Beiträge
409
Likes
25
  • #1

Was kann man machen um beim Schreiben unverkrapft zu klingen?

Hallo Liebe Forumsgemeinde,
wie ihr alle wisst, mach mir ja (zu viele) Gedanken zu bestimtmen Themen, und jetzt will ich das eine doch mal näher betrachten:

Die Situation ist ja die:
- Es wurde mir von mehreren Leuten schon rückgemeldet, dass mein Profil wohl nicht ganz verkehrt ist
- Die meisten Frauen, die ich gefragt habe meinen, ich sei nich komplett hässlich

Als Grund, warum mir fast nie eine Angeschriebene geantwortet hat (es muss ja nicht jede Antworten, aber eine Quote von unter 1%) ist das Naheliegenste, dass ich anscheinend nur Mist schreibe.

Einerseits soll ja die erste Nachricht unglaublich witzig und individuell sein, und mann muss sich mühe geben. Andererseits soll es auch locker und unverbindlich sein. Man soll das Interesse für das Gegenüber signalisieren aber bloß nicht so wirken, als wäre es einem wichtig, dass die Frau antwortet. Es darf keine Standardnachricht sein, aber wenn man sich in Abhandlungen über die Infos aus dem Profil ergießt ist es falsch. Man soll sein Interesse klar kommunizieren, aber der Satz "Das ist ein Interessantes Profil, ich würde dich gerne kennen lernen" ist ja schon wieder individuell und "Welche Serien schaust du denn gerne?" hat das eigentlich Interesse nicht bekundet.

Also je mehr ich darüber nachdenke kann man es ja nur falsch machen!

Was mein Fehler ist, und das hab ich ja schon länger auf dem Schirm, ist die Tatsache dass ich auf der Suche nach einer Partnerin bin. Der Wunsch nach einer Beziehung ist eben stark, und ich kann den nicht so einfach weg machen.
... und damit bin ich einer der diesen verkrampften und "needy" Typen, die eh nicht klar gehen.

Jetzt liegt die Vermutung nahe, dass man mir diese Eigenschaft auch in meinen Anschreiben anmerkt. Und es ist plausibel, dass das ein großer Faktor bei meinen "Erfolgen" sein könnte.
Nehmen wir einfach mal an, im persönlchen Gespräch könnte ich normal sein, aber dazu muss es erstmal kommen, und dazu muss mal eine Antwort auf ein Schreiben kommen.

Wie macht ihr das so?
Mir ist klar dass es keine Patentlösung gibt, ich suche nur das Hinweisen, die mit weiterhelfen könnten.
 
Beiträge
1.062
Likes
1.201
  • #2
Na was genau schreibst du denn?
 
Beiträge
510
Likes
290
  • #3
In dem Wissen, dass die Antwortquote eh unterirdisch ist: Kurz und knapp!

Hallo,
dein Profil ist ausgesprochen sympathisch. Du interessierst dich für Fußball? Welches ist denn dein Lieblingsverein?
Viele Grüße
Vorname
(Fotofreigabe)

Ja, das ist 08/15-Standard. Ich habe nun wirklich viel herumprobiert, und die Antwortquote ist besch..., egal was und wie man schreibt. Dann kann ich mir die Mühe sparen, einen ellenlangen Text zu formulieren, der dann nach 2 Tagen gelesen wird, aber unbeantwortet bleibt. Spart viel Frust!
Ausnahmen würde ich nur machen, wenn die Frau wirklich ein SEHR ausführliches Profil hat, dann wird sie wohl auch erwarten, dass man da auf 2, 3 Punkte Bezug nimmt.
Bei einer kostenlosen Dating-Börse wurde mal getestet, welche Anschreiben am ehesten zu Antworten geführt haben. Am erfolgreichsten war "Hallo, Lust auf nen spontanen Kaffee?" Soviel dazu... ;-)
Ich bin dazu übergegangen, fast nur noch auf Lächeln von Frauen zu reagieren. Da ist die Chance auf ne positive Reaktion deutlich höher. Entspricht auch mehr dem "du darfst nicht suchen"-Gedanken ;-)
 
G

Gast

  • #4
Ich schaue als erstes, ob die Fotos Attraktivität erahnen lassen.
Dann lese ich das Profil durch. Dabei kommt mir schon oft eine Idee, auf irgend eine Antwort mit einer scherzhaften Frage einzugehen.
Wenn sich nichts findet schaue ich mir das Matching-Ergebnis an. Da suche ich mir einen besonders hohen oder niedrigen Wert und frage sie, ob sie selbst das auch so sieht wie der Parship-Test.
Mir geht es dabei darum, mit wenig Aufwand ein Anschreiben zu fabrizieren, dass eindeutig nicht Copy/Paste sein kann und sie zu einer Aktivität auffordert.
Rücklaufquote: ca 20 %. Wenn ich bedenke, dass mein Profil mindestens 90 % der Frauen erklärt, warum sie nicht in Frage kommen, und ich kein Adonis, sondern bestenfalls ein etwas übergewichtiger Durchschnittstyp bin, erscheint mir das recht erfolgreich.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #6
Woher kommt die Verkrampfung? - Du weißt nicht, as du schreiben sollst.
Warum weißt du das nicht? - Das Profil sendet keinen Impuls, der sofort die Finger auf der Tastatur tanzen lässt.

20% ist aber eigentlich auch so schon enorm hoch. Von daher, ändere nichts!
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #7
Zitat von DerM:
Woher kommt die Verkrampfung? - Du weißt nicht, as du schreiben sollst.
Warum weißt du das nicht?
Weniger was ich schreiben soll, sonder wie ich schreiben soll. Ich will ja gleichzeitg witzig/intelligent/freundlich/unteverbindlich/etc... klingen. .... ach keine Ahnung was die Typen so schreiben, die Antworten kriegen.

Dates und Beziehungen die zustande kommen sagen meistens "so viel hat er garnicht geschrieben". Also soll ich in zwei Sätzen hervorstechen. Bei zwei Sätzen bin ich aber erst bei "Hi mein Name ist DerDogi. Dein Profil finde ich echt süß."

Zitat von DerM:
Das Profil sendet keinen Impuls, der sofort die Finger auf der Tastatur tanzen lässt.
Es muss doch an meinem Schreiben liegen, dass niemand antwortet, wenn mein Profil doch recht gut sein soll, und ich anscheinend nicht so verkehrt bin.
 
Beiträge
2.376
Likes
826
  • #8
Hallo DerDogi,

es gibt sicher Leute, die schütteln einfach ein paar Zeilen aus dem Ärmel und " überzeugen damit.

Ich erinnere mich an die Zeilen eines Mannes, der mit seiner Authentizität punkten konnte.

Als ich ihn kennenlernte, konnte ich feststellen, dass seine Art zu schreiben auch Ausdruck seiner Selbst war.

Möglicherweise ist dann Deine insgesamt verkrampfte Art, das um was es geht. Dies soll kein Vorwurf sein.

Vielleicht neigt der Mensch allgemein dazu, das haben zu wollen, was er gerade nicht hat.

Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir auflistest, welche Vorteile das Singledasein so hat ( da gibt es ja sicher auch welche).

Du könntest also an Deiner Einstellung zur aktuellen Situation feilen.

Vielleicht machst Du mal gezielt zwei Aktionen pro Tag, die Dich entspannen, also ausgeglichener machen.

Parallel dazu kannst Du Dir Gedanken machen, wie Du "sie" anschreibst, so dass Du Dich nicht verbiegen musst.

Was für einen Eindruck soll sie denn von Dir bekommen?

Was für ein Typ bist Du denn und welcher Typ Frau würde im Idealfall zu Dir passen?

Mit der Anrede beginnt es ja bekanntlich.

Probiere Dich doch erst mal auf einem Blatt Papier aus.

Z.B.:

Liebe Unbekannte,

...

Hallo liebe Unbekannte,

...

.oder:

Hallo liebe Zukünftige,

was mir an Deinem Profil besonders gut gefällt ist, dass Du .....

oder:


Hallo liebe Unbekannte,

eine Frau zum Verlieben könntest Du vielleicht sein.
Deine Art zu schreiben machen mich neugierig. Ich würde gerne den Menschen, der dahinter steckt gerne besser
kennenlernen. Ein paar gemeinsame Interessen machen noch kein Paar aus, nur ist es dennoch schön,
gemeinsame Interessen zu haben, zum Beispiel....
Schön, dass Du nicht ganz so weit von mir entfernt lebst.
........

Vielleicht darf ich Dich in Zukunft zu einem Herbstspaziergang einladen.

Ich freue mich, von Dir zu lesen.

Schöne Grüße

Der Traumprinz ( !)
 
Beiträge
30
Likes
5
  • #9
Hallo!

