Anthara

User
Beiträge
3.094
  • #1.891
Grad Vorhersage angeschaut, Sonntag 12°C und Regen, in Summe 30mm :eek:
Die Tür bleibt zu :oops:
 
  • Like
Reactions: q(n) =4 and himbeermond

Logosine

User
Beiträge
210
  • #1.893
Ich hab heute was Nettes erlebt und zwar wurde ich spontan von einem ca. 20 Jahre jüngeren Mann umarmt :). Ich war im Fichtelgebirge wandern und treffe unterwegs auf zwei junge Mountainbiker, dir mir noch den Weg weisen. Nachdem sie mich später überholt hatten, habe ich auf dem Weg etwas gefunden, das für mich aussah wie ein Brillenglas für so eine Art Schutzbrille (kenn mich da nicht so aus.). Ich hatte die Mountainbiker im Verdacht und hab es mitgenommen. Obwohl die ja viel schneller sind als ich und auch schon vorher Brotzeit gemacht hatten, waren die beiden noch auf dem Gipfel, als ich auch ankam. Es war tatsächlich das Glas des einen jungen Mannes, das er unterwegs verloren hat. Er hat sich so gefreut, dass er mich spontan umarmt hat. High Five gab's dann auch noch - Gott sei Dank weiß ich inzwischen, wie das geht, ähem... War jedenfalls ein nettes und lustiges Erlebnis. Leider hab ich es versäumt, meine Smalltalk-Fähigkeiten zu trainieren, aber da ärgere ich mich jetzt mal nicht drüber.
 
  • Like
Reactions: Fraunette, Mentalista, Anthara und 2 Andere

HH_77

User
Beiträge
1.506
  • #1.894
Ich hab heute überlegt die Dame, die an der Kasse hinter mir stand, einfach zu umarmen und zu sagen:
"Danke das du hinter mir stehst, ich weiss das echt zu schätzen." :D
Hab´s aber gelassen, nachher bekomme ich noch Hausverbot. :)
 

Logosine

User
Beiträge
210
  • #1.895
Ja, würde ich nicht empfehlen. Du müsstest vorher zumindest was fallenlassen, was sie dir dann geben kann ;).
 

HH_77

User
Beiträge
1.506
  • #1.896
Bei meinen Reflexen bücke ich mich dann zeitgleich mit ihr, wir stoßen mit den Köpfen zusammen, sie hat ne Platzwunde, mir wird schwindelig und ich knalle auf´s Kassenband, werde ein stück mitgezogen zum Scanner, das rote Licht vom Scanner blendet mich, ich kann kurzzeitig nichts sehen und renne gegen die aufgestapelte Wachmittelpyraminde und mach mich lang....wobei, könnte n Heidenspaß sein.:D:D:D
 
  • Like
Reactions: Fraunette, Mentalista and Logosine

Logosine

User
Beiträge
210
  • #1.897
Das kann man doch vorher üben! Du darfst das Fallenlassen natürlich selbst nicht bemerken, damit du dann umso überraschter und erfreuter auf das Aufheben/Zurückgeben reagieren kannst.
Aber deine Variante hat auch was für sich: Vielleicht wirkt im Anschluss das Krankenschwester-/Helfer-Dingens und Ihr verliebt euch?
 
  • Like
Reactions: Fraunette and HH_77

Logosine

User
Beiträge
210
  • #1.898
Von dem spontanen Umarmtwerden heute mal abgesehen: Das war mein Projekt, mit dem ich dem Single-Blues zumindest den Sommer über ein bisschen entflohen bin: Ich hab jedes oder jedes zweite Wochenende eine längere Wanderung gemacht und mir das Fichtelgebirge "erarbeitet". Wandern tu ich sowieso gern, gesund ist es auch und ich hab jetzt noch weniger Angst davor, mich alleine im Wald zu verirren. Leute kennenlernen tut man da zwar nicht so sehr, zumindest nicht, wenn man sowieso kontaktscheu ist. Außerdem sind vorwiegend Ältere, Familien oder superdurchtrainiert wirkende Männer unterwegs, die mit ihren Mountainbikes nur schnell an einem vorbeidüsen. Aber die Brotzeit schmeckt nach so einem Tag besser und für die Stimmung ist es auch gut - Stichworte Entspannung und Selbstwirksamkeit :).
 
