Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
444
Likes
1
  • #1

Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Das ist so nett, das ist irgendwie einen eigenen Strang wert, finde ich.
Was werfen Euch denn Bekannte und Freunde, Kollegen oder Eltern immer vor, im Bezug auf Euer Singlesein? Besonders häufig lästern ja Menschen, die selbst in unglücklichen Beziehungen festhängen, über Singles und deren Singlesein und stellen wüste Mutmaßungen über die Gründe fürs Singlesein auf.

Ich mache mal den Anfang:

ich sei "zu anspruchsvoll" und müsste mal langsam "sehen, dass ich noch einen abkriege".
Ich würde einfach zu viel arbeiten/ sei mit meinem Job verheiratet.
Mir sei keiner gut genug.
Ich sei zu bestimmend. Oder zu devot.
Ich bin kompliziert.
Ich habe ein "komisches Beuteschema", stehe auf Gestörte, die dann durchdrehen und irgendwann bringt mich mal einer um.
Ich hätte mich jetzt in meinem Single-Leben eingerichtet und sei gar nicht mehr anpassungsfähig genug für eine Beziehung.
Ich sei nicht fähig zu lieben.
Ich müsse selbst irgendeine Störung haben, sonst wäre ich ja kein Single.
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #2
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Zitat von Fenster_zum_Hof:
Ich mache mal den Anfang:
ich sei "zu anspruchsvoll" und müsste mal langsam "sehen, dass ich noch einen abkriege".
Ich sei nicht fähig zu lieben.
Ich müsse selbst irgendeine Störung haben, sonst wäre ich ja kein Single.
Frechheit, was manche da für einen Stuß von sich geben!!! Hallo?? Als würde der passende Mann am Wegesrand auf Bäumen wachsen!!

Ich bin seit über 2 Jahren Single und habe zum Glück solche Sprüche mir noch nicht anhören müssen. Klar gibt es ernst gemeint Angebote von Männern, aber nur um nicht allein sein zu wollen, muss man das nicht übers Knie zerbrechen!!

Würde bei der nächsten dummen Bemerkung einfach mal sagen, dass nicht die Tatsache, dass man Single ist einen frustriert, sondern die dummen Kommentare der ach-so-harmonischen-Paare....
 
Beiträge
116
Likes
0
  • #3
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Ich wiederhole mich hier sehr gern noch einmal - vielleicht passt mein Kommentar auch besser hier her, als unter die Rubrik "du kriegst immer die Feigen ab"..............

Ich kann nur bestätigen, dass diejenigen, die selber eher unglücklich liiert sind und ganz stolz auf ihr "Durchhaltevermögen" sind, die "dollsten" Phantasien über mein Single-Dasein entwickeln!
Ganz ehrlich: ich glaube, dass ich durch die viiiiiiiiiiiielen Vermutungen und Hypothesen auch manchmal "Neid" heraus höre (nein, nein, das streiten jene vehement ab!!!). Neid auf meine Unabhängigkeit, auf meine Freiheit, Neid darauf, niemandem "Rechenschaft" ablegen zu müssen, zu kommen und zu gehen wann ich will und und und. Ach, was fällt mir da doch alles ein :) Das ist ja auch der schöne Teil des Single-Daseins, oder??? :)))

Und JA, es stimmt: ich bin anspruchsvoll
Und JA es stimmt: ich möchte nicht den Erstbesten l
Und JA es stimmt: ich bleibe lieber allein, als eine Beziehung um jeden Preis zu führen
Und JA es stimmt: ich suche nicht "verzweifelt" nach einem Mann
Und JA es stimmz: ich habe keine Lust auf irgendwelche dubiosen Tanzveranstaltungen zu gehen
Und N E I N : ich bin nicht völlig am Boden zerstört und unendlich traurig über mein Single-Dasein. Es gibt viele schöne Momente und ich bin froh, dass ich auch mit mir allein sein kann, ohne in ein Loch zu fallen. Ich bin durchaus zufrieden und dennoch wäre es schön, einen Partner an der Seite zu haben, der genau das brauchen und schätzen würde, was ich zu geben habe und der mir geben könnte, was ich brauche :)
 
Beiträge
39
Likes
0
  • #4
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Das kenne ich irgendwo her nur das ich das Gegenstück bin also der männliche Part. Die besten Vorwürfe bei mir sind:
Ich wäre zu nett
Ich wäre der klassische Freund Typ (was immer das heißen soll)
Ich wäre zu Langweilig (sehe ich zwar selbst nicht so aber egal)
ich hätte keinen Plan
Ich wäre zu schüchtern etc.
Die Liste ist lang aber mir ist das egal. sollen sie doch ruhig reden ^^.
Ich hoffe ich habe die Fragenstellung richtig verstanden.

