn so hoch kann das Interesse zu Beginn noch gar nicht sein wenn es mit einer Testreihe beginnt. Und ich mag nicht im Topf der Willigen gesichtet werden (reicht mir schon online, das mache ich ungern auch noch im persönlichen Kontakt mit). Darum hab´ich mein Profil auch meistens offline und die Männer die ich interessant finde "gemerkt".

Tone! du hast dir da selber eine Moral - Erlaubnis gegeben, bist du sicher du bist so? Es klingt als ob du durch PS so geworden wärst. Wäre schade. Erfahrener zu werden und dennoch der zu bleiben der man ist fände ich als Herausforderung an sich selber.

Aber was red´ ich....das ist so ähnlich wie die Diskussion um die Geheimhaltung von Seitensprüngen! Ich hoffe, dieser Kelch geht an mir vorbei.
Du, ich rede von Online.
Und wenn du mich fragen würdest, dann würde ich dir die Wahrheit sagen, unabhängig davon, was das bei dir auslöst.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #96
Meistens reichen ja tatsächlich ein paar Mails, um zu sehen, dass es (meistens nicht) passt. Warum hätte ich dann andere verabschieden sollen.
Ich suche nicht die "noch bessere", sondern die eine. (Wohlwissend, dass das nicht nur eine von 80 Mio sein kann.)

Dass Du Dich ordentlich verabschiedest, wenn es nicht passt, das glaube ich sofort ;). Und richtig, oft reichen ein paar Mails oder ein Telefonat. Das hilft schon, unnötige Dates zu vermeiden.

Ich schreibe ja selbst nicht an (kann Basis auch nicht). Gleichwohl würde ich - wenn ich könnte - wohl nacheinander anschreiben, nicht gleichzeitig. Da wäre ich einfach nicht so multitaskingfähig....

Die Frauen suchen ja auch nur den EINEN...
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
18.589
  • #97
Ah ok, manche legen ihre Hoffnung auf Geduld, andere setzen sie unterstützend mit Aktivität:) um. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20811
D

Deleted member 20811

Gast
  • #98
Dass Du Dich ordentlich verabschiedest, wenn es nicht passt, das glaube ich sofort ;). Und richtig, oft reichen ein paar Mails oder ein Telefonat. Das hilft schon, unnötige Dates zu vermeiden.

Ich schreibe ja selbst nicht an (kann Basis ja auch nicht). Gleichwohl würde ich - wenn ich könnte - wohl nacheinander schreiben, nicht gleichzeitig. Da wäre ich einfach nicht so multitaskingfähig....

Die Frauen suchen ja auch nur den EINEN...
Ich auch. Also die EINE. Aber weil das so schwierig und langwierig ist, will ich damit auch vorankommen. ;)
 

Maron

User
Beiträge
18.589
  • #99
aber angeblich gibt es jemanden der "die/den Eine/n" (manchmal ungeschickt) zuschickt:)! Wenn keine Macht der Welt hilft vielleicht gibt´s noch etwas Mächtigeres.
SCHERZ!
 
Zuletzt bearbeitet:

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #100
So, ich habe meine 2 Ghoster gerade verabschiedet. Danach ist es irgendwie befreiend...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20811 and Maron

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #101
Tone! du hast dir da selber eine Moral - Erlaubnis gegeben, bist du sicher du bist so?

Ich bin so wie mich meine Erfahrungen prägen. Wenn ich negative Erfahrungen mit wochenlangen Schriftwechseln ohne ein Date mache, prägt mich das. Dich nicht?

Erfahrener zu werden und dennoch der zu bleiben der man ist fände ich als Herausforderung an sich selber.

Das heisst für mich übersetzt, ich verändere mich nicht, weil ich nicht bereit bin, Rückschlüsse aus Erfahrungen zu ziehen und in mein Leben zu integrieren. Ist auch ok, aber so bin ich nicht. Vielleicht reden wir aneinander vorbei, ich meine die Bereitschaft neue Wege zu gehen.

Aber was red´ ich....das ist so ähnlich wie die Diskussion um die Geheimhaltung von Seitensprüngen! Ich hoffe, dieser Kelch geht an mir vorbei.

Ok. Jetzt verstehe ich wohin deine Frage zielt: Dich erinnert Multidating an Fremdgehen. Diese Sichtweise ist für mich nicht nachvollziehbar, weil ein unverbindliches Kennenlernen keine Liebesbeziehung ist, wo Verlustängste und Hintergehen eine Rolle spielen. Das kann ich doch nicht ernsthaft in ein erstes Date hinein projezieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
18.589
  • #102
Tone! Mich haben meine eigenen Worte beim Schreiben über Geheimhaltung von Informationen an das Thema Seitensprung erinnert wo es kommunikativ schwierig wird. Es kann ohnehin jeder so halten wie er es will, den Einfluss der Sprache oder des Dialogs darauf halte ich für gering.

Also kein projizieren, kein Vorwurf, keine absurden Vergleiche.

Ich war einfach von deinen Worten überrascht und was du erlebt hast finde ich auch nicht sonderlich respektvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.030
  • #104
Ich merk's.
Warum so gereizt? :rolleyes:
Du hast dafür das Manko deutlich länger auf der Suche zu sein und auch weniger Erfahrungen zu sammeln.
Ersteres glaub ich eben nicht. Es ist ja auch nicht so, daß ich ewig schreibe. Und nach dem ersten Treffen ist doch sofort klar, ob es weitergeht. Und Du sagst ja im Grunde, Du mußt nur in möglichster kurzer Zeit möglichst viele "abchecken", dann wird schon "die richtige" dabei sein. Das ist eben für mich nicht nachvollziehbar. Und "viele Erfahrungen" mit "paßt nicht" muß ich auch nicht sammeln. Im Grunde weiß ich schon vor dem ersten Date, daß es recht gut passen könnte. Sonst mach ich doch gar keins!
Und habe ich sie geprüft, gibts ja schon wieder neue.... Es wird dann alles so beliebig und das prägt irgendwann, ist mein Eindruck.
Meiner genau auch.
Darum hab´ich mein Profil auch meistens offline ...
Nachdem ich gemerkt hatte, daß Paralleldating nix für mich ist, machte ich das dann auch so. Unsichtbar und genau eine anschreiben. Und relativ frühzeitig dies kommunizieren. Das nimmt von vorneherein eine mögliche Beliebigkeit raus. Und es dauert keinesfalls ewig, festzustellen, ob man sich sympathisch ist und sich interessant genug findet, um weiterzugehen.

Wir sind ja hier im Kribbelthread. Also mal so gefragt: wie soll denn ein Kribbeln entstehen, wenn jeder weiß, daß das Gegenüber gerade noch mit vier, fünf anderen den Kribbeltest macht? Kann das überhaupt funktionieren? Ich hab da so meine Zweifel... o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ekirlu, Maron and lisalustig

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #105
Unsichtbar und genau eine anschreiben. Und relativ frühzeitig dies kommunizieren. Das nimmt von vorneherein eine mögliche Beliebigkeit raus. Und es dauert keinesfalls ewig, festzustellen, ob man sich sympathisch ist und sich interessant genug findet, um weiterzugehen.

Das finde ich gut, Qualität statt Quantität. Und genau so sehe ich es auch - es dauert eben keine Ewigkeit um zu erkennen, ob es weitergehen sollte. Ich fände es schön, wenn ein Mann mir dieses Vorgehen kommunizieren würde. Und ich merkte, dass der MICH meint, nicht irgendwen, beliebig austauschbar (auch wenn es letztendlich so ist). Und wenn es sich herausstellt, dass es nicht passt - erstmal ist die volle Aufmerksamkeit beidseitig gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron and fafner

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #106

Warum so unterstellend? :rolleyes:

Im Grunde weiß ich schon vor dem ersten Date, daß es recht gut passen könnte.

Aha, also doch wie beim Einkaufen, wo du anhand der Werbeprospekte eine genaue Vorstellung hast was du möchtest und dann den jeweiligen Markt auswählst, um bei deiner Supermarkt-Analogie zu bleiben. Der einzige Unterschied zwischen uns in meinen Augen, du "checkst" anhand der Profile und innerhalb des Schriftverkehrs ab, ich bevorzuge das direkte Treffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.030
  • #107
Der einzige Unterschied zwischen uns in meinen Augen, du "checkst" anhand der Profile und innerhalb des Schriftverkehrs ab, ich bevorzuge das direkte Treffen.
Selbstverständlich bevorzuge ich das auch. Weiß nicht, wie Du auf was anderes kommst.

Der entscheidende Unterschied ist, daß ich allenfalls die Profile parallel "abchecke", beim Schreiben und erst recht Treffen gilt dann für mich Exklusivität. Wenn es für Dich anders gut funktioniert, eben über "viel Erfahrung", dann ist das auch in Ordnung. :)
So machen es wohl die meisten und ich wollte nur drauf hinweisen, daß es auch anders geht und es sich so für mich zumindest besser anfühlt. Weiter Nix.

Ich mein, früher, in der Vor-Online-Zeit, da hab ich doch auch nicht parallel gedatet. Wie denn überhaupt? Soviel "Partnermaterial" gab's da gar net. Also warum soll ich mich dann heute plötzlich anders verhalten? Nur auf Grund des "Angebots"? Nö. :p
 
  • Like
Reactions: lisalustig and Maron

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #108
Selbstverständlich bevorzuge ich das auch. Weiß nicht, wie Du auf was anderes kommst.

