Beiträge
6
Likes
0
  • #1

Weiter parshippen trotz Dates?

Hallo liebe Experten und liebe Parshiper!
1. Ich bin ein wenig hin- und hergerissen… Ich habe mich nun mehrmals mit einem Mann getroffen. Wir sind noch nicht zusammen oder so, außer Händchenhalten und Berührungen ist auch noch nichts passiert, ob es überhaupt eine Zukunft gibt, ist vollkommen unklar. Seit den Treffen logge ich mich nicht mehr bei Parship ein, da ich das irgendwie nicht mit meinem Gewissen vereinbaren kann. Bin ich da zu ehrlich? Letztendlich habe ich mich ja schließlich noch zu nichts verpflichtet, bin nicht gebunden… Kann man sich denn auch parallel noch mit anderen Männern treffen? Oder ist das moralisch nicht vertretbar? Freunde von mir schütteln nur den Kopf und sind der Meinung, dass man auf jeden Fall weiter parshippen kann – so lange man offiziell noch kein Paar ist!?
2. In Bezug auf mein Date: Ich fühle mich zu dem Date-Mann ;-) sehr hingezogen. Es gab in den letzten beiden Dates Augenblicke, in denen wir uns wie oben bereits erwähnt näher gekommen sind, allerdings gibt es von seiner Seite dann ab und zu plötzlich einen „Bruch“, sprich, es ist so, als wären wir einfach nur „Bekannte“ und gerade zum Ende unserer Dates, schaut er des öfteren auf seine Uhr, was ich als irgendwie stressig und unhöflich empfinde. Zudem irritiert mich auch, dass, sobald ICH seine Hand mal greife, er sie zurückzieht, umgekehrt lasse ICH es zu. Mmmhhh….schwierig. Weiterhin meldet er sich auch nicht mehr so regelmäßig per WhatsApp wie früher. Ich erwarte nicht, dass er sich jeden Tag meldet, aber ein interessierter Mann versucht doch, sich ab und zu bemerkbar zu machen, oder? Ich mache es auf jeden Fall, aber auch NICHT täglich, da ich sonst wirke, als hätte ich nichts Besseres zu tun. Auch antwortet er manchmal nicht mehr, obwohl ich weiß, dass er ständig online ist. Trotz allem gibt es ein weiteres Treffen… ich verstehe sein Verhalten einfach nicht so wirklich.
Vielleicht können Sie und auch Ihr (besonders die Männer ;-)) mir einen Tipp geben!
Lieben Dank! ;-)
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #2
Zitat von Kili:
Hallo liebe Experten und liebe Parshiper!
1. Ich bin ein wenig hin- und hergerissen… Ich habe mich nun mehrmals mit einem Mann getroffen. Wir sind noch nicht zusammen oder so, außer Händchenhalten und Berührungen ist auch noch nichts passiert, ob es überhaupt eine Zukunft gibt, ist vollkommen unklar. Seit den Treffen logge ich mich nicht mehr bei Parship ein, da ich das irgendwie nicht mit meinem Gewissen vereinbaren kann. Bin ich da zu ehrlich? Letztendlich habe ich mich ja schließlich noch zu nichts verpflichtet, bin nicht gebunden… Kann man sich denn auch parallel noch mit anderen Männern treffen? Oder ist das moralisch nicht vertretbar? Freunde von mir schütteln nur den Kopf und sind der Meinung, dass man auf jeden Fall weiter parshippen kann – so lange man offiziell noch kein Paar ist!?
2. In Bezug auf mein Date: Ich fühle mich zu dem Date-Mann ;-) sehr hingezogen. Es gab in den letzten beiden Dates Augenblicke, in denen wir uns wie oben bereits erwähnt näher gekommen sind, allerdings gibt es von seiner Seite dann ab und zu plötzlich einen „Bruch“, sprich, es ist so, als wären wir einfach nur „Bekannte“ und gerade zum Ende unserer Dates, schaut er des öfteren auf seine Uhr, was ich als irgendwie stressig und unhöflich empfinde. Zudem irritiert mich auch, dass, sobald ICH seine Hand mal greife, er sie zurückzieht, umgekehrt lasse ICH es zu. Mmmhhh….schwierig. Weiterhin meldet er sich auch nicht mehr so regelmäßig per WhatsApp wie früher. Ich erwarte nicht, dass er sich jeden Tag meldet, aber ein interessierter Mann versucht doch, sich ab und zu bemerkbar zu machen, oder? Ich mache es auf jeden Fall, aber auch NICHT täglich, da ich sonst wirke, als hätte ich nichts Besseres zu tun. Auch antwortet er manchmal nicht mehr, obwohl ich weiß, dass er ständig online ist. Trotz allem gibt es ein weiteres Treffen… ich verstehe sein Verhalten einfach nicht so wirklich.
Vielleicht können Sie und auch Ihr (besonders die Männer ;-)) mir einen Tipp geben!
Lieben Dank! ;-)
Er sucht und datet parallel! Also kannst du das auch! Wenn es dir so merkwürdig rüberkommt, versuche darüber mti ihm zu sprechen, das ist hart und kostet Kraft und Mut, aber es gibt keinen anderen Weg, um von ihm zu erfahren, wie er darüber denkt! Good luck!
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #3
Zitat von Kili:
Freunde von mir schütteln nur den Kopf und sind der Meinung, dass man auf jeden Fall weiter parshippen kann – so lange man offiziell noch kein Paar ist!?
Und Recht haben sie.
Solange man noch sucht, immer ein Backup haben, damit es nahtlos weitergehen kann, falls der andere kein Intersse hat. Gerade als Frau gibt es da absolut keine Schwierigkeiten.
 
