Beiträge
127
Likes
2
  • #1

weiblich, ledig, jung (45) sucht....feedback - danke!!

Hallo Männer,

ich bin jetzt knapp einen Monat angemeldet und wahrscheinlich viel zu ungeduldig...? Ich finde schon, dass man sich mit Nachrichten austauschen kann, aber ich suche ja keinen Brieffreund, sondern einen Mann zum Anfassen, Anschauen, miteinander leben....

Kommt das so nicht rüber? Ich schreibe doch extra - schnell mal auf einen Kaffee treffen und dann weiter sehen... Oder stimmt da irgendwas ganz anderes nicht mit? Und überhaupt...? ;-)

DE: https://goo.gl/fV4bSb
AT: https://goo.gl/v8u2Ng
CH: https://goo.gl/W5VP73

Also schiesst los....

Ich freue mich schon auf euer Feedback und hoffe, dass es nicht ganz so schlimm ist...

Viele liebe Grüße,
claude70
 
Beiträge
179
Likes
19
  • #2
Hallo claude70,

wir sind ja fast in einem Alter, von daher eine "altergleiche" Antwort auf deine Frage.

Ich finde dein Profil sehr ansprechend.

Aber ICH möchte anfangs einen regen Schriftwechsel, um den Menschen hinter dem Profil wirklich kennen zu lernen. Anschließend ein paar Telefonate und wenn es dann immer noch stimmig und interessant ist, ein Date.

Nichts ist blöder, als im Date festzustellen: Au backe, voll vertan.

Meine Meinung (und ich bin in Nordrhein-Vandalen aufgewachsen ;) also kein reines Mentalitätsproblem *lach*
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #3
Ich hatte mich jetzt nur gefragt:
"Mehrmals die Woche Sport" und dann paar Kilo zuviel? Hier eventuell erläutern wie das zusammen passt.
Aber das war es auch schon. Ansonsten doch ganz gut. Vielleicht noch das 5 oder letzte Bild als Hauptprofilbild nehmen, wirkt irgendwie etwas ansprechender auf mich. Aber ist ja alles subjektiv also mir nicht böse nehmen.
 
Beiträge
127
Likes
2
  • #4
Hallo Sandhund,

vielen Dank für Dein Feedback.

Ich höre genau das, was Du oben nennst auch immer wieder, aber ich finde es viel "schlimmer" bzw. schade, wenn ich in den Schriftwechseln vermeintliche Übereinstimmungen lese - auch was den bei mir wirklich oft schwarzen Humor angeht - und dann stelle ich im persönlichen Treffen fest, dass mein Gegenüber im besten Fall mit viel Nachdenken zu einer schlagfertigen Antwort kommt, aber von mir hoffnungslos überrannt werden würde auf Dauer... ;-)

Es ist doch für beide Seiten schöner, wenn man gleich weiter ziehen kann, wenn es nicht wirklich passt. Dabei bin ich ja nicht so engstirnig, dass ich nicht auch ein paar blöde Momente bei ersten Treffen verzeihen könnte oder mich nur mit Männern treffe, die aussehen wie Armani-Unterwäsche-Models.
Gottseidank habe ich auch keinen "Typ Mann", sondern finde z. B. ein nettes Wesen gepaart mit Wortwitz äußerst attraktiv. Wenn mich ein Mann zum Kaffee, Spaziergang, whatever treffen will, dann muss da schon irgendwas gar nicht passen, dass ich ablehne - es ist ja auch schön einfach mal mit netten Menschen Kaffee zu trinken, spazieren zu gehen oder Enten zu füttern, wenn daraus nicht die ganz große Liebe wird...Ich bin doch zu ungeduldig, oder? ...seufz...

In any case - schönes Wochenende an alle in Nordrhein-Vandalen!!

LG, claude70
 
Beiträge
127
Likes
2
  • #5
Vielen Dank Suxxess,

meine Bilder gucke ich mir gleich mal an.

