Beiträge
98
Likes
5
  • #31
Ich denke hier kann man Fragen wenn man will am Ende hat man alle Erfahrungen von dehnen die sich vor Anfragen gar nicht retten können (soll auf bei den Neuanmeldungen extrem sein, bei einer anderen Börse nannte man dies Frischfleischphänomen), bis zu dehnen die machen können was sie wollen und trotz allem und immer daneben liegen.

Kann mich Tim anschließen, anscheinend habe ich eine schlechte Aura, die nicht Partnerbörsen tauglich ist. Ähnlich wie Tim 30 Nachrichten geschrieben, 2 längere Kontakte, 1 Über die Börse und 1 über Email, beide eingeschlafen bei dem über Mail, kam dann mal die Antwort Sry, ich denke wir passen nicht zueinander du frägst zu wenig (mhh jedes mal 1 2 Fragen gestellt, anscheinend doch zu wenig) der Rest der 28 Damen schaute aufs Profil und danach schweigen, naja von den 1 bis 3 Verabschiedungen mal abgesehen. Dickes Fell wachsen lassen und weiter probieren, werd sogar versuchen nicht zum MiMax abzustumpfen (Mi maler Aufwand bei Nachrichten für den Max imalen Erfolgsaussichten, oder kurz keine kurznachrichten zu schreiben alla du am xx.xx. xx:xx Uhr Gaststätte XYZ in ZYX wir sehen uns da. )
mgl Leb ich auch einfach nur in der Falschen Gegend oder die anderen Männer auf dem Markt sind interessanter.

Aber was mich noch interessieren würde, diejenigen mit den eher positiven Erfahrungen, lebt ihr in der Stadt oder auf dem Lande?
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #34
Zitat von Wannamingo:
Aber was mich noch interessieren würde, diejenigen mit den eher positiven Erfahrungen, lebt ihr in der Stadt oder auf dem Lande?
Ländlich, NRW.

September bis November aktiv. Ich hab aber keine Statistik geführt...

Ich hab in der Zeit vielleicht 20 Frauen angeschrieben, Rückmeldungen etwa 80%
Angeschrieben wurde ich ca. 6-10 Mal/Woche
Hatte in der Zeit 8 Dates wobei sehr viele -bestimmt auch Top-Frauen- durch mein Raster gefallen sind.
Dafür bin ich auch mal weiter als ne Stunde gefahren.

Aber:
Ich glaube, mit 50, männlich, gehöre ich zur bevorzugten Altersgruppe. Trotz Raucher mit ner Risikosportart.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #36
....
Also ich denke, dass die Erwartungen, hier "einfach" jemanden zu finden, einfach zu hoch gesteckt sind.
Stellt euch doch nur mal die eine Frage: wenn ich abends ausgehe und ca. 200 fremde Personen des anderen Geschlechts sehen würde, wie viele davon wollte ich kennenlernen?
Also vom 1. Eindruck her gesehen.
Ich beantworte diese Frage mit: mit viel Glück, einen oder zwei....
Will sagen, wie viel Kontakte wird man auch hier wohl knüpfen müssen, wie viel "Beifang" verabschieden müssen, wie viel Zeit investieren, um die Nadel im Heuhaufen zu finden...???
 
Beiträge
1
Likes
1
  • #37
Zitat von hanna91:
Hallo Lenno,

erstmal herzlichen Dank für die nette Begrüßung :)

Zu meinen "Jahrgängen": Wie du schon sagst - man kann nicht alle über einen Kamm scheren. Klar, es gibt viele, die - sagen wir mal - in einer "Erkundungsphase" stecken, die erstmal austesten wollen, was das Leben zu bieten hat. Aber das finde ich mit 20+ auch völlig legitim. Ich glaube, dass sich viele (in meinen Jahrgängen) heute darüber definieren, was sie "erleben" - deswegen auch der "Sturz in sämtliche neuzeitliche Vergnügen". Aber ich kenne auch viele, die nicht so sind. (Ich könnte hier noch weiter ausführen, aber dann müssten wir bald in den OT-Thread wechseln ;) )

Du wirkst auf mich in deinen Schilderungen sehr realistisch-denkend und offen, aber gleichzeitig optimistisch - und das ist m.E. eine gute Mischung. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Suche.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)
Hi Hanna,

ich danke Dir für Deine aufschlußreiche Antwort.

So wie Du es schilderst, klingst es schlüssig. Du wirkst auf mich auch ganz anders. Mich beschleicht eine leise Ahnung, ob Du mich sogar besser verstehst, als ich über jüngere Jahrgänge zunächst verlauten ließ. Ich mag auch nicht alle über einen Kamm scheren. Ganz sicher gibt es andere.

Jetzt wo ich das von Dir lese, würde ich gerne in einen OT-Thread wechseln und ausführlicher davon hören. Vielleicht wäre dies ja bereits ein guter Start für erweiterten Austausch. :)

Kann doch sein?... Mir gefällt Deine Ansicht und die Art wie Du die Dinge beschreibst.

Laß mal wieder von Dir hören...

Frohe Weihnachten euch allen!

Lenno
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
16.054
Likes
8.093
  • #38
Zitat von Markus1966:
Eine Partnerschaft ist auch entstanden wo es bereits beim ersten Date unglaublich gefunkt und der Blitz eingeschlagen hat; leider habe ich nach 3,5 Monaten feststellen müssen, dass ich dabei voll vor die Wand gelaufen bin und von A-Z vorgeführt wurde. Shit happens, aufgegeben wird nicht, also nach kurzem Wunden lecken jetzt wieder hier online.
Mann, bei dir funkt es aber immer "unglaublich", warst auch schnell in einer Beziehung, bist vor den Baum gelaufen und jetzt kurz vor Weihnachten, die gleiche Geschichte nochmal.... ? Du hast aus der ersten Erfahrung anscheinend nichts gelernt, dich sofort wieder in eine neue Bekanntschaft gestürzt. Vielleicht hast du dieser Frau auch nicht nur von deiner verstorbenen Ehefrau erzählt, sondern auch von der 3,5 Montats-Beziehungs-Frau, die dich vor die Wand laufen lief?
 
Beiträge
299
Likes
26
  • #39
ein Strohfeuermann?
 
Beiträge
624
Likes
134
  • #40
Zitat von Sandy1963:
Ich glaube, mit 50, männlich, gehöre ich zur bevorzugten Altersgruppe. Trotz Raucher mit ner Risikosportart.
Echt? Ist das so? Geht 51 auch noch............... ;-)

Kann noch keine Erfahrungen kundtun, habe mich ja erst gestern angemeldet.
Bis jetzt sieht es mehr nach heiterem Beruferaten aus.


CU
WWI
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #41
Bin jetzt noch nicht lange bei PS als Premiummitglied, aber schon sehr ernüchtert. Habe ungefähr 300 Vorschläge und ungefähr 10, die sich mit einer Matchingrate zwischen 100 und 103 bewegen. Alles andere liegt darunter. Nun lese ich hier im Forum, dass von PS selbst empfohlen wird, ab 100 Punkten anzuschreiben. Leider sind von den mir über 100-Punkte Vorgeschlagenen die Hälfte inaktiv. Sobald es zur Fotoveröffentlichung kommt, kommt nichts zurück. Wenn ich in Aktion trete, leider auch nicht. Hatte gedacht, hier meinen Horizont zu erweitern, weil ich dachte, hier auf Männer zu treffen, mit denen ich im RL nie zusammengekommen wäre. Und nun lese ich hier, dass die Männer ab einem bestimmten Punkt mit Anfragen zugeschüttet werden. Bin selber 46 Jahre alt.
Bin es aber vom RL gewohnt, dass ich mich nicht anpreisen muss wie heiße Semmeln, damit mal jemand wenigstens mit mir redet.
Habe nun aber bezahlt und hoffe, dass vielleicht doch noch was passiert;-)
Aber hier im Forum habe ich schon viel interessante Dinge gelesen.
 
Beiträge
299
Likes
26
  • #42
du mußt dich nicht anpreisen, aber sieh dir doch einfach mal die Herrschaften mit weniger als 100 an.
 
Beiträge
124
Likes
4
  • #43
Oder ignorier die Matchingpunkte einfach.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #44
Zitat von DrKelso:
Bevor ich mit meinen Erfahrungen loslege, erstmal was zur Vorgeschichte und warum aktuell die große Enttäuschung vorherrscht.

Ich war lange, lange Single. Mehrere Jahre habe ich mich von einem One-Night-Stand zum nächsten geangelt und habe diese Zeit wirklich sehr genossen. Dann lernte ich eine Frau kennen, die scheinbar perfekt war. Nein, es war nicht nur die Frau. Es war der Moment. Es war einfach alles. Wir haben uns auf einer Party kennengelernt, die auf einem Schiff stattfand. Vor uns war die Frankfurter Skyline und im Hintergrund tönte meine Lieblingsmusik. Und dann sprach sie mich mit einem unverschämt, lustigen Spruch an und wir unterhielten uns den ganzen Abend.

Ich bin kein Mensch, der große Probleme hat, ein Gespräch zu führen, aber es kam bisher noch nie vor, dass ich mich einen ganzen Abend (+ Nacht und Morgen danach) so angeregt mit einem Wildfremden unterhalten habe. Ja, wir gingen dann gemeinsam zu mir, verbrachten die Nacht, frühstückten und dann verabschiedeten wir uns. Leider kam sie nicht aus Frankfurt, sondern aus einer anderen Stadt. Und sie kam außerdem aus einer langen Beziehung, weshalb das erstmal für sie nicht in Frage kam. Ich ließ aber nicht locker und schickte ein paar Tage später eine Nachricht – ob ich sie nicht mal besuchen sollte. Sie antwortete: Ja. Es folgte ein langer, sehr emotionaler Austausch (WhatsApp, Telefonate) und schließlich der Besuch. Wir verbrachten einen wundervollen Tag zusammen und am nächsten Morgen reiste ich ab. Zwei Tage später folgte dann die große Ernüchterung, als ihre Nachrichten immer seltener wurden und sie mich abblockte. Ende vom Lied: Neben mir gab es da noch jemanden. Also zog ich den Schlussstrich.

Aber die Zeit mit ihr erinnerte mich wieder daran, wie fantastisch es ist, mit jemanden das Leben zu teilen. Und ich vermisse es jeden Tag mehr. Da in meinem Freundeskreis ausschließlich Paare existieren, habe ich mich dann schließlich hier angemeldet. Aber es ist einfach sehr ernüchternd. Erstens finde ich wirklich nur sehr wenig ernstzunehmende Profile. Die meisten lesen sich so:

Über mich: Ich mag Cola
Etwas, das ich nie vergesse: Urlaub
Ich bin: *hihi*

Das ist in der Regel wenig ansprechend. Dann gab es auch schon die ersten Dates; aber auch die große Ernüchterung. Klar, die Treffen waren bisher alle (außer einem – brrrrrr) nett. Nur wie soll das mit so einem perfekten Moment mithalten? Man trifft sich, trinkt einen anständigen Wein, redet ein bisschen und geht nach Hause mit dem Gefühl: Gut, den Wein hätte ich auch zu Hause trinken können.

Wie war das mit euren Erfahrungen? Habt ihr bisher über diese Seite Menschen kennengelernt, bei denen ihr direkt diesen "Blitz im Magen" verspürt habt? Ich auf keinen Fall der Meinung, dass man sich beim ersten Date Hals über Kopf verlieben muss, aber man sollte doch wenigstens etwas spüren.
Du wirst ja nicht annehmen, dass diese wunderbare Erfahrung häufiger vorkommt. Wenn ich so zurückdenke, dann kam das,was du da schilderst so drei bis vier Mal vor in meinem Leben, aber: Aus nur einer dieser magischen Begegnungen wurde eine langjährige Beziehung. Warum hat sie dich angesprochen, wenn sie liiert war?
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #45
Meine Erfahrungen haben meine Erwartungen weit übertroffen - ich habe das Ganze vorher für Unfug gehalten und von Juli bis Oktober 2015 nur gratis zugeschaut. Seit Mitte Oktober, also seit drei Monaten, kann ich als zahlender User was mit Parship anfangen.

Ich habe bisher mit 41 Frauen Fotos und Nachrichten ausgetauscht - selbst angesprochen habe ich dabei nur eine Frau, die anderen haben zuerst geschrieben, meist gelächelt oder ein Kompliment gesandt. Bei den Fotos war ich oft der erste und habe immer mit aufgedeckten geantwortet, auch dann, wenn ich sofort abgesagt habe. 13 der 41 Frauen waren so interessant, dass ich mich mit ihnen theoretisch hätte verabreden wollen - ich habe aber versucht, immer nur einen Kontakt gleichzeitig zu vertiefen. Darum habe ich mich nur mit drei getroffen ...

Das dritte Treffen könnte das letzte gewesen sein.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #46
Eher negativ.
Die Antwortquote ist hier sogar noch niedriger als auf anderen Börsen. Dabei ist es auch völlig egal, ob man es vorischtig per Kompliment oder kurzem Text versucht, etwas mutiger mit einem langem Text, mit oder ohne Bild, oder einfach nur mit Spaßfragen versucht.
Richtig erschreckend finde ich, dass es hier in den meißten Fällen sogar nicht mal für einen Besuch auf dem Profil reicht.
 
Beiträge
2.403
Likes
1.497
  • #47
Zitat von DerM:
Richtig erschreckend finde ich, dass es hier in den meißten Fällen sogar nicht mal für einen Besuch auf dem Profil reicht.
Sicherlich ist die die Option bei der Besucherliste entgangen, dass du diese und die Mädels auch ausschalten können, gnauso wie die Online Status Anzeige. Mit dieser Funktion ist es möglich nicht in den Vorschlägen und nach einem Besuch nicht in der Besucherliste zu erscheinen.
Es ist also durchaus möglich, dass von dir Angeschriebene sich dein Profil angeschaut haben.
Dass sie dir nicht antworten wird dann daran liegen, das es für die Mädels nicht passt.

Bei genauerer Betrachtung also nichts erschreckendes...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.010
Likes
62
  • #48
Zitat von DerM:
Eher negativ.
Die Antwortquote ist hier sogar noch niedriger als auf anderen Börsen. Dabei ist es auch völlig egal, ob man es vorischtig per Kompliment oder kurzem Text versucht, etwas mutiger mit einem langem Text, mit oder ohne Bild, oder einfach nur mit Spaßfragen versucht.
Richtig erschreckend finde ich, dass es hier in den meißten Fällen sogar nicht mal für einen Besuch auf dem Profil reicht.
ich reagiere weder auf vorformulierte komplimente, likes noch auf spaßfragen.
 
G

Gast

  • #52
Ja. Auf den Absender und die Architektur käme es an. Bei Dir hätte ich geantwortet.
 
Beiträge
2
Likes
1
  • #53
Huhu, ich mag mich hier auch mal zu Wort melden. Also bei mir sind die Kontakte auch deutlich zurück gegangen, obwohl ich bei Beginn meiner Mitgliedschaft bzw. kurz davor unheimlich viele hatte - und mich immer geärgert habe, dass ich nicht antworten konnte. :( Würde aber auch gerne mal die männlichen Mitleser ansprechen: Die Quote derer, die überhaupt ein Profil lesen, scheint ja schon gering - schreckt Euch viel Text in einem Profil ab?

LG Zeeni
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #54
Zitat von Bauhaus:
Nein, stimmt nicht.

Zitat von Bauhaus:
ich reagiere weder auf vorformulierte komplimente, likes noch auf spaßfragen.
Und wieso nicht? Ist das etwa eine zu schwache, "unmännliche" Form der Interessensbekundung?
Sowas frustriert und ärgert mich weit mehr, als es eine Trennung jemals könnte.
Ich suche erstmal einen Einstieg(!) für ein Gespräch mit einem Menschen und keinen Job.