Beiträge
18
Likes
20
  • #91
  • Like
Reactions: Seelchen, LuzieLocke, Deleted member 7532 und ein anderer User
Beiträge
307
Likes
492
  • #93
Ich hab immer Schwierigkeiten mit den Schubladen. Je klarere Kategorien es gibt, desto schneller wird man irgendwo reingeschubst. "Galantes Verhalten" kann ich gut annehmen, aber ich sehe es einfach als Freundlichkeit, die der eine dem anderen Menschen entgegenbringt. Wenn man im Grüppchen sitzt, ein Mann kommt dazu und ich bin am nähesten zu einem freien Stuhl - dann hole ich den.
Mal ganz ernst gemeint : was bringt mir die Frage, was männlich und weiblich ist ?
 
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 7532 and Deleted member 21128
D

Deleted member 22408

  • #94
Eine Dame mit echter Weiblichkeit zeichnet sich durch eine sanfte Wesensart, lieblicher Stimme, den Willen, dem Manne zu gefallen, wohlgerundete Körperproportionen, anmutigem Körpergefühl sowie betont femininer Kleidung, die die Sinne des Mannes anregt, aus!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
Beiträge
307
Likes
492
  • #95
  • Like
Reactions: Anthara and Rise&Shine
Beiträge
16.277
Likes
8.267
  • #96
Eine Dame mit echter Weiblichkeit zeichnet sich durch eine sanfte Wesensart, lieblicher Stimme, den Willen, dem Manne zu gefallen, wohlgerundete Körperproportionen, anmutigem Körpergefühl sowie betont femininer Kleidung, die die Sinne des Mannes anregt, aus!

Wers mag:D. Du suchst schon so lange danach, immer noch nicht gefunden. Was lange währt, wird endlich gut. Nicht so viel hier im Forum schreiben, sondern mach dich auf den Weg. Handle!:D
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #97
Eine Dame mit echter Weiblichkeit zeichnet sich durch eine sanfte Wesensart, lieblicher Stimme, den Willen, dem Manne zu gefallen, wohlgerundete Körperproportionen, anmutigem Körpergefühl sowie betont femininer Kleidung, die die Sinne des Mannes anregt, aus!
:D:D:D
Da habens die Männer doch einfacher - die brauchen bloß ein dickes Portemonnaie..... Um mal so im Klischee zu bleiben :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Rise&Shine, Deleted member 7532 und ein anderer User
D

Deleted member 22408

  • #98
Nein, geehrte @Schreiberin+, Ich meine es ganz, ganz ernst!
Ich möchte ja auch eine Frau begehren. Mit dem leider sich immer mehr vermännlichenden Typus Frau kann ich nichts anfangen. Daher suche ich gezielt nach einer Dame, die sich die o.g. Weiblichkeit noch bewahrt hat und bevorzuge deshalb die traditionell weiblich orientierten Osteuropäerinnen und Südländerinnen. Aber natürlich würde ich auch nichts gegen eine deutsche Dame einwenden, die sich noch die echte Weiblichkeit bewahrt hat.

Mann ist Mann, Frau ist Frau!
 
D

Deleted member 21128

  • #99
  • Like
Reactions: Sevilla21, Deleted member 7532, Deleted member 22408 und ein anderer User
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #100
Und Putzen hat er auch vergessen..... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, Rise&Shine, aberbittemitsahne und 3 Andere
A

aberbittemitsahne

  • #101
Fällt doch wohl beides unter den entsprechend weit gefassten Oberbegriff "den Willen, dem Manner zu gefallen"

Bin sonst alles andere als willensschwach, aber jetzt plötzlich ...
 
  • Like
Reactions: Anthara
D

Deleted member 24688

  • #103
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig
Beiträge
9.654
Likes
6.531
  • #104
  • Like
Reactions: Amanita and lisalustig
Beiträge
2.075
Likes
1.657
  • #106
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22408
Beiträge
7.174
Likes
11.154
  • #108
Eine Dame mit echter Weiblichkeit zeichnet sich durch eine sanfte Wesensart, lieblicher Stimme, den Willen, dem Manne zu gefallen, wohlgerundete Körperproportionen, anmutigem Körpergefühl sowie betont femininer Kleidung, die die Sinne des Mannes anregt, aus!
Es ist ja alles eine Frage der Relation und des Vergleiches. Da könnt ich quasi überall nen Haken dran machen. Aber wenn ich mir dann das Gesamtpaket (also mich) anschaue habe ich doch den Verdacht, dass Herrn Lusche was völlig anderes vorschwebt. :D
 