Liebe Grüße: Yamagata m/28
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #5
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Zitat von da capo:
Ich bin durchaus zufrieden und dennoch wäre es schön, einen Partner an der Seite zu haben, der genau das brauchen und schätzen würde, was ich zu geben habe und der mir geben könnte, was ich brauche :)
Genau!!! Du sprichst mir aus der Seele!!!
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #6
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Zitat von da capo:
Wer ist das nicht in unserem Alter ;-)). Aufgrund der Erfahrungen und Fehler vergangener Beziehungen achtet man schon auf andere Dinge wie mit 23, oder?? Weil man einfach nicht mehr bereit ist, sich total zu verdrehen, nur um den anderen zu gefallen. Weil man inzwischen weiß, dass eine Partnerschaft aus gegenseitigen Kompromissen besteht und somit auch seine Wünsche, Ziele, usw nicht als Einziger aufgeben will...
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #7
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

ja, um als Mann meinen Teil noch mal dazu zu sagen:
Sicher gibt es die Neider, die uns im Stillen um unsere Freiheit beneiden.
Aber sie kommen seltsamerweise ganz selten "aus ihren Löchern". Der Neid ist da, wird aber nicht öffentlich.
Öffentlich werden diese Herrschaften in den Stunden des Triumphes.
Wir alle kennen wohl auch diese meist offizielleren Veranstaltungen und steifere Feste, wo man als Single unter sonst nur Paaren sich unwohl, wie ein 5. Rad am Wagen fühlen mag.
Dann haben die Neider ihre große Stunde, werden zu "Bemitleidern" der "armen Singles", präsentieren stolz das Partnerglück (wobei ich im Stillen oft denke: "für mich geht diese Party vorbei, aber Du hast morgen und übermorgen und nächsten Monat beim Aufwachen "Deinen Sonnenschein" vor Augen", dann bin ich schnell mit dem Alleinsein ausgesöhnt :)).
Interessant dürften noch die Vorstellungen der Beobachter sein, was ein Single wohl für ein Sexleben führen mag. Das geht bei mir vom offenen Bedauern über meine erzwungene offensichtliche Askese bis hin zu Vorstellungen eines Sexlebens, die mich sicherlich von einem geregelten Arbeitsleben abhalten würden. Die Neider und Bemitleider treten hier alle wieder auf: nur die Spur einer Ahnung haben sie meist nicht.
Ich schlage für unseren "Club" einen monatlichen Beitrag vor: der Andrang scheint ja immens.
Einmal im Jahr machen wir dann von dem Geld eine "große Orgie"- was meint Ihr ??? :))
 
Beiträge
116
Likes
0
  • #8
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Zitat von Victoria:
...........Weil man einfach nicht mehr bereit ist, sich total zu verdrehen, nur um den anderen zu gefallen..............
Ja!!
Und wie einfach wäre es doch, wenn alle Menschen ganz authentisch wären, ihr Leben aktiv gestalten würden, klar und "zielsicher" ihren Weg gehen würden - durchaus mit Kompromissen, jedoch nicht in einer "Opferhaltung"!! Das stelle ich mir spannend vor und gleichzeitig wirklich bereichernd. Leider gibt es immer wieder dieselben Situationen, in denen Gespräche mit Vorwürfen, Unterstellungen oder Rechthaberei ges"pickt" werden und selten produktiv sind. Vielleicht fehlt es auch denjenigen an LIEBE, die andere, z.B. Singles :) ungefragt und völlig überzeugt mit eigenartigen Unterstellungen, Vorwürfen, Vermutungen konfrontieren?
 
Beiträge
116
Likes
0
  • #9
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Zitat von GrauerWolf:
Ich schlage für unseren "Club" einen monatlichen Beitrag vor: der Andrang scheint ja immens.
Einmal im Jahr machen wir dann von dem Geld eine "große Orgie"- was meint Ihr ??? :))
Au ja!!! Wie nennen wir denn "unseren Club"? Ich würde gerne meinen Beitrag zur Eröffnung leisten und zwar mit einem furiosen musikalischen Auftakt :))))
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #10
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

@da capo
wie sieht denn Dein musikalischer Beitrag aus :)) ??
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #11
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Hm, zum Glück musste ich mir bisher solche schrägen Kommentare nicht anhören, wer was in seinem stillen Kämmerlein denkt, weiss ich natürlich nicht. Ist mir auch ziemlich egal.

Aber für mich offenbart sich hierbei, wer die echten Freunde sind. Die sagen mir nämlich:
" Du bist genau richtig so, wie du bist. Und irgendwann wird es den einen Mann geben, der das erkennt und zu schätzen weiss."
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #12
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Zitat von GrauerWolf:
(wobei ich im Stillen oft denke: "für mich geht diese Party vorbei, aber Du hast morgen und übermorgen und nächsten Monat beim Aufwachen "Deinen Sonnenschein" vor Augen", dann bin ich schnell mit dem Alleinsein ausgesöhnt :)).
Lach, die Einstellung gefällt mir :)
 
Beiträge
116
Likes
0
  • #13
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Entschuldige @Fenster_zum_Hof, dass wir hier etwas vom Thema abkommen, doch dank dir ist gerade ein völlig neuer, noch nie dagewesener Club im Entstehen und ein "besonderer" Club, erfordert "besondere" Gedanken zur Eröffnung :)

@GrauerWolf
Also alles ist möglich: vom eindfachen Trommelwirbel bis zum feurigen Tango :)))
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #14
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

@da capo
bitte nicht persönlich nehmen:
aber ein Grund für das Singlesein mag vielleicht manchmal auch das musikalische Engagement des Partners sein. :))
Ich weiß nicht, ob ich nicht "laufen ginge", wenn eine Partnerin sich plötzlich entschließen würde, Violine zu erlernen und täglich vier Stunden zu üben :)).
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #15
AW: Was wird Euch von Bekannten immer vorgeworfen?

Aber für mich offenbart sich hierbei, wer die echten Freunde sind. Die sagen mir nämlich:
" Du bist genau richtig so, wie du bist. Und irgendwann wird es den einen Mann geben, der das erkennt und zu schätzen weiss."[/QUOTE]

Lisa, halte Dir diese Freunde gut fest.
Sie sind ein wahrer Schatz.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.