Sport und ein paar Kilo zuviel geht durchaus... ;-) vielleicht würde eine andere Frau mit meiner Figur auch "normal" schreiben - man sieht ja, dass ich nicht an genereller Körperfülle "leide", aber nakkisch habe ich durchaus Stellen, an denen es nicht so straff sitzt, wie ich es gerne - wieder - hätte und daran arbeite ich. In meiner letzten Beziehung war Zeit für mich und also auch für Sport ein Problem, weswegen ich ja u. a. schlussendlich auch gegangen bin, aber seit April werde ich wieder stromlinienförmig! ;-)

Ich gehe mindestens zweimal die Woche ins Studio und fange gerade wieder mit Schwimmen an - wenn ich dabei suxxess habe, kann ja nix mehr schief gehen... ;-)

Also Danke nochmal!!!
claude70
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #6
Eigentlich ganz ok.
Was abschreckt ist das hier: "Außer DU bist schuld, aber dann weißt Du das auch relativ kurzfristig." - kommt nicht gerade sympathisch rüber beim ersten Durchlesen des Profils.

Grüße
- The Submarine
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #7
Deine Einstellung gefällt mir, wenn nur 10% hier so ticken würden, mit einfach mal treffen und drauf ankommen lassen...dann wäre die ganze Datinggeschichte viel entspannter. :) Die Wohnungssituation in den Großstädten besser da weniger Singlewohnungen gebraucht werden und die Geburtenraten höher. :p
 
Beiträge
127
Likes
2
  • #8
Hallo Suxxess,

irgendwie ist meine Antwort an Dich "verloren" gegangen...wahrscheinlich, weil ich in dem Versuch einer Erklärung zu Sport + zuviel Kilos ein anderes Wort für "unbekleidet" benutzt hatte. ;-)

Hier also nochmal...

Ich gehe mindestens zweimal die Woche, manchmal öfter ins Studio zum Fitness und habe mich gerade wieder im Schwimmverein angemeldet. Ich war immer sehr sportlich und schlank und habe durch eine Verkettung unglücklicher Umstände meinen Körper weicher werden lassen - das mache ich gerade wieder rückgängig. Manche Frauen würden vielleicht auch "normal" wählen und ich glaube, dass mich einige Männer, die mich angeschrieben haben - gerade weil ich ein paar Kilos zuviel angegeben habe - nach Sichtung der Fotos wieder verabschieden, weil ich nicht der Rubenstyp bin...manche haben das auch so gesagt...That's life!

Deinen Bildhinweis habe ich übrigens umgesetzt - mal sehen, was er mir bringt...

Danke also nochmal für Dein Feedback!

LG, claude70
 
Beiträge
179
Likes
19
  • #9
Hi claude70,

ja, das wird immer ein Problem bleiben.
Viele Menschen schreiben und reden über sich, stellen sich aber ganz anders dar, als sie für andre rüber kommen.
Ich bin mit der Weile so weit, dass ich nicht sage: Die lügen!
Ich glaube viel mehr, dass diese Menschen eine ganz andere Realität haben, vor allem von sich selber.

Und genau gilt es genau hinzusehen. Ich habe das Geschriebe und das Gesprochene genau "abgespreichert" und dann beim realen Treffen verglichen und hinterfragt. So kommt man schnell dahinter, ob der der Mensch, der einem gegenüber steht, authentisch ist, oder nur irgendeine Rolle spielt.
Vor allem diese "Ich will dir gefallen Rolle" ist gefährlich und meist nur von kurzer Dauer.

Und wie immer, kann man den Menschen nur vor den Kopf gucken und nicht dahinter.

Ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass Ehrlichkeit und Authentizität zählt.Und dann spaltet sich das Lager sowie nur in zwei Hälften:
Die eine, die sagt du bist sowie ein absoluter Lügner, weil sie so viel Ehrlichkeit nicht ertragen kann und die andere, die dich dann interessant finden. Und auf zweitere kommt es eh nur an.

@ Suxxess:
Sorry - aber dein Statement ist in meinen Augen kindisch.
Du schreibst: "......Mehrmals die Woche Sport" und dann paar Kilo zuviel?......"
Ich weiß nicht wie alt du bist, aber bei mir ist das auch nicht anders.
Bis 40 konnte ich alles in rauen Mengen fressen und kam über die 76 Kilo nie drüber. Ab 40 ging es dann hoch und trotz Sport und sehr achtsamer Ernähung bin ich nie wieder unter die 84 kg-Marke gekommen.
Das ist wohl auch ein genetischer Faktor.
Nur etwas "weiblicheren" Frauen zu unterstellen, dass sie mit der Sportangabe flunkern, halte ich für ein eindeutiges Zeichen für wenig Lebenserfahrung und noch weniger Menschenkenntinis. Nichts für Ungut, aber solche Äußerungen ärgern mich einfach.
 
Beiträge
127
Likes
2
  • #10
Tja, ehrlich und authentisch bin ich immer. Und natürlich will ich gefallen, aber für das was ich bin und nicht das, was ich sein sollte. Es gibt schon Dinge, die man für einen Partner tut oder lässt, weil es für ihn wichtig ist und mir egal, aber das sind dann wirklich unkritische Dinge.
Ich bin auch grundsätzlich sehr kompromissbereit, aber nicht bei Sachen, die für mich nur auf eine bestimmte Art funktionieren. Z. B. könnte ich mir keine offene Beziehung vorstellen, weil Treue mir sehr wichtig ist. Ich erwarte auch grundsätzlich nichts von meinem Partner, was ich nicht auch zu geben bereit bin und hoffe, daß sich doch noch mal ein Mann findet, der mich so nimmt, wie ich bin und nicht wie er sich ein Bild von mir gemacht hat, das dann nicht mit meinem echten Ich überein passt.
Auch aus diesem Grund bin ich ein Verfechter des schnellen Kennenlernens. Da hat man gar nicht die Chance, dass Vorstellung und Realität weit auseinander klaffen.
Zu der Anmerkung, dass das "DU bist schuld an meiner schlechten Laune" nicht sympathisch rüber kommt: ich bin sooo selten schlecht gelaunt und wenn ich ein glückliches Händchen gehabt habe, bist DU sooo selten schuld, da muss DU dann einfach trotzdem durch. Wenn es den ein oder anderen abschrecken sollte, wäre er wohl sowie nix für mein temperamentvolles Ich gewesen...
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #11
@Sandhund
Da hast du mich absolut misssverstanden!! Ich bin selbst nicht der Schlankeste / Sportlichste / Hübscheste . Man ist wie man ist und die Aufgabe ist es genau wie du es beschreibst dies authentisch im Profil rüberzubringen. ( Absolut wertungsfrei! )

Es geht doch darum zu sagen ob einem Unstimmigkeiten auffallen. Das wäre das selbe als wenn einer schreibt er wäre vegan und ißt gerne mal ein Steak. Oder er schreibt er wäre sehr heimatverbunden liebt es aber 3x im Jahr Urlaub im Ausland zu machen. Oder oben steht er hätte keine Kinder und im Text steht, er liebt seine Kinder über alles.

Jetzt würde ich Claude raten etwas in die Beschreibung mit reinzunehmen um das zu erläutern, z.B. Das sie jetzt mit der gewonnen Freizeit auch mehr Zeit für sportliche Aktivitäten wie z.B. Schwimmen hat. Das macht doch meiner Meinung nach etwas her und signalisiert, ja ok sie hat etwas mehr aber sie ist aktiv! Ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber sowas spricht mich dann schon an wenn man lesen kann das sie etwas tut. ( Muss jetzt nicht abnehmen sein kann ja auch eine andere Freizeitgestaltung sein, alles nur Hauptsache kein Kopf in den Sand )
 
Beiträge
127
Likes
2
  • #12
Zitat von Suxxess:
@Sandhund


Es geht doch darum zu sagen ob einem Unstimmigkeiten auffallen. Das wäre das selbe als wenn einer schreibt er wäre vegan und ißt gerne mal ein Steak. Oder er schreibt er wäre sehr heimatverbunden liebt es aber 3x im Jahr Urlaub im Ausland zu machen. Oder oben steht er hätte keine Kinder und im Text steht, er liebt seine Kinder über alles.
Danke Suxxess,

ich glaube ich hatte auch vorher schon verstanden worauf Du hinaus wolltest. Ich gehe auch gar nicht zum Sport um abzunehmen, sondern um "die Form zu festigen". Ich bin ja nicht total aus der Form geraten oder von Natur aus der rundliche Typ - was mir ja auch schon einige Absagen eingebracht hat, weil "ein paar Kilo zuviel" für den ein oder anderen Mann eher Bilder von Rubens-Schönheiten heraufbeschwört.

