Beiträge
784
Likes
1.347
  • #301
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.113
Likes
5.508
  • #302
Ich finde ja die Beiträge in der Profilberatung oft daneben, da werden viele neue Foristen gleich wieder verjagt.
Aber da müssten die Mods mehr filtern.
Ja, einige Beiträge sind schon hart und sehr direkt geschrieben
Ich kann mir vorstellen, das es fürdie jenigen, die sich zu einer Profilberatung durchringen, ein richtiger Schlag in die Magengegend ist.
Beim erstellen hat man sich seine Gedanken gemacht. Alles ist neu und der gewünschte Effekt tritt nicht ein.
Es hagelt Verabschiedungen und wenn dann bei der Profilberatung noch kommt:
Ist alles langweilig, abgedroschene Phrase, etc. geht das unter die Haut.

Ist mir ehrlich gesagt genau so gegangen.
Jedoch hat es bei mir nochmals ein Nachdenken über mich und was ich will ausgelöst.

Da es solche Momente jedoch auch zu Hauf im Real Life, im Job etc. gibt, lernt man damit umzugehen.
Ehrliche Kritik (es geht nicht um einfach mal niedermachen) bringt einen weiter, wenn man bereit ist sich damit außeinander zu setzten.
 
D

Deleted member 25487

  • #303
Ja, einige Beiträge sind schon hart und sehr direkt geschrieben
Ich kann mir vorstellen, das es fürdie jenigen, die sich zu einer Profilberatung durchringen, ein richtiger Schlag in die Magengegend ist.
Beim erstellen hat man sich seine Gedanken gemacht. Alles ist neu und der gewünschte Effekt tritt nicht ein.
Es hagelt Verabschiedungen und wenn dann bei der Profilberatung noch kommt:
Ist alles langweilig, abgedroschene Phrase, etc. geht das unter die Haut.

Ist mir ehrlich gesagt genau so gegangen.
Jedoch hat es bei mir nochmals ein Nachdenken über mich und was ich will ausgelöst.

Da es solche Momente jedoch auch zu Hauf im Real Life, im Job etc. gibt, lernt man damit umzugehen.
Ehrliche Kritik (es geht nicht um einfach mal niedermachen) bringt einen weiter, wenn man bereit ist sich damit außeinander zu setzten.
Ich habe großen Respekt vor Leuten, die sich einer Profilberatung stellen.

Warum? Zunächst haben sie i.d.R. für sich selbstkritisch herausgefunden, dass sie ggf. Unterstützung benötigen und sie haben den Mut sich einer öffentlichen Kritik zu stellen. Wenn ich dir ein Geheimnis anvertrauen darf: Ich habe mich das nicht getraut, hatte schon einen Beitrag am Anfang fertig und ihn zurückgezogen, aber psst ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.113
Likes
5.508
  • #305
D

Deleted member 23363

  • #306

Aber es sind nur ein paar !
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
12.222
Likes
6.203
  • #308
der Beitrag vor der Tür von @Look wurde gelöscht, find ich wirklich gut :)
 
Beiträge
3.720
Likes
4.372
  • #313
Wie wäre es mit was ganz Abwegigem: das Ego ausnahmsweise mal außen vor lassen und den anderen so behandeln, wie er es braucht, für sich wünscht und/oder verträgt?

Du hältst Fische doch auch im Wasser (anders als du gern leben/behandelt werden wölltest/ könntest) und versuchst nicht deinen Proteinbedarf über Mücken zu decken (anders als sie dich behandeln), oder?
 
Zuletzt bearbeitet: