D

Deleted member 24797

  • #65
..viele Leute können ihre Werte nicht leben, weder verbalisieren noch sinnvoll verhandeln. Kindlich halt und der Konflikt (ob innerlich oder äußerlich) bleibt dadurch atmosphärisch.
Geht das dir auch so, oder hast du dabei sonst jemanden spezifisch im Blick? Ich persönlich habe immer am meisten Mühe mit denen, die weder etwas Allgemeines sagen noch ihre "Kritik" klar zuordnen. Ich finde das weder hilfreich noch mutig und es dient sicher nicht einer weiterführenden Auseinandersetzung.
 
  • Like
Reactions: AnnaConda, Megara and Deleted member 23363
D

Deleted member 24797

  • #66
  • Like
Reactions: creolo, Megara and Deleted member 23363
D

Deleted member 23363

  • #67
Ich hab ja hier oft den Eindruck, dass die Zuschauer leiden, nicht die Streithähne, gell @Baudolino
Ja, stimmt. Dazu ein aktuelles Beispiel:
Ein wenig würde mein Anliegen wohl auch hierzu passen
Außerdem geht es da "drüben" etwas drunter und drüber und ich möchte nicht in meinem eigenen Thread untergehen
 
  • Like
Reactions: Ufin, Deleted member 21128 and Megara
A

apfelstrudel

  • #68
Um zum Kernthema zurückzukommen:
Also für mich ist das Forum wie ein süsser Hund für kinderlose Paare.
Es ist süß und eine richtige kleine Wundertüte. Manchmal leckt es einem die Wunden, manchmal kackt es einem auf den Teppich. Und trotzdem mag mans. Irgendwie ein treuer Begleiter...
dass Kernthemen nach 2-3 Seiten anderen Themen weichen... hm. Ja das mag manchmal so sein, ist aber auch nicht immer so. Also bei meinen Themen ist mir das nie bewußt negativ aufgefallen.
Was allerdings schon passiert, das sind dann andere spannende Diskussionen. Manchmal wunder ich mich ja, warum da immer bei einem vermeintlich langweiligen Thema neue Beiträge kommen, bis ich mich dann überwind das doch anzuschauen. Und es reut mich dann meistens nicht... die anderen vielleicht ;)
Ich sehs wie ein Lebewesen, weils ja irgendwie doch von allen hier beseelt wird - und als solches darfs auch unvorhergesehene Wendungen haben und Themenverfehlungen.
Was ich richtig toll find, ist die angenehme Gesprächskultur... die ja doch von allen hier praktiziert und hochgehalten wird.
mein Fazit:
Genau so weitermachen, so ist das Leben. Das läßt sich nicht in starre Formen gießen.
 
  • Like
Reactions: Anthara, Vergnügt, Megara und 3 Andere
Beiträge
15.791
Likes
7.964
  • #69
Geht das dir auch so, oder hast du dabei sonst jemanden spezifisch im Blick? Ich persönlich habe immer am meisten Mühe mit denen, die weder etwas Allgemeines sagen noch ihre "Kritik" klar zuordnen. Ich finde das weder hilfreich noch mutig und es dient sicher nicht einer weiterführenden Auseinandersetzung.

hier schreib ich ja nur noch Theorie, keine Kritik mehr....die würde ja hilfreich sein. Hier braucht niemand Hilfe, oder siehst du das anders?
 
D

Deleted member 24797

  • #71
hier schreib ich ja nur noch Theorie, keine Kritik mehr....die würde ja hilfreich sein. Hier braucht niemand Hilfe, oder siehst du das anders?
Ich finde, dass es für alle weiterführend sein könnte, wenn man sie auf etwas Schwieriges, Widersprüchliches, Verqueres aufmerksam machen würde. Ich selber mag das gerne (auch wenn ich natürlich nicht immer damit einverstanden bin oder mich vielleicht auch im ersten Moment ärgere und es dann erst später richtig verstehen kann), aber nicht, wenn es so formuliert ist, dass ich nicht mal sicher bin, ob ich gemeint bin und wenn ja weswegen. Ich könnte dann ja auch nicht sinnvoll in die Auseinandersetzung und hoffentliche Klärung eintreten, weil ich gar nicht wüsste, wo anzusetzen wäre. Ich wünsche mir, entweder allgemeine Aussagen oder dann welche, die klar zuzuordnen sind und sich auch auf etwas beziehen, das nachvollziehbar ist. Ich mag vage Kritik, die in die Luft hinausgeschossen wird, überhaupt nicht. Das erzeugt nur allenthalben schlechte Gefühle und bewirkt rein gar nichts. Ausserdem hat ja der Kritiker nicht per se recht, sondern auch er kann sich irren oder hat selbst seine Verirrungen und kommunikativen Schwierigkeiten.
Also, wenn du mir jemals etwas sagen möchtest, dann bitte sehr direkt! Danke im Voraus!
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Deleted member 23363 and Megara
Beiträge
12.024
Likes
12.323
  • #73
Ich mag vage Kritik, die in die Luft hinausgeschossen wird, überhaupt nicht. Das erzeugt nur allenthalben schlechte Gefühle und bewirkt rein gar nichts. Ausserdem hat ja der Kritiker nicht per se recht, sondern auch er kann sich irren oder hat selbst seine Verirrungen und kommunikativen Schwierigkeiten.
Also, wenn du mir jemals etwas sagen möchtest, dann bitte sehr direk
Ja dann doch lieber auf den Teppich kacken :)
 
  • Like
Reactions: Anthara, apfelstrudel, Syni und ein anderer User
D

Deleted member 21128

  • #74
Ja, sehr gutes Beispiel. @Ufin hat dort anscheinend die Antworten auf seine Fragen bekommen und sich dann zurückgezogen. Damit hat er den Fred uns Wölfen überlassen, und jetzt gehts da halt zu. So what?
Ich glaube übrigens, dass er - wenn er die Fortsetzung seiner Sache dort geschrieben hätte - da genauso die Antworten bekommen hätte wie im neuen Strang. Und damit - wie beschrieben - den Thread wieder on topic gebracht hätte.

Edit: Fahrradkette. :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Syni
Beiträge
15.791
Likes
7.964
  • #75
@Maryam
ok, ich hatte es extra hingeschrieben...aber noch einmal...ich schreibe hier in diesem Faden nur noch Theorie, keine Kritik...da der TE keine Hilfe möchte, sondern nur seine Handlungsoptionen überlegt. Es geht hier nicht um dich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vergnügt, Deleted member 21128 and Deleted member 24797
D

Deleted member 24797

  • #78
@Maryam
ok, ich hatte es extra hingeschrieben...aber noch einmal...ich schreibe hier in diesem Faden nur noch Theorie, keine Kritik...da der TE keine Hilfe möchte, sondern nur seine Handlungsoptionen überlegt. Es geht hier nicht um dich.
Ich erlebe dich aber öfters so, nicht nur hier und vorhin. Vielleicht führt gerade das auch dazu, dass du manchmal missverstanden wirst?
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
15.791
Likes
7.964
  • #80
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: bega and Bastille
Beiträge
906
Likes
1.547
  • #81
Das finde ich ein großartiges Beispiel für unterschiedliche Lesart.
Ufin hat - sehr sinnvoll - für ein neues Thema einen neuen Thread eröffnet.
Und dabei die Entwicklung im anderen Thread etwas auf die Schippe genommen. Sehr souverän.

Aus ihm jetzt hier ein 'Opfer' zu machen o_O - finde ich unangemessen patriarchalisch, wenn nicht sogar übergriffig.
Ist doch spannend :).
 
  • Like
Reactions: IPv6, Anthara, Vergnügt und 4 Andere
Beiträge
15.818
Likes
12.983
  • #82
Ich finde ja die Beiträge in der Profilberatung oft daneben, da werden viele neue Foristen gleich wieder verjagt.
Aber da müssten die Mods mehr filtern.
 
  • Like
Reactions: Look, Vergnügt, Maron und ein anderer User
Beiträge
12.024
Likes
12.323
  • #83
Das finde ich ein großartiges Beispiel für unterschiedliche Lesart.
Ufin hat - sehr sinnvoll - für ein neues Thema einen neuen Thread eröffnet.
Und dabei die Entwicklung im anderen Thread etwas auf die Schippe genommen. Sehr souverän.

Aus ihm jetzt hier ein 'Opfer' zu machen o_O - finde ich unangemessen patriarchalisch, wenn nicht sogar übergriffig.
Ist doch spannend :).

Zumal dieser User das erkennbar!!! händeln kann.
Da gab es schon andere.