Beiträge
747
  • #901
Update: Der Wauwau-Mann schreibt mir seit fast 3 Wochen immer wieder - im Abstand von 2 Tagen etwa. Er meinte, dass er sich ein Leben wie meins so sehr wünschen würde (dh. mit kleinen Kids und richtigem Familienleben) und dass er mich so gern in seinem Leben haben würde und er aber noch nicht wüsste in welcher Form. (Ich verstehe diese Aussage nicht. Meint er als Golf-Buddy (so wie wir das ursprünglich mal planten, falls es zu keiner Beziehung führt), für Kissenschlachten oder als Frau fürs Leben???

Puh - ich weiss echt nicht mehr was ich denken soll.
Mein Bauch sagt mir, dass er ziemlich eifersüchtig und impulsiv sein kann. Auf der anderen Seite finde ich ihn sehr attraktiv, humorvoll und charismatisch.

Er wollte mich sofort treffen aber ich bin bis Mitte Dezember verplant (keine Dates - ich mache grad Datingpause) und an den nichtverplanten Abenden sind die Kinder bei mir. Er meinte, dass er ja auch zu mir kommen könnte zum Abendessen mit den Kindern. Ich erklärte ihm, dass ich das für die Kinder nicht gut finden würde und er meinte, dass es dann halt mein Problem wäre, wenn ich mir so die Zukunft verbauen und ewiger Single bleiben würde. Ich ging darauf nicht mehr weiter ein. Er scheint absolut nicht zu verstehen, dass man als Mutter in solchen Dingen seine Kinder schützen möchte. Oder wie seht Ihr das?
Fakt ist, dass wir noch keine Beziehung haben und ausser einer Umarmung noch gar nichts gelaufen ist.

Da er ab Mitte Dezember bis im neuen Jahr im Ausland ist, meinte er, dass wir uns doch danach sehen könnten...

Soll ich dem Ganzen nochmals eine Chance geben? Oder soll ich mich besser auf mein innerstes Bauchgefühl verlassen und ihn nicht mehr treffen?
Will er evtl. bloss Spass mit mir?
Fragen über Fragen - ich werde aus dem Mann einfach nicht schlau. :eek:
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #904
Frag ihn doch, was er erwartet und wie er sich das alles vorstellt. Jetzt hat er eh ein Monat zeit zum Überlegen :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Frau Olivia
D

Deleted member 23428

Gast
  • #905
Das ist schwierig weil wir ja nicht wissen wie er was geschrieben hat.
Da kann man das mit den Kids als ganz blöd oder nur als etwas übereifrig beim Werben verstehen usw.
Sag halt zu für nächstes Jahr und warts ab
 
  • Like
Reactions: Frau Olivia

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #906
Update: Der Wauwau-Mann schreibt mir seit fast 3 Wochen immer wieder - im Abstand von 2 Tagen etwa. Er meinte, dass er sich ein Leben wie meins so sehr wünschen würde (dh. mit kleinen Kids und richtigem Familienleben) und dass er mich so gern in seinem Leben haben würde und er aber noch nicht wüsste in welcher Form. (Ich verstehe diese Aussage nicht. Meint er als Golf-Buddy (so wie wir das ursprünglich mal planten, falls es zu keiner Beziehung führt), für Kissenschlachten oder als Frau fürs Leben???

Puh - ich weiss echt nicht mehr was ich denken soll.
Mein Bauch sagt mir, dass er ziemlich eifersüchtig und impulsiv sein kann. Auf der anderen Seite finde ich ihn sehr attraktiv, humorvoll und charismatisch.

Er wollte mich sofort treffen aber ich bin bis Mitte Dezember verplant (keine Dates - ich mache grad Datingpause) und an den nichtverplanten Abenden sind die Kinder bei mir. Er meinte, dass er ja auch zu mir kommen könnte zum Abendessen mit den Kindern. Ich erklärte ihm, dass ich das für die Kinder nicht gut finden würde und er meinte, dass es dann halt mein Problem wäre, wenn ich mir so die Zukunft verbauen und ewiger Single bleiben würde. Ich ging darauf nicht mehr weiter ein. Er scheint absolut nicht zu verstehen, dass man als Mutter in solchen Dingen seine Kinder schützen möchte. Oder wie seht Ihr das?
Fakt ist, dass wir noch keine Beziehung haben und ausser einer Umarmung noch gar nichts gelaufen ist.

Da er ab Mitte Dezember bis im neuen Jahr im Ausland ist, meinte er, dass wir uns doch danach sehen könnten...

Soll ich dem Ganzen nochmals eine Chance geben? Oder soll ich mich besser auf mein innerstes Bauchgefühl verlassen und ihn nicht mehr treffen?
Will er evtl. bloss Spass mit mir?
Fragen über Fragen - ich werde aus dem Mann einfach nicht schlau. :eek:
Würde mir jemand so Druck machen, die Kinder zu involvieren mit den Aussagen, die da kamen, würde ich nicht mehr drüber nachdenken. Kind dazu kam bei mir, bis auf ein einziges Mal, und das war ein Fehler, erst nach der Kennlernphase, wenn wirklich was lief.

Mir scheint, er mag es nicht, wenn es nicht nach seinem Kopf geht, wenn dann solche Sprüche kommen. Musst du wissen, ob das was für dich wäre.

Und vergiß nicht die vielen Hunde! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: viiva, apfelstrudel and Frau Olivia

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #907
Mir scheint, er mag es nicht, wenn es nicht nach seinem Kopf geht, wenn dann solche Sprüche kommen. Musst du wissen, ob das was für dich wäre.
Und vergiß nicht die vielen Hunde!
Hunden kann man Befehle geben und sagen wo es so lang geht.
Vlt. denkt er, dass das bei Frauen auch klappt. Und bei manchen klappt es ja auch. Für mich liest sich das Geschilderte nicht so wirklich überzeugend sympathisch....
 
  • Like
Reactions: viiva, Traumichnich, Mafalda und 2 Andere

Fredda2019

User
Beiträge
104
  • #908
wie so ein seltsames Sondermodell ... funktioniert und wie seine Hirnwindungen gedreht sind. Ich komme da nicht weiter.
Es klingt für mich nach schlechten Voraussetzungen für eine lange, zufriedenstellende Partnerschaft, wenn einer den anderen nicht versteht. Und der andere den einen dann sehr wahrscheinlich auch nicht.

Also ich würde nie wieder einen Partner wollen, dem ich mich umständlich erklären müsste bzw. dessen Gedanken ich nicht nachvollziehen könnte. Das endet doch nur in Unverständnis, Kampf und Ärger.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Frau Olivia and Mentalista
Beiträge
747
  • #909
Würde mir jemand so Druck machen, die Kinder zu involvieren mit den Aussagen, die da kamen, würde ich nicht mehr drüber nachdenken. Kind dazu kam bei mir, bis auf ein einziges Mal, und das war ein Fehler, erst nach der Kennlernphase, wenn wirklich was lief.

Mir scheint, er mag es nicht, wenn es nicht nach seinem Kopf geht, wenn dann solche Sprüche kommen. Musst du wissen, ob das was für dich wäre.

Und vergiß nicht die vielen Hunde! :D

Ja, das mit dem Druck die Kinder involvieren zu müssen, fand ich auch gar nicht gut. Kam bei mir schlecht an.
Deine Einschätzung könnte ziemlich gut stimmen... das sagt mein Bauch eben auch.
 
  • Like
Reactions: viiva
Beiträge
747
  • #910
Es klingt für mich nach schlechten Voraussetzungen für eine lange, zufriedenstellende Partnerschaft, wenn einer den anderen nicht versteht. Und der andere den einen dann sehr wahrscheinlich auch nicht.

Also ich würde nie wieder einen Partner wollen, dem ich mich umständlich erklären müsste bzw. dessen Gedanken ich nicht nachvollziehen könnte. Das endet doch nur in Unverständnis, Kampf und Ärger.

Ja, da hast Du wohl recht. Wenn er jetzt schon überhaupt nicht nachvollziehen kann, warum man bei einem 2. Date nicht seine Kinder dabei haben will, wird er wohl vieles andere auch nie und nimmer nachvollziehen können...
 

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #911
Ja, da hast Du wohl recht. Wenn er jetzt schon überhaupt nicht nachvollziehen kann, warum man bei einem 2. Date nicht seine Kinder dabei haben will, wird er wohl vieles andere auch nie und nimmer nachvollziehen können...
Nicht nachvollziehen können finde ich nicht schlimm. Kann man auch schlecht, wenn man keine eigenen Kinder hat. Aber dann diese Sprüche, das zeigt was. Man könnte sowas ja auch einfach mal akzeptieren, ohne den anderen dann runter zu machen.
 

Mafalda

User
Beiträge
535
  • #913
Er wollte mich sofort treffen aber ich bin bis Mitte Dezember verplant (keine Dates - ich mache grad Datingpause) und an den nichtverplanten Abenden sind die Kinder bei mir. Er meinte, dass er ja auch zu mir kommen könnte zum Abendessen mit den Kindern. Ich erklärte ihm, dass ich das für die Kinder nicht gut finden würde und er meinte, dass es dann halt mein Problem wäre, wenn ich mir so die Zukunft verbauen und ewiger Single bleiben würde.

Also die Aussage von ihm finde ich nun völlig daneben. Das kommt arrogant, überheblich und macho-mässig rüber- und das ist sicher nicht die Art Partner die du brauchst.
Du hattest bereits ein ungutes Gefühl- und ich fürchte es würde sich wieder bestätigen. Menschen ändern sich in den meisten Fällen nicht wirklich....
Ich habe kürzlich- nach 3 Jahren- meinen Exfreund wieder getroffen. Auch er hat sich nicht wirklich verändert.
 
  • Like
Reactions: Frau Olivia
D

Deleted member 23428

Gast
  • #914
Also die Aussage von ihm finde ich nun völlig daneben. Das kommt arrogant, überheblich und macho-mässig rüber- und das ist sicher nicht die Art Partner die du brauchst.
Du hattest bereits ein ungutes Gefühl- und ich fürchte es würde sich wieder bestätigen. Menschen ändern sich in den meisten Fällen nicht wirklich....
Ich habe kürzlich- nach 3 Jahren- meinen Exfreund wieder getroffen. Auch er hat sich nicht wirklich verändert.

Lest es doch mal positiv?

Er: Du schönste Blume in der Schweiz, meine Lenden erbeben in Erwartung unseres Wiedersehens, ich kann nicht länger leben ohne dich....

Sie: Ach hach, ich müsste zum Frisör und auch die Nägel machen, die Kinder sind daheim, ich weiss nicht ganz, so viele Sachen...

Er: Du bist die schönste holde Maid und auch die Kinder stören nicht, ich will dich jetzt und ewiglich....
 
  • Like
Reactions: Frau Olivia
D

Deleted member 23363

Gast
  • #915
Ich erklärte ihm, dass ich das für die Kinder nicht gut finden würde und er meinte, dass es dann halt mein Problem wäre, wenn ich mir so die Zukunft verbauen und ewiger Single bleiben würde. Ich ging darauf nicht mehr weiter ein. Er scheint absolut nicht zu verstehen, dass man als Mutter in solchen Dingen seine Kinder schützen möchte. Oder wie seht Ihr das?
Ich habe keine Kinder und kann dich gut verstehen.
Die Aussage "Zukunft verbauen und ewiger Single bleiben" finde ich anmaßend und respektlos.
 
  • Like
Reactions: viiva, apfelstrudel, Traumichnich und 3 Andere
D

Deleted member 23363

Gast
  • #916
Da er ab Mitte Dezember bis im neuen Jahr im Ausland ist, meinte er, dass wir uns doch danach sehen könnten...
Soll ich dem Ganzen nochmals eine Chance geben?
Ich bin in einer ähnlichen Situation (Treffen im nächtsen Jahr) und habe jetzt dem jetzt erstmal unverbindlich zugestimmt. Ich schrieb etwas in der Art: "Grndsätzlich uja, aber warten wir ab, was im Jänner sein wird."
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #917
Update: Der Wauwau-Mann schreibt mir seit fast 3 Wochen immer wieder - im Abstand von 2 Tagen etwa. Er meinte, dass er sich ein Leben wie meins so sehr wünschen würde (dh. mit kleinen Kids und richtigem Familienleben) und dass er mich so gern in seinem Leben haben würde und er aber noch nicht wüsste in welcher Form. (Ich verstehe diese Aussage nicht. Meint er als Golf-Buddy (so wie wir das ursprünglich mal planten, falls es zu keiner Beziehung führt), für Kissenschlachten oder als Frau fürs Leben???

Puh - ich weiss echt nicht mehr was ich denken soll.
Mein Bauch sagt mir, dass er ziemlich eifersüchtig und impulsiv sein kann. Auf der anderen Seite finde ich ihn sehr attraktiv, humorvoll und charismatisch.

Er wollte mich sofort treffen aber ich bin bis Mitte Dezember verplant (keine Dates - ich mache grad Datingpause) und an den nichtverplanten Abenden sind die Kinder bei mir. Er meinte, dass er ja auch zu mir kommen könnte zum Abendessen mit den Kindern. Ich erklärte ihm, dass ich das für die Kinder nicht gut finden würde und er meinte, dass es dann halt mein Problem wäre, wenn ich mir so die Zukunft verbauen und ewiger Single bleiben würde. Ich ging darauf nicht mehr weiter ein. Er scheint absolut nicht zu verstehen, dass man als Mutter in solchen Dingen seine Kinder schützen möchte. Oder wie seht Ihr das?
Fakt ist, dass wir noch keine Beziehung haben und ausser einer Umarmung noch gar nichts gelaufen ist.

Da er ab Mitte Dezember bis im neuen Jahr im Ausland ist, meinte er, dass wir uns doch danach sehen könnten...

Soll ich dem Ganzen nochmals eine Chance geben? Oder soll ich mich besser auf mein innerstes Bauchgefühl verlassen und ihn nicht mehr treffen?
Will er evtl. bloss Spass mit mir?
Fragen über Fragen - ich werde aus dem Mann einfach nicht schlau. :eek:
Ich denke ich würde ihn treffen, wenn ich nichts anderes am Laufen habe. Aber ich würde keinesfalls die Kinder involvieren. Also in so einem Stadium der Bekanntschaft. Wenn er das nicht einsieht, gehts halt nicht. Fragt sich für wen es der größere Verlust ist... :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Frau Olivia and Deleted member 23363
D

Deleted member 23363

Gast
  • #918
Soll ich dem Ganzen nochmals eine Chance geben? Oder soll ich mich besser auf mein innerstes Bauchgefühl verlassen und ihn nicht mehr treffen?
Das kannst du nur selbst entscheiden.
Fragen über Fragen - ich werde aus dem Mann einfach nicht schlau.
So geht es mir mit den meisten Frauen. Ich versuche aber auch nicht mehr schlau zu werden. Wenn es von der Gegenseite Verbindlichkeit gibt, bin auch ich verbindlich; sonst nicht (früher handhabte ich das anders).
 
