Beiträge
76
Likes
23
  • #1

Was tun im Urlaub als Single / Dauersingle

Wie geht ihr als Dauersingle damit um, wenn ihr Urlaub habt, aber mit eurem Freundeskreis nicht wegfliegen könnt? (sind in Beziehungen etc.)

1) alleine wegfliegen macht mir keinen Spass!
2) 3 Wochen daheim bleiben ist auch frustrierend...

Welche Erfahrungen, Tipps habt ihr?

Mein Gedanke ist, warum viel Geld für einen Urlaub investieren, bei dem ich eh keinen Spaß habe. :(
 
F

Friederike84

  • #2
Ich finde alleine verreisen total schön. Man lernt unglaublich viele Menschen kennen, ist komplett frei in der Gestaltung und kommt wirklich entspannt zurück. Ich kann das allen (!) Leuten wärmstens empfehlen.
Ich habe mich - wenn überhaupt - höchst selten allein gefühlt. Ansonsten könnte man Gruppenreisen buchen oder etwas mit Programm. Da würde ich mich halt schnell eingeengt und verpflichtet fühlen.
 
Beiträge
12.231
Likes
6.207
  • #3
Abenteuerliches finde ich motivierend. Das kann man sehr gut alleine machen und sehen was so auf einen zukommt.
 
Beiträge
61
Likes
19
  • #4
Hobbys suchen ...

Ich war von Donnerstag bis Montag in Bonn auf der Fedcon...
Quasi 4 Tage Dauerparty ... Das beste (verlängerte) Wochenende seit langem !
Hab viele nette Leute kennengelernt.

Falls Du irgendwie Film/Serienbegeistert bist ... Kann ich Dir nur Empfehlen !
 
D

Deleted member 20811

  • #5
Wie geht ihr als Dauersingle damit um, wenn ihr Urlaub habt, aber mit eurem Freundeskreis nicht wegfliegen könnt? (sind in Beziehungen etc.)

1) alleine wegfliegen macht mir keinen Spass!
2) 3 Wochen daheim bleiben ist auch frustrierend...

Welche Erfahrungen, Tipps habt ihr?

Mein Gedanke ist, warum viel Geld für einen Urlaub investieren, bei dem ich eh keinen Spaß habe. :(
Da sprichst du mir aus der Seele! Mit Freunden in den Urlaub ist nicht das, was ich will bzw. das passt einfach nicht. Alleine hab ich auch keine Lust. Und zuhause bleiben ist ebenfalls keine wirkliche Option, das ist kein richtiger Urlaub.
Ich hab schon überlegt, mich so einer Gruppenreise anzuschließen, aber konnte mich nie dazu durchringen. Das klingt für mich etwas gezwungen. Ich hab auch schon auf Portalen geschaut, wo man Urlaubsbekanntschaften zum Verreisen suchen kann. Aber das hat auch oft den Charakter, dass Singles im Grunde eine Beziehung suchen, und wenn das dann nicht passt, kann der Urlaub verdammt lang werden... Die Wahrheit ist, ich will gern mit meiner Freundin verreisen, alles andere ist halt nicht das gleiche. Außer so wie jetzt gerade mit meiner Tochter, aber das ist natürlich was anderes... :)
 
D

Dr. Bean

  • #6
Strand suchen mit ner Bar mit Bier neben an. Handy ausschalten :)
 
Beiträge
497
Likes
354
  • #7
Auf die Aida gehen, sich vorher eine FB-Gruppe für die gebuchte Reise suchen bzw. selbst eine gründen, falls keine vorhanden ist. Eine Social Media Flat buchen, damit man auch an Bord noch bei Facebook online ist. Sich spontanen Landgängen auf eigene Faust anschließen, bzw. selbst was anbieten (falls man sich ein wenig vor Ort auskennt). Ein Getränkepaket buchen, sich an der Bar auch ein wenig mit der Crew unterhalten (am besten in englischer Sprache). Nur zum schlafen und duschen auf die eigene Kabine gehen. Offen sein, bei verschiedenen Sachen mitmachen (z.B. Shuffleboard, Rundgänge, Alleinreisendentreff, Kochkurse, Cocktail-Workshops usw.usw... es wird jedenfalls sehr viel angeboten, steht alles detailliert in der "Aida Heute", der täglichen Bordzeitung).

Und dann nur ein klein wenig offen sein. Bis auf den heftigen Alleinreisenden-Zuschlag bietet Aida eines der besten Konzepte, um sich auch als Single im Urlaub total wohl zu fühlen...
 
D

Dr. Bean

  • #8
Auf der Aida gibts ne Social Media Flat? Krasser shit. Da fahr ich mit nem Schiff weg und bin näher an meinem FB account dran than ever? Wer braucht denn das xD
 
Beiträge
497
Likes
354
  • #9
Auf der Aida gibts ne Social Media Flat? Krasser shit. Da fahr ich mit nem Schiff weg und bin näher an meinem FB account dran than ever? Wer braucht denn das xD
Wie gesagt. War im April auf der Prima. Da hat sich über die FB-Gruppe in Rotterdam ganz spontan ne kleine Gruppe gefunden. Haben dann am Königstag Rotterdam unsicher gemacht, mit Markthalle, Euromast, und einigen anderen lustigen Sachen. Und was soll ich sagen, die nächste gemeinsame Reise ist schon fast gebucht. Dank WhatsApp ist es ja heutzutage sehr leicht, um in Kontakt zu bleiben...

Soll ja nicht heißen, dass man dann nur weil man die Möglichkeit hat, den ganzen Tag am Smartphone hängen soll. Aber warum sollte man sich soziale Medien nicht zu Nutze machen? Wer auf der Aida nichts besseres zu tun hat, als die ganze Zeit am Smartphone zu spielen, der ist doch selbst schuld. Und das gilt eigentlich auch für das "richtige Leben"...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. Bean

  • #10
Wie gesagt. War im April auf der Prima. Da hat sich über die FB-Gruppe in Rotterdam ganz spontan ne kleine Gruppe gefunden. Haben dann am Königstag Rotterdam unsicher gemacht, mit Markthalle, Euromast, und einigen anderen lustigen Sachen. Und was soll ich sagen, die nächste gemeinsame Reise ist schon fast gebucht. Dank WhatsApp ist es ja heutzutage sehr leicht, um in Kontakt zu bleiben...

Soll ja nicht heißen, dass man dann nur weil man die Möglichkeit hat, den ganzen Tag am Smartphone hängen soll. Aber warum sollte man sich soziale Medien nicht zu Nutze machen? Wer auf der Aida nichts besseres zu tun hat, als die ganze Zeit am Smartphone zu spielen, der ist doch selbst schuld. Und das gilt eigentlich auch für das "richtige Leben"...
Ja das macht Sinn :).

Ich hab soziale Medien den ganzen Tag, im Urlaub such ich mir immer die Orte aus, wo keine Menschen sind :)
 
Beiträge
497
Likes
354
  • #11
Ja das macht Sinn :).

Ich hab soziale Medien den ganzen Tag, im Urlaub such ich mir immer die Orte aus, wo keine Menschen sind :)
Dann ist eine Aida-Reise natürlich nicht das Richtige...

Gilt dann eher für diejenigen, die nicht alleine im Urlaub bleiben wollen, Anschluss suchen, neue Leute kennenlernen wollen.

Wäre doch mal ein Single-Event für Parship. Die sollten für eine Woche die Prima oder die Perla chartern und dann dürfen alle Premium-Mitglieder sich eine Kabine buchen. DAS wäre doch mal ein Event...und nicht so langweilige Sachen wie geführte Stadtrundgänge (gähn), Weinproben (nochmal gähn) oder diese "hippen" Escape Games.
 
Beiträge
6.071
Likes
6.580
  • #12
Da dürfte auch wieder "jeder Jeck anders" sein.

2 Alternativkonzepte kann ich anbieten, beide selbst erprobt und - für mich ! - als sehr erholsam empfunden :
  1. Einfach mal "der Nase nach" losfahren. Habe ich vor Jahren mal mit dem Mopped gemacht, am Ende ist eine "Tour de France" (im Uhrzeigersinn außen 'rum) dabei 'rausgekommen. Unglaublich viel erlebt und gesehen, einer der schönsten Urlaube ever ! Übernachtung wann immer möglich in "Gîtes rurales" (b&b) oder "Formule 1"-Hotels, Mittagessen bei "Les Routiers", allesamt preiswert und gut. Da sind jeden Tag neue Kontakte vorprogrammiert.
  2. Einsames Ferienhaus mieten, je 1 Kiste mit Lebensmitteln, Büchern und Klamotten einpacken, Musik sicherstellen (Sat-Anlage ? Große HD ? Internet-Zugang zum streamen ?), verkriechen und die Einsamkeit genießen. Für die "Süchtigen" : Laptop oder Pad einpacken und ggf. Datenstick mit lokaler Karte besorgen (Ausland). Andernfalls nur ein "einfaches Handy" für Notfälle mitnehmen. Habe ich im Winter in Dänemark und im (Früh-) Sommer in Wales gemacht (3 Wochen bei 20°-24° C, davon 1/2 Tag Regen - selbst die Waliser konnten sich nicht erinnern, jemals so lange so schönes Wetter gehabt zu haben ... :D ) - perfekt !
Das "der Nase nach Losfahren" werde ich demnächst irgenwann (nächstes Jahr ?) wohl nochmal versuchen, diesmal "nur" Richtung Mecklenburgische Seenplatte, eventuell auch weiter Richtung polnische Ostseeküste ... !
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
497
Likes
354
  • #13
Einsames Ferienhaus mieten, je 1 Kiste mit Lebensmitteln, Büchern und Klamotten einpacken, (...) verkriechen und die Einsamkeit genießen.
Ernsthaft? Das habe ich (leider) schon viel zu viel in meinem Alltag. Also, die Einsamkeit "genießen"...

Aber wie du richtig gesagt hast, jeder Jeck ist halt anders. Versteh mich nicht falsch, ich finde dein Konzept 2 sogar recht vielversprechend. Aber wohl nicht alleine, sondern mit einer passenden Partnerin...
 
Beiträge
76
Likes
23
  • #15
Vielen Dank die zahlreichen Tipps bzw. Meinungen.

Ein Ferienhaus mieten bzw. Appartement im Süden ist natürlich eine Option, aber dort ist das gleiche Schema wie zu Hause - man ist ALLEINE... :)

Eine Gruppenreise, naja ich weiss ja nicht...
Glaub eher nicht so meins..

Oh man, alles nicht so einfach ....