Maron

User
Beiträge
18.613
  • #34
sagt mal...wollt ihr uns verwirren? Ich seh´die nächste Gruppen Tandem - Reise im Chaos. Gut, man kann sich vor der Reise noch besser besprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
18.613
  • #40
doch! ist gut. Es wird hier über mein Übergewicht (war ein Scherz) gescherzt!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Philippa

Gast
  • #41
Vielleicht einen Kurs besuchen?
Sprachen lernen, damit man dann die Zukünftige in den gemeinsamen Ferien beeindrucken kann ;), Töpfern, falls man sich als Deckel alleine fühlt :p, Fotografieren, um das Parship-Profil aufzupeppen :D, Philosophieren, um sich aus dem Frust herauszudenken :rolleyes:.

Oder die Wohnung endlich wohnlich (oder, falls sie das bereits ist, wieder mal anders) einzurichten.

Oder auf dem Balkon einen Garten anlegen mit möglichst vielen leckeren Gemüsesorten oder mit Blumen, von denen man dann irgendwann der Angebeteten einen Strauss pflücken kann :).

Oder jeden Tag ein anderes Verkehrsmittel bis zur Endstation benützen und zu Fuss zurückwandern/schlendern und sich nachher aus dem Kopf einen Stadtplan zeichnen.

Ein Kunstwerk kreieren und alle seine vergangenen Schreckensmomente darin bildlich darstellen oder wahlweise die Sehnsüchte.

Jeden Tag mit einem spannenden Buch in dasselbe Café sitzen und dort, wenn die Augen müde werden vom Lesen, jeden Tag mindestens ein Gespräch mit jemandem anfangen, z.B. mit den zwei alten Damen, die sich dort immer treffen, und sie fragen, was für sie die wichtigste Lebenserfahrung ist.

Jeden Tag nur das an Nahrungsmitteln einkaufen gehen, das man an eben diesem Tag braucht, und dabei nur Produkte kaufen, die man noch nie gegessen oder getrunken hat :eek:.

Schöne Ferien!
 
  • Like
Reactions: Liskal and Deleted member 4363

Muffin89

User
Beiträge
11
  • #42
Ich habe über Spontacts Single Freunde gefunden, mit einigen davon treffe ich mich nur so zum ausgehen. Mit anderen fahre ich auch in den Urlaub :) alles rein freundschaftlich und total entspannt. Man ist nicht alleine, hat aber auch die Freiheit im Urlaubsort zu flirten, ohne dass der/die Reisepartner eingeschnappt ist.
Falls das zu kurzfristig ist, kannst du bei der App auch einfach so für jeden Tag deines Urlaubs eine Veranstaltung finden, neue Leute kennen lernen und die Zeit vertreiben
 
H

Hafensänger

Gast
  • #45
Kann ich nix für, da hast du mich rechts überholt.:rolleyes::) Es lag mir fern deinen sensationellen Hintern in Frage zu stellen.:p
 

Maron

User
Beiträge
18.613
  • #46
Zusatz bitte: ...in Honigsauce...

Zusatz von mir: Honig vom Lidl (für @Miwamo )
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
18.613
  • #48
wer ist jetzt hier die Prinzessin?
Wohnst du in einem Schloss mit Anwesen und Bienenstöcken und hast du einen Bruder????? :)
 
Beiträge
6.062
  • #49
Maron, sieh' Dir Prinz Charles oder Ernst-August von Hannover an - und dann sag' mir, ob Du wirklich einen Prinzen möchtest ... !?! ;)
 
  • Like
Reactions: Maron

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #51
Neuerdings fährt man ja allenthalben E-Bike.
Da fände ich ein karibisches Tandem mit Rum betriebenem Hackenwärmer romantischer.
Andererseits... beim Anblick eines sensationellen Hinterteiles auf dem Vordersitz wird soviel Energie frei... da könnt´ man den Hühnerschreck weg lassen und wäre sogar schneller. :D
 

Maron

User
Beiträge
18.613
  • #53
"... zog seine Pfeife heraus und pfiff eine Melodie. Da kamen die Ratten und Mäuse aus allen Häusern hervorgekrochen und sammelten sich um ihn herum."

Gut, dass ich mich am Morgen schon einem anderen Helden versprochen habe.
 
Beiträge
76
  • #55
Bitte Off Topic!
Gut, dass ihr euch versteht - aber die letzten Beiträge haben mit dem Thema nichts zu tun!
 

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #57
Ich finde alleine verreisen total schön. Man lernt unglaublich viele Menschen kennen, ist komplett frei in der Gestaltung und kommt wirklich entspannt zurück. Ich kann das allen (!) Leuten wärmstens empfehlen.

Das muss ja nicht automatisch so sein. Wenn jemand relativ zurückgezogen lebt, introvertiert ist und ohnehin Probleme hat, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, dann ergibt sich eben kein "Anschluss" an andere Leute oder Gruppen.

Denn wie wir ja häufig feststellen, gehört eine gehörige Portion Eigeninitiative dazu, auf andere Menschen zuzugehen.

Für solche Leute wären dann Gruppenreisen zu empfehlen, bei denen der Veranstalter für entsprechende Interaktionen unter den Teilnehmern sorgt.
 
D

Deleted member 20811

Gast
  • #58
Das muss ja nicht automatisch so sein. Wenn jemand relativ zurückgezogen lebt, introvertiert ist und ohnehin Probleme hat, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, dann ergibt sich eben kein "Anschluss" an andere Leute oder Gruppen.

Denn wie wir ja häufig feststellen, gehört eine gehörige Portion Eigeninitiative dazu, auf andere Menschen zuzugehen.

Für solche Leute wären dann Gruppenreisen zu empfehlen, bei denen der Veranstalter für entsprechende Interaktionen unter den Teilnehmern sorgt.
Das gibt es ja. Wird aber oft auch als unangenehm empfunden.
Im Grunde ist doch dann PS schon das richtige, auch für solche Menschen...?
 

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #59
Das gibt es ja. Wird aber oft auch als unangenehm empfunden.
Im Grunde ist doch dann PS schon das richtige, auch für solche Menschen...?

Na ja, für die Partnersuche an sich schon, aber nicht für eine eher kurzfristige Urlaubsbegleitung, oder?

Wer traut sich schon, mit dem gerade erst (via PS) kennengelernten Menschen einen gemeinsamen Urlaub zu planen und zu erleben?

Es gibt ja auch Urlaubsveranstalter, die sich auf eine solche Klientel spezialisiert haben. Das mag im Einzelfall gezwungen anmuten, kann aber, wenn gut gemacht, auch Hemmungen nehmen. Allerdings sind gerade derartige auf Singles ausgerichtete Urlaubsreisen auch relativ teuer.