stony47

User
Beiträge
180
  • #396
Kann hier der Knackpunkt liegen? Du schreibst von einer Beziehung, aber mit dieser Frau warst du noch in der Kennenlernphase und her gibt es m.E. feine Unterschiede bzw. wann, was und wie gesagt werden soll.

Ich finde deine Art zu schreiben ein bissel steif und auch ab bissel dominant, also ein Gemisch, wenn du dich auch so verbal artikulierst, ich zwei Schritte zurück gehen würde und es nicht mal richtig erklären könnte.

Also das mit der Beziehung war auf allgemein und nicht auf das Thema mit der Frau bezogen. Der steife Eindruck ist wohl eher auf das Forumschreiben hier zu beziehen denke ich mal und Dominat muss ich selber grinsen
 
M

Marlene

Gast
  • #397
Übrigens: Dornröschen wäre auch ohne Prinzen und Kuss erwacht, sie ist sich sozusagen selbstgenügsam. Der Prinz war "nur" gerade zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Und seitdem denkt er, ER hätte wachgeküsst.:):rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Liskal, Maron, lisalustig und ein anderer User
F

Friederike84

Gast
  • #398
Übrigens: Dornröschen wäre auch ohne Prinzen und Kuss erwacht, sie ist sich sozusagen selbstgenügsam. Der Prinz war "nur" gerade zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Und seitdem denkt er, ER hätte wachgeküsst.:):rolleyes:
Jo, ähnlich verquer ist die Umwandlung des Märchens vom Froschkönig. Er wurde in keiner Version geküsst, sondern immer gegen die Wand geschleudert. Wer hat sich das bloß ausgedacht? ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone, Maron and lisalustig
M

Marlene

Gast
  • #399
  • Like
Reactions: Liskal, Friederike84 and Maron
F

fleurdelis

Gast
  • #400
.... das mit den Prinzen haben die Frösche nur erfunden ... o_O
 
  • Like
Reactions: stony47, Tone and Deleted member 20811

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #401
Der Froschkönig ist nur echt mit Krone :D
 
  • Like
Reactions: Tone

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #402
Wenn eine Idee erst mal in der Welt ist, dann ist sie kein Eigentum mehr. Sie entgleitet sofort der Kontrolle, verselbstständigt sich und führt ein Eigenleben.

und das ist gut so!!!!

Keine Macht kann sie stoppen oder gar zurück bringen.

stop sagen geht doch oder zumindest: nein, da mach ich so nicht mehr mit. hihi (manche lernen das noch).....wie schaut´s ev. doch noch aus mit dem DEIX Text über Bierbauch - Männer.....ich verspreche das @bleibt bei dir - oder zumindest deinem Künstlernamen:)

die Sexbombe, die fehlt mir nicht. Atombombe zündet....

Es gibt die Auslegung, dass der Frosch das Krönchen der Prinzessin repräsentiert und sie sich gegen die Macht des Königs durchsetzt und sich un - willig zeigt. Und so, als brave und kluge Tochter, ausgestattet mit ihrem eigenen Willen zur eigenen Liebe findet (richtige Prinzessin) - und indem sie merkt, dass der Frosch nicht nur ihrem Vater sondern auch ihr selber gut gefällt zur zukünftigen Königin mutiert (könnte heiraten). Der Frosch findet als richtiger Prinz (der lässt sich nicht wegschicken) den Weg zu ihrem Herzen und sich im Königreich ein. Und dem König passt das auch gut in sein Lebenskonzept.
 
D

Deleted member 20811

Gast
  • #403
Und welche Rolle spielt da der "eiserne Heinrich"?
 

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #404
in meiner Geschichte keine - aber das ist der Diener, oder?
 

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #405
@Miwamo!
Bei dir geht´s den Weg zu einer interessanten Beziehung? Das mit deiner Zeit ist mir völlig unklar...du musst Klone haben:).
 

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #407
Vielleicht der Vater des Prinzen?
Welche Position haben Männer bei ihren Vätern?
Oder besser so gefragt: welche Position geben Väter ihren Söhnen was die Liebesangelegenheiten betrifft?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone
D

Deleted member 20811

Gast
  • #408
@Miwamo!
Bei dir geht´s den Weg zu einer interessanten Beziehung? Das mit deiner Zeit ist mir völlig unklar...du musst Klone haben:).
Also ganz unter uns: Wir haben das Konzept in diesem Forum mal ad absurdum geführt. Hinter dem Pseudonym MIWAMO verbergen sich insgesamt sechs Personen (normal ist's hier ja andersrum). Das erklärt auch, warum er sich so oft widerspricht und seine Meinung ständig wechselt. Einer allein könnte das niemals bewältigen und auch nicht aushalten... ;)
 
  • Like
Reactions: Rubena, Mentalista, Tone und ein anderer User
F

fleurdelis

Gast
  • #410
Also ganz unter uns: Wir haben das Konzept in diesem Forum mal ad absurdum geführt. Hinter dem Pseudonym MIWAMO verbergen sich insgesamt sechs Personen (normal ist's hier ja andersrum). Das erklärt auch, warum er sich so oft widerspricht und seine Meinung ständig wechselt. Einer allein könnte das niemals bewältigen und auch nicht aushalten... ;)

... Bedenklich, bedenklich ... normal nennt man das Schizophren ... ;)
 
  • Like
Reactions: lisalustig and stony47

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #412
Hoffentlich haben die sechs nicht alle die gleiche Freundin
 
  • Like
Reactions: Tone
D

Deleted member 20013

Gast
  • #415
Hoffentlich haben die sechs nicht alle die gleiche Freundin

Warum dürfen nur Männer Freundinnen haben? Eine solche Diskriminierung der Lesben ist unerhört!
;-)

@HrMahlzahn
Nein, da Klonen nur die ungeschlechtliche Erzeugung von Replikaten ist, kann man auch nur Erbanteile des Mannes ohne Y-Chromosom nehmen (was gar nicht schwer ist, denn bei der Bildung von Geschlechtszellen werden die paarigen Chromosome eh voneinander getrennt und bilden dann jeweils eine Zelle) und somit eine Frau entstehen lassen. Nur aus Frauen einen Mann machen, geht nicht.
- würde ich jetzt mal behaupten...

@Miwamo
Meine Thesa war, dass du mit irgendeiner schweren Krankheit im Krankenhaus liegst und daher Zeit und Muße en masse hast (bzw. der Ablenkung ganz nötig bedarfst)...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 20811

Gast
  • #418
Also gut, ich verrat euch bisschen was. Wir sind:
Weiblich
Schwul
Junggeblieben
Emanzipiert
Flexitarier
Intellektuell
Humorlos
Abhängig
Introvertiert
Sportlich
Ungeduldig
Vorzeigbar
Dominant
Linkskonservativ
Versoffen
Unvermittelbar

Edit: schwer krank

Edit 2: hallodrisch

Edit 3 und 4: anpassungsfähig (aber nicht tamfähig!) und schleimig

Und wir können alle das Maul nicht halten, aber wir können was stehen lassen. Jetzt rein sexuell.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: