Beiträge
12.873
Likes
11.135
  • #136
Über das Allerwerteste lese ich dezent hinweg :D
Ich nehme bei dir ja auch nicht alles für bare Münze, was du hier so schreibst.
Aber du hast schon recht - im realen Leben würde ich jemanden, der das zu mir sagt nicht ernst nehmen :D. Auf die Idee ist aber bisher auch noch nie wer gekommen (wahrscheinlich liegt es deshalb auch außerhalb meiner Vorstellungskraft, irgendwer könnte das ernst meinen :D)
Also bei mir kannst alles ernst nehmen :D
 
Beiträge
746
Likes
1.282
  • #138
Zu früh, um das nach 2 Monaten belastbar sagen zu können. Aber Frau Extrem-Sportlerin im anderen Thread ist nah dran. Das ist ja das Dilemma.

Von den 6 Dates bisher kamen alle brav in hohen Schühchen und auch sonst hübsch zurecht gemacht und stilvoll gekleidet, kann also insofern nicht klagen. Fürs Finish hätte es vielleicht minimal Führung gebraucht... :D
Ahh ich verstehe so langsam. Also dein Hallodri-Leben hattest du immer mit Birkenstockelfen. Da du jetzt gereift und über die Sünden deiner Jugend hinweg bist, suchst du was Solides in Form eines Weibchens mit Ultra-High-Heels und geclipsten Strümpfen und mit den inneren Werten Stiel und Essthetik. Kann sein, du wirst bei PS fündig, aber sicher bei der Schwester - Elite-dingensescort... :)
Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23883

  • #139
"An ihren Taten wollt ihr sie erkennen" (1. Johannes 2, 1-6):
Ich hatte als Notaerztin schon das "Vergnügen, SEK-Einsatzkommandos und auch die Feuerwehrleute in einem Umfeld zu erleben, in dem sie an ihr Limit gegangen sind und ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben. DAS ist erotisierend. Keine Schuhe, keine Hose, kein Promi-Status kommt da ran. Der letzte Mann, der unbedingt mit mir schlafen wollte, war ein Schweizer Unternehmer und Pilot (seine Leidenschaft), dem diverse Fluglinien gehören und der letztes Jahr mit Bruce Dickinson zusammen eine Airline gegründet hat und mir private Aufnahmen von Bruce Dickinson und Freddy Mercury (er kennt die ehemaligen Band-Mitglieder von Queen) auf seinem Handy gezeigt hat. Ja...er war sehr gut gekleidet...hatte alle Attribute eines gut aussehenden erfolgreichen Mannes. Ich fand ihn interessant , doch je mehr er von seinem äußerlich so aufregenden Leben erzählte, um so mehr habe ich nur gelacht, weil ich einfach andere Prioritäten habe. Am Ende hat er mir seine gesamte traumatische Kindheit erzählt . Wir waren in Mainz im Hilton gestrandet, weil er eine Flugerlaubniss verschoben bekam, ich war auf einer Fortbildung dort.
Ich hatte nichts mit ihm, auch wenn er es gerne gewollt hätte. An ihren Taten sollt ihr sie erkennen: das Verhalten des SEKs und der Feuerwehr war für jeden offensichtlich bewunderungswuerdig. Mein Pilot damals, war ein Pole, der von seinem Vater schwer misshandelt wurde und mit seiner Schwester, um sie zu schützen, aus Polen in die Fremde floh. Er hat für sie beide ein erfolgreiches Leben aufgebaut. Ja, es ist weniger offensichtlich aber auch sehr bewunderungswuerdig.
 
D

Deer One

  • #140
Also dein Hallodri-Leben hattest du immer mit Birkenstockelfen.
Also, dass ich's gestern bei Dir irgendwie verschissen hab, hab ich kapiert. Es wird nicht tragischer, wenn Du's wiederholst. :)

Hättest Du mehr Posts von mir gelesen, wüsstest Du, dass hübsch zurecht gemacht und hohe Schuhe schon seit meiner Jugend klare Präferenzen sind.

Good luck too :)
 
Beiträge
746
Likes
1.282
  • #141
Also, dass ich's gestern bei Dir irgendwie verschissen hab, hab ich kapiert.
Ach was. Ich habe hier schon viele kommen und gehen sehen :).

Ich bin halt ein bisschen schwer von Begriff :rolleyes: - sorry :D.
Also dein Geschmack war schon immer so, und der Reifeeffekt jetzt ist, dass sie neben den optischen Basics mit dir in die Oper o.ä. gehen muss - natürlich passend zu dir aufgebrezelt.
Hab ich's jetzt?
 
D

Deer One

  • #142
So Leuz, das war lustig die letzten vier Tage, da ich über Ostern vorm Rechner verbringen musste, um morgen Früh ein Projekt abzugeben. Ihr habt mir die Arbeit sehr versüßt mit all dem Klamauk, bitte Euch aber, diesen Thread hier nicht vollends zu zerschießen und wieder ein bißchen on-Topic zu bleiben.

Aus beruflichen Gründen bin ich die nächsten Tage eher kaum online. Danke den Mitstreitern der letzten Tage, vor allem für die herzhaften Lacher zwischendurch. :D

Gehabet Euch wohl.
 
Beiträge
12.873
Likes
11.135
  • #144
Wenn er weg ist können wir hier rumspammen ;)
Sandalen find ich eh besser, auch zum Anzug.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #145
@Deer One , der Fairness halber: damit du verstehst, was es bedeutet, stundenlang in HighHeels rumzulaufen und Strapse zu tragen: trage diese Sachen doch mal einen halben Tag zu Hause, wo dich kein Mensch sieht. Und dann berichte mal. Ich bin gespannt, wie dein Fazit ausschaut.:D

Und guck dir mal die Füße an von Frauen, die ständig mit solchem Schuhwerk rumläuft. Zum Davonlaufen! :eek:
 
D

Deer One

  • #146
Okay, den noch, liebe @Fraunette, dann muss ich echt ins Bett.

Ich werde das ganz sicher NICHT ausprobieren. Ebenso habe ich nie behauptet, es sei einfach, eine attraktive und gestylete Frau zu sein.

Dagegenhalten muss ich, wirklich genügend Frauen zu kennen, denen stundenlanges Tragen hoher Schuhe nicht das Geringste auszumachen scheint. Das ist vermutlich a) Übungssache, b) Gewöhnungssache und c) eine Frage physischer Voraussetzungen - die eine tut sich damit leichter, die andere nicht. Wie viele Damen habe ich erlebt, die sososo gerne hohe Schuhe tragen wollten und es einfach nicht hinbekommen? Im Gegenzug erinnere ich mich wohl an meine vorletzte Beziehung, die 24/7 auf 12 cm Stilettos herumlief, elfengleich! Bei Schuhgröße 35/36!!! Das ist nochmal anstrengender als bei Gr. 38/39. Und zu allem Überfluss machte das mit ihren Füßen rein gar nichts! Ein Wunder? Ich denke nicht.

Sprichst Du auf Verformungen wie Hammerzehen und Halux etc. an, ist das nachweislich zu allererst Vererbung und nur in Extremfällen eine Folge des Schuhwerks. Siehst Du daran, dass nicht wenige Männer ebenso mit diesen Dingen zu kämpfen haben und sich teils schmerzhaften OPs unterziehen müssen.

Bitte, liebe Fraunette, nimm es nicht persönlich, wenn ich Dir auch sage, dass meine bisherigen Partnerinnen mit hohen Schuhen 0,0 Schwierigkeiten hatten, sondern sich selbst am meisten drin mochten. Ich habe nie eine Lady dazu gezwungen, und die wenigen von ihnen, die ich ab und zu noch sehe, haben ihr Outfit nicht geändert!

Wie im vorletzten Post jedoch erwähnt, würde ich mich freuen, wenn dieser Thread zum eigentlichen Thema zurückkehren könnte.

Greez, Deer One
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F

fleurdelis*

  • #147
Ebenso habe ich nie behauptet, es sei einfach, eine attraktive und gestylete Frau zu sein.
Gestylt zu sein, um einen gewünschten Effekt zu erreichen, das kann schwierig sein, ja. Attraktiv zu sein, jedoch überhaupt nicht, es kommt nur darauf an, was man als attraktiv erkennt ... und wenns ein schönes Gesicht, mit strahlenden Augen und einem schönen Lächeln ist ... ein Effekt, den die Natur geschenkt hat ... wenn man natürlich mit gesenktem Kopf durch die Gegend rennt und nur auf die Füße achtet ... sieht mans nicht ... :rolleyes: ... Dein Satz, ist infolgedessen nicht ganz korrekt.
 
Beiträge
2.268
Likes
3.727
  • #148
Ich bin erstaunt, erhellt und ein bisschen verwirrt.
Ich liebe Mode seit ich denken kann und beschäftige mich auch theoretisch mit ihren historischen und ethnischen Wurzeln, ihrer Funktion in gesellschaftlichem und lokalem Kontext, dem Kunsthandwerk.
Letzten Sommer hätte ich, so scheint's, der textilen Idealvorstellung einiger Männer hier entsprochen. Die wären dann allerdings so ca. zwei Monate später aus allen Wolken gefallen, als der Bastillesche Geschmack plötzlich von "Teeparty im Buckingham Palace" auf progressives japanisches Understatement umschwenkte, mit gelegentlichen Ausbüxern nach Indien und Mexiko. Aktuell suche ich nach einem Smoking. Hemd und Krawatte habe ich schon.
Weshalb ich das schreibe: ich liebe Mode und guten Stil und freue mich auch, wenn andere Menschen ebenso viel Spaß daran haben, aber das ist es eben auch nur: ein großer Spaß, nur Vergnügen, eine Laune.
Was mein Partner oder auch meine Freunde tragen, ist mir völlig latte.
Ich hätte nie gedacht, dass man "geschmackstechnisch" so festgelegt sein kann. Wie überaus langweilig!
 
Beiträge
622
Likes
343
  • #150
Nunja Liebe @Bastille
Irgendwie ist meine Richtung auch ziemlich fest.
Ab und zu mal ein Ausreißer dazwischen mit Pinkem oder Lila Hemd.
Oder im Sommer 3/4 Hose mit Flipflops und ganz einfarbig.
Im Grunde genommen sollte jeder das Tragen wo er sich momentan am wohlsten fühlt.:)