  • Like
Reactions: Fraunette, Deleted member 20013, Deleted member 7532 und ein anderer User

Wirdbesser

User
Beiträge
1.412
  • #1.900
Heute mache ich nix.
Hab noch meinen Schlafanzug an, einen Kapuzenpulli drüber und liege auf dem Sofa. Füße stecken unter der Decke - heute ist kalendarischer Herbstanfang, das passt ja.
Das merke ich daran, wenn ich in meiner Wohnung wieder Socken anziehen muss, dann beginnt für mich der Herbst und das Frieren.
Backe gleich auf Wunsch mit meinem Kind Käsekuchen. Darüber hinaus steht heute tatsächlich nichts auf dem Zettel. Ein ruhiger Sonntag, sehr schön.
Und da es regnet, bekomme ich auch kein schlechtes Gewissen, wenn wir drinnen bleiben und spielen.
Jetzt komm mir bloß keiner mit "es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung"!
Bei Kälte gehe ich raus, bei Regen streike ich.
 
  • Like
Reactions: LC85, Anthara and Fraunette

Wirdbesser

User
Beiträge
1.412
  • #1.904
Schon mal bei Regen im Wald spazieren (wandern) gewesen? Diese totale Stille, nur das tropfen des Wassers auf Blättern und Boden zu hören? Herrlich :)
Das klingt nach einem lebendigen Bild, eine schöne Atmosphäre, die Du da beschreibst.
Ich mag Regen auch! Sehe ihm von drinnen gerne zu;-)
Von mir aus auch gerne unter einer schützenden Veranda oder einem Überdach.
Regen und Nässe setze ich eben mit Kälte gleich...
Bei einer passenden Gelegenheit probiere ich es irgendwann mal aus, das mit dem Regenwaldspaziergang.
 
  • Like
Reactions: Anthara

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #1.905
Ein sehr nettes Miniforumstreffen mit zwei, mir bislang persönlich unbekannten, Foristen. Nach einer zweistündigen interessanten "Dampferfahrt" haben wir eine kleine Wanderung durch das kleine Städtchen unseres Treffens gemacht und lecker am Marktplatz zu Mittag gegessen. Dann wieder ein bisschen die Beine vertreten, ein wenig Sightseeingtour zu Fuß und dann sind wir in einem Café am See gestrandet und haben es uns beim Eisbecher gehen lassen. Gesprächsthemen gab es reichlich in der kleinen, aber feinen Runde. Ein sehr schöner Sonntag!
 
  • Like
Reactions: fraumoh, chava, Anthara und 7 Andere

q(n) =4

User
Beiträge
3.758
  • #1.906
Ein sehr nettes Miniforumstreffen mit zwei, mir bislang persönlich unbekannten, Foristen. Nach einer zweistündigen interessanten "Dampferfahrt" haben wir eine kleine Wanderung durch das kleine Städtchen unseres Treffens gemacht und lecker am Marktplatz zu Mittag gegessen. Dann wieder ein bisschen die Beine vertreten, ein wenig Sightseeingtour zu Fuß und dann sind wir in einem Café am See gestrandet und haben es uns beim Eisbecher gehen lassen. Gesprächsthemen gab es reichlich in der kleinen, aber feinen Runde. Ein sehr schöner Sonntag!

Wow... schön, dass das so schnell geklappt hat :)
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #1.907
Ein sehr nettes Miniforumstreffen mit zwei, mir bislang persönlich unbekannten, Foristen. Nach einer zweistündigen interessanten "Dampferfahrt" haben wir eine kleine Wanderung durch das kleine Städtchen unseres Treffens gemacht und lecker am Marktplatz zu Mittag gegessen. Dann wieder ein bisschen die Beine vertreten, ein wenig Sightseeingtour zu Fuß und dann sind wir in einem Café am See gestrandet und haben es uns beim Eisbecher gehen lassen. Gesprächsthemen gab es reichlich in der kleinen, aber feinen Runde. Ein sehr schöner Sonntag!
Das freut mich für Euch!!!
 
  • Like
Reactions: q(n) =4

chava

User
Beiträge
962
  • #1.908
Ein sehr nettes Miniforumstreffen mit zwei, mir bislang persönlich unbekannten, Foristen . . . Ein sehr schöner Sonntag!
Ja, das war es! Danke schön, ihr Zwei, für den schönen Tag ! ! !

Und ich muss noch hinzufügen, dass ich immer unheimlich viel Glück habe: Mit den Foristen, die ich treffe, mit denen ich telefoniere oder schreibe . . . :):):)
Es sind bei mir immer 100% Freundschaftsgefühle entstanden.

Bei den Dates mit meinen Männern habe ich dagegen ja nun mal leider nur eine zehnprozentige Erfolgsquote, wo ich sagen kann, es hätte Liebe werden können . . . ;):rolleyes::(
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine, q(n) =4, Mentalista und 3 Andere

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #1.909
Ich werde mir mein erstes Enkelkind live und in Farbe ansehen und anfassen. Was wird das für ein Gefühl sein? Bin gespannt! Bin so gar nicht der "Oma-Typ" (meine Wahrnehmung). Bin gespannt, was "das" mit mir macht!
 
  • Like
Reactions: fraumoh, chava, Mimps und 3 Andere
D

Deleted member 7532

Gast
  • #1.911
Ich werde mir mein erstes Enkelkind live und in Farbe ansehen und anfassen. Was wird das für ein Gefühl sein? Bin gespannt! Bin so gar nicht der "Oma-Typ" (meine Wahrnehmung). Bin gespannt, was "das" mit mir macht!
Ich habe schon ein paar Freunde und Freundinnen, die Oma/Opa sind (und alle weder von der Optik, noch vom Verhalten das sind, was wir uns klassisch als Oma /Opa vorstellen)
Und alle sind begeistert. Es ist angeblich wunderbar, so einen kleinen Menschen begleiten zu dürfen und viel leichter und leichfüßiger, weil die Verantwortung (und der Allta) trotz aller Unterstützung nicht auf den eigenen Schultern ruht.
Ich wünsche dir eine gute Zeit mit deiner Familie :)

Und so allgemein : ich glaube, wir haben einfach noch alte Bilder, von denen wir uns lösen müssen. Wer sagt denn, wie eine Oma aussieht /ist? Da tauchen Bilder auf, wie unsere Oma war und damit vielleicht allgemein Frauen mit Mitte 50 früher - und dieses Bild stimmt schon lange nicht mehr mit der Realität überein.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013, Deleted member 21128 and chava
D

Deleted member 21128

Gast
  • #1.912
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 20013 and Deleted member 7532

chava

User
Beiträge
962
  • #1.913
Enkel brauchen zum gedeihen das gleiche wie alle Kinder :
Liebe, Geduld und Zeit.
Zeit
- verbringen sie ja nur einen Bruchteil mit uns Omas.
Liebe - die Gefühle hat man im Herzen, oder aber nicht.
Geduld - JAAA - da sind Großeltern absolut im Vorteil ! ! !
( Erg.: ist bei mir halt so, als Mutter war ich sehr gestresst ! ! ! )
Und das schöne ist : wir können sie wieder abgeben !
Wenn ein Baby-Enkel weint - schnell zurück in Mamas oder Papas Arme.

Meine Zwerge lieben mich unendlich, weil wir uns alle 4-6 Wochen für mehrere Tage sehen, seit sie klein sind. Meine kleine Prinzessin fremdelt, weil wir uns seltener und dann nur kurz sehen.
Aber diese Gefühle in meinem Oma-Bauch sind einfach wunderbar.
Und die Sprüche der Zwerge tun mir gut.
( Erste Sätze am Telefon, weinerlich " Oma komm " " Oma Arm ".
Oder der 4-jährige, neulich bei mir, zum Papa am Telefon " wir bleiben bei Oma, du kannst dir schon mal eine neue Familie suchen " . . . ).
Und sie lieben die Ostsee, Quallen, Muscheln, Krebse - fasziniert sie alles.
Achterbahn-Enkel sind sie auch, der Große war mit 3 in der Looping-Bahn, der Kleine schon mit 2 in der normalen, traute sich noch kein Date !

Und grad heut morgen eine WA Nachricht von meinem lieben besten Freund bekommen " . . . du schönste aller Großmütter . . . " . Tut auch ganz gut.

Ich wünsch dir eine schöne Zeit mit deinem Zwerg/Prinzessin ! ! !
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 7532 and Mentalista
D

Deleted member 7532

Gast
  • #1.915
o_O
Sehe ich nicht so. Definitiv nicht so generell und absolut. Und schon gar nicht mit so vielen Ausrufezeichen.
Ich erlebe bei meinen Freunden auch, dass sie in der Großelternrolle geduldiger sind, als sie es als Eltern waren.
Ich denke, das hat damit zu tun, weil man die Enkelkinder eben nur eine beschränkte Zeit hat und nicht den Alltag mit ihnen lebt und nebenbei alles andere auch noch gut auf die Reihe bekommen muss. Und dann gibt man sie wieder zurück und kann all das erledigen, was eben zwischenzeitlich liegen geblieben ist.
Sieht sicher ganz anders aus, wenn Großeltern tatsächlich voll in die Betreuung eingebunden, bzw. vielleicht hauptverantwortlich dafür sind.
 
  • Like
Reactions: himbeermond, chava and Wirdbesser

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #1.916
Meine Bedenken gehen eher in eine andere Richtung. Ich nehme von allen Seiten eine riesige euphorische Erwartungshaltung mir gegenüber wahr. Beim Betrachten der Photos empfand ich zwar Freude darüber, das das Kind nun gesund auf der Welt ist, aber viel mehr eben (noch) nicht. Dieses freudige "Oma-Gefühl" hat sich bisher noch nicht eingestellt. Und es wird ja von aller Welt vorausgesetzt, das das einfach da ist. Ist es aber bisher nicht. Ich hoffe wirklich sehr, dass sich alle Bedenken in Luft auflösen, wenn ich mein Enkelchen im Arm halte!
 
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 7532

Gast
  • #1.917
Meine Bedenken gehen eher in eine andere Richtung. Ich nehme von allen Seiten eine riesige euphorische Erwartungshaltung mir gegenüber wahr. Beim Betrachten der Photos empfand ich zwar Freude darüber, das das Kind nun gesund auf der Welt ist, aber viel mehr eben (noch) nicht. Dieses freudige "Oma-Gefühl" hat sich bisher noch nicht eingestellt. Und es wird ja von aller Welt vorausgesetzt, das das einfach da ist. Ist es aber bisher nicht. Ich hoffe wirklich sehr, dass sich alle Bedenken in Luft auflösen, wenn ich mein Enkelchen im Arm halte!
Lass es auf dich zukommen - und egal wie es ist, ist es ok.
 
  • Like
Reactions: himbeermond and Deleted member 21128

Anthara

User
Beiträge
3.094
  • #1.920
Und ich muss noch hinzufügen, dass ich immer unheimlich viel Glück habe: Mit den Foristen, die ich treffe, mit denen ich telefoniere oder schreibe . . . :):):)
Es sind bei mir immer 100% Freundschaftsgefühle entstanden.

Bei den Dates mit meinen Männern habe ich dagegen ja nun mal leider nur eine zehnprozentige Erfolgsquote, wo ich sagen kann, es hätte Liebe werden können . . . ;):rolleyes::(
Einspruch, Euer Ehren!
Freundschaftsgefühle ist nicht dasselbe wie Liebe, Freundschaftsgefühle entstehen schon aufgrund von Sympathie. Für Liebe muss da mehr sein. :)
 
  • Like
Reactions: himbeermond