Beiträge
3.184
Likes
4.668
  • #109
Na, das sieht dann erst doof aus. Wie Latscherelli......
Und die schönen Strümpe gehen auch kaputt oder Frau friert, wenn sie die Dinger auch noch auszieht.... Ne, ne, ideal ist das nicht und kein Vergleich zum locker gebundenen Krawattenknoten..... o_O
Ja und in einer Clutch ist nicht immer Platz für ein paar Ballerinas.

Habe irgendwo auf dem Örtchen für Damen mal einen Automaten für Ballerina zum Falten gesehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deer One

  • #115
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
841
Likes
1.419
  • #118
Dann sag mir bitte, wozu das(!) gut sein soll?!


Kostet Zeit, kostet Geld, kostet Nerven, geht einem den ganzen Tag im Weg um und dient weder als Ersatz für die ins Hemd gesteckte Serviette noch für sonst irgendwas. Von Tragekomfort kann man bei über 30° auch nicht sprechen. Warum tragen Männer es trotzdem
Woher soll ich das denn wissen? Eine alltagstaugliche Tracht ist das jedenfalls nicht, zumindest während meiner Arbeitszeiten läuft niemand so rum :). Als Serviette wäre das Läppchen aber sicher zu gebrauchen.
Und die Füße ruiniert man sich damit auch nicht.
Manchmal, weil's schön ausschaut, manchmal weil Pflicht. Und da, wo's Pflicht ist, soll's gut ausschauen. Nix Anderes als bei High Heels auch. Insofern ist Dein Posting für mich eine bequeme Ausrede, weil bequem halt so viel bequemer ist.
Für was eigentlich eine Ausrede? :rolleyes:
 
Beiträge
841
Likes
1.419
  • #119
Eine Freundin meinte, es sei immer wichtig vorher zu eruieren, welche Schuhe gebraucht werden: die zum Stehen, die, in denen man auch etwas weiter als vom Eingang zum Stehtisch gehen kann oder die, die echt nur zum Sitzen geeignet sind :D
Ich befürchte, diese Dünnstöckels würden noch nicht mal den Stehtest bestehen. Also allenfalls liegen. Eine Sänfte, ich brauche eine Sänfte .... :D;)