Beiträge
202
Likes
0
  • #1

Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Hallo Ihr Lieben,

das eine oder andere Thema zum Stichwort Weihnachten ist ja schon diskutiert worden.

Nu interessiert mich, wie ihr selbst an eure Wünsche heran geht. Wie ist das, wenn ihr für die Kinder Überraschungen besorgt, wenn ihr durch die geschmückten Innenstädte und Passagen spaziert, wenn ihr befreundete Paare beobachtet oder die Eltern und Großeltern, wie sie gemeinsam schmücken und backen etc.?
An was denkt ihr, was sind eure Wünsche für euch persönlich oder kauft ihr euch gar selbst was oder bei wem wünscht ihr euch was, wer beschenkt euch? was sind schöne geschenke? und was bleibt an Wünschen übrig, weil es die nicht zu kaufen gibt? und wie kann man die nun umsetzen?

Für mich es wie in einem Parallelthread wohl auch ein Weihnachten, das eher kindbezogen abläuft, also kein Sex unterm Weihnachtsbaum :) Kein trautes Hin- und Herreichen von besonderen und sonderbaren kleinen Päckchen.
Wir kochen und backen gemeinsam, gehen zum Gottesdienst. Wenn wir heim kommen, hat das Christkind die Geschenke schon gebracht. Wir genießen die Vorfreude und die festtagsstimmung und irgendwann ist das kindliche Vergnügen nicht mehr zu bremsen.
Das zu beobachten ist wunderbar und wenn kleine zwerge zufrieden und glücklich zu bett gehen, dann holt man tief Luft und denkt sich : Und ich?

Wie macht ihr das? Gibt es eigene kleine Trostgeschenke? Großes Fernsehprogramm - Sissi als Dreiteiler am Stück :) ?

Ich bin gespannt ...
 
Beiträge
332
Likes
2
  • #2
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

ich wünsche mir ausnahmslos jeden tag im dezember so viel glühwein bis ich voll bin,
und dass wünsche ich mir nicht nur, dass mach ich auch
(das mit dem nachdenken würde dann auch entfallen)
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #3
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Klapperst du alle Adventsmärkte ab oder lagerst du Vorrat für zu Hause? Also beglühst du dich auch allein? Bist du dann Experte in sachen Glühwein oder zählt allein das Ergebnis der Umdrehungen :) ?
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #4
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von untertage:
ich wünsche mir ausnahmslos jeden tag im dezember so viel glühwein bis ich voll bin,
und dass wünsche ich mir nicht nur, dass mach ich auch
(das mit dem nachdenken würde dann auch entfallen)

*lachen*...@untertage ... du hast da was verwechselt: Weihnachten ist IM Dezember und nicht Weihnachten IST Dezember. Demzufolge sind Weihnachtswünsche nicht im gesamten Dezember relevant. Wobei das ja fast bescheiden klingt .... nur Glühwein :)
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #5
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Ansonsten ist Weihnachten - zum jetztigen Zeitpunkt nichts besonderes. Werde eh arbeiten müssen, macht aber nix. Wenn es so ist wie sonst, werde ich am 24. ganz viel Weihnachtsmusik hören - aber eher nicht Klassik. Vlt. gönne ich mir wieder ein eigenes Geschenk, das ist wenigstens was, was ich möchte ;-)
Ob ich sonst weihnachtliche Stimmung aufkommen lasse entscheide ich ziemlich kurzfristig - ist ja auch noch Zeit.
 
Beiträge
3.083
Likes
2.060
  • #6
Zitat von vivi:
Wobei das ja fast bescheiden klingt … nur Glühwein
Gar nicht – kommt auf den Glühwein an. Ich frage mich, aus was die den machen auf den Märkten. Wenn ich ihn selber mache, komme ich auf ungefähr sechs Euro pro Glas. Wie können die den für zweiffuffzich verhökern?
 
W

winzling_geloescht

  • #7
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von untertage:
ich wünsche mir ausnahmslos jeden tag im dezember so viel glühwein bis ich voll bin,
und dass wünsche ich mir nicht nur, dass mach ich auch
(das mit dem nachdenken würde dann auch entfallen)

Probleme sind üble Täuscher, untertage, die tun nur so, als könne man sie ersäufen. Aber die können schwimmen. Aber Glühwein ist lecker, von daher: Zum Wohl!
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #8
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Hey, wie luxuriös fällt bei dir der Glüchwein aus? Das muss ich unbedingt probieren. oder verlangst du dir selbst Bewertingskosten ab?

