Beiträge
2.336
Likes
1.465
  • #436
Um sprachliche Missverständnisse hintenanzuhalten:
Duden:
Fotze = Mund; Gebrauch bayrisch, österreichisch
hinterfotzig = hinterhältig, hinterlistig, unaufrichtig
"F..." ist im Deutschen die vulgäre Bezeichnung für Vulva und ein sehr übles Schimpfwort gegenüber Frauen.

Von wegen sprachliche Missverständnisse.
Aus Duden 1 - Die deutsche Rechtschreibung (Druckausgabe 1991):
Fotze - derb für weibl. Scham oder bayr. oder österr. ugs. für Ohrfeige / Maul