Beiträge
30
Likes
5
  • #4
Ich glaub, das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Solange es noch zu keine Date gekommen ist, sehe ich nichts verwerfliches daran und sage "wieso nicht, der andere macht das sicher auch". Aber sobald das erste Date gut gelaufen ist, sollte man sich schon überlegen ob es wirklich noch angebracht ist weiterzusuchen.

Aber das ist lediglich meine Einstellung zu dem Thema, da ich den Gedanken pflege. Wenn es doch super gelaufen ist beim Date, wieso sollte ich dann weitersuchen.
Aber man kann damit auch auf die Nase fallen, wie es mir passiert ist, wo nach 2 Monaten plötzlich das Aus kam.
Aber ein Risiko ist überall dabei ;)
 
Beiträge
510
Likes
290
  • #5
Hey Kili,
das ist in der Tat ne schwierige Frage. Anderen rate ich tatsächlich dazu, weiter zu parshippen, solange nichts festes vorliegt, habe aber selbst immer pausiert... Warum? Also, der Logik nach ist es unsinnig, sofort alles auf eine Karte zu setzen, nur um dann enttäuscht wieder bei 0 anzufangen. Wobei Frauen es ja angeblich leichter haben sollen bei PS, aber das ist ein anderes Thema ;-) Prinzipiell spricht moralisch absolut nichts gegen Multidating, das machen viele so.
Ich selbst habe einfach festgestellt, dass es für mich (!) nicht funktioniert. Ich habe hier ja schon erstaunte Blicke kassiert, dass ich gesagt habe, dass sich bei mir die Verliebtheit immer blitzschnell einstellt. Keine Ahnung, woran das liegt. Für mich ist es einfacher, sich auf eine Person einzulassen, dann ist auch diese Unsicherheit, die du gerade erlebst raus. Beim 3. oder 4. Date Nägel mit Köpfen machen: "Wollen wir es ernsthaft probieren?" Dann ist es geklärt, so oder so. Diese Hängepartien, wer wen wie schnell zurückruft (diese blauen Haken bei WA sind da echt sch...), wann legt man sich fest, usw. Das nervt mich tierisch. Deshalb zügig klären und dann volle Energie in die Beziehung stecken. Ich mag diese "Hintertürchen"-offenhalten-Geschichten nicht. Letztlich musst du selbst entscheiden, womit du dich wohlfühlst.
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #6
Auf jeden Fall weiter andere daten! Solange, bis du in einer festen Beziehung bist und der Mann sein Profil auf der Dating-Seite gelöscht/deaktiviert hat. Der Mann in der von dir beschriebenen Dating-Situation hört ich ohnehin nicht wie ein guter Kandidat mit Zukunftspotenzial an. Das tut mir leid.
 