Das betäuben mit Glüchwein find ich logisch. gibt es in der Weihnachstzeit überall und bei den Mengen am Flaschen und gewürzälltnelken fällt nebenbei noch ein Weihnachtsgesteck ab.
Allerdings könnte ich nach dem 5. tag das zeug nicht mehr sehen.

Also, Glückwünsch, wer das bis Heilig abend durchhält. Der rest kommt dann zur Bratensoße oder umgekehrt :)
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #9
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Ich weiß immerhin seit gestern, dass ich an Heiligabend und 1.Feiertag meine Kinder bei mir haben werde, nachdem ich sie letztes Jahr noch nicht mal gesehen habe. Wie das sein wird, wie sich das anfühlt? Keine Ahnung! Wollte heute eigentlich traditionell Linzertorten backen, hab aber beim Einkaufen Zutaten vergessen. Die Backerei ist immer der erste Schritt auf die Weihnachtszeit hin gewesen.
Was die Kinder zu Weihnachten bekommen ist geklärt, was wir tun werden ???
Geschenke für mich? Entscheide ich kurzfristig.
Träume? Vielleicht klappt es ja hier noch mit meinem derzeitigen Kontakt, vielleicht sonst? Wer weiß das schon? Aktuell lass ich eh alles nur noch auf mich zukommen...
Einen Christbaum werd ich nicht aufstellen -oder vielleicht doch? Ist für mich irgendwie alles zu weit weg...
Nettmann
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #10
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Lieber Pit Brett, ich meinte natürlich Bewirtungskosten. Hoppla, schei... Glühwein. ich hab jetzt schon einen im tee.
Verrate doch mal das Rezept
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #11
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von Pit Brett:
Gar nicht – kommt auf den Glühwein an. Ich frage mich, aus was die den machen auf den Märkten. Wenn ich ihn selber mache, komme ich auf ungefähr sechs Euro pro Glas. Wie können die den für zweiffuffzich verhökern?

....ich weiß es ;-).....aber es ist besser du machst deinen Glühwein ohne diese Kenntnis, da kannst du ihn wenigstens genießen.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #12
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von FrauMeier:
Hey, wie luxuriös fällt bei dir der Glüchwein aus? Das muss ich unbedingt probieren. oder verlangst du dir selbst Bewertingskosten ab?

Na ja, vielleicht ein 1986er Château Mouton-Rothschild als Grundlage ;-)
Dann gäb's allerdings nur ein Tröpfchen und es liese sich konditionell problemlos bis Weihnachten durchhalten,...

Nettmann
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #13
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Verstehe. Ein Freund von mir hat mal ein Praktikum bei Mi_ka gemacht. Der ißt keine Schokolade mehr. Hätte mir auch geholfen. Diese ewige Nascherei... die Pfunde nach der Weihnachtszeit. Oder erst der Kater nach 4 Wochen Glühwein?
 
Beiträge
3.083
Likes
2.060
  • #14
Zitat von FrauMeier:
Hey, wie luxuriös fällt bei dir der Glühwein aus?
Gar nicht luxuriös. Aber ich mache nicht warm, was ich auch nicht so trinken würde; das ist der größte Posten. Dann ganz normal, Zimt (kein Pulver), Nelken, Vanille auskratzen, Orangen dazu (kommen wieder raus), Anissterne. Ein wenig Granatapfel kann auch nicht schaden. Den Rest nach Gusto – Zitronenschalen? Piment? Ein Schuß Rum/Amaretto/Grappa?
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #15
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Ui. ich bin dabei
 
Beiträge
332
Likes
2
  • #16
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

es geht um das grundrauschen im kopf mit aussicht auf allabendliche exzesse am besten NICHT allein, dass macht ansonsten depressiv
trick ist, nicht nüchtern werden
(beides, daheim trinken und in der stadt)

pit, dass zeug ist doch einfach nur obstabfall mit jedemenge aroma, bergeweise zucker und gedöns mit industriealkohl,
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #17
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von Nettmann:
Ich weiß immerhin seit gestern, dass ich an Heiligabend und 1.Feiertag meine Kinder bei mir haben werde, nachdem ich sie letztes Jahr noch nicht mal gesehen habe. Wie das sein wird, wie sich das anfühlt? Keine Ahnung! Wollte heute eigentlich traditionell Linzertorten backen, hab aber beim Einkaufen Zutaten vergessen. Die Backerei ist immer der erste Schritt auf die Weihnachtszeit hin gewesen.
Was die Kinder zu Weihnachten bekommen ist geklärt, was wir tun werden ???
Geschenke für mich? Entscheide ich kurzfristig.
Träume? Vielleicht klappt es ja hier noch mit meinem derzeitigen Kontakt, vielleicht sonst? Wer weiß das schon? Aktuell lass ich eh alles nur noch auf mich zukommen...
Einen Christbaum werd ich nicht aufstellen -oder vielleicht doch? Ist für mich irgendwie alles zu weit weg...Nettmann

Hallo Nettmann,
hört sich doch gut an - mit den Kindern.
Vielleicht lässt du einfach die Kids den Weihnachtsbaum & das sonstige machen.
Hat bei meinem super geklappt und ihm auch viel Spass gebracht, vor allem weil ihm keiner reingeredet hat. Gut der Baum sah - sagen wir mal - mal ganz anders aus.
Und der Rest....kenn ich / mach ich - keinen Stress im Vorfeld produzieren...wussssaaa ;-)
vivi
 
Beiträge
3.083
Likes
2.060
  • #18
Zitat von FrauMeier:
Es wird immer unweihnachtlicher … aber dazu MUSS ich berichten, daß ich mal einen Herrn kennengelernt habe, der befaßte sich mit dem Vertrieb von «Sägenebenprodukten». Was ich von dem alles über die Herstellung von Joghurt gelernt habe … vor allem Erdbeer.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #19
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von Pit Brett:
Gar nicht luxuriös. Aber ich mache nicht warm, was ich auch nicht so trinken würde; das ist der größte Posten. Dann ganz normal, Zimt (kein Pulver), Nelken, Vanille auskratzen, Orangen dazu (kommen wieder raus), Anissterne. Ein wenig Granatapfel kann auch nicht schaden. Den Rest nach Gusto – Zitronenschalen? Piment? Ein Schuß Rum/Amaretto/Grappa?

Die Variante hat was, auf jeden Fall Stil.
Daumen hoch

Nettmann

p.s. kommt jemand ernsthaft auf die Idee Zimtpulver zu verwenden? Pfui deibel!
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #20
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von Pit Brett:
Es wird immer unweihnachtlicher … aber dazu MUSS ich berichten, daß ich mal einen Herrn kennengelernt habe, der befaßte sich mit dem Vertrieb von «Sägenebenprodukten». Was ich von dem alles über die Herstellung von Joghurt gelernt habe … vor allem Erdbeer.

Oh Gott...ich krieg Kopfkino...gut, dass Erdbeerjoghurt nicht mein Geschmack ist.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #21
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von vivi:
Hallo Nettmann,
hört sich doch gut an - mit den Kindern.
Vielleicht lässt du einfach die Kids den Weihnachtsbaum & das sonstige machen.
Hat bei meinem super geklappt und ihm auch viel Spass gebracht, vor allem weil ihm keiner reingeredet hat. Gut der Baum sah - sagen wir mal - mal ganz anders aus.
Und der Rest....kenn ich / mach ich - keinen Stress im Vorfeld produzieren...wussssaaa ;-)
vivi

Hallo vivi,
das haben die Kinder die letzten Jahre immer gemacht. Der Christbaumschmuck ist nicht bei mir, wird zwar auch nicht an anderer Stelle gebraucht, trotzdem möcht ich den nicht hier haben. Trennung kam ja auch im Zuge der Vorstellung eines kommenden Weihnachten.
Nettmann
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #22
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

@ vivi:

Das stimmt, weihnachten mit Kindern hat was. Auf der einen Seite würde man als Single ohne Kinder generell was anderes machen anstatt zu Hause zu sitzen und über Weihnachten zu grübeln.
Auf der anderen Seite bringen sie mich zurück zu meinen Erinnerungen, Traditionen, die bei uns früher zu einem schönen Fest beigetragen haben. und das Leuchten in den Augen, wenn plötzlich die Geschenke unterm Baum liegen, den man zusammen gekauft und geschmückt hat, all das ist eine gelungene Fortsetzung ...
Aber irgdnwie würde das Kind in mir auch gerne nochmal überrascht werden
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #23
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von Nettmann:
Hallo vivi,
das haben die Kinder die letzten Jahre immer gemacht. Der Christbaumschmuck ist nicht bei mir, wird zwar auch nicht an anderer Stelle gebraucht, trotzdem möcht ich den nicht hier haben. Trennung kam ja auch im Zuge der Vorstellung eines kommenden Weihnachten.
Nettmann

Hallo Nettmann,
schade...hätt ja klappen können. Vielleicht haben sie ja eine andere, eigene Idee was sie machen möchten. Falls die Erinnerung nicht zu sehr hochkocht....wird wohl ne Herausforderung werden.
vivi
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #24
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

@ FrauMeier,

da gebe ich dir Recht, besonders bei dem Part, dass auch in mir vlt. noch ein Kind steckt das überrascht werden möchte.
Aber....da müssen wir halt durch :-(
 
G

Gast

  • #25
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Weihnachten? Da läuft "The End" von den Doors von Platte in der Dauerschleife, dazu eine Flasche Bombay Gin sowie zwei gute Flaschen Tonic, und das Fest ist gerettet! ;-)

Und nun im Ernst:

Heiligabend traditionell Essen bei meinem Paps (Witwer), Geschenkübergabe und danach bisher echt noch keinen Plan. Evtl. mit ein paar Singlefreunden treffen und weggehen, die beiden Feiertage werden wie Sonntage verbracht. Geschenke gibt's für die engsten Freunde, und dann sind die Tage auch wieder rum...
 
A

authentisch_gelöscht

  • #26
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Ich wünsche mir, an Weihnachten in strahlende Augen zu schauen. Und dieser Wunsch ging eigentlich in den letzten Jahren immer in Erfüllung. Und auch nicht nur an Weihnachten...
 
Beiträge
24
Likes
0
  • #27
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Weihnachten und die Vorweihnachtszeit sind schon etwas Besonderes, vor allem wenn die Zeit vor dem Single-leben immer eine harmonische Zeit war. Meine Kinder sind nun schon erwachsen, trotzdem mögen sie die Weihnachtszeit und Weihnachten und dadurch machen sie mir die Zeit erträglich ( besser gesagt sie motivieren mich diese Zeit weiterhin schön zu gestallten). . Mir fehlen allerdings die gemütlichen Stunden zu Zweit. Ja, und gerne hätte ich ein lieb verpacktes, sehr persönliches Geschenk. Natürlich kann ich mir etwas selber schenken, aber es ist etwas ganz anderes.
 
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #28
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von untertage:
ich wünsche mir ausnahmslos jeden tag im dezember so viel glühwein bis ich voll bin,
und dass wünsche ich mir nicht nur, dass mach ich auch
(das mit dem nachdenken würde dann auch entfallen)

Herrlich, mache ich auch, nicht ganz so extrem. Aber ich mache wieder meine 3-tägige Adventsfahrt, wo ich mir schöne alte Städte mit ihren charmanten Weihnachtsmärkten anschaue, dazu Weihnachtskonzerte und das ist dann mein persönliches Weihnachstgeschenk für mich.

Einen Weihnachtsbaum gibt es selbstverständlich, der wird auch schon früher, als zu Heiligabend bei uns aufgebaut. Ist alte Tradition, plus dazu Keksbacken unter Erwachsenen natürlich mit Glühwein dazu. Dann Schlittschuhlaufen auf dem Weihnachtsmarkt, geht mit Glühwein noch besser .-) und es gibt ein hohes Flirtpotential.

Heiligabend mit Freunden, Kind beim Vater, ein sehr prägender Heiligabend war vor einigen Jahren mit Obdachlosen. Viele Weihnachtslieder gesungen, klein, gemütlich, herzlich, es hat mächtig das Herz berührt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
241
Likes
0
  • #29
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Nachdem es zuerst so aussah,daß ich Weihnachten ohne meinen beiden Kinder (erwachsen) verbringen würde und auch noch Dienstfrei habe,ist es mein größtes Geschenk,Weihnachten nun mit meinem Sohn feiern zu dürfen!!!!!!I
Im Advent gemütlich auf dem Christkindlsmarkt bummeln.Dabei auch das ein oder andere Glas Glühwein geniessen ;-))).
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #30
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von Shalom:
Nachdem es zuerst so aussah,daß ich Weihnachten ohne meinen beiden Kinder (erwachsen) verbringen würde und auch noch Dienstfrei habe,ist es mein größtes Geschenk,Weihnachten nun mit meinem Sohn feiern zu dürfen!!!!!!I
Im Advent gemütlich auf dem Christkindlsmarkt bummeln.Dabei auch das ein oder andere Glas Glühwein geniessen ;-))).

Marktplatz/Karlsburg?

Nettmann