Beiträge
1.120
Likes
190
  • #16
Ich finds hilfreicher, wenn ich versuche zu verstehen.
Aber vielleicht kann er auch mit deinem Beitrag was anfangen, wer weiß :)
 
G

Gast

  • #17
Zitat von billig:
Ich hätte in der Situation das Gefühl gehabt, dass mir der andere Honig um den Mund schmieren möchte, damit ich weiterhin so schnell zur Stelle bin und mich darum bemühe, dem anderen es Recht zu machen.
Denkst Du, es fällt unter die oft noch geläufige weibliche Säuselnummer? Auch das würde ich als Affront gegen meine Intelligenz betrachten.
Aber auch manchen Altlthippiekommunen und deren Verhaltenskodex bringe ich sehr wenig Begeisterung entgegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.120
Likes
190
  • #18
Deswegen hätte ich mich in dieser Situation ebenfalls unwohl gefühlt.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #19
Zitat von Mohnblume:
Doch.

Zitat von Mohnblume:
Viertens: Die Frau hat nicht mit einem Wort Interesse an ihm geäußert
Moment, warst du etwa heimlich dabei? Nein? Dann überlasse es bitte MIR das zu beurteilen.
Ich habe sehr anschaulich verdeutlicht, dass es kein reines "oh der Computermann ist da"-Blabla war.

Zitat von Mohnblume:
Aber: Muss ich alles hinterfragen und verstehen?
Selbstverständlich muss ich das. Jedes Lebewesen, egal wie klein, versucht zu lernen, wie sich solch besch.... Momente nicht wiederholen.
 
Beiträge
3.911
Likes
2.775
  • #20
Also ich würde mich auch sehr unwohl fühlen, wenn ein mir sonst eigentlich fremder Kollege mir den Arm streicheln würde und mich duzen würde, wenn das ansonsten in der Firma nicht selbstverständlich ist. Sich zu unterhalten würde ich jedoch nett finden. Zum Kaffe außerhalb der Firma eingeladen zu werden würde ich auch befremdlich finden, wenn keine "Anbahnung" der Hintergrund wäre. In diesem Fall, weil mir der Kollege bisher nicht wirklich bekannt ist. Mit mich ständig ungebenden Kollegen würde ich aber auch nur mal so Kaffee trinken gehen. Allerdings bin ich auch ein Mensch, der generell bei solchen Dingen zunächst zurückhaltend ist.
 
Beiträge
3.575
Likes
956
  • #22
Zitat von DerM:
Selbstverständlich muss ich das. Jedes Lebewesen, egal wie klein, versucht zu lernen, wie sich solch besch.... Momente nicht wiederholen.
Das kannst du auch gerne machen. Du solltest aber nicht meine Sätze aus dem Zusammenhang nehmen. Nochmal: Ich muss das nicht und das ist auch gut so!

Ansonsten täte es dir vielleicht auch gut, die Dinge mal mit Abstand von einer anderen Seite zu betrachten.
Hast du nicht am Anfang geschrieben, das hier im Forum und in deinem Privatleben viele Menschen behaupten du sähest alles so negativ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #23
FB ist kein Indikator. Manche geben den Beziehungsstatus an und andere wiederum nicht.Liken ist auch kein Beweis. Die Brüder mit der Möbelfirma können Bekannte sein oder einer ist der Schwager oder oder.

Was das Berühren angeht: Es gibt wirklich Menschen, die während eines Gespräches unbewusst das Gegenüber berühren und ist damit neben Mimik und Gestik ein weiteres Ausdruckmittel.

Sie kann auch einfach Smalltalk mit Dir gemacht haben oder ist einfach eine sehr freundliche Person. Aber bin einer Meinung,dass bevor die Kaffee Einladung ausgesprochen wird ein wenig mehr Gewissheit da sein sollte. Würde aber auf keinen Fall in der Firma Erkundigungen einholen .So was kann sich schnell rumsprechen.

