GLÜCKLICH

User
Beiträge
378
  • #31
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@ Shalom
ich bin älter und ich lebe noch. Höhen und Tiefen sind das Salz in der Suppe.

@GrauerWolf
Da stimme ich voll zu
 

Lisa

User
Beiträge
643
  • #32
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von GrauerWolf:
@shalom
nanu, klingt das ein wenig resigniert?
Ich bin 61- na und?
Ich bin froh, dass durch meinen "Panzer" noch so manches dringt: leider auch die eine oder andere Enttäuschung, gehört dazu! Aber auch verdammt viel Freude am Leben, und verdammt viel Vorfreude auf noch gute mindestens 25 Jahre. Danach fahre ich dann etwas zurück :)).
Wenn möglich, möchte ich diese 30 Jahre mit einer Partnerin verbringen, die mit mir lacht, weint, redet und Zärtlichkeit teilt (ja, auch noch 30 Jare Zärtlichkeit) :)

Das klingt doch nach einem guten Lebensplan :). Ich wünsche dir jedenfalls noch ganz viel Spass dabei!
 

Shalom

User
Beiträge
241
  • #33
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@GrauerWolf,mit meinem Alter habe ich keine Probleme und ich arbeite daran,daß mein Panzer wieder auftaut ;-) ,Gruß ins Rheinland
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #34
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von GrauerWolf:
Ich bin froh, dass durch meinen "Panzer" noch so manches dringt: leider auch die eine oder andere Enttäuschung, gehört dazu! Aber auch verdammt viel Freude am Leben...
Ja, und das darf man sich von niemandem wegnehmen lassen.
 
L

Löwefrau

Gast
  • #35
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Wo sind hier die Like-Buttons.....
Ich mag Lebenserfahrung,......ganz besonders, wenn sie nicht bitter ist
 
Beiträge
1.337
  • #36
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@ Grauer Wolf

Wenn Du zehn Jahre jünger wärest, würde ich in PS auf die Suche nach Dir gehen. ;-)
 

GrauerWolf

User
Beiträge
176
  • #37
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@delfin

na siehste, jetzt machst Du von so Äußerlichkeiten wie den paar Jährchen wieder alles abhängig :)). Trotzdem vielen Dank. Fühle mich geschmeichelt und gebauchpinselt (und es ist genug Bauch da).
Liebe Grüße
 
L

Löwefrau

Gast
  • #38
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Geht mir genau so...grauer Wolf..
 
L

Löwefrau

Gast
  • #39
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Also nicht Bauch....äh..ich meine das mit auf die Suche nach dir gehen ;))
 

Catherine

User
Beiträge
115
  • #43
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Das herrliche an diesem Forum ist, dass es garantiert irgendwo einen Beitrag gibt, wo ich beim Lesen einen Lachanfall bekomme.
 
Beiträge
444
  • #44
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@ Delfin: um mal eine ganz wilde These in den Raum zu stellen: vielleicht kannte er Dich aus dem richtigen Leben und hat sich einfach lieber schnell verabschiedet?

Es gibt jedenfalls -zig Gründe, weshalb er Dich nach dem Angucken Deiner Fotos weggeklickt, die Du NICHT persönlich nehmen musst.

- Er kannte dich und wollte sich nicht outen.
- Er will hier nur Fotos angucken und ist nicht an realen Kontakten interessiert.
- Du warst Du gutaussehend.
- Du warst nicht sein Typ (zu sehr Business-Woman, zu alternativ oder wie auch immer Deine Fotos aussehen - es war nicht "seins").
- Er hatte sich Dich einfach anders vorgestellt und das, was er sah, passte nicht zu seinem vorgefertigten Bild

oder oder oder....

Wenn einer mir sein Bild nicht freischaltet, würde ich niemals meins freischalten.
Wenn ich jemanden anschreibe, schalte ich hingegen immer sofort mein Bild frei, weil ich persönlich es unhöflich finde, jemanden anzuschreiben und dann immer noch die "Tüte überm kopf" zu haben...
 

Aberdour

User
Beiträge
11
  • #45
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Klar kratzt es an meinem Selbstwertgefühl, wenn ich auf Grund meiner Fotos "abgeschossen" werde. Dabei sehe ich doch soo gut aus!

