Beiträge
1.374
Likes
2.038
  • #2
Ich finde dein Profil sympathisch und wüßte auch wie ich dich kontaktieren würde. Für mich persönlich stellt sich die Frage nicht, aber möglicherweise trauen sich andere Männer nicht, dich anzuschreiben, weil Du einen Dr.-Titel hast?!
 
Beiträge
121
Likes
47
  • #3
Puh, wenn du nicht soweit weg wärst würd ich dich als Dr. rer. nat. evtl. sogar mal anschreiben :) Falls du fragst weil wenig Feedback, viele Männer haben mittlerweile Angst/Erfahrung, dass Akademikerinnen keine Beziehung mit jemanden auf niederer Bildungsstufe eingehen. Ist kein Vorurteil, ist statistisch belegt, leicht zu googeln. Der Dr. Titel kann abschrecken bei Damen, bei Männern gibts plötzlich mehr Anfragen hab ich wahrgenommen, allerdings kann man Damen mit "nur" Abitur dann auch verschrecken.

Ansonsten ist dein Profil sogar etwas ausführlicher und weniger einsilbig als die meisten hier. Ich würd den Dr. und "lange und viel diskutieren" am Anfang mal weglassen ;) Kann aber auch ein guter Spam Filter sein, wenn man eben überflutet wird von Anfragen.

Viel Glück weiterhin
 
Beiträge
3.036
Likes
1.986
  • #4
Was Du schreibst, ist in Ordnung. Ein wenig zu sachlich vielleicht, da lebt und prickelt und britzelt nichts ... Aber die Balken, die finde ich beunruhigend (was aber bei 81 MP kein großes Wunder ist). Was ich dazu zu sagen hätte, ist im Moment noch arg grob; deshalb lasse ich es. Vielleicht komme ich darauf zurück.
 
Beiträge
3.036
Likes
1.986
  • #5
Wenn hier vom Doktortitel als möglichem Hemmnis wegen Überlegenheit die Rede ist: Daran glaube ich weniger. Jeder weiß doch eigentlich, wie der Titel erschlagen wird. Und die Garderobenprofessuren auch. Die einzige Gefahr ist, dass jemand den Titel ernstlich führt und Wert darauf legt: Die sind dann oft ein wenig eingebildet und damit seltsam.
 
Beiträge
618
Likes
95
  • #6
Figurangabe fehlt.
erfreulich, endlich ein Profil ohne schokolade, dafür mit umso mehr Kaffee.
humorvolles erkenne ich nicht in deinem Profil.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #8
Erst einmal vielen Dank für das ehrliche Feedback.

...möglicherweise trauen sich andere Männer nicht, dich anzuschreiben, weil Du einen Dr.-Titel hast?!
Falls du fragst weil wenig Feedback, viele Männer haben mittlerweile Angst/Erfahrung, dass Akademikerinnen keine Beziehung mit jemanden auf niederer Bildungsstufe eingehen. Ist kein Vorurteil, ist statistisch belegt, leicht zu googeln. Der Dr. Titel kann abschrecken bei Damen, bei Männern gibts plötzlich mehr Anfragen hab ich wahrgenommen, allerdings kann man Damen mit "nur" Abitur dann auch verschrecken.
Ich war mir nicht bewusst, dass der Titel solch einen Eindruck hinterlässt. In meiner Familie war dies nie ein Thema und die Ausbildungsstände meiner Eltern sind auch sehr verschieden. Aber dann werde ich dies wohl abändern.

Puh, wenn du nicht soweit weg wärst würd ich dich als Dr. rer. nat. evtl. sogar mal anschreiben :)
Ja, Entfernung ist immer ein Problem. Aber vielen Dank für das Kompliment :)

@ Pit Brett: Was genau ist denn das Problem mit den Balken? Ich stelle die Frage nach einer Profilbewertung ja nicht um dann die Antworten nicht zu hören.
 
Beiträge
121
Likes
47
  • #10
https://www.news.at/a/dating-dilemma-frauen-7886641

Da steht auch einiges wer noch nicht überzeugt ist.

Figurangabe fehlt.
erfreulich, endlich ein Profil ohne schokolade, dafür mit umso mehr Kaffee.
humorvolles erkenne ich nicht in deinem Profil.
Ich hab auch den Eindruck viele Frauen ernähren sich hier intravenös von Nutella! epidemisch...

Was Du schreibst, ist in Ordnung. Ein wenig zu sachlich vielleicht, da lebt und prickelt und britzelt nichts ... Aber die Balken, die finde ich beunruhigend (was aber bei 81 MP kein großes Wunder ist). Was ich dazu zu sagen hätte, ist im Moment noch arg grob; deshalb lasse ich es. Vielleicht komme ich darauf zurück.
Das ist mir auch schon aufgefallen, auch bei mir selbst, das Promovierte da einige ziemliche Ausschläge haben oft, bei ihr ist die Kontakthemmung und Verstand noch stärker als bei mir über dem Durschnitt obwohl ich als Naturwissenschaftler alles andere als kontaktscheu bin und vor hunderten auf Konferenzen referiert habe und im Team arbeite. Tippe mal auf Mathematikerin bei ihr. Ob die Persönlichkeitsanalyse/Küchenpsychologie da so gut extrem reflektierte Promovierte (das ist psychologisch das Ergebnis von ner Promotion) einschätzt bin ich mir unsicher. Viel bei diesem Test scheint die Wahl einer von 2 geom. Figuren auszumachen (gerade Strukturen anayltisch, geschwungene assoziativ Denken?!). Keine Ahnung was daraus eruiert wird. Höchste Matching das ich hab ist 120, eine Freundin die auch Wissenschaftlerin ist kommt nicht über 114 hinaus, die Threadstarterin liegt bei 106.

Schaue aber ehrlich gesagt auch nicht auf den Match oft und ich glaub die Frauen auch nicht, hatte schon mit <90 nette Kontakte.

Promovierte Damen scheinen mir auch nach kurzer Zeit hier auch wesentlich aktiver was Anschreiben angeht. Einer gefiel mein Profil und sie lud mich direkt mit Bildfreigabe wegen 200 km Entfernung auf nen Ausflug mittig zwischen unseren Wohnorten ein. Hät ich nicht gedacht dass Frauen hier so forsch sein können, aber eben auch Forscherin wie ich und eher selbstbewusst und aktive Typ. Gibt aber auch vermehrt Damen ohne Studium die dann aktiver anschreiben bei mir während die mit Studium eher glaub ich nen ersten Schritt meinerseits erwarten oder nur mal anlächeln.

Man sollte das parhsippen wissenschaftlich angehen und möglichst viel experimentieren wär mein Tip am Anfang bevor man wochenlang in einem Modus versucht Kontakte zu knüpfen, obwohl jeder sich hier anders verhält
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5
Likes
0
  • #11
Figurangabe fehlt.
erfreulich, endlich ein Profil ohne schokolade, dafür mit umso mehr Kaffee.
humorvolles erkenne ich nicht in deinem Profil.
Ok, dass man das humorvolle nicht raus liest kann ich nachvollziehen. Allerdings bestehe ich im realen Leben ja auch nicht aus geschriebenen Worten. Was würdest du denn bei jemandem im Profil erwarten, der sich als humorvoll beschreibt?
Was die Figurangabe angeht, muss ich mir noch überlegen ob ich diese angebe.

Danke für den Link Mestalla. Werde ich mir heute Abend mal anschauen.
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #12
Als ich finde Dein Profil gut und würde Dich anschreiben wenn es nicht zu weit weg wäre. Warum eigentlich ? Ich glaube selbst nicht, dass der Dr. Titel abschreckt. Ich kenne genügend Leute in meinem privaten Umfeld mit welchen und am Ende des Tages kochen alle mit Wasser. Sicher schaffen es auch einige von ihnen, dass anbrennen zu lassen...

Einzig bei den drei Eigenschaften solltest Du ggf. das "humorvoll" gegen etwas anderes tauschen, da es wirklich nicht so in der Profilbeschreibung rüberkommt (wie meine Vorredner bereits anmerkten).

Aber das wird schon!
 
Beiträge
55
Likes
11
  • #13
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.036
Likes
1.986
  • #14
@ Pit Brett: Was genau ist denn das Problem mit den Balken? Ich stelle die Frage nach einer Profilbewertung ja nicht um dann die Antworten nicht zu hören.
Na gut. Vielleicht so: Dein Profil wirkt ziemlich unerschrocken, ehrlich meinetwegen, und auch mit einem kritischen Blick auf Dich selbst. Also ausgesprochen interessant. Vor diesem Hintergrund jetzt die Balken:
Verstand sprengt den Bildschirm, aber für Instinkt muss man sich eine Lupe holen. Das riecht nach Konflikt, nach Diskussion, ansprechen und aussprechen statt «schauen». Ordentliche Kontakthemmung, aber Großzügigkeit und Ausgleichsbereitschaft nur hm hm hm.
Konventionalität, Häuslichkeit und geregeltes Leben wie Verstand – wenn ich so was sehe in dem Alter (Du bist da ja nicht allein), frage ich mich oft, ob das Leben etwa schon vorbei sei. Zusammenfassend: Intellektuell vermutlich das reine Vergnügen, aber als Partner bald langweilig, trotz kraftraubender Grundsatzdiskussionen …
Zufrieden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5
Likes
0
  • #15
... wenn ich so was sehe in dem Alter (Du bist da ja nicht allein), frage ich mich oft, ob das Leben etwa schon vorbei sei. Zusammenfassend: Intellektuell vermutlich das reine Vergnügen, aber als Partner bald langweilig, trotz kraftraubender Grundsatzdiskussionen …
Zufrieden?
Danke für die ausführliche Rückmeldung. Zufrieden? Hmm, zum Teil. Ich finde es sehr interessant, dass du der erste bist, der sich so viele Gedanken über die Balken macht. Natürlich sollen sie einem ein Hinweis sein, aber ich sie bislang nicht so im Detail analysiert. Schließlich geben sie eine kurze Momentaufnahme wieder. Man füllt den Test in kurzer Zeit aus, hat vielleicht nicht den besten Tag und kann den Test auch nicht wiederholen. Daher habe ich die Ergebnisse nicht so ernst genommen und mit diesen Gedanken im Hinterkopf betrachtet. Wer besser r
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #17
Das ist mir auch schon aufgefallen, auch bei mir selbst, das Promovierte da einige ziemliche Ausschläge haben oft, bei ihr ist die Kontakthemmung und Verstand noch stärker als bei mir über dem Durschnitt obwohl ich als Naturwissenschaftler alles andere als kontaktscheu bin und vor hunderten auf Konferenzen referiert habe und im Team arbeite. Tippe mal auf Mathematikerin bei ihr.
Nein, Mathematikerin ist falsch ;) Und auch die Aussage "Kontaktscheu" kann ich nicht unterstreichen, obwohl es mein Test aussagt. Da sich aber wie schon vorher erwähnt an den Balkendiagrammen nichts mehr ändern lässt, ist auch hier jegliche Diskussion gefühlt überflüssig. Muss wohl damit leben, dass sich manche Männer davon abschrecken lassen und mich gleich in eine gewisse Schublade stecken.

Promovierte Damen scheinen mir auch nach kurzer Zeit hier auch wesentlich aktiver was Anschreiben angeht. Einer gefiel mein Profil und sie lud mich direkt mit Bildfreigabe wegen 200 km Entfernung auf nen Ausflug mittig zwischen unseren Wohnorten ein. Hät ich nicht gedacht dass Frauen hier so forsch sein können, aber eben auch Forscherin wie ich und eher selbstbewusst und aktive Typ. Gibt aber auch vermehrt Damen ohne Studium die dann aktiver anschreiben bei mir während die mit Studium eher glaub ich nen ersten Schritt meinerseits erwarten oder nur mal anlächeln.
Wie du also selbst schon schreibst: Es liegt wahrscheinlich nicht am Bildungsstand, sondern an der individuellen Art (schüchtern / offen / aktiv etc.).

Einzig bei den drei Eigenschaften solltest Du ggf. das "humorvoll" gegen etwas anderes tauschen, da es wirklich nicht so in der Profilbeschreibung rüberkommt (wie meine Vorredner bereits anmerkten).
Ok, Nachricht angekommen; das "humorvoll" ist raus.

Mache ich nicht. Jedenfalls mein Kopf nicht. Mein Bauch schaut da immerzu hin, ich kann's ihm einfach nicht abgewöhnen …
Magenverstimmung? ;)
 
Beiträge
19
Likes
11
  • #18
LIebe Unbekannte,
Du kannst sehr gut in Bildern schreiben. Über Dein Eingangszitat habe ich mich sofort gefreut - und wenn ich in Deiner Nähe wohnen würde, hättest Du allein schon wegen diesem meine Bildfreigabe bekommen.
Mir gefällt auch, dass Du bei schlechter Laune zuerst nach Deinem Hunger fragst. Dies ist auch für mich Regel Nummer 1.
Auf jeden Fall kommt sehr gut rüber, dass Du spontan bist und Dich gerne bewegst.
Mich spricht auch an, dass Du Schneeballschlachten magst. Was ist dabei bei Dir "erfolgreich"? Willst Du da gewinnen? Da kommen bei mir ungute Gefühle hoch.
Der Dr. - Titel interessiert mich nur sekundär. Das "gehobene Restaurant" gehört natürlich auch in meine Welt, würde ich jedoch nie in meinem Profil angeben. Für mich ist dies eine klare Anzeige von "Statusdenken". Ist Dir wirklich der Status wichtiger als zwischenmenschliche Wärme?
Du gibst auch gleich zwei Punkte an, die Du an anderen nicht magst. Das stößt mich ab, Dich kennenzulernen. Wenn ich bestimmte Eigenarten habe, dann sind diese halt so. Liebenswert bin ich vielleicht gerade durch diese!
So würde ich "niemals" mit einer Gelegenheitsraucherin Kontakt haben wollen, Dir würde ich auf jeden Fall eine nette Nachricht schreiben ... Ich könnte als überzeugter Nichtraucher sogar mir vorstellen, Deinen Qualm zu lieben, wenn ich in Dich vernarrt bin.
Insgesamt emfinde ich Dich nach Lesen Deines Profils als eine sehr bodenständige, unkomplizierte und lebensfrohe Frau, mit / bei der man sich nicht nur in gemütlicher Runde sehr wohl fühlen kann.
Dafür spricht Dein "Brot backen", Deine "Drinnen"-Darstellung und dass Du die Freiheiten des Gegenübers nicht einschränken möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet: