Beiträge
202
Likes
0
  • #1

Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Hallo Ihr Lieben,

das eine oder andere Thema zum Stichwort Weihnachten ist ja schon diskutiert worden.

Nu interessiert mich, wie ihr selbst an eure Wünsche heran geht. Wie ist das, wenn ihr für die Kinder Überraschungen besorgt, wenn ihr durch die geschmückten Innenstädte und Passagen spaziert, wenn ihr befreundete Paare beobachtet oder die Eltern und Großeltern, wie sie gemeinsam schmücken und backen etc.?
An was denkt ihr, was sind eure Wünsche für euch persönlich oder kauft ihr euch gar selbst was oder bei wem wünscht ihr euch was, wer beschenkt euch? was sind schöne geschenke? und was bleibt an Wünschen übrig, weil es die nicht zu kaufen gibt? und wie kann man die nun umsetzen?

Für mich es wie in einem Parallelthread wohl auch ein Weihnachten, das eher kindbezogen abläuft, also kein Sex unterm Weihnachtsbaum :) Kein trautes Hin- und Herreichen von besonderen und sonderbaren kleinen Päckchen.
Wir kochen und backen gemeinsam, gehen zum Gottesdienst. Wenn wir heim kommen, hat das Christkind die Geschenke schon gebracht. Wir genießen die Vorfreude und die festtagsstimmung und irgendwann ist das kindliche Vergnügen nicht mehr zu bremsen.
Das zu beobachten ist wunderbar und wenn kleine zwerge zufrieden und glücklich zu bett gehen, dann holt man tief Luft und denkt sich : Und ich?

Wie macht ihr das? Gibt es eigene kleine Trostgeschenke? Großes Fernsehprogramm - Sissi als Dreiteiler am Stück :) ?

Ich bin gespannt ...
 
Beiträge
332
Likes
2
  • #2
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

ich wünsche mir ausnahmslos jeden tag im dezember so viel glühwein bis ich voll bin,
und dass wünsche ich mir nicht nur, dass mach ich auch
(das mit dem nachdenken würde dann auch entfallen)
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #3
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Klapperst du alle Adventsmärkte ab oder lagerst du Vorrat für zu Hause? Also beglühst du dich auch allein? Bist du dann Experte in sachen Glühwein oder zählt allein das Ergebnis der Umdrehungen :) ?
 
Beiträge
2.662
Likes
1.027
  • #4
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von untertage:
ich wünsche mir ausnahmslos jeden tag im dezember so viel glühwein bis ich voll bin,
und dass wünsche ich mir nicht nur, dass mach ich auch
(das mit dem nachdenken würde dann auch entfallen)
*lachen*...@untertage ... du hast da was verwechselt: Weihnachten ist IM Dezember und nicht Weihnachten IST Dezember. Demzufolge sind Weihnachtswünsche nicht im gesamten Dezember relevant. Wobei das ja fast bescheiden klingt .... nur Glühwein :)
 
Beiträge
2.662
Likes
1.027
  • #5
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Ansonsten ist Weihnachten - zum jetztigen Zeitpunkt nichts besonderes. Werde eh arbeiten müssen, macht aber nix. Wenn es so ist wie sonst, werde ich am 24. ganz viel Weihnachtsmusik hören - aber eher nicht Klassik. Vlt. gönne ich mir wieder ein eigenes Geschenk, das ist wenigstens was, was ich möchte ;-)
Ob ich sonst weihnachtliche Stimmung aufkommen lasse entscheide ich ziemlich kurzfristig - ist ja auch noch Zeit.
 
Beiträge
3.018
Likes
1.960
  • #6
Zitat von vivi:
Wobei das ja fast bescheiden klingt … nur Glühwein
Gar nicht – kommt auf den Glühwein an. Ich frage mich, aus was die den machen auf den Märkten. Wenn ich ihn selber mache, komme ich auf ungefähr sechs Euro pro Glas. Wie können die den für zweiffuffzich verhökern?
 