Allerdings habe ich inzwischen eine sehr pragmatischen Ansatz: Je eher, desto besser. WENN ich weggeklickt werde, dann möchte ich nicht auch noch viele Mails getauscht und vielleicht Zeit und Emotionen investiert haben. Deswegen hab ich mir angewöhnt, meine Fotos mit freizugeben, wenn ich z.B. jemand anlächle. Das hat auch den Vorteil, daß ich nicht mitbekomme, ob meinem Gegenüber mein Text oder mein Gesicht nicht gefallen hat...
 
M

marlene_geloescht

Gast
  • #46
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von Andre:
....Mir ist diese enthusiastische Wortwahl ("begeistert") jedenfalls verdächtig. Der wollte dir bloß billig die Fotos abkitzeln. Mach dir nichts draus.

Das kann ich mir auch gut vorstellen, finde ich eine gute Erklärung, vor allem, weil er selbst nichtmal Fotos seine freigeschaltet hatte.
 
M

marlene_geloescht

Gast
  • #47
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von delfin 1988:
PS: Ich hatte seit ich hier bei PS bin, genau einen Mann, von dessen Fotos ich hin und weg war. Dennoch habe ich auch denen geantwortet, deren Fotos ich so mittel fand bzw. die ich auf den ersten Blick nicht anziehend fand. Ich denke mir immer, womöglich ist es ein sympathischer Mann und ich entdecke die Anziehung noch.

Das geht mir ähnlich. Die wenigsten überzeugen auf den Fotos und ich antworte ihnen, wenn ich den Eindruck habe, der Mann könnte in Wirklichkeit sympathisch, charmant, anziehend etc. sein.
Allerdings habe ich auch schon ein paar Mal nachdem Freischalten der Fotos jemanden verabschiedet, wenn er so ganz und gar nicht mein Typ war.

Ich schalte übrigens immer sofort die Fotos frei wenn ich jemanden anschreibe oder wenn mich jemand mit Foto anschreibt. Dann spart man sich doch eventuell einige Mühen und Hoffnungen.

Ich finde es allerdings schon ganz schön frech, nach den Fotos zu fragen und selbst keine freizuschalten.
 

Shalom

User
Beiträge
241
  • #48
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@delfin.Hallo und nochmal zu deiner Ausgangsfrage-lange Zeit habe ich das Verhalten anderer Menschen grundsätzlich persönlich genommen.Mit der Zeit habe ich gelernt,zu hinterfragen,ob die Ursache eines Verhaltens (ob positiv oder negativ) in meinem Gegenüber liegt,oder bei mir.Ausserdem muß ich ja nicht jedem Menschen gefallen,mein jahrelanger Versuch,es allen Recht zu machen,ist gründlich schief gegangen.Der einzige Mensch der immer zu einem hält,ist man selber!Liebe Grüße,Shalom
 

taube54

User
Beiträge
221
  • #49
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Man kann ja noch froh sein, wenn man weggeklickt wird.
Ich gehöre auch zu den Frauen Ü50, die für ihr Alter eigentlich noch recht gut aussehen. Zumindest normal und sicher nicht so, dass man sich mit mir nicht auf die Straße traut. Und trotzdem melden sich Männer nach der Bildfreishaltung einfach nicht mehr. Wie gesagt, ich wäre froh um eine Absage, dann wäre alles klar. Aber dieses Schweigen - das nervt und kratzt an meinem Selbstwertgefühl. Vor allem, nachdem die Herren mich angeschrieben haben, ganz überschwänglich mein Profil gelobt haben und selbst auch nur durchschnittlich aussehen.
Ich antworte, auch wenn mir der Mann nicht 100 % gefällt, da ich mir denke "mal sehen, wer sich hinter dem Foto versteckt".
Lassen mich die Männer einfach mal im Postkasten liegen um mich später wieder rauszuholen oder bin ich ihnen nichtmal eine Absage wert?

Na ja, ich gebe diesen Männer nach ca. 1 Woche eine Absage mit dem Hinweis darauf, dass ich unhöfliche Männer nicht brauche.
 

Scrat

User
Beiträge
125
  • #50
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Ich schalte übrigens immer sofort die Fotos frei wenn ich jemanden anschreibe oder wenn mich jemand mit Foto anschreibt. Dann spart man sich doch eventuell einige Mühen und Hoffnungen.


