Beiträge
6
Likes
2
  • #1

Was stimmt mit meinem Profil nicht? (männlich, 34)

Hallo zusammen,

mal eine Bitte an die Damen hier im Forum: Könntet ihr mal einen Blick auf mein Profil werfen und mir helfen es zu verbessern? Fehlt noch etwas Wichtiges oder gibt es Dinge, die ich lieber nicht schreiben sollte? Sind vielleicht manche Formulierungen ungünstig?

Ich habe im Laufe der Zeit selbst immer mal wieder kleinere Veränderungen vorgenommen, aber leider scheint nichts zu helfen - ich bekomme auf meine Nachrichten fast nie eine Antwort...

Danke schon mal,
Sascha
 
D

Deleted member 25487

  • #2
Hallo sasa85,

ich habe mir dein Profil angeschaut. Ich finde die Bildauswahl gut. Dein Profilfoto vermittelt einen freundlichen Eindruck.

Du hast viele Fragen beantwortet. Aus meiner Sicht könntest du in dein Profil noch mehr Individualität hineinbringen. Die Antworten, die du gibst, werden häufig genannt. Du hast Witz, setze ihn geschickt ein :)

Was wünscht du dir von deiner zukünftigen Partnerin? Hast du einen Traum, den du gern mit ihr zusammen träumen bzw. realisieren möchtest?

Vielleicht sprichst du die potentiellen Partnerinnen noch mehr auf der Gefühlsebene an?

Viel Glück
Y.
 
  • Like
Reactions: sasa85
Beiträge
6
Likes
2
  • #3
Vielen Dank Yennefer! :)

Folgende Dinge hatte ich mal in meinem Profil stehen:
  • dass ich gerne einen Hund hätte
  • dass ich auf der Suche nach einer festen Beziehung bin
  • und dass ich eine Schwäche für kleine Frauen habe
Allerdings habe ich das wieder gelöscht, weil ich den Tipp bekommen habe, dass man als Mann auf keinen Fall bedürftig wirken sollte. Deshalb bin ich extrem vorsichtig geworden, was Wünsche/Träume/Ziele angeht. Ich wollte vermeiden, dass es so wirkt als wäre ich bisher damit gescheitert…
 
D

Deleted member 25487

  • #4
Vielen Dank Yennefer! :)

Folgende Dinge hatte ich mal in meinem Profil stehen:
  • dass ich gerne einen Hund hätte
  • dass ich auf der Suche nach einer festen Beziehung bin
  • und dass ich eine Schwäche für kleine Frauen habe
Allerdings habe ich das wieder gelöscht, weil ich den Tipp bekommen habe, dass man als Mann auf keinen Fall bedürftig wirken sollte. Deshalb bin ich extrem vorsichtig geworden, was Wünsche/Träume/Ziele angeht. Ich wollte vermeiden, dass es so wirkt als wäre ich bisher damit gescheitert…
Für den Begriff "Bedürftigkeit" fehlt mir leider das Verständnis. Ich halte davon nichts. Ich weiß, dass das einige anders sehen. Jeder Mensch hat doch Wünsche und Bedürfnisse. Im besten Fall findest du eine Frau, die ähnliche Wünsche und Bedürfnisse hat. Um das herauszufinden, muss man darüber "reden".

Bei richtig guten Profilen frage ich mich manchmal, woher kennt er mich? Das hätte ich auch gern genauso schön geschrieben. In solchen Fällen versuche ich mein Glück. Wenn du so ein Profil hast, das genau die Frauen anspricht, die gut zu dir passen, ist das schon die halbe Miete, finde ich. Du wirst es vermutlich nie allen Frauen recht machen können, aber willst du das?

Vielleicht äußern sich aber auch noch andere Foristinnen?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Megara
Beiträge
6
Likes
2
  • #5
Klar kann man es nie allen recht machen. Ich habe nur irgendwie den Eindruck, als ob es etwas gäbe, das mich total unattraktiv wirken lässt.:(

Wie ist das denn mit meinem IT Job - wirkt das vielleicht abschreckend? Wir Informatiker gelten ja häufig als etwas sonderbar…
 
D

Deleted member 25487

  • #6
Wir Informatiker gelten ja häufig als etwas sonderbar…
Ich weiß, wir sind quasi Kollegen ;) Lass uns die Sonderbarkeit feiern :D

Im Ernst, ich hatte daran auch gedacht. Deshalb war mein Gedanke nicht zu sehr vom Kopf her an die Profilgestaltung heranzugehen, sondern auf die Gefühlsebene zu gehen.

Außerdem könntest ausprobieren, ob du mehr Zuspruch erhältst, wenn du vielleicht als Berufsbezeichnung "Angestellter" schreibst. Ich kann mir andererseits auch vorstellen, dass Frauen deinen Job gut finden. Er ist meist gut bezahlt und fast krisensicher...;)

Lass dich nicht entmutigen. Ich drücke dir die Daumen.:)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, sasa85, Femail-Me und ein anderer User
Beiträge
6
Likes
2
  • #7
Lass dich nicht entmutigen. Ich drücke dir die Daumen.
Vielen Dank - das ist echt lieb von dir! :)

Die Sache ist halt: Ich liebe meinen Job und kann mir nicht vorstellen etwas anderes zu machen. Ich bin am überlegen, ob ich einen kleinen Hinweis zur Beschreibung hinzufügen sollte - etwa "weniger Nerd als du vermutlich denkst ;)". Allerdings habe ich das schon manchmal in meinen Nachrichten versucht und da hat es auch nicht geholfen...
 
D

Deleted member 25487

  • #8
Die Sache ist halt: Ich liebe meinen Job und kann mir nicht vorstellen etwas anderes zu machen.
Ich mag meinen Job (meistens) auch ;)
Ich bin am überlegen, ob ich einen kleinen Hinweis zur Beschreibung hinzufügen sollte - etwa "weniger Nerd als du vermutlich denkst ;)". Allerdings habe ich das schon manchmal in meinen Nachrichten versucht und da hat es auch nicht geholfen...
Da bin ich nicht so sicher, ob es funktioniert. Manchmal bringt man Leute erst auf Gedanken, die sie sonst nicht hätten...

Wenn du zeigen möchtest, dass du nicht "nerdig" bist, könntest du von deinen Hobbies erzählen, von allem, was dir wichtig ist und was nicht mit Tastatur und Maus zu bedienen ist. ;) Das tust du aber schon zum großen Teil.

Ich habe in "Darüber kann ich lachen" eine (für mich) lustige Geschichte aus dem "wahren Leben" erzählt.

Dann könntest du das Profilfoto variieren. Vielleicht nimmst du das letzte Foto als Profilfoto und wartest auf die Reaktionen. Es wäre einmal etwas anderes.
:)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25594 and Megara
Beiträge
10.621
Likes
11.178
  • #9
  • Like
Reactions: Deleted member 25487
Beiträge
6
Likes
2
  • #10
Ich habe jetzt Teile meines Profils etwas überarbeitet. Hoffentlich ist es so individueller. Ein wenig unsicher bin ich bei der Angabe "Ich sollte öfter" - es stimmt zwar, dass ich meistens eher still und zurückhaltend bin, aber vermutlich ist das nicht gerade eine positive Eigenschaft.

Dann könntest du das Profilfoto variieren. Vielleicht nimmst du das letzte Foto als Profilfoto und wartest auf die Reaktionen. Es wäre einmal etwas anderes.
:)
Das letzte Foto als Profilbild geht gar nicht: Mein Gesichtsausdruck ist da äußerst unvorteilhaft. Im unscharfen Zustand fällt das nur nicht so auf...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487
D

Deleted member 25487

  • #11
Ich habe jetzt Teile meines Profils etwas überarbeitet. Hoffentlich ist es so individueller. Ein wenig unsicher bin ich bei der Angabe "Ich sollte öfter" - es stimmt zwar, dass ich meistens eher still und zurückhaltend bin, aber vermutlich ist das nicht gerade eine positive Eigenschaft.
Ja, es ist deutlich individueller geworden und ich finde es sehr sympathisch.

"Ich sollte öfter" kann dir zum Nachteil ausgelegt werden, wenn eine Frau einen wenig zurückhaltenden Mann sucht, kann aber auch positiv interpretiert werden. Wenn du Zweifel hast, lass es weg. Ich glaube nicht, dass die Aussage wesentlich ist.

Ich bin auch eine "Clean Code"-Verfechterin, aber die meisten Frauen werden dein Lieblingsbuch vermutlich nicht kennen. Damit haben sie dann diesen Anknüpfungspunkt nicht. Hast du noch ein anderes Lieblingsbuch?

Bitte gönne dem Löffeln noch ein "f" mehr, wahrscheinlich ist es einer Komprimierung zum Opfer gefallen. ;)
Das letzte Foto als Profilbild geht gar nicht: Mein Gesichtsausdruck ist da äußerst unvorteilhaft. Im unscharfen Zustand fällt das nur nicht so auf...
Das ist wohl richtig, es wirkt unscharf nicht schlecht. Wenn du aber mit dem Bild nicht zufrieden bist, nimm es lieber raus. Irgendwann lichtet sich ja der Nebel und Frau sieht dann ein Bild, dass dir eigentlich nicht gefällt.

Ich wünsche dir ganz viel Glück!
Y.
 
  • Like
Reactions: sasa85
Beiträge
6
Likes
2
  • #12
Ja, es ist deutlich individueller geworden und ich finde es sehr sympathisch.
Vielen Dank! :)

"Ich sollte öfter" kann dir zum Nachteil ausgelegt werden, wenn eine Frau einen wenig zurückhaltenden Mann sucht, kann aber auch positiv interpretiert werden. Wenn du Zweifel hast, lass es weg. Ich glaube nicht, dass die Aussage wesentlich ist.
Dann lasse ich es sicherheitshalber weg.

Ich bin auch eine "Clean Code"-Verfechterin, aber die meisten Frauen werden dein Lieblingsbuch vermutlich nicht kennen. Damit haben sie dann diesen Anknüpfungspunkt nicht. Hast du noch ein anderes Lieblingsbuch?
Ich lese nicht so viel, das wäre ohnehin kein guter Aufhänger. Ein bisschen Nerd, muss halt doch sein - sonst wirke ich doch unglaubwürdig. :p
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487