Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

hexe3

User
Beiträge
159
  • #1

Was will er?

Hallo,
habe im Juli einen Mann kennengelernt, in den ich mich total verliebt habe. Ich war noch nie so glücklich.
Er ist seit nicht mal einem Jahr geschieden, 2 Kinder (8 und 10 Jahre). 50/50 Betreuung teilt er mit seiner Ex.
Unsere Beziehung wurde schnell sehr intensiv auf allen Ebenen.
Bis er sich nach 6 Wochen plötzlich zurückgezogen hat (fast keine Antworten auf WhatsApp - wo wir sonst viel geschrieben haben). Dann ein Wochenende zusammen. Samstag: intensiv und "normal", Sonntag: wieder emotionaler Rückzug. Darauf und auf den Rückzug die Tage vorher angesprochen: "Nix, ich bin nur müde und hab viel zu tun in der Arbeit".
Verabschiedung ganz normal. Dann eine Woche Funkstille und dann eine Nachricht: "Ich glaub, so solltest eine Zeitlang auf Abstand zu mir gehen, ich glaub, ich tu dir nicht gut". Dann doch noch ein Telefonat möglich: Er wisse nicht, was er wolle. Er wolle Nähe und Freiheit, hätte ein auch ein anderes Thema, in das er mich nicht hineinziehen wolle. Und er wolle kein Treffen mehr, weil er genau wisse, dass ich nicht nachgeben würde, bis ich dieses Thema erfahren habe und ich ihm dann helfen wolle. Und das wäre nicht in seinem Sinn. Helfen würde ich ihm mit Warten. Meine Frage, ob er Schluss machen wolle: "Nein, das würde ich dir sagen." Ich solle - wenn ich das könne - auf ihn warten. Nach 2 Wochen hab ich nochmals um ein Gespräch gebeten. Seine Antwort: Wenn ich es nicht aushalten würde, wolle er mir nicht im Weg stehen. Ich daraufhin: Ich werde warten.
Ich kann eh nicht anders als warten. Ich liebe ihn. Das weiß er auch - hab es ihm gesagt.
Seitdem kreisen meine Gedanken: Was bitte will er? Was soll ich tun? Wie lang soll ich warten?
Danke für eure Gedanken dazu!
 
Beiträge
2.403
  • #2
Seitdem kreisen meine Gedanken: Was bitte will er? Was soll ich tun? Wie lang soll ich warten?
Fange an, dir Gedanken darüber zu machen, was DU willst.
Dann kannst du getrost vergessen, dir über seine Beweggründe zu machen.

Wenn du dann, aus DEINER Sicht!, lange genug gewartet hast, kannst du mit dem Warten aufhören und dich aktiv anderem zuwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me, Schokokeks, Teelicht und ein anderer User

Rise&Shine

User
Beiträge
4.471
  • #4
Keine Ahnung.
Rennen.
Gar nicht. Du solltest nicht mit jemandem zusammen sein wollen, der nicht zu 100% weiß, dass er mit Dir zusammen sein will.

Schau Dich weiter um. Solltest Du noch frei sein, wenn er zurück kommt, fein. Wenn nicht, vielleicht besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: sola, Femail-Me, Schokokeks und 4 Andere

lila_lila

User
Beiträge
818
  • #6
Sprechen wir hier von 6 Wochen Beziehung insgesamt? 6 Wochen sind doch noch immer ein Kennenlernen. Er will nicht. Aus welchen Gründen auch immer.

Und du hast bereits 2 Wochen gewartet. Ja, du hast Gefühle und vergehst vermutlich vor Sehnsucht. Stell dir vor er kommt nach einem Monat wieder, dann gibt es nochmal 6 schöne Wochen und dann macht er es noch einmal. Weil... mit Dir kann man es ja machen, ziehst ja mit. Und dann nochmal... Und irgendwann gibt es tausen Gründe warum man nicht zusammenziehen sollte... .bla bla bla...

Meine Gedanken dazu - Wenn ein Mann mit Dir zusammen sein will, dann wird er es sein. Punkt. Nicht irgendwann, vielleicht, eventuell sondern jetzt. Kennst du Marie Kondo und Ausmisten nach ihrem Prinzip? 1). Was dich nicht glücklich macht, kann weg. Spoiler: Macht dich das Warten und die Ungewissheit glücklich?. und 2). Irgendwann kommt nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Morgain, sola, Femail-Me und 5 Andere

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #7
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Single1970

hexe3

User
Beiträge
159
  • #8
Danke für eure Antworten.
Allerdings fehlt mir schon ein wichtiger Gesichtspunkt:
Könnte es nicht sein, dass er zuerst dachte, er wäre emotional schon für eine Beziehung bereit und dann ist er draufgekommen, dass er es doch noch nicht ist? Und Zeit möchte, um sich seiner Gefühle klar zu werden? Oder irgendwas seine Energie momentan abzieht, ihn fordert und beschöftigt? Es muss doch nicht hinter jeder Handlung eine böse Absicht stecken, oder?
Und "hoffentlich wird es noch gruseliger" und "nur Beziehung, wenn man 100% zusammen sein will" (und das von Anfang an) beides finde ich doch sehr übertrieben.
 

fleurdelis

User
Beiträge
1.467
  • #9
Allerdings fehlt mir schon ein wichtiger Gesichtspunkt:
Könnte es nicht sein, dass er zuerst dachte, er wäre emotional schon für eine Beziehung bereit und dann ist er draufgekommen, dass er es doch noch nicht ist? Und Zeit möchte, um sich seiner Gefühle klar zu werden? Oder irgendwas seine Energie momentan abzieht, ihn fordert und beschöftigt?

Was glaubst du wozu er das braucht:

 
  • Like
Reactions: Schokokeks and Teelicht

hexe3

User
Beiträge
159
  • #10
Wenn ich alles wegschmeißen würde, was MICH nicht glücklich macht: na, da wär mein Leben leer. Sorry. Machen KInder, Arbeit, Ehepartner, Freunde, Hobbies etc. einen immer glücklich?
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #11
Allerdings fehlt mir schon ein wichtiger Gesichtspunkt:
Könnte es nicht sein, dass er zuerst dachte, er wäre emotional schon für eine Beziehung bereit und dann ist er draufgekommen, dass er es doch noch nicht ist? Und Zeit möchte, um sich seiner Gefühle klar zu werden? Oder irgendwas seine Energie momentan abzieht, ihn fordert und beschöftigt? Es muss doch nicht hinter jeder Handlung eine böse Absicht stecken, oder?

Wieso sollte er dir dann seine emotionale Situation nicht genau so erläutern können? Kann er sich nicht auch in deine emotionale Lage versetzen und sich zumindest so äußern, damit du nicht so leiden musst?
 
  • Like
Reactions: Single1970

hexe3

User
Beiträge
159
  • #15
Mir wird nix übrig bleiben. Ich werde weiter warten.
 

fleurdelis

User
Beiträge
1.467
  • #17
Weil frisch geschieden und noch nicht für eine neue Beziehung bereit?

Möglich. Möglich ist aber auch, und das zeigt der Erfahrungswert, dass dieser Satz nur eine höfliche Ausrede ist, um dich nicht ganz vor den Kopf zu stoßen. Die Ablehnung, die er dir gegenüber bereits ausgesprochen hat, nimmst du momentan nicht wahr. Dich hält deine Hoffnung ....

Ich wünsche dir viel Glück. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: sola, Single1970, Schokokeks und 3 Andere

Mentalista

User
Beiträge
18.391
  • #18
  • Like
Reactions: Morgain, Schokokeks and Teelicht

hexe3

User
Beiträge
159
  • #19
Ich bin ein wenig älter als er. Meine kinds schon groß.
Sorry, aber je mehr ich drüber nachdenke, umso mehr komme ich zu der Überzeugung, dass er mir die Wahrheit gesagt hat. Dass er Zeit braucht. Und die werd ich ihm auch geben, weil ich nicht anders kann. Er will nicht, dass ich leide. Da kann er ja auch nichts dafür. Was soll er denn noch machen, damit ich nicht leiden muss?
Und ich bin auf der Suche nach einem anderen Mann.
 

Mentalista

User
Beiträge
18.391
  • #20
Ich bin ein wenig älter als er. Meine kinds schon groß.
Sorry, aber je mehr ich drüber nachdenke, umso mehr komme ich zu der Überzeugung, dass er mir die Wahrheit gesagt hat. Dass er Zeit braucht. Und die werd ich ihm auch geben, weil ich nicht anders kann. Er will nicht, dass ich leide. Da kann er ja auch nichts dafür. Was soll er denn noch machen, damit ich nicht leiden muss?
Und ich bin auf der Suche nach einem anderen Mann.
Ist doch wurscht, ob er dir die Wahrheit gesagt hat oder nicht. Er will nicht. Wirste sehen. Gibt dir Zeit, ist okey so, damit du wieder klar wirst, für den neuen Mann.

Meine Erfahrung: Je mehr gesucht wird, desto weniger Erfolg. Daher einfach gut für sich sorgen, lernen "alleine" ohne Beziehung zu Mann sich wohl zu fühlen und dann ist man so entspannt, dass dann vielleicht eher das Wunder passiert, dass sich ein halbwegs guter wirklich freier Mann mit vielen guten Basics für einen wirklich interessiert.
 
  • Like
Reactions: Morgain, sola, Femail-Me und 2 Andere

chrissi22

User
Beiträge
2.116
  • #22
Du bist verliebt und alles was nicht passt, wird passend gemacht, das kenne ich auch. Aber wenn der Hormonrausch weg ist, kommt die Realität: er will nicht. Er will Sex und Dich als Hintergrund aber keine Bindung. Wenn Du das leben kannst, warum nicht, wenn es Dich kaputtmacht - Hände weg! Warten ist eine ganz ganz blöde Idee, warten ist Ersatzbank und nie zum Einsatz kommen. Tut mir leid, Du kannst dagegen argumentieren wie Du willst, Du wirst immer was finden, was Dich am laufen hält, ich kenne das sooo gut. Aber heimlich still und leise wird Dir die Großhirnrinde flüstern: Dat wird nix, das gibt nur Kummer und langes Leiden.
Frag Dich mal, warum Du so fix bereit zum Warten bist, gabs das schon mal in Deinem Leben, was triggert Dich an dem Mann so?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Morgain, sola, Femail-Me und 4 Andere

lila_lila

User
Beiträge
818
  • #24
...
Könnte es nicht sein, dass er zuerst dachte, er wäre emotional schon für eine Beziehung bereit und dann ist er draufgekommen, dass er es doch noch nicht ist? Und Zeit möchte, um sich seiner Gefühle klar zu werden? ...
Ja, sowas könnte sein. Das war ich während ich bei Parship war. Weisst du was ich den Männnern gesagt habe mit denen ich mich auf einen Kaffee verabredet hatte bis ich das begriffen habe?

"Tut mir leid, ich merke ich bin noch nicht soweit und brauche noch mehr Zeit um meine vorherige Beziehung zu verarbeiten"

Im Klartext. Und nein, man nimmt bei sowas keine Warteangebote entgegen, weil es einen am weiteren Verarbeiten hindert.

Du suchst Entschuldigungen und Rechfertigungen um sein Verhalten für dich zu legitmieren.

In so einer Situation hätte ich gesagt "X, ich habe interesse an dir. Wenn du etwas Zeit brauchst, ok. Aber warte nicht zu lange, ich werde nicht ewig verfügbar sein". Dann hätte ich mir 2-3 Wochen gesetzt und hätte ihn gestrichen. Ohne es nochmal anzukündigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara and Mentalista

hexe3

User
Beiträge
159
  • #25
Du bist verliebt und alles was nicht passt, wird passend gemacht, das kenne ich auch. Aber wenn der Hormonrausch weg ist, kommt die Realität: er will nicht. Er will Sex und Dich als Hintergrund aber keine Bindung. Wenn Du das leben kannst, warum nicht, wenn es Dich kaputtmacht - Hände weg! Warten ist eine ganz ganz blöde Idee, warten ist Ersatzbank und nie zum Einsatz kommen. Tut mir leid, Du kannst dagegen argumentieren wie Du willst, Du wirst immer was finden, was Dich am laufen hält, ich kenne das sooo gut. Aber heimlich still und leise wird Dir die Großhirnrinde flüstern: Dat wird nix, das gibt nur Kummer und langes Leiden.
Frag Dich mal, warum Du so fix bereit zum Warten bist, gabs das schon mal in Deinem Leben, was triggert Dich an dem Mann so?
Wenn er nur Sex wollen würde, hätte er es weiterlaufen lassen.
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.471
  • #26
Wenn er nur Sex wollen würde, hätte er es weiterlaufen lassen.
Stimmt. Er ist eben ein Guter und will das nicht fortführen.

Wenn man gesagt bekommt:
Wenn ich es nicht aushalten würde, wolle er mir nicht im Weg stehen.
Sollte man darauf hören.

Er weiß, dass Du jemanden anderen kennen lernen könntest und diese „Gefahr“ ist ihm nicht wichtig. Ergo, entweder bist Du noch frei oder nicht, das kann er einkalkulieren.
Also brennt er momentan nicht so sehr für Dich.
 
  • Like
Reactions: Teelicht, Single1970, Maron und ein anderer User

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #27
Gruselig finde ich, sie wartet bis er irgendwann bereit ist. Sie erwartet nicht, dass er niemals für diese Beziehung bereit sein könnte.
 

pleasure

User
Beiträge
728
  • #28
Ach Kinners, lasst sie doch einfach warten und ihre eigenen Erfahrungen machen. Zur Zeit scheint sie eh anderen Argumenten wenig zugänglich zu sein. Beide werden gute Gründe für ihre Haltung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Hängematte and Teelicht

hexe3

User
Beiträge
159
  • #29
Hi an alle,
also:
Ich warte, weil mir dabei so lustig zumute ist.
Er sagt mir, was er sagt, weil er mich quälen will.
 

chrissi22

User
Beiträge
2.116
  • #30
Mach was immer du willst, wenn du die Erfahrung brauchst, wirst du sie machen. Ich gebe @pleasure recht, wenn die Hormone rauschen und die Sehnsucht wallt, ist man Argumenten nicht zugänglich. Viel Glück für dich.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Vergnügt, Teelicht und 2 Andere
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.