Beiträge
446
Likes
297
  • #7
@Kili: Ich sehe es ein wenig wie Raetsel und Git80. Bei Raetsel wuerde ich jedoch den ersten Satz zuletzt erwaehnen, denn ich bin ebenso wie Git80 kein Paralleldater. Du solltest aber wieder aktiv auf Suche gehen, da ich Raetsels Meinung teile: Dein Date-Mann hat mE aktuell kein ernsthaftes Interesse. Es sieht fuer mich so aus als ob der Typ recht genau weiss, dass er Dich haben kann. Das er sich manchmal nicht mehr meldet, impliziert, dass Du Dich stattdessen erneut meldest. Da solltest Du zuerst anpacken und das Hinterherlaufen (harter Begriff, aber hier notwendig) sein lassen. Motto: "Willst Du gelten, mach Dich selten." Wenn der Ball bei ihm liegt, muss er ihn zurueckspielen. Am besten schlaegt er auch das naechste Date vor. Wenn er das tut, lass ihn auch etwas zappeln; z. Bsp. kannst Du seinen ersten Terminvorschlag nicht gleich wahrnehmen, sondern vertroestest ihn ein paar Tage...
Wird er nicht aktiv, hat diese Begegnung kein Potenzial.
Das Warten ist sicher keine angenehme Situation. Man kann sich ablenken. Ein neues Date ist dabei nur ein Weg. Ich glaube, dass Du eine viel-beschaeftigte Frau bist und noch andere Dinge tust, die ganz schnell eine hoehe Prioritaet haben.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #9
Zitat von Kili:
Vielleicht können Sie und auch Ihr (besonders die Männer ;-)) mir einen Tipp geben!
Lieben Dank! ;-)
Ok, ich habe noch einen anderen Gedanken. Wenn es dir persönlich unangenehm oder nicht angemessen erscheint, dann handhabst du es eben so, dass du parallel nicht weiter suchst und weiter datest. Also, bei mir war es so, dass wenn Gefühle, auch nur die geringsten, aufkamen, ich keine Lust mehr hatte, parallel zu daten, egal was ER fühlte und tat und egal, ob etwas daraus wurde oder nicht. Ich konnte es schlichtweg nicht. Wenn gar keine Gefühle aufkamen, konnte ich es hingegen, aber das war dann auch das ultimative Zeichen dafür, dass sich auch nichts entwickelt hatte und auch nichts entwickeln würde. Insofern war das denn geschenkt, weil ich mich ohnehin nicht mehr weiter getroffen habe.
 
Beiträge
510
Likes
290
  • #10
Zitat von fafner:
Alle Tipps zu "unbedingt weiter parallel Daten" kommen von den ewig Erfolglosen hier. Da kannst Du jetzt Deine Schlüsse draus ziehen. :)
Ja! Habe auch das Gefühl, dass man die Chance auf ein erflogreiches Date erhöht, wenn man sich wirklich darauf einlässt und nicht diese "da wo die/der herkommt, gibts noch 1.000 weitere"-Mentalität pflegt. "Commitment" macht sexy ;-)
 
Beiträge
624
Likes
134
  • #11
Zitat von Kili:
Ich habe mich nun mehrmals mit einem Mann getroffen. Wir sind noch nicht zusammen oder so, außer Händchenhalten und Berührungen ist auch noch nichts passiert, ob es überhaupt eine Zukunft gibt, ist vollkommen unklar.
Warum triifst Du dich dann noch?
Ihr solltet mal eure Absichten "abklopfen". ;-)

Wenn Du den Drang verspürst, weiter zu daten, passt es wohl nicht soooo ganz.



LG
 
Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #12
Eigentlich sollte es doch so sein, dass die Treffen Euch Stück für Stück näher bringen. Deine Schilderungen sagen eher das Gegenteil aus. Es entwickelt sich offensichtlich nichts.

Du fragst, ob Du weiterdaten solltest. Schon die Frage sagt doch eigentlich alles. Währest Du verliebt, würdest Du nicht weiter daten wollen. Bist Du nicht - er offenbar auch nicht....

Vielleicht trifft er sich einfach mit Dir weiter, weil er noch nichts "Besseres" gefunden hat. Oder er hängt gedanklich noch an einer alten Beziehung.

Sag ihm doch einfach, dass Du nicht weißt, ob er wirklich Interesse an Dir hat (z. B. wenn der mal wieder die Hand wegzieht)....
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #13
Ich habe festgestellt, wenn die "Meldungen" vom Gegenüber nachlassen, hat auch das Interesse nachgelassen. Meist ist nichts mehr passiert, wenn ich meine "Meldungen" dann auch eingestellt habe.
 
Beiträge
12
Likes
2
  • #14
Liebe Kili,

du kannst 100 Leute fragen und bekommst 100 verschiedene Antworten. Es ist völlig uninteressant, was andere dazu sagen. Mach es so, wie du damit umgehen kannst. Wenn du dich unwohl fühlst, dich mit anderen zu schreiben oder zu treffen, dann lass es. Ist es für dich in Ordnung, dann tue es. Höre auf deine innere Stimme. Sie weißt dir den Weg.

zu 2. Er merkt, dass du interessiert bist und fühlt sich womöglich etwas eingeengt. Das anfängliche Interesse ebbt dann unter Umständen ab. Zieh dich ein bisschen zurück und lass ihm Zeit, über dich nachzudenken. Wenn Interesse besteht, wird er auf dich zukommen. Schreibe ihm aber nicht noch einmal, wenn du von ihm keine Antwort erhältst. Warte einfach ab. Wenn nichts mehr passiert, war´s das. Parship ist voll von vielen anderen netten "Kandindaten".

Alles Liebe