W

winzling_geloescht

  • #7
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von untertage:
ich wünsche mir ausnahmslos jeden tag im dezember so viel glühwein bis ich voll bin,
und dass wünsche ich mir nicht nur, dass mach ich auch
(das mit dem nachdenken würde dann auch entfallen)
Probleme sind üble Täuscher, untertage, die tun nur so, als könne man sie ersäufen. Aber die können schwimmen. Aber Glühwein ist lecker, von daher: Zum Wohl!
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #8
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Hey, wie luxuriös fällt bei dir der Glüchwein aus? Das muss ich unbedingt probieren. oder verlangst du dir selbst Bewertingskosten ab?

Das betäuben mit Glüchwein find ich logisch. gibt es in der Weihnachstzeit überall und bei den Mengen am Flaschen und gewürzälltnelken fällt nebenbei noch ein Weihnachtsgesteck ab.
Allerdings könnte ich nach dem 5. tag das zeug nicht mehr sehen.

Also, Glückwünsch, wer das bis Heilig abend durchhält. Der rest kommt dann zur Bratensoße oder umgekehrt :)
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #9
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Ich weiß immerhin seit gestern, dass ich an Heiligabend und 1.Feiertag meine Kinder bei mir haben werde, nachdem ich sie letztes Jahr noch nicht mal gesehen habe. Wie das sein wird, wie sich das anfühlt? Keine Ahnung! Wollte heute eigentlich traditionell Linzertorten backen, hab aber beim Einkaufen Zutaten vergessen. Die Backerei ist immer der erste Schritt auf die Weihnachtszeit hin gewesen.
Was die Kinder zu Weihnachten bekommen ist geklärt, was wir tun werden ???
Geschenke für mich? Entscheide ich kurzfristig.
Träume? Vielleicht klappt es ja hier noch mit meinem derzeitigen Kontakt, vielleicht sonst? Wer weiß das schon? Aktuell lass ich eh alles nur noch auf mich zukommen...
Einen Christbaum werd ich nicht aufstellen -oder vielleicht doch? Ist für mich irgendwie alles zu weit weg...
Nettmann
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #10
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Lieber Pit Brett, ich meinte natürlich Bewirtungskosten. Hoppla, schei... Glühwein. ich hab jetzt schon einen im tee.
Verrate doch mal das Rezept
 
Beiträge
2.662
Likes
1.027
  • #11
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von Pit Brett:
Gar nicht – kommt auf den Glühwein an. Ich frage mich, aus was die den machen auf den Märkten. Wenn ich ihn selber mache, komme ich auf ungefähr sechs Euro pro Glas. Wie können die den für zweiffuffzich verhökern?
....ich weiß es ;-).....aber es ist besser du machst deinen Glühwein ohne diese Kenntnis, da kannst du ihn wenigstens genießen.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #12
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Zitat von FrauMeier:
Hey, wie luxuriös fällt bei dir der Glüchwein aus? Das muss ich unbedingt probieren. oder verlangst du dir selbst Bewertingskosten ab?
Na ja, vielleicht ein 1986er Château Mouton-Rothschild als Grundlage ;-)
Dann gäb's allerdings nur ein Tröpfchen und es liese sich konditionell problemlos bis Weihnachten durchhalten,...

Nettmann
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #13
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Verstehe. Ein Freund von mir hat mal ein Praktikum bei Mi_ka gemacht. Der ißt keine Schokolade mehr. Hätte mir auch geholfen. Diese ewige Nascherei... die Pfunde nach der Weihnachtszeit. Oder erst der Kater nach 4 Wochen Glühwein?
 
Beiträge
3.018
Likes
1.960
  • #14
Zitat von FrauMeier:
Hey, wie luxuriös fällt bei dir der Glühwein aus?
Gar nicht luxuriös. Aber ich mache nicht warm, was ich auch nicht so trinken würde; das ist der größte Posten. Dann ganz normal, Zimt (kein Pulver), Nelken, Vanille auskratzen, Orangen dazu (kommen wieder raus), Anissterne. Ein wenig Granatapfel kann auch nicht schaden. Den Rest nach Gusto – Zitronenschalen? Piment? Ein Schuß Rum/Amaretto/Grappa?
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #15
AW: Weihnachtswünsche und -träume mit und ohne Christbaum

Ui. ich bin dabei