LenaamSee

User
BeitrÀge
2.303
  • #1

Was sind Eure schönsten Weihnachtserlebnisse?

In ein paar Tagen ist wieder einmal Weihnachten! 🎄
Wie werdet Ihr feiern?
Wonach wird es in der KĂŒche riechen?
Habt Ihr schon alle Geschenke? đŸŽđŸŽ€â€ïž
Und.... gab es rund um die Zeit von Weihnachten besonders berĂŒhrende, wunderschöne oder auch nicht so schöne Erlebnisse? â„ïžâ˜ƒïžđŸŽ„
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vanny and mitzi

chrissi22

User
BeitrÀge
2.111
  • #2
Definitiv nicht, dass ich heute zum ersten Mal in meinem ganzen Leben umgefallen bin, rums, das war vielleicht doof. Kreislaufkoller oder so, keine Ahnung, zum GlĂŒck saß ich eh. Wollte um ehrlich zu sein, gerade auf dem Handy klugschei....en, da kam der Aussetzer, was will mir das wohl sagen 😁 Also jetzt bin ich etwas verwirrt, trau mich nicht mit dem Auto ins BĂŒro zu fahren und freu mich auf die Ferien.

Mein schönstes Weihnachten war eigentlich vor vielen Jahren, als der erste feste Freund meiner Ă€lteren Schwester mit uns gefeiert hat. Das war so friedlich und lustig. Und endlich mal jemand anderes dabei. Vielleicht stammt daher mein Wunsch nach einem Salon am Heilig-Abend, mit vielen lieben Leuten. Bei uns gibt es am 24.. abends den heiß geliebten sĂ€chsischen Kartoffelsalat mit WĂŒrstchen und Bier, darauf freuen wir uns alle.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Teelicht, Vanny, LenaamSee und 3 Andere

mitzi

User
BeitrÀge
3.190
  • #5

Das Problem ist, ich bin heuer nicht in Weihnachtsstimmung. Die jĂ€hrliche Party am 25. fĂ€llt aus. Omi...n steht vor der TĂŒr. Es nervt. Seit zwei Tagen besitze ich nen Christbaum, aber ich mag ihn nicht mal schmĂŒcken. Ich hab keine Lust auf Weihnachten, das gab es noch nie. Familie und Kinder und Geschenke...das ist nicht auf Weihnachten beschrĂ€nkt. Und die Babies sind sowieso noch alle zu klein.

Ich lasse Weihnachten heuer einfach komplett ausfallen. Und bereite das Wohnzimmer fĂŒr die Renovierung nach den Feiertagen vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LenaamSee, Single1970 and Megara

Megara

User
BeitrÀge
15.102
  • #7
Definitiv nicht, dass ich heute zum ersten Mal in meinem ganzen Leben umgefallen bin, rums, das war vielleicht doof. Kreislaufkoller oder so, keine Ahnung, zum GlĂŒck saß ich eh. Wollte um ehrlich zu sein, gerade auf dem Handy klugschei....en, da kam der Aussetzer, was will mir das wohl sagen 😁 Also jetzt bin ich etwas verwirrt, trau mich nicht mit dem Auto ins BĂŒro zu fahren und freu mich auf die Ferien.

Mein schönstes Weihnachten war eigentlich vor vielen Jahren, als der erste feste Freund meiner Ă€lteren Schwester mit uns gefeiert hat. Das war so friedlich und lustig. Und endlich mal jemand anderes dabei. Vielleicht stammt daher mein Wunsch nach einem Salon am Heilig-Abend, mit vielen lieben Leuten. Bei uns gibt es am 24.. abends den heiß geliebten sĂ€chsischen Kartoffelsalat mit WĂŒrstchen und Bier, darauf freuen wir uns alle.
Hoffentlich geht es dir wieder besser. đŸŒ»


Meine Mutter hat jahrzehntelang ihr full house zu Weihnachten praktiziert.Mein Vater musste sie oft bremsen. Die Familie ist/ war schon sehr groß und sie wollte noch ,einmal Soldaten aus der Kaserne, ein andermal ein Waisenkind dazu holen.( fand er grausam einen Tag heile Welt ) Das jeweils verwitwete Grosselternteil,der geschiedene Onkel, oft auch Nachbarn.Es war viel los und wir Kinder fanden das toll,nicht nur wegen der Geschenke. Der Weg zur Christmette in der Gruppe, war auch ein Highlight. Das Essen meiner Mutter sowieso.
Ich habe das dann,als ich Kinder hatte ĂŒbernommen,nach dem Motto niemand aus dem Umfeld muss alleine sein,wenn er das nicht ausdrĂŒcklich will.Meine Mutter war darĂŒber aus AltersgrĂŒnden sehr froh.Ist schon Arbeit,Trubel und einige bleiben mindestens ĂŒber Nacht.
Die Wende kam mit Corona,eigentlich schon mit der Trennung. Es wurde aufgeteilt,das herumreisen nahm zu.
Ich könnte mich gar nicht auf einige schöne Erlebnisse beschrÀnken,es war immer schön.
Mein Sohn drĂŒckte erst gestern sein Bedauern aus,dass es jetzt anders(in Kleingruppen und aufgestĂŒckelt ) lĂ€uft.
Den Hl.Abend
der Kernfamilie hat jetzt meine Älteste ĂŒbernommen.Das freut mich,nicht nur weil ich den Platz nicht mehr habe, weniger Vorbereitung und der enge Kontakt auch nicht ratsam wĂ€re derzeit.
Man wird sehen, wie sich das nach Corona entwickelt.
Neue Partner, neue Familienangehörige.Schon leicht unĂŒbersichtlich.
So wie es mal war,jedenfalls nicht mehr.
Alles hat seine Zeit.
 
  • Like
Reactions: Vanny, LenaamSee and mitzi

chrissi22

User
BeitrÀge
2.111
  • #8
Etwas verwirrt noch und genervt, weil ich das blöd finde, einfach ohnmÀchtig werden ist Kontrollverlust.... Und weil es offenbar mit dem Hormonchaos zusammenhÀngt, was ich auch nicht leiden kann. Aber sonst top ;)

So wie es mal war,jedenfalls nicht mehr.
Alles hat seine Zeit.
Einen Tag heile Welt ist wirklich furchtbar. Aber irgendwie ausdrĂŒcken, dass man an den anderen denkt, finde ich wunderbar. Da finde man nun seinen Mittelweg.... Bist Du dann dabei bei Deiner Tochter?
 
  • Like
Reactions: LenaamSee, Single1970 and Megara

Megara

User
BeitrÀge
15.102
  • #10
Etwas verwirrt noch und genervt, weil ich das blöd finde, einfach ohnmÀchtig werden ist Kontrollverlust.... Und weil es offenbar mit dem Hormonchaos zusammenhÀngt, was ich auch nicht leiden kann. Aber sonst top ;)


Einen Tag heile Welt ist wirklich furchtbar. Aber irgendwie ausdrĂŒcken, dass man an den anderen denkt, finde ich wunderbar. Da finde man nun seinen Mittelweg.... Bist Du dann dabei bei Deiner Tochter?
Hab extra heimatlichen Zwischenstop eingelegt , meinen Kids natĂŒrlich den Vorrang gegeben.Sogar mein Exmann teilt den Hl.Abend zwischen alt und Neufamilie auf.Alles zeitlich getaktet und aufgeteilt.Es muss viel herumgefahren werden.
Man wird sehen wie sich das entwickelt nach Corona.
Aber es wird halt nie mehr so wie es mal war.Ich bin dieses Jahr auch erstaunlich wenig sentimental( neige ich zu ) eher dankbar fĂŒr frĂŒher.
Weihnachten 2021 in Auflösung und Neuorientierung,mit Abwesenheit wichtiger Menschen.

OhnmachtsanfÀlle sind beÀngstigend.Ich hatte sie in der PubertÀt öfter.Gerne auch in der Kirche und beim Anstehen.
Du jetzt in der zweiten PubertÀt. ;)
 
  • Like
Reactions: Vanny and chrissi22

mitzi

User
BeitrÀge
3.190
  • #11
  • Like
Reactions: chrissi22 and Megara

mitzi

User
BeitrÀge
3.190
  • #12
  • Like
Reactions: Megara

chrissi22

User
BeitrÀge
2.111
  • #13
Nö, das brauch ich net. Ich brÀuchte die Weihnachtsfeier, wo gemeinsam mit dem Kochlöffel als Mikro Heidi gesungen wird. Aber in ein paar Jahren wird s ja wieder. Ist ja auch kein Weltuntergang.
Ach menno, naja, ein bisschen Weltuntergang nur :) Ich mach beides, erst feiern - klein aber immerhin - dann alle rausschmeißen und RĂŒckzug.
Volle Kanne! Wobei die Phase "auf Krawall gebĂŒrstet" Gott sei dank schon rum ist, vor 3 jahren wars echt ĂŒbel, dagegen ist mein Pubikind ein schĂ€fchen 🐑
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Megara

liegestuhl

User
BeitrÀge
1.848
  • #14
  • Like
Reactions: fraumoh and LenaamSee

Megara

User
BeitrÀge
15.102
  • #16
Ach menno, naja, ein bisschen Weltuntergang nur :) Ich mach beides, erst feiern - klein aber immerhin - dann alle rausschmeißen und RĂŒckzug.

Volle Kanne! Wobei die Phase "auf Krawall gebĂŒrstet" Gott sei dank schon rum ist, vor 3 jahren wars echt ĂŒbel, dagegen ist mein Pubikind ein schĂ€fchen 🐑
RĂŒckzug hmmm

Ich habe dieses Jahr erstmals und ernsthaft in meinem Leben ĂŒberlegt,Weihnachten nur zu zweit zu feiern.Habs nicht ( noch nicht ? ) geschafft.🐔
 
  • Like
Reactions: LenaamSee

LenaamSee

User
BeitrÀge
2.303
  • #17
Ein bisschen doch schon, werter @liegestuhl

Den 24. Dezember werde ich einfach improvisieren, nachmittags Christkindlsegen und danach mach ich es mir zu Hause gemĂŒtlich. Meine Kinder sehe ich erst kurz vor Silvester, wir gehen dann essen.
Ein fĂŒr mich berĂŒhrendes Weihnachten war vor 38 Jahren, als ich hochschwanger es mir nicht nehmen ließ, den Weihnachtsbaum zu dekorieren und die Packerl darunter zu legen [ich hatte leichte Probleme mit der Statik 😁]. Es ging sich dann noch ein Foto mit dem neugeborenen Baby vor dem Baum aus.
Ach ja und das erste Weihnachten mit meinem Mann, wo es ebenfalls ein Foto von mir gibt mit ordentlich gerundetem BĂ€uchlein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Single1970, fleurdelis, Vanny und 2 Andere

LenaamSee

User
BeitrÀge
2.303
  • #18
Definitiv nicht, dass ich heute zum ersten Mal in meinem ganzen Leben umgefallen bin, rums, das war vielleicht doof. Kreislaufkoller oder so, keine Ahnung, zum GlĂŒck saß ich eh. Wollte um ehrlich zu sein, gerade auf dem Handy klugschei....en, da kam der Aussetzer, was will mir das wohl sagen 😁 Also jetzt bin ich etwas verwirrt, trau mich nicht mit dem Auto ins BĂŒro zu fahren und freu mich auf die Ferien.

Mein schönstes Weihnachten war eigentlich vor vielen Jahren, als der erste feste Freund meiner Ă€lteren Schwester mit uns gefeiert hat. Das war so friedlich und lustig. Und endlich mal jemand anderes dabei. Vielleicht stammt daher mein Wunsch nach einem Salon am Heilig-Abend, mit vielen lieben Leuten. Bei uns gibt es am 24.. abends den heiß geliebten sĂ€chsischen Kartoffelsalat mit WĂŒrstchen und Bier, darauf freuen wir uns alle.
Eine neue Liebe verbraucht ordentlich viele Mineralstoffe.
Wie sieht es mit Magnesium und Vitamin B aus? Und viel Wasser trinken!
 
Zuletzt bearbeitet:

lila_lila

User
BeitrÀge
779
  • #21
Oje, @chrissi22 mach keinen Blödsinn und behalte bitte die Kontrolle und das Bewusstsein bei dir :) Gute Besserung und ja, mal die Vitamine alle prĂŒfen.

Wir sind zu zweit mit Tochterkind. Werden backen, eigene Bruscetta machen und ein Lach-Schmorgurkengericht (machen jedes Jahr was anderes, mit traditionellen Elementen aber die Hauptgerichte wecheln). Und Kekse! Und Filme! Vielleicht dafĂŒr noch eine DisneyPlus Mitgliedschaft, mal schauen. Tags drauf dann was mit GĂ€sten und laut und hektisch und so.

Eine schöne Erinnerung (von vielen, aber die mag ich sehr gerne) ist schon ein paar Jahre her. Meine Eltern waren im Ausland und haben mir Blumen bestellt, war eines der ersten Weihnachten ohne sie, hab sie sehr vermisst. Irgendwann vormittags riefen sie an um zu fragen, ob die Blumen schon angekommen sind. Mein Exmann hatte aber die Klingel ausgestellt. Ich war sooo traurig darĂŒber, dass sie nicht da sein konnten und dass ich jetzt auch noch vielleicht die Blumen verpasst habe, dass mir die TrĂ€nen kamen. 10 Minuten spĂ€ter klingelte es an der TĂŒr und dann stand ich da in Jogginghose, mit wilden Schlafhaaren, verheult, mit Baby auf dem Arm und mit einem Riesenstrauß roter Rosen in der Hand.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Single1970, mitzi, LenaamSee und 4 Andere

chrissi22

User
BeitrÀge
2.111
  • #22
Das ist ja voll berĂŒhrend, und voll lieb von deinen Eltern 😍 Wir hatten vor drei Jahren unsere zweite Tochter nur per Skype dabei, sie hat den ganzen Tag geheult, weil sie uns und das gemeinsame Weihnachten so vermisst hat und die kleine fand es schrecklich, ihre Schwester nur halb auf dem Bildschirm dabei zu haben. Muss keiner von uns so wieder haben.
 
  • Like
Reactions: Single1970, lila_lila and LenaamSee

Megara

User
BeitrÀge
15.102
  • #24
Ich bin ein klassisches Hormonopfer schon immer im Laufe meiner Karriere als Frau aber auch StehaufmĂ€nnchen, ich hĂ€tte gerne keine Wechseljahre mehr. 🙄
Vielleicht hilft es dir diese Zeit einfach als Alterungsprozess zu sehen.In dem einige Beschwerden erstmals auftreten und gegen die zum GlĂŒck KrĂ€uter bzw. Behandlungen vorhanden sind.
Bei mir war es die 🐱 die richtig verrĂŒckt gespielt hat.Z.B.erstmals nĂ€chtliches Herzrasen, das fand ich bis zur richtigen Einstellung schon verunsichernd.
Von anderen Geschichten blieb ich glĂŒcklicherweise weitgehend verschont, auch wenn das mein Umfeld möglicherweise anders gesehen hat. 😁
Manche Frauen werden auch streitbarer,rigoroser und kompromissloser.😇
 
  • Like
Reactions: chrissi22

chrissi22

User
BeitrÀge
2.111
  • #25
  • Like
Reactions: Megara and LenaamSee

Megara

User
BeitrÀge
15.102
  • #26
😳😭......😁
Alles gut, mich stört nur das Hormonchaos.
Jetzt aber wieder mehr Weihnachtsgeschichten 🌟🌟🎄
Irgendwann zu DDR Zeiten hab ich die Glaskugeln gekillt tw, die gab's doch so selten. Ich dachte, Mutter merkts nicht, nur hatte ich die Reste dumm versteckt, aber mehr als Geseufze gab's zum GlĂŒck nicht 😉
Ich bewahre den Rauschgoldengel meiner Eltern auf. Völlig ramponiert ,zerdrĂŒckt, eingerissen ,nicht mehr verwendbar.
Die Erinnerung an meine Kindheitsweihnachten.🎄
 
  • Like
Reactions: Single1970, chrissi22 and LenaamSee

LenaamSee

User
BeitrÀge
2.303
  • #27
Ich bewahre den Rauschgoldengel meiner Eltern auf. Völlig ramponiert ,zerdrĂŒckt, eingerissen ,nicht mehr verwendbar.
Die Erinnerung an meine Kindheitsweihnachten.🎄
Wie schön..... ich hab noch die Christkindglocke meiner Kindheit..... sie klingelingt noch....


Gerade hat eine Freundin angerufen und mir erzĂ€hlt, dass heuer der Christkindlsegen ausfĂ€llt...... so wird es nur ein stiller Besuch in der Kirche werden ☔☃❄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: chrissi22 and Megara

lila_lila

User
BeitrÀge
779
  • #29
Ich bin ein klassisches Hormonopfer schon immer im Laufe meiner Karriere als Frau aber auch StehaufmĂ€nnchen, ich hĂ€tte gerne keine Wechseljahre mehr. 🙄
kennst du xbyx? (.de) Nicht dass ich Werbung machen möchte oder sowas. Die bieten NahrungsergĂ€nzungsmittel speziell fĂŒr Frauen zb fĂŒr die Wechseljahre oder fĂŒr mehr Energie. FĂŒr das zweite habe ich gerade eine Probe hier, finde die ganz gut und werde mir was holen, auch weil veggie und ja doch was fehlen kann. (es ist kein mlm Produkt). Und ja, was so sch.. schmeckt, muss gesund sein :D (ok, halb so wild, aber lecker ist anders)
 

chrissi22

User
BeitrÀge
2.111
  • #30
😂🌞🌞 Sehr schön! - Ich hab schon dies und jenes da, am Ende muss man durch, gehört dazu, die Alternative wĂ€re vorher abzutreten. Aber meckern tut auch mal gut und bisschen Zuwendung einsammeln 😁🙏 War ein komisches GefĂŒhl aber ich hab mich schon immer gefragt, wie das wohl sein wird, wenn man aussetzt, nu weiß ich's. 😉
Hier riecht es nach PlĂ€tzchen, hmmmmm 😏 đŸȘ 👃
 
  • Like
Reactions: mitzi, Megara and lila_lila