snoopydo

User
Beiträge
66
  • #1

Welchen Sinn macht diese Rubrik?

Genau das, was hier geschieht, ist - meiner Meinung nach - das große Problem in dieser unseren Gesellschaft: man macht, was alle machen. Und wer nicht das macht, was alle machen, wird an den (Internet-) Pranger gestellt. Oder anders: die Menschen nehmen die Meinung der gerade tonangebenden Masse an. Eigene Meinung: Fehlanzeige.

Ich kapier's nicht! Es geht doch darum einen passenden Partner zu finden - oder? Dann macht man doch das, was einem sein Bauch sagt. Man schreibt das, was einem wichtig ist - und sch**** auf das, was die Masse meint.

Oder geht es doch darum möglichst viele Zuschriften von x-beliebigen Interessenten zu bekommen? Dann ist klar, dann scheibt man natürlich das, was möglichst massenkonform ist.

Und ebenfalls genau wie "im richtigen Leben": die Menschen haben nicht den Mumm mal die Wahrheit zu sagen. Da wird seitenlang über den Text und die Bilder diskutiert: mein Gott, es gibt einfach Menschen, die wurden von der Natur leider benachteiligt und da hilft schlicht NICHTS! Diesen Menschen alles Mögliche zu raten um ihren Erfolg zu steigern finde ich schlicht pervers. Wie in der Werbung im "richtigen Leben", in der den Menschen den ganzen Tag erzählt wird, wie sie schön, reich und erfolgreich werden, wenn sie nur dies, das und jenes machen/kaufen ...

Natürlich kann man einem benachteiligten Menschen nicht sagen: "Bei Dir ist Hopfen uns Malz verloren, Du siehst einfach sch**** aus". Dann sagt man aber am besten gar nichts und hält einfach die Klappe. Nochmal: solchen Menschen Ratschläge zu geben, was sie alles machen müssen um ihren Erfolg zu steigern, find ich obszön (pervers sagte ich glaub schon).

Vielleicht anstandshalber einfach diese Rubrik streichen ... ?
 
Zuletzt bearbeitet:

COCl2

User
Beiträge
33
  • #2
Ich finde nicht, dass diese Rubrik sinnlos ist. Viele Menshen tun sich schwer, sich selbst und ihre Ansprüche in Bezug auf eine Partnerschaft sinnvoll zu beschreiben oder sie haben eine falsche Vorstellung davon, wie ihr Profil auf andere wirkt. Da hilft ein Blick von außen bzw. von den hier Mitlesenden schon sehr.
Oder geht es doch darum möglichst viele Zuschriften von x-beliebigen Interessenten zu bekommen? Dann ist klar, dann scheibt man natürlich das, was möglichst massenkonform ist.
Genau das ist das Problem bei sehr vielen Profilen, dass man/frau belanglose allgemeine Beschreibungen verfasst, die auf 99% aller Partnersuchenden zutreffen könnten und NICHTS über die Persönlicheit aussagen.

"Habe Herz, Hirn und Humor und reise gern"
"Diese Person möchte ich treffen: den Dalai Lama"
"ich wünschte, ich könnte: Fliegen"


Noch schlimmer: wenn überhaupt nichts wesentliches im Profil drinsteht. Der Sinn einer Profilberatung in dieser Rubrik ist es doch, das zu verbessern.
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Blech and Indigoblau

Saucebox

User
Beiträge
309
  • #3
Noch schlimmer: wenn überhaupt nichts wesentliches im Profil drinsteht. Der Sinn einer Profilberatung in dieser Rubrik ist es doch, das zu verbessern.
Genau so empfinde ich das auch. Noch einen Tick übler ist, wenn man von Menschen angeschrieben wird, denen man alles aus der Nase ziehen muss, sollte dann doch ein Dialog beginnen.

Genau das, was hier geschieht, ist - meiner Meinung nach - das große Problem in dieser unseren Gesellschaft: man macht, was alle machen.
Wer das macht, ist auf dem Holzweg. Insbesondere im Online Dating führt das nur zu Frust. Wie man in den Wald ruft, so hallt es zurück. Gerade, weil im Internet zuerst die Verpackung angeschaut wird, sind gute Bilder absolut entscheidend. Im massentauglichen Sinn "hübsch" oder nicht ist eine andere Frage. Der Inhalt (sprich das Profil) muss dann auch noch ansprechend sein.

Natürlich kann man einem benachteiligten Menschen nicht sagen: "Bei Dir ist Hopfen uns Malz verloren, Du siehst einfach sch**** aus". Dann sagt man aber am besten gar nichts und hält einfach die Klappe.
Wer aus deiner persönlichen Sicht unattraktiv aussieht, ist deine eigene Meinung, andere sehen das womöglich anders. Und doch lässt sich mit gut gemachten Bildern viel mehr herausholen, als etlichen Menschen hier (bestimmt auch anderswo) bewusst zu sein scheint. Ernst gemeintes Feedback wird hier leider allzu oft als negativ abgetan, weil der/dem Ratsuchenden nicht immer gefällt, was geschrieben wird.