  • Like
Reactions: Frau Olivia
D

Deleted member 23363

Gast
  • #919
Ja, bitte von einem Mann, der mir erklären kann wie so ein seltsames Sondermodell wie meiner funktioniert und wie seine Hirnwindungen gedreht sind. Ich komme da nicht weiter.
Ich glaube es gibt nur Sondermodell. Da sind Erklärungen schwierig bis unmöglich.
Und bitte mit Einschätzung: treffen oder nicht treffen
Das kannst nur du selbst entscheiden.
*sich-wiederhol*
 
D

Deleted member 23363

Gast
  • #920
Nicht nachvollziehen können finde ich nicht schlimm. Kann man auch schlecht, wenn man keine eigenen Kinder hat.
:eek:
Nachvollziehen kann ich es, obwohl ich keine Kinder habe.
Aber derlei ist mit ein Grund, warum ich bei Frauen nach dem Alter der Kinder frage. Es ist halt mühsam, wenn man für jedes Date eine Kinderbetreuung organisieren muss(, sagten mir alleinerziehende Eltern kleiner Kinder).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
747
  • #922
Danke Euch vielmals für Eure Einschätzung!
Ist mir wohl ein zu heisses Eisen.
Ich kann i
:eek:
Nachvollziehen kann ich es, obwohl ich keine Kinder habe.
Aber derlei ist mit ein Grund, warum ich bei Frauen nach dem Alter der Kinder frage. Es ist halt mühsam, wenn man für jedes Date eine Kinderbetreuung organisieren muss(, sagten mir alleinerziehende Eltern kleiner Kinder).

Ja, klar. Das ist ja aber nur in der Kennenlern-Phase der Fall. Sobald man ja ein Paar ist, verbringt man ja auch Zeit mit den Kindern zusammen und jedes 2. Wochenende hat man dann ja wieder Zeit alleine zu zweit (was gegenüber traditionellen Modellen ja schon fast wieder Luxus ist). ;)
 
Beiträge
747
  • #924
Also die Aussage von ihm finde ich nun völlig daneben. Das kommt arrogant, überheblich und macho-mässig rüber- und das ist sicher nicht die Art Partner die du brauchst.
Du hattest bereits ein ungutes Gefühl- und ich fürchte es würde sich wieder bestätigen. Menschen ändern sich in den meisten Fällen nicht wirklich....
Ich habe kürzlich- nach 3 Jahren- meinen Exfreund wieder getroffen. Auch er hat sich nicht wirklich verändert.

ja, ich fühlte mich auch echt nicht gut nach seiner Aussage. Ich sei quasi als Schweizerin viel zu verklemmt um Dates mit Kindern zu veranstalten. Fand es echt uncool...
 

Mafalda

User
Beiträge
535
  • #925
ja, ich fühlte mich auch echt nicht gut nach seiner Aussage. Ich sei quasi als Schweizerin viel zu verklemmt um Dates mit Kindern zu veranstalten. Fand es echt uncool...

Genau solche Äusserungen gehen gar nicht. Man kann ja über vieles geteilter Meinung sein. Aber er hat nicht mal versucht, deinen Standpunkt zu verstehen.
Sondern er hat deine Meinung, dich und eigentlich alle uns Schweizerinnen abgewertet.
Also nochmals: mein Gefühl sagt, das wird nichts. Auch nicht im Januar. Mach dich nicht unglücklich!
 
  • Like
Reactions: Mestalla, Frau Olivia, Fredda2019 und ein anderer User

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #926
:eek:
Nachvollziehen kann ich es, obwohl ich keine Kinder habe.
Aber derlei ist mit ein Grund, warum ich bei Frauen nach dem Alter der Kinder frage. Es ist halt mühsam, wenn man für jedes Date eine Kinderbetreuung organisieren muss(, sagten mir alleinerziehende Eltern kleiner Kinder).
Naja derlei Fragen bekam ich auch und finde es wirklich nicht schlimm, wenn jemand nicht so weit denkt, dass man nicht jedes OD gleich mit den Kindern zusammenbringt. Kann ja auf freundschaftliche Basis sein. Aber wir wissen ja alle, dass manche OD-Beziehung nicht lange hält. Klar ist es nett, wenn jemand meint, daß ist es und will durchstarten.

Das mit kleineren Kindern, na klar. Das ist immer komplizierter. Finde ich vernünftig. Du kannst es nachvollziehen, das glaube ich sofort :), aber frag nicht, wie viele da nicht drüber nachdenken.