Ja, ich klicke nach Fotofreigaben weg oder auch nicht. Diesbezüglich Danke an die im Zitat enthaltene Einstellung.
Die Mühen und Hoffnungen mache nämlich auch ich mir, und dann hoffe ich nur, dass mir mein verdammtes Bauchgefühl mir nach der Fotofreigabe keinen Strich durch die Rechnung macht.
Denn die daraus resultierende Verabschiedung, ist mir dann auch ein Greul. Deshalb mit möglichst wenig, oder gar keiner beurteilender Begründung. Lieber, in eine Richtung gehend, dass sie denkt "was für ein Trottel".
Denn ich will weder mich selbst oder noch andere dazu ermutigen sich zu verstellen.
Ich will doch auch nur eine einzige....
Aber dieses Problem hatte ich auch nur einmal in meiner Anfangsphase. Seitdem habe ich es immer geschafft, es frühzeitig zu steuern.
Achja, und ich werde natürlich auch weggeklickert. Bzw. Ihr antwortet mir alle gar nicht.-hihi
 

sissy

User
Beiträge
1
  • #51
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Ich habe mich schon gefragt,ob es hier überhaupt Männer gibt, die an Kontakten interessiert sind. Meine bisherigen Kontaktaufnahmen mit Bildern endeten oftmals mit "Mach's gut" oder eben gar keiner Reaktion. War dann nach den vorgenannten Reaktionen auf Anfragen dazu übergegangen, ohne "freie Sicht" Kontakt aufzunehmen. Darauf bekam ich eine Verabschiedung mit den Worten "Anfragen ohne Freigabe der Fotos beantworte ich nicht". Bin etwas irritiert. Sehe bereits an Euren Antworten, dass Ihr total unterschiedlich mit Euren Fotoa umgeht
 
Beiträge
1.337
  • #52
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@ Scrat

Komisch ist ja, dass Männer solche Themen selten von sich aus ansprechen. Sowas wie: "Keine antwortet mir" oder "Eine hat mich weggeklickt" liest man hier eher selten.
Ist das wirklich so, dass Dir kaum eine antwortet? Wäre mal interessant, das Thema von Männerseite zu lesen.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #53
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von delfin 1988:
Wäre mal interessant, das Thema von Männerseite zu lesen.
Ich bin auch ein paarmal weggeklickt worden oder habe keine Antwort bekommen, aber im Verhältnis zu den zustandegekommenen Kontakten war das ziemlich selten. Zwei oder drei meiner (unbeantworteten) Anfragen waren auch nicht ganz ernst gemeint, da hat mich am Profil irgendwas "gejuckt". Eine hat sich sogar selbst weggeklickt, hehe, hatte mich angelächelt, aber außer mir wohl noch -zig andere und wusste das einen Tag später schon nicht mehr...
 

Buntauge

User
Beiträge
110
  • #54
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von Shalom:
@delfin.Hallo und nochmal zu deiner Ausgangsfrage-lange Zeit habe ich das Verhalten anderer Menschen grundsätzlich persönlich genommen.Mit der Zeit habe ich gelernt,zu hinterfragen,ob die Ursache eines Verhaltens (ob positiv oder negativ) in meinem Gegenüber liegt,oder bei mir.Ausserdem muß ich ja nicht jedem Menschen gefallen,mein jahrelanger Versuch,es allen Recht zu machen,ist gründlich schief gegangen.Der einzige Mensch der immer zu einem hält,ist man selber!Liebe Grüße,Shalom

hallo Shalom ,

klingt nach langem schmerzvollem Weg Und erfreulicherweise bist Du mit Beulen und Schrammen entkommen und Deine Seele ist nun mehr gestärkt. Glückwunsch , schaue nach vorne ...bitte !!steht Dir besser als fast verzweifeln.:)

Das Hinterfragen und sich selbst vertrauen, ist so wichtig, sonst knackst das "kommentarlose Wegklicken" oder auch Absagen im RL so sehr, dass überdicke Mauern um das Herz ,den Bauch gebaut werden, dessen Tore erstmal gefunden und geöffnet werden müssen und richtig ::: von einem Selbst.
Jeder ist ein Typ und steht auch auf wieder Andere . Deshalb Wegklicken kurz hinterfragen klappt bei Dir nun aus dem FF und jetzt weiter voran. Du bist wie Du bist und insofern Du Deiner Welt mit Respekt Achtung Liebe und Wohlwollen begegnest bist Du Spitze.:) Dein Panzer wird sich öffnen erst langsam und stets etwas mehr.:)) LG :)


@ Delphi 1988 Du bist zu gutaussehend, denkst zu gut ,fühlst zu tief für einen Wegklicker.
nehme doch die Sofort Foto Freischaltung mal als Versuch und Irrtum an und setze es ein, wer bleibt und sich um Dich bemüht, ehrliches Interesse zu übermitteln hats verdient, die Anderen nicht! Oder?:)) LG :))
 

Shalom

User
Beiträge
241
  • #55
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Hallo Buntauge,habe mehrere deiner Antwort im Forum gelesen-was machst du beruflich?:)Woher willst du wissen,ob meine Seele gestärkt ist?Aber ja,ich versuche nach vorne zu schauen.Ok,das weicht vom Ausgangsthema ab....Sonnige Grüße aus dem Süden,Shalom
 
Beiträge
1.337
  • #56
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

@ Buntauge

Danke für die Blumen, liebes Buntauge.
Es kam kein weiterer Wegklicker mehr vor, es war tatsächlich dieser eine. Derzeit sind es drei Anfragen von sympathisch erscheinenden Männern, die auf meine Fotofreischalte weiterhin engagiert schreiben. ;-)
So verdammt schnell können sich die Dinge hier ändern. Wie im wahren Leben.
 

Belima

User
Beiträge
20
  • #57
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Hallo delfin1988
Das freut mich sehr für Dich – Ich wünsche Dir weiterhin viele
nette und sympathische Anfragen.
Es grüßt Belima
 

Buntauge

User
Beiträge
110
  • #58
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von Shalom:
Hallo Buntauge,habe mehrere deiner Antwort im Forum gelesen-was machst du beruflich?:)Woher willst du wissen,ob meine Seele gestärkt ist?Aber ja,ich versuche nach vorne zu schauen.Ok,das weicht vom Ausgangsthema ab....Sonnige Grüße aus dem Süden,Shalom

Guten Abend, Hallo Shalom:)

wissen weiss ich garnix . Deshalb lese ich was Du schreibst, wie, in welcher Stimmung! Und wie Du den Ausblick in die Zukunft darstellst. Geht mal besser, mal garnicht. Nur....:)
Du HAST Dich hier angemeldet, redest im Forum mit und schreibst von Dir.!!! Also ist der Panzer od. einiger Deiner Vielen doch schon einwenig offen.Oder ?

Ja, bin beratend tätig. Allerdings nicht Lebensberatung, sonst müsste ich wegen einiger Entscheidungen im Nachhinein noch schreien. :))
Danke für Deine Fragen und bloß nicht zusammenzucken wenn einer von uns Herren kommentarlos wegklickt :)
sonnige Grüße kommen quer zurück !!LG Buntauge:)
 

Buntauge

User
Beiträge
110
  • #59
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Zitat von delfin 1988:
@ Buntauge

Danke für die Blumen, liebes Buntauge.
Es kam kein weiterer Wegklicker mehr vor, es war tatsächlich dieser eine. Derzeit sind es drei Anfragen von sympathisch erscheinenden Männern, die auf meine Fotofreischalte weiterhin engagiert schreiben. ;-)
So verdammt schnell können sich die Dinge hier ändern. Wie im wahren Leben.

Hallo delfin 1988:)
gerne,... und nicht vergessen ins Wasser zu stellen...:)
Siehste, freut mich für Dich. Nun .....einer der dreien könnt es sein .
Da hast Du wieder Recht!..... wie im RL, deshalb kannst Du Dir auch davon Ableitungen holen. Wie in vielen Threads /Themen vorher schon beschrieben, reagiere ähnlich wie im RL! Verstell Dich nicht und sei offen!! Denn -Hier im Forum- gibts mehr als Taschentücher wenn nötig!:))
Na dann ran.. ans sondieren und "erforschen" Viel Viel Glück Dir !!!! Und den großen Jungs!

und Danke für Dein" liebes" :)
LG Buntauge
 

Shalom

User
Beiträge
241
  • #60
AW: Weggeklickt - wie geht Ihr damit um?

Hallo Buntauge,danke für deine Antwort,mit dem Weggeklickt werden habe ich kein Problem,kommt eh selten vor,habe kaum noch Besucher auf meinem Profil....."Ladenhüter" ;-) kann aber gut mit mir alleine sein."quer"???LG Shalom
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
F Single-Leben 24
Mr. Hyde Single-Leben 18
Elune72 Tipps zu Parship 1
F Expertenrat 11
S Expertenrat 2