Du weisst wie ich das meine, ich beziehe mich auf dein Statement heute ...


... und das mag vielleicht dein Eindruck sein, gilt aber nicht für andere, die einen anderen Weg gehen und genauso ernsthafte Absichten haben.

ich wollte nur drauf hinweisen, daß es auch anders geht und es sich so für mich zumindest besser anfühlt. Weiter Nix.

Ach so :rolleyes:, dann habe ich dich hier falsch verstanden ...

Wer es nicht schafft, sich auf einen Menschen zu konzentrieren, und zwar von Anbeginn, der bekommt auch keine Partnerschaft hin.

Mir schien du beziehst dich auf's Multidating. Sorry fafner!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20811
D

Deleted member 20013

Gast
  • #109
@fafner
Bedeutet das dann auch, dass für dich die Exklusivität innerhalb einer Beziehung ebenfalls bereits bei lockerem Kontakt/Unterhaltungen mit Menschen des anderen Geschlechts beginnt, weil sich ja unter Umständen etwas "mehr" entwickeln könnte?
 

Rubena

User
Beiträge
716
  • #110
Dieses Thema beschäftigt mich auch, da ich mich gefühlt habe, als würde ich betrügen, wenn ich mit zwei Männern schreibe. :( Aber ganz ehrlich... ich bin doch immer noch Single!!!! Durch den schriftlichen und telefonischen Kontakt bin ich nicht gebunden. :rolleyes:Gleichzeitig gefällt es mir überhaupt nicht, eine von vielen zu sein und ich kann mir nicht vorstellen, @Tone @Miwamo das euch das gefällt! ;) Jeder möchte doch für den anderen etwas besonderes sein! Ich zwinge mich zurzeit, wenn ich angeschrieben werde, zu antworten, um meine unrealistischen Besitzansprüche abzuschwächen. Allerdings schreibe ich niemanden aktiv an, wenn ich jemanden habe, der mich ernsthaft interessiert! Ein Kompromiss! o_O
 
D

Deleted member 20811

Gast
  • #111
Wir sind ja hier im Kribbelthread. Also mal so gefragt: wie soll denn ein Kribbeln entstehen, wenn jeder weiß, daß das Gegenüber gerade noch mit vier, fünf anderen den Kribbeltest macht? Kann das überhaupt funktionieren? Ich hab da so meine Zweifel... o_O
Warum denn nicht? Es kann theoretisch sogar bei mehreren kribbeln.
Das finde ich gut, Qualität statt Quantität. Und genau so sehe ich es auch - es dauert eben keine Ewigkeit um zu erkennen, ob es weitergehen sollte. Ich fände es schön, wenn ein Mann mir dieses Vorgehen kommunizieren würde. Und ich merkte, dass der MICH meint, nicht irgendwen, beliebig austauschbar (auch wenn es letztendlich so ist). Und wenn es sich herausstellt, dass es nicht passt - erstmal ist die volle Aufmerksamkeit beidseitig gegeben.
Ja, für die Dame ist das vielleicht schön. Aber wenn sich nach ein paar Mails rausstellt, dass man sich gar nicht treffen will, dann hab ich davon gar nichts. Und sie auch nicht. Ich seh das genauso wie @Tone. So lange das alles noch im frühen Kennenlernen (online) stattfindet, ist da gar kein Problem. Und nach dem ersten Treffen hat man ja schon etwas mehr Klarheit.
Das mit der Aufmerksamkeit kann ich nicht nachvollziehen. Ich spreche jeden Tag mit mindestens 20 Menschen. Alle erhalten während des Gesprächs die volle Aufmerksamkeit. Auch wenn das manchmal schwerfällt... ;) Oder glaubt ihr, ich schreibe gerade an eine Dame und denke dabei an eine andere?
 
  • Like
Reactions: Tone

Bergbär

User
Beiträge
14
  • #112
Ein Trick wäre vielleicht, das Gegenüber zu spiegeln. Angeblich finden wir ja besonders sympathisch, was am nähsten an uns selber ist...

Mädels, wie findet ihr das, wenn Euch der Mann genau wahrnimmt und dann Sachen sagt wie: Interessant, dass Deine blauen Augen innen einen kleinen braunen Rand haben - welchem Vorfahren verdankst Du denn das?
Oder vielleicht besser: Lustig, wie sich Deine Locken um Deine Öhrchen kringeln, das sieht richtig niedlich aus...

@Maron: guck mal, wie ich jetzt gucke. Sieht das kribbelig aus oder nicht?
Mist, Du guckst ja gar nicht ....
 