  • Like
Reactions: Anthara and Sevilla21
D

Deleted member 7532

  • #109
Ein wichtiger Punkt.
Viele der hiesigen Damen sollten bedenken, dass was früher ihren Liebreiz ausgemacht hat, nämich ihre jugendliche Frische, nun nicht mehr vorhanden ist und sie daher etwas anderes in die Waagschale werfen sollten, wenn sie nicht alleine bleiben wollen.
Hmmm, Klugheit, Leidenschaft, Hingabe, Fähigkeit kritisch zu hinterfragen, Unterstützung, Herausforderung?
Liebreizend war ich nie (ungefähr so wie grazil nie gepasst hat) - müssen also früher schon andere Faktoren gewesen sein, die meine Attraktivität ausgemacht haben :rolleyes:.
 
  • Like
Reactions: Seelchen, Sevilla21 and himbeermond
Beiträge
2.075
Likes
1.657
  • #112
Hmmm, Klugheit, Leidenschaft, Hingabe, Fähigkeit kritisch zu hinterfragen, Unterstützung, Herausforderung?
Liebreizend war ich nie (ungefähr so wie grazil nie gepasst hat) - müssen also früher schon andere Faktoren gewesen sein, die meine Attraktivität ausgemacht haben :rolleyes:.
Männer sind Augentiere.
Bevor sie die von dir erwähnte Klugheit und den Rest kennenlernen wollen, wollen sie eine ansprechende Verpackung sehen. Ich habe gestern auch einen schrumpeligen Apfel in den Müll geworfen. Mag sein, dass er innen süss war, aber das Äussere war so zum gruseln, dass ich keine Lust mehr auf aufschneiden und testen hatte.
Das Gesamtpaket sollte ausserdem sympathisch rüberkommen. Kriegerische Kampfhennen tuen das nur selten, da können sie noch so klug sein.
Das Leben an sich ist schon herausfordernd genug, welcher ältere Mensch hat dafür noch die erforderliche Energie?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ygramul and Deleted member 22408
D

Deleted member 7532

  • #113
Männer sind Augentiere.
Bevor sie die von dir erwähnte Klugheit und den Rest kennenlernen wollen, wollen sie eine ansprechende Verpackung sehen. Ich habe gestern auch einen schrumpeligen Apfel in den Müll geworfen. Mag sein, dass er innen süss war, aber das Äussere war so zum gruseln, dass ich keine Lust mehr auf aufschneiden und testen hatte.
Das Gesamtpaket sollte ausserdem sympathisch rüberkommen. Kriegerische Kampfhennen tuen das nur selten, da können sie noch so klug sein.
Oh, um äußerlich attraktiv zu sein muss man aber nicht liebreizend sein .
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
Beiträge
20
Likes
10
  • #114
Eine Dame mit echter Weiblichkeit zeichnet sich durch eine sanfte Wesensart, lieblicher Stimme, den Willen, dem Manne zu gefallen, wohlgerundete Körperproportionen, anmutigem Körpergefühl sowie betont femininer Kleidung, die die Sinne des Mannes anregt, aus!
Ich stelle mir gerade einen Mann vor, dessen Sinne dauerhaft durch Weiblichkeit angeregt sind. Dieser Mann dessen Sinne übervoll sind, wird sich in Worten und Taten ergießen in die Welt. So sind doch all die Werke in Kunst, Literatur, Musik, Architektur,mit an Sicheheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur auf solche Männer zurückzuführen. Wie wunderbar es doch sein muß, eine weibliche Frau zu sein, die zu solchen Ergüssen Anlaß gibt! Denn ihr Wollen ist auf das Wollen des Mannes gerichtet und findet Erfüllung darin. So wird das gemeinsame Wollen zu einem Bild, einem Klang, einem Gedicht und einem Bauwerk, das den Namen des Mannes trägt, der der gemeinsame Name ist und somit immer auch das Weibliche impliziert.
Man kann nicht mehr wollen- und hier muss ich doch nicht erst betonen, dass mit "man" die weiblichen Frauen immer mitgemeint sind. Und die männlichen Frauen sowieso!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 24688

  • #116
Es ist ja alles eine Frage der Relation und des Vergleiches. Da könnt ich quasi überall nen Haken dran machen.

Ich hab da ein Problem mit: "den Willen, dem Manne zu gefallen" ... ich krieg das nicht auf die Reihe ... o_O ... als wenn eine Frau dem Mann, den sie will, nicht auch gefallen will ... das ist doch selbstverständlich .... Nur: dieser Satz hat so etwas von .... entweder, sie soll allen "dem Manne" gefallen, oder Frauen wollen das nicht mehr ... und das finde ich völlig verquer ... das stimmt einfach nicht .... ich kann das nicht ernst nehmen, für mich zeugt das von einer ... unerhörten ... das Wort ist mehrfach zu deuten .... Wunscherfüllung. Manchmal finde ich es schade, dass man die Frau, die vor dem Bildschirm sitzt nicht sehen kann ... denke, da würde so manchem Herrn hier die Kinnlade runter fallen ... :)
 
  • Like
Reactions: Seelchen and himbeermond
Beiträge
7.174
Likes
11.154
  • #118
Ich hab da ein Problem mit: "den Willen, dem Manne zu gefallen" ... ich krieg das nicht auf die Reihe ... o_O ... als wenn eine Frau dem Mann, den sie will, nicht auch gefallen will ... das ist doch selbstverständlich .... Nur: dieser Satz hat so etwas von .... entweder, sie soll allen "dem Manne" gefallen, oder Frauen wollen das nicht mehr ... und das finde ich völlig verquer ... das stimmt einfach nicht .... ich kann das nicht ernst nehmen, für mich zeugt das von einer ... unerhörten ... das Wort ist mehrfach zu deuten .... Wunscherfüllung. Manchmal finde ich es schade, dass man die Frau, die vor dem Bildschirm sitzt nicht sehen kann ... denke, da würde so manchem Herrn hier die Kinnlade runter fallen ... :)
Ich sehe das doch wie Du. Und nehme solche Äußerungen von @Datinglusche lange nicht mehr ernst. Das sind alles nur ausgelu(t)schte Phrasen. Da kann frau sich doch nicht mehr ernsthaft drüber aufregen. :) ;)
Selbst wenn er das ernst meint und das unserem Frauenbild nicht entspricht - es gibt genügend Frauen, die genauso sind oder sein möchten. Auch das ist ok. Ich muss da keine Energie reinstecken. :)
 
  • Like
Reactions: Seelchen, Amanita, Sevilla21 und ein anderer User
Beiträge
2.075
Likes
1.657
  • #119
Ich glaube wir haben unterschiedliche Vorstellungen von liebreizend und klassisch schön :rolleyes: - du klingst mir auch mehr nach "herber Schönheit" - keine Spur von liebreizend.
Es geht hier nicht um mich, sondern um dich und die anderen ewig suchenden älteren Frauen, die in diesem Thread dominant, unweiblich und kämpferisch auftreten und sich dennoch wundern, dass sie keinen Mann finden. Da sagt man euch, Männer sind Augentiere, aber nein, das wird nicht geglaubt und von Dingen wie Klugheit gesprochen. Also ich könnte gerne auf jede vermeintliche Klugheit verzichten, wenn der Rest eher an einen stacheligen Igel erinnert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ygramul and Deleted member 22408
Beiträge
15.801
Likes
12.976
  • #120
Es geht hier nicht um mich, sondern um dich und die anderen ewig suchenden älteren Frauen, die in diesem Thread dominant, unweiblich und kämpferisch auftreten und sich dennoch wundern, dass sie keinen Mann finden. Da sagt man euch, Männer sind Augentiere, aber nein, das wird nicht geglaubt und von Dingen wie Klugheit gesprochen. Also ich könnte gerne auf jede vermeintliche Klugheit verzichten, wenn der Rest eher an einen stacheligen Igel erinnert.

Wie wärs mit ner Mischung? Ich brauch auch keine liebreizende Stimme, das würd mich auf Dauer vermutlich nerven.
Bissel Intelligenz ist auch bei Frauen nicht verkehrt.
 
  • Like
Reactions: Seelchen and Deleted member 7532