Manchmal sind die Meinungen so knallhart, offen und ehrlich formuliert, dass es abschätzig ankommt, so etwas will wohl niemand lesen. Und doch ist es ehrliches Feedback, das hilfreich sein könnte, wenn man bereit dazu ist, Hilfe anzunehmen.
 
  • Like
Reactions: Indigoblau

JoeKnows

User
Beiträge
1.601
  • #4
die Menschen nehmen die Meinung der gerade tonangebenden Masse an. Eigene Meinung: Fehlanzeige.
Merkwürdige Logik: Wenn ich dir rate, "Schreib doch mal deine eigene Meinung", dann machst du das nicht, weil das ja meine Meinung ist?

Das ist doch gerade das Problem, dass in vielen Profilen gar nichts individuelles steht, sondern abgedroschene Phrasen und die immer gleichen Standard-Antworten. Und ich hab hier jedenfalls noch nie den Rat gelesen "Du schreibst du würdest gern XXX kennenlernen, das ist aber kontrovers; schreib doch mal lieber 'Dalai Lama', das kommt besser an."

Es gibt einfach Menschen, die wurden von der Natur leider benachteiligt und da hilft schlicht NICHTS! Diesen Menschen alles Mögliche zu raten um ihren Erfolg zu steigern finde ich schlicht pervers.
Genau diese Einstellung finde ich pervers!

So wie's laut Sprichwort zu jedem Topf einen passenden Deckel gibt, denke ich, dass in allen Menschen Eigenschaften schlummern, mit denen sie bei der Partnersuche punkten können. Gerade bei Parship haben die "optisch benachteiligten" auch die Chance das anzubringen.

Und bei den Fotos kann man doch immer wieder sehen, was Profi-Fotografen so herausholen können. Die gleichen Tricks und Kniffe kann man doch auch anwenden, wenn man selbst Fotos macht (und damit meine ich nicht Photoshop!)
 
  • Like
Reactions: Moonglow1981, Indigoblau and Saucebox

Luzi100

User
Beiträge
1.346
  • #5
  • Like
Reactions: maxim, Indigoblau, Saucebox und ein anderer User

Oceana

User
Beiträge
24
  • #6
Selbst gutaussehenden Menschen wird nahegelegt wie langweilig und s... ihr Profil ist und man darf bloß nichts dagegen schreiben, sonst man gleich Beratungsresetent. Hier spricht auch ganz viel der Neid der anderen... Ich lache nur noch drüber ...
 

Hoppel

User
Beiträge
977
  • #7
Gerade, weil im Internet zuerst die Verpackung angeschaut wird, sind gute Bilder absolut entscheidend. Im massentauglichen Sinn "hübsch" oder nicht ist eine andere Frage. Der Inhalt (sprich das Profil) muss dann auch noch ansprechend sein.
Wenn du meinst... Es geht auch anders. Ich habe mich auf meinen Text verlassen. Der Erfolg hatte mich anfänglich überrascht, wiederholte sich jedoch auf einer anderen Plattform. Meine Bilder haben nur die wenigen Frauen gesehen, mit denen es bis zum Date kam. Ich wollte auch keine Bilder sehen. Schlicht deshalb, weil sie mich mit ihrem Aussehen auf Dauer nicht glücklich machen können. Optik ist nur ein Teil des Gesamtpakets und die üblichen Fotos vermitteln häufig nur einen unzureichenden Eindruck.
Ach ja, ich bin groß, schlank, sportlich und extrem gutaussehend, Universalgenie, Rechtsgelehrter und Weltreisender.
 
  • Like
Reactions: Odysseus and Hippo

liegestuhl

User
Beiträge
1.035
  • #8
Wenn ich mir die Profilberatungen so betrachte, wird meistens angeraten, eben kein (!) per se massentaugliches Profil ala 'Ich wünschte, ich könnte: fliegen', zu gestalten, sondern entlang der eigenen Individualität zu folgen, werter @snoopydo!

Auch kann es nicht schaden, wenn Hinweise zur sprachlichen Gestaltung, auch Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie Konkretisierungen von Allgemeinplätzen erfolgen, um gerade die Individualität herauszustellen.

Der werte @JoeKnows ist darin Profi. 😎
 
  • Like
Reactions: Deleted member 26663 and Odysseus

snoopydo

User
Beiträge
66
  • #9
Wenn ich mir die Profilberatungen so betrachte, wird meistens angeraten, eben kein (!) per se massentaugliches Profil ala 'Ich wünschte, ich könnte: fliegen', zu gestalten, sondern entlang der eigenen Individualität zu folgen, werter @snoopydo!