D

Deleted member 20811

Gast
  • #113
Dieses Thema beschäftigt mich auch, da ich mich gefühlt habe, als würde ich betrügen, wenn ich mit zwei Männern schreibe. :( Aber ganz ehrlich... ich bin doch immer noch Single!!!! Durch den schriftlichen und telefonischen Kontakt bin ich nicht gebunden. :rolleyes:Gleichzeitig gefällt es mir überhaupt nicht, eine von vielen zu sein und ich kann mir nicht vorstellen, @Tone @Miwamo das euch das gefällt! ;) Jeder möchte doch für den anderen etwas besonderes sein! Ich zwinge mich zurzeit, wenn ich angeschrieben werde, zu antworten, um meine unrealistischen Besitzansprüche abzuschwächen. Allerdings schreibe ich niemanden aktiv an, wenn ich jemanden habe, der mich ernsthaft interessiert! Ein Kompromiss! o_O
Ja, so ist es doch bei mir auch! Das sag ich doch die ganze Zeit! Wenn ich mit einer weitergehen will, dann pflege ich keine anderen Kontakte. Und nein, bis mindestens zum ersten Treffen ist das für mich völlig okay, wenn die Dame noch mit anderen schreibt. Sie geht doch auch das recht hohe Risiko ein, dass es nix wird.
 
  • Like
Reactions: Tone
D

Deleted member 20811

Gast
  • #114
Ein Trick wäre vielleicht, das Gegenüber zu spiegeln. Angeblich finden wir ja besonders sympathisch, was am nähsten an uns selber ist...

Mädels, wie findet ihr das, wenn Euch der Mann genau wahrnimmt und dann Sachen sagt wie: Interessant, dass Deine blauen Augen innen einen kleinen braunen Rand haben - welchem Vorfahren verdankst Du denn das?
Oder vielleicht besser: Lustig, wie sich Deine Locken um Deine Öhrchen kringeln, das sieht richtig niedlich aus...

@Maron: guck mal, wie ich jetzt gucke. Sieht das kribbelig aus oder nicht?
Mist, Du guckst ja gar nicht ....
Wenn du mit "Tricks" arbeitest, wird es ganz schwer, eine dauerhafte Beziehung zu finden. Für schnelle Abenteuer mag das funktionieren.
 
  • Like
Reactions: Tone

Bergbär

User
Beiträge
14
  • #115
Wieso antwortest eigentlich Du, wenn ich die Mädels um ihre Meinung bitte? Hast Du uns was zu beichten?
 

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #116
Gleichzeitig gefällt es mir überhaupt nicht, eine von vielen zu sein und ich kann mir nicht vorstellen, @Tone @Miwamo das euch das gefällt!

Parship sendet mehrere Kontaktvorschläge und lässt mehrere Kontaktanfragen gleichzeitig zu, so distanziert betrachtet gibt es Konkurrenz am Partnermarkt.
Aber ich verstehe schon was du meinst und womöglich auch fafner und Maron.

Wenn es kribbelt, dann äussere ich das oder gebe es nonverbal zu verstehen und stelle die Partnersuche ein, bzw. sage die weiteren Dates ab. Es wäre auch den anderen möglichen Partnern unfair gegenüber, nein demütigend, wenn ich frisch verliebt in ein Date gehe. So etwas muss ich mir einmalig vorwerfen :(, aus verliebter Dummheit habe ich eine andere Frau in die unangenehme Lage versetzt, nicht im Mittelpunkt zu stehen, indem ich ihr von der positiven Aussicht auf eine Beziehung mit einer anderen Frau berichtete. Dafür schäme ich mich :oops:
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Rubena, Maron und ein anderer User

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #118
Mädels, wie findet ihr das, wenn Euch der Mann genau wahrnimmt und dann Sachen sagt wie: Interessant, dass Deine blauen Augen innen einen kleinen braunen Rand haben - welchem Vorfahren verdankst Du denn das?
Oder vielleicht besser: Lustig, wie sich Deine Locken um Deine Öhrchen kringeln, das sieht richtig niedlich aus...
.
Hohler geht´s ja wohl kaum. Wie fändest du es denn, wenn eine dir ziemlich unbekannte Frau dein Äußeres unters Mikroskop legen würde und kommentiert??
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20811

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #119
@#115 : Schnell Miwamo, setz' die Perücke auf
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20811

Rubena

User
Beiträge
716
  • #120
Wieso antwortest eigentlich Du, wenn ich die Mädels um ihre Meinung bitte? Hast Du uns was zu beichten?
Also das mit dem "löckchen" und dem "niedlich" geht garnicht!!! :eek:Natürlich sind Frauen da sehr unterschiedlich, aber die wenigsten mögen es, wie Kinder behandelt zu werden! :p Ich finde es äußerst "anregend" wenn ein normales Interesse gespiegelt wird und ein intensiver Austausch über das bisherige Leben und die wünsche für die Zukunft entsteht! :oops:
Waschbrettbauch, knackpo und sinnlicher Mund wären kein Hindernis :D:D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20811 and Tone