Neben der zu erahnenden Attraktivität der Fotos ist für mich das persönliche Zitat sehr wichtig.
Weil aus diesem selbstgeschriebenen Zeilen lässt sich für mich oft etwas ableiten. Man kann darauf aufbauen und versuchen darüber ein Gespräch aufzubauen.
Auch diese Fragen wie "Frühaufsteher, Morgenmuffel", "Ohne dem kann ich nicht leben" oder was auch immer es da alles gibt, dient zu einem netten Anfang............

Schwer wird es, wenn ich die Fotos für attraktiv halte und ich mit dem geschriebenen nichts anfangen kann. Oder so wenig steht, dass ich nicht weiss wo ich ansetzen soll. Dann schreib ich meistens nur "Hallo wie geht's" ;) Da kommt aber dann meistens nichts zurück *lol*

Aber extrem wichtig ist, dass du einen charmanten Eindruck hinterlässt. Sowohl dein Profil, als auch das Geschriebene. Ich hab schon öfters Komplimente über meinen verfassten Kurztext im Profil bekommen. Fotos sollten auch gut gemacht sein. Ich hab meine von einem Hobbyfotografen machen lassen.

Was mich überhaupt nicht interessiert sind diese Matching-Points.
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #11
Zitat von Frau M:
Möglicherweise ist dann Deine insgesamt verkrampfte Art, das um was es geht. Dies soll kein Vorwurf sein.
Ja eben, das ist eben die Befürchtung, die ich habe. Vor allem auch durch die Rückmeldung im Forum etc.

Zitat von Frau M:
Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir auflistest, welche Vorteile das Singledasein so hat ( da gibt es ja sicher auch welche).

Du könntest also an Deiner Einstellung zur aktuellen Situation feilen.
Das ist schon klar, und ich versuche es ja auch (mit mäßigem Erfolg)... jetzt stell ich mich mal wieder dumm, und tu so, also würde es klappen. Dann ich ich total froh Single zu sein und bin glücklich und dann kann ich auch gleich meinen Parship Account kündigen, weil ich nichts an meinem Single-Dasein ändern will .... und dann bin ich nichtmehr so verkrampft und kann es probieren, nur dann will ich es nichtmehr probieren... sorry, ich steck vielleicht zu tief in der Sitation, um das zu verstehen.

Ich will nicht sagen, dass du unrecht hast, aber ich verstehs nur nicht :-(

Die ganzen Kerle die Über Parship eine Frau finden haben doch zumindest einen Parshipt Account, also wollen nicht unbedingt Single bleiben. Wieso sollen die die Frau angeschrieben haben, wenn sie doch wunschlos glücklich sind?


Zitat von Frau M:
Was für ein Typ bist Du denn und welcher Typ Frau würde im Idealfall zu Dir passen?
Gute Frage ... eine liebe Frau, die natürlich ist, nicht so oberflächlich und viel Humor hat.


Ich hätte jetzt vielleicht sowas geschrieben:
----------------------------
Hallo liebe Unbekannte,
ich bin auf dein Profil gestoßen und hab den Eindruck, dass du ne echt Süße sein könntest!
Vor allem musste ich bei deiner Kindheitsüberzeung schmunzeln :)

Wenn du gerne Sport machst, stell dir dochmal vor wir würden zusammen Joggen gehen - würden wir dann eher im Park oder in den Weinbergen laufen?

Ich freue mich schon, von Dir zu lesen.

Liebe Grüße,
DerDogi
----------------------------

....ist das arg blöd?
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #13
Zitat von DerDogi:
----------------------------
Hallo liebe Unbekannte,
ich bin auf dein Profil gestoßen und hab den Eindruck, dass du ne echt Süße sein könntest!
Vor allem musste ich bei deiner Kindheitsüberzeung schmunzeln :)

Wenn du gerne Sport machst, stell dir dochmal vor wir würden zusammen Joggen gehen - würden wir dann eher im Park oder in den Weinbergen laufen?

Ich freue mich schon, von Dir zu lesen.

Liebe Grüße,
DerDogi
----------------------------

....ist das arg blöd?

"dass du ne echt Süße sein könntest"
- GEHT GAR NICHT in der ersten Mail. Klingt zudem nach was, was du jeder schreiben könntest und würdest.

"Wenn du gerne Sport machst, stell dir dochmal vor wir würden zusammen Joggen gehen - würden wir dann eher im Park oder in den Weinbergen laufen?"
- Copy-Paste, für den Fall, dass jemand Sport macht.

Da Ding wirkt wie ne Schablone, in der man eben ein paar Sachen, aufs Profil bezogen, anpasst.
 
Beiträge
1.062
Likes
1.201
  • #14
Der Text würde mir gefallen, allerdings würde ich "Süße" durch was anderes ