U

Ursina60

  • #211
Ich habe einen totalen Knall was die Farben betrifft; bei mir muss alles farblich zusammen passen, auch in der Wohnung. Konkret vom Küchentuch über Wohnzimmer bis Badezimmerteppich passt alles zusammen. Ist auch so bei der Wahl meiner Kleider, aber, da ich weiss, dass es eine Macke von mir ist, finde ich es bei meinem Gegenüber nicht schlimm, wenn es farblich nicht passt.
Bei Männer gefällt mir nicht; pinke Hose oder Hemd. Aufgeschlitzte Jeans bei ü25-jährigen, Shirts mit Prints drauf. Wenn Shirt, dann bitte neutral und nicht schlabberig. Gut sitzende Jeans mit einem Hemd finde ich für ein Date perfekt.
Was ich immer häufiger sehe:

Bei Frauen netter Jupe mit Bluse, dazu klobige weisse Turnschuhe. Sowas passt zu den jüngeren Mädels. Wenn Frau schon Turnschuhe aus Bequemlichkeitsgründen anziehen möchte, dann halt zu einer Hose.
 
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #212
Ich habe einen totalen Knall was die Farben betrifft; bei mir muss alles farblich zusammen passen, auch in der Wohnung. Konkret vom Küchentuch über Wohnzimmer bis Badezimmerteppich passt alles zusammen.

Da bist du nicht Einzige:p. Bei mir muss die Bettwäschen, nie kariert, oh Gott, igigittt, zu den Vorhängen und der Wandfarbe im Schlafzimmer passen. Mein Stil findet sich in der ganzen Wohnung wieder. Die Farbe blau ist in meiner Wohnung z.B. so gut wie nicht zu finden.
 
U

Ursina60

  • #213
Genau so bei mir auch; mein Schlafzimmer ist japanisch, da passt es vom Stil her von der Lampe über Bilder, Bettwäsche, Vorhänge und alles auch farblich.
Ich habe in meiner Wohnung genau drei Farben, wenn man mal von den Pflanzen absieht, die grün sind. Mit denen wären es vier Farben. Blau gibt es gar nichts, nicht mal als Klecks auf einem Bild.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
4.001
Likes
2.923
  • #214
Ich habe zur Hochzeit meines Kindes erst-( und bisher auch letzt-)malig einen Fascinator getragen. Vorher kannte ich noch nichtmal das Wort..... Es war Wunsch des Brautpaares, dass die Damen Kopfschmuck tragen. Da für mich ein Hut nich infrage kam, habe ich mir, passend zum Kleid, so'n Dingens anfertigen lassen. Zuerst kam ich mir etwas verkleidet vor, aber letztendlich fand ich das Teil sehr chic und habe viele Komplimente bekommen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Rise&Shine
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #215
Genau so bei mir auch; mein Schlafzimmer ist japanisch, da passt es vom Stil her von der Lampe über Bilder, Bettwäsche, Vorhänge und alles auch farblich.
Ich habe in meiner Wohnung genau drei Farben, wenn man mal von den Pflanzen absieht, die grün sind. Mit denen wären es vier Farben. Blau gibt es gar nichts, nicht mal als Klecks auf einem Bild.

Bei mir eher a bissel indisch, mit a bissel Gold, orange, grün, Leinen und Holz.
 
D

Deer One

  • #223
Das ist keine Macke, sondern m. E. einfach nur gutes Stilgespür. Weiter so!

So eine kenne ich. Sie ist totaler FCB Fan und hasst die Sechzger. Sie würde nicht einmal ein blaues Osterei essen. ;)
So gelacht habe ich lange nicht mehr... :D:D:D



Das ginge ja glatt als neues Unterkapitel zu diesem Thread durch:

Was habt Ihr an No-Gos erlebt, als Ihr zum ersten Mal die Wohnung/das Haus Eures PS-Dates betreten habt?

Meinerseits kann ich sagen: Hundehaare, egal wo ich mich hinzusetzen versuchte. Es blieb beim Versuch, in jedweder Hinsicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23594 and ICQ
U

Ursina60

  • #225
Ich finde ja die Fotos herrlich, auf denen im Hintergrund noch einen Teil der Wohnung zu sehen ist. Daraus kann man sehr viel lesen und ist.. jajaja.. böse Oberflächlichkeit.. schon mal ein Grund den Herrn nicht zu daten.
 
  • Like
Reactions: Ekirlu and Rise&Shine
D

Deer One

  • #226
Joah, wenn da im Hintergrund noch die BRAVO-Starschnitte an der Wand kleben, bleiben Fragen unbeantwortet. ;-)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23594 and Rise&Shine
D

Deer One

  • #228
@Datinglusche
Wer ist so bekloppt und stellt Bilder ein, auf denen die eigene Mutter zu erkennen ist? :eek: Wurscht, ob mit Haus/Wohnung drauf oder nicht, aber so bescheuert wird hoffentlich niemand sein?!

Oder doch? :oops:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23594
Beiträge
3.381
Likes
4.981
  • #229
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette, Ursina60, GenerationX und ein anderer User
Beiträge
8.079
Likes
7.874
  • #230
Mit Tierhaaren ist das so eine Sache. Die sind halt überall. Insbesondere, wenn mehr als ein Hund / Katze vorhanden ist. Oder man wird zum Putzsklaven (bzw. hält sich einen solchen). Was nicht heißen darf, dass die Bude verkommt. Gleichwohl braucht es schon etwas Toleranz - so den Tierhaaren gegenüber....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.358
Likes
1.510
  • #231
Viel schlimmer als die Helmbilder finde ich Winterbilder: den Schal bis über den Mund gezogen und die Mütze tief über die Stirn, so dass nur noch Nase und Augen zu sehen sind. Und im Gegensatz zu den Helmbildern - wo dann eben mal eines der Bilder vom Fahrradfahren ist - sind bei den Winterbildern meist alle Bilder im Profil so.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deer One
D

Deer One

  • #232
Also, das ist doch gleich mit offenen Karten gespielt, wenn Mutti noch so einen großen Einfluss auf das Leben des Buben hat, weiß Frau gleich, wer sie auf dem Sofa und bei den gemeinsamen Unternehmungen erwartet :eek:
Wohl wahr. Mit Hunden bei Frauen verhält es sich übrigens genau gleich. ;) Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Ich mag Hunde sehr, aber wenn Hunde eine höhere Stellung als der Lebenspartner einnehmen, ist das im meinen Augen armselig. Sprichwörtlich: arm an Seele.
Gleichwohl braucht es schon etwas Toleranz - so den Tierhaaren gegenüber....
Wie wär's mit mehr Toleranz der Damen den Männern gegenüber, die Hunde zwar meist mögen, aber ganz sicher nicht die Klamotten komplett voller Hundehaare nach dem ersten Mal irgendwo hinsetzen, hm? ;)

Hängt natürlich stark vom Hund ab - manche haaren gar nicht, manche ganz arg, wie Jack Russel z. B.. Im diesem Falle würde ich erwarten wollen, dass Frau mit dem Staubsauger wenigstens da noch mal gewissenhaft drübergeht, wo man(n) sich vermutlich hinsetzt. Ich gehe ja auch nochmal wachen Auges durch meine Wohnung, bevor ich Besuch bekomme. Manche aber fühlen sich dazu nicht motiviert mit der Ausrede: "Ja mei, is halt a Hund, weißt?". Mein Gegengedanke in diesem Moment: "Ja mei, bist halt a Schmuddel, weißt?!".
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23594, ICQ and Ursina60
Beiträge
15.429
Likes
12.694
  • #233
Wohl wahr. Mit Hunden bei Frauen verhält es sich übrigens genau gleich. ;) Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Ich mag Hunde sehr, aber wenn Hunde eine höhere Stellung als der Lebenspartner einnehmen, ist das im meinen Augen armselig. Sprichwörtlich: arm an Seele.

Wie wär's mit mehr Toleranz der Damen den Männern gegenüber, die Hunde zwar meist mögen, aber ganz sicher nicht die Klamotten komplett voller Hundehaare nach dem ersten Mal irgendwo hinsetzen, hm? ;)

Hängt natürlich stark vom Hund ab - manche haaren gar nicht, manche ganz arg, wie Jack Russel z. B.. Im diesem Falle würde ich erwarten wollen, dass Frau mit dem Staubsauger wenigstens da noch mal gewissenhaft drübergeht, wo man(n) sich vermutlich hinsetzt. Ich gehe ja auch nochmal wachen Auges durch meine Wohnung, bevor ich Besuch bekomme. Manche aber fühlen sich dazu nicht motiviert mit der Ausrede: "Ja mei, is halt a Hund, weißt?". Mein Gegengedanke in diesem Moment: "Ja mei, bist halt a Schmuddel, weißt?!".

Da du Wert auf etwas elegantere und wertigere Klamotten und Schuhe legst, sind Hundefrauen doch eh nicht soooo interessant :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deer One

  • #234
Da du Wert auf etwas elegantere und wertigere Klamotten und Schuhe legst, sind Hundefrauen doch eh nicht soooo interessant :)
Stimmt so nicht, Klamotten sind überhaupt kein Grund gegen Hundebesitzerinnen! Es gibt genügend Frauen, die zu ihrem Hund und der Reinlichkeit eine völlig souveräne Einstellung haben. Ich bin dann raus, wenn jede Entscheidung in Wahrheit der Hund trifft.

Aber diese Diskussion gehört eher dahin: https://www.parship.de/forum/thema/haustiere-als-beziehungsverhinderer.10391/
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23594
Beiträge
8.079
Likes
7.874
  • #235
Wie wär's mit mehr Toleranz der Damen den Männern gegenüber, die Hunde zwar meist mögen, aber ganz sicher nicht die Klamotten komplett voller Hundehaare nach dem ersten Mal irgendwo hinsetzen, hm? ;)
Ich schrieb ja, dass die Bude trotz Tier(en) nicht verkommen darf. Aber die Haare sind halt überall in den Räumen, in die Hund / Katze dürfen. Das wissen aber nur Tierhalter.

Und wenn jemand zu mir zum ersten Besuch kommt, dann mache ich schon darauf aufmerksam, das man nicht seine allerbesten Klamotten anzieht.

Wenn ich ausgehe, dann mache ich mich fertig und bin dann weg.
Tierhaltung bedeutet eben auch Kompromisse in der Wohngestaltung....

Und jeder hat so seine Toleranzgrenzen. Die sind bei Menschen ohne Tierhaltungserfahrung meist weniger ausgeprägt.

Auf Deine Argumentation "komplett voller Hundehaare" gehe ich mal nicht näher ein. :eek:

Ich hab übrigens 3 Katzen... :D:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
1.050
Likes
939
  • #239
Mir sind die männlichen Hundebesitzer auf Parship immer ziemlich auf den Senkel gegangen. Da drehte sich alles um den Hund, für ein Date mußte er dann wegorganisiert werden, teilweise zu Mutti gebracht werden...Bin mit keinem weiter gekommen als schreiben und maximal ein Date.
 
  • Like
Reactions: Pit Brett