Auch kann es nicht schaden, wenn Hinweise zur sprachlichen Gestaltung, auch Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie Konkretisierungen von Allgemeinplätzen erfolgen, um gerade die Individualität herauszustellen.

Der werte @JoeKnows ist darin Profi. 😎

Was mir beim Lesen Deiner Postings durchweg auffällt: Du hast eine richtig angenehme, entspannte Art ... Schön! Ich versuch mir da ne Scheibe abzuschneiden! :)
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #10
Selbst gutaussehenden Menschen wird nahegelegt wie langweilig und s... ihr Profil ist und man darf bloß nichts dagegen schreiben, sonst man gleich Beratungsresetent. Hier spricht auch ganz viel der Neid der anderen... Ich lache nur noch drüber ...
Heidernei....
Du bildest dir ganz offensichtlich zu viel auf dein Erscheinungsbild ein.

Davon abgesehen: Aussehen und interessant-sein (nicht langweilig sein), sind weitgehend unabhängig voneinander - wenn nicht gar umgekehrt proportional zueinander.
 
  • Like
Reactions: Estigy and Indigoblau

Luzi100

User
Beiträge
1.346
  • #12
Du meinst -renitent ?
Entschuldige, dieser Steilvorlage konnte ich nicht widerstehen..
Was mir beim Lesen Deiner Postings durchweg auffällt: Du hast eine richtig angenehme, entspannte Art ... Schön! Ich versuch mir da ne Scheibe abzuschneiden! :)
Naja, das kommt vielleicht daher, dass der Schreiber entspannt ist?
Im Gegensatz zu dem Eindruck, den du vermittelst.

@Hoppel
Ich denke, dass nicht nur Bildung, Persönlichkeit oder Temperament in Schreibstil und Inhalt erkennbar sind. Das Aussehen hat unweigerlich einen Einfluss auf Persönlichkeitsentwicklung, Selbstvertrauen, "Auftreten".. ja sogar Hobbies und Vorlieben.
Das kann man / frau sehr wohl auch herauslesen, ohne Bilder zu sehen.
In Fällen, wo die äußere Erscheinung nicht mit dem schriftlichen Erscheinungsbild übereinstimmt, handelt es sich dann vielleicht um die von mir bereits beschriebenen kleinen Männer (beispielsweise), die eine unglaubliche Ausstrahlung / Humor / Selbstbewusstsein / Intelligenz...was auch immer haben, um die tollsten Frauen zu überzeugen.
Also: Ja, ich denke auch, dass Fotos überbewertet werden im OD.
 
  • Like
Reactions: Mestalla

Luzi100

User
Beiträge
1.346
  • #15
... also das mit der Ironie hier im Forum hat noch Luft nach oben..
 
  • Like
Reactions: Bastille, Estigy, maxim und ein anderer User

Odysseus

User
Beiträge
480
  • #16
Wenn du meinst... Es geht auch anders. Ich habe mich auf meinen Text verlassen. Der Erfolg hatte mich anfänglich überrascht, wiederholte sich jedoch auf einer anderen Plattform. Meine Bilder haben nur die wenigen Frauen gesehen, mit denen es bis zum Date kam. Ich wollte auch keine Bilder sehen. Schlicht deshalb, weil sie mich mit ihrem Aussehen auf Dauer nicht glücklich machen können. Optik ist nur ein Teil des Gesamtpakets und die üblichen Fotos vermitteln häufig nur einen unzureichenden Eindruck.
Ach ja, ich bin groß, schlank, sportlich und extrem gutaussehend, Universalgenie, Rechtsgelehrter und Weltreisender.
Ich hatte in meinem letzten Profil nur eine Rückenansicht von mir im Profil. Gerade das erweckte das Interesse einiger Frauen, die mit den für alle sichtbaren Fotos auch keine Freude hatten
Aber meine Profiltexte waren halt einfach unwiderstehlich.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and Hoppel

Hoppel

User
Beiträge
977
  • #17
Also: Ja, ich denke auch, dass Fotos überbewertet werden im OD.
Yep, ein kleiner Mensch
oder auch ein dicker oder sonst wie handycapped kann dauerhaft faszinierend sein. Das lässt sich unabhängig eines vom Geschlechtstrieb umnebelten Intellekts befinden. Wobei es durchaus wechselseitige Abhängigkeiten gibt.
Dick finde ich jetzt auch nicht generell prickelnd, würde mich aber nicht entblöden das zum Ausschlusskriterium zu machen. Mir ging eher bei üblicherweise ungenügend darstellenden Bildern die Fantasie durch. Zu schreiben fand ich sogar deutlich griffiger. Habe aber Verständnis, wenn manche besser gucken als schreiben können. ^^