Obwohl Fb für mich kein Indiz ist schick ihr doch dort auch mal eine Freundschaftsanfrage.Sie scheint FB zu mögen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #24
@DerM: Vermutlich war es eine spontane Sympathieäußerung. Wenn Ihr Euch vorher noch überhaupt nicht kanntet,
ist es meiner Einschätzung nach ungewöhnlich, aber kann vorkommen. Was es darüber hinaus zu bedeuten hat,
könnt Ihr Beide besser beurteilen, als die, die nicht dabei waren. Sieh es als Kompliment. Vielleicht ist ja auch " DerM"
ein super attraktiver Mann, wo Frau nur schwach werden kann ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

  • #25
Stelle es Dir doch mal anders herum vor: Ein Mann streichelt (streichelt wohlgemerkt, kein unbeabsichtigtes kurzes Berühren) streichelt also am Arbeitsplatz eine IT-Angestellte, die einen Computer einrichtet und kommt ihr auch sonst zu nahe. Duzen, private Fragen etc.
Da wäre das Geschrei groß, übergriffig etc. Wenn das eine Frau macht, ist das aber völlig okay? Sie ist ja nur nett und superkommunikativ?
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #26
Zitat von Mohnblume:
Um Dich geht es aber nicht!
Und wenn du alles, was ich beschreibe, als Hirngespinst darstellst, dann werde ich eben zurückschießen.

Zitat von Vizee:
Obwohl Fb für mich kein Indiz ist schick ihr doch dort auch mal eine Freundschaftsanfrage.Sie scheint FB zu mögen.
Schau nochmal im Text. ;)
Das habe ich ja. So habe ich dann auch die Fotos gesehen, die nur die Freunde sehen dürfen. Da habe ich ja dann eindeutige Fotos mit ihrem Freund gesehen.
 
G

Gast

  • #27
Ich sag mal, da hat sich etwas verselbständigt. Mir hat auch schon mal ein Mann über die Wade gestreichelt, obwohl das
eine berufliche Situation war, wo eigentlich streicheln nicht gefragt war. Wir sahen uns aber nicht zum ersten mal an dem Tag
und können uns jedenfalls sehr gut leiden.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #28
Zitat von chiller7:
Da wäre das Geschrei groß, übergriffig etc. Wenn das eine Frau macht, ist das aber völlig okay? Sie ist ja nur nett und superkommunikativ?
Ja, das sowieso. Frau darf halt alles. Das führt nun aber ein wenig zu weit. Verklagen werde ich sie nicht. :)

Ich verstehe sowas halt nur nicht.
Ich bin auch nett zu den Kolleginnen, ohne solche Signale zu setzen und Aktionen zu bringen.

Naja, ich sehe schon, die Antwort wird hier keiner haben. Und wie denn auch?
Rational betrachtet hat natürlich nur sie die Antwort. Und sie kann ich schlecht fragen.
 
G

Gast

  • #29
Also, wenn Du *was von ihr willst*, kannst Du sie ja anflirten. Du könntest Ihr vielleicht von einer regelmäßigen Musikveranstaltung erzählen. Entweder steigt sie ein, dann kannst Du ja noch klären, ob sie
Single ist. Oder sie erzählt von sich aus, dass sie verheiratet ist oder einen Freund hat. Bei einer ersten Begegnung ist es schon
sehr, sehr ungewöhnlich einem Menschen einfach mal so über den Arm zu streicheln.
Du kannst sie ja indirekt fragen. Du könntest sie ja mal versehentlich berühren. Falls Ihr eine Kantine habt,
könntet Ihr Euch zum Mittagessen verabreden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
950
Likes
38
  • #30
Zitat von Mrs.Right:
Oder sie erzählt von sich aus, dass sie verheiratet ist oder einen Freund hat. Bei einer ersten Begegnung ist es schon sehr, sehr ungewöhnlich einem Menschen einfach mal so über den Arm zu streicheln.
Du kannst sie ja indirekt fragen. Du könntest sie ja mal versehentlich berühren. Falls Ihr eine Kantine habt,
könntet Ihr Euch zum Mittagessen verabreden.
Alles nicht mehr nötig.
Ich weiß doch jetzt, dass sie einen Freund hat. Genau darum ging es ja bei der ganzen Nummer.

Ich weiß ja, dass der Eingangstext sehr lang ist, aber es steht doch alles drin.