Ich habe und hatte immer "all the right junk in all the right places", wie es Megan Trainor so schön singt (ich hoffe, ich habe sie jetzt nicht falsch geschrieben...?)

Also bin ich schon der richtige Typ für Männer, die weibliche Formen zu schätzen wissen, aber in groß (178 cm) und athletisch (war als junges Mädchen Wettkampfschwimmerin und das sieht man auch an meinem Kreuz). Ich bin eher die stolze Wikingerfrau, als der liebe Rubensengel....

Kopf in den Sand ist mir auch vom Naturell her schon fremd - eher auf sie mit Gebrüll, obwohl, gebrüllt wird eigentlich nicht...ich schnurre vielleicht nur etwas laut... ;-)
 
Beiträge
7
Likes
1
  • #13
Hallo claude70,

bin zwar etwas jünger, dennoch möchte ich meinen Senf mit abgeben (damit ich der Damenwelt auch etwas zurückgeben kann, nach meiner eigenen Anfrage).

+ ich finde dein Wesen (an sich) ansprechend
+ du hast abwechslungsreiche Bilder
+ hier und da eine Prise Humor in den Texten ;-)

- nach Sichtung der Bilder würde ich ebenfalls eher dazu tendieren, dich in die Kategorie "normal" zu stecken, und nicht "paar Kilos mehr"
- dein Profil (so freundlich es auch ist) ist ziemlich hektisch. Hört sich an, als ob du zwischen Tür und Angel mal eben einen Versuch startest den Traummann zu finden. Ich würde in den "Ich über mich"-Teil (Intro-Text) mehr Ruhe rein bringen. Die Idee mit dem Kaffee ist nachvollziehbar und echt nicht verkehrt, aber es klingt doch zuuuu hektisch. Könntest da ja auch ein paar Worte zu dir selbst sagen, was du so magst, wie du dich einschätzt etc. und das ganze dann bspw. abschließen mit "Da ich nicht beiße, würde ich mich über ein Lächeln oder eine Tasse Kaffee sehr freuen" (gut, das klingt jetzt vllt etwas langweilig, aber du verstehst worauf ich hinaus möchte ;-)
- die schlechte Laune und dem "außer DU bist schuld" finde ich eher ganz schön abturnend :-D wobei ich verstehe, dass du damit auch sagen möchtest, dass du nichts in dich reinfressen wirst wenn es um die Partnerschaft geht. Kannst da ja was machen a la "Aber keine Angst, wenn es dabei um uns geht möchte ich natürlich alles schnell wieder ins Lot bringen" ...oder so ähnlich ^^
- bei "ich reagiere allergisch auf" würde ich den letzten satz "das behalt ich dann auch nicht für mich" streichen. Du klingst da etwas "Streitlustig", auch wenn du wohl eigentlich nur für "gerechtigkeit" sorgen willst.

Zum Abschluss: nicht immer mit Ausrufezeichen enden ;-) ich bin ein großer Fan von Smilieys, also, wenn dir die Satzzeichen ebenfalls gefallen, würde ich einfach mal damit abschließen (bspw in der frühen Vogel-Zeile).

Gruß
 
Beiträge
127
Likes
2
  • #14
Zitat von mic123456:
Hallo claude70,

+ ich finde dein Wesen (an sich) ansprechend
+ du hast abwechslungsreiche Bilder
+ hier und da eine Prise Humor in den Texten ;-)

- nach Sichtung der Bilder würde ich ebenfalls eher dazu tendieren, dich in die Kategorie "normal" zu stecken, und nicht "paar Kilos mehr"
- dein Profil (so freundlich es auch ist) ist ziemlich hektisch. Hört sich an, als ob du zwischen Tür und Angel mal eben einen Versuch startest den Traummann zu finden. Ich würde in den "Ich über mich"-Teil (Intro-Text) mehr Ruhe rein bringen. Die Idee mit dem Kaffee ist nachvollziehbar und echt nicht verkehrt, aber es klingt doch zuuuu hektisch. Könntest da ja auch ein paar Worte zu dir selbst sagen, was du so magst, wie du dich einschätzt etc. und das ganze dann bspw. abschließen mit "Da ich nicht beiße, würde ich mich über ein Lächeln oder eine Tasse Kaffee sehr freuen" (gut, das klingt jetzt vllt etwas langweilig, aber du verstehst worauf ich hinaus möchte ;-)
- die schlechte Laune und dem "außer DU bist schuld" finde ich eher ganz schön abturnend :-D wobei ich verstehe, dass du damit auch sagen möchtest, dass du nichts in dich reinfressen wirst wenn es um die Partnerschaft geht. Kannst da ja was machen a la "Aber keine Angst, wenn es dabei um uns geht möchte ich natürlich alles schnell wieder ins Lot bringen" ...oder so ähnlich ^^
- bei "ich reagiere allergisch auf" würde ich den letzten satz "das behalt ich dann auch nicht für mich" streichen. Du klingst da etwas "Streitlustig", auch wenn du wohl eigentlich nur für "gerechtigkeit" sorgen willst.

Zum Abschluss: nicht immer mit Ausrufezeichen enden ;-) ich bin ein großer Fan von Smilieys, also, wenn dir die Satzzeichen ebenfalls gefallen, würde ich einfach mal damit abschließen (bspw in der frühen Vogel-Zeile).

Gruß
Hallo mic123456,

alter Schwede, das ist ja mal ein Feedback!!!!! (kleiner Scherz am Rande) :)

(es fällt mir wirklich schwer auf die !!! zu verzichten. Gibt es sowas wie eine Exklamationssucht?)

° Ich werde bei "ein paar Kilos mehr" bleiben, damit man(n) sich nicht erschreckt, wenn ich mal alle Hüllen fallen lassen sollte. :-D
° Mmmhh... ich bin ja ab und zu hektisch bzw. werde ich schnell euphorisch im "Eifer des Gefechts". Stellt sich jetzt die Frage - rausnehmen/abmildern oder drin lassen? Der Typ muss mich ja hinterher so nehmen, wie ich bin. Überlege ich mir nochmal.
°ein paar mehr Worte zu mir selbst überlege ich mir auch mal. Aber ich will trotzdem schnell f2f sehen, ob da was passiert.
°ja, das mit der schlechten Laune sollte ich vielleicht wirklich nochmal überarbeiten. Und das mit dem "das behalte ich dann nicht für mich" auch. Ich bin nicht streitsüchtig, sondern ganz im Gegenteil - ich will, dass alle sich lieb haben und alle glücklich sind und tue dafür, was in meiner Macht steht; nur nicht um jeden Preis!

Tja, da muss ich dann wohl nochmal ran...

Danke & LG, claude70
 
Beiträge
7
Likes
1
  • #15
Hey!
ich hoffe ich war nicht zu "böse"! Wollte wirklich nur helfen ;-)
all deine Argumente sind nachvollziehbar und du scheinst ja eine super ehrliche Socke zu sein! Natürlich musst du selbst entscheiden, welche Faktoren dir persönlich wichtig und welche du bereit wärst zu ändern, ohne "dich" aus den Augen zu verlieren.
Du machst das schon! Hast jetzt ja ordentlich Kommentare bekommen :D
Ich hab gern geholfen und liebe Grüße zurück und natürlich viel erfolg! Hörst dich sympathisch und locker an, also bleib wie du bist :)
michael
PS: wegen der Exklamationssucht würde ich mal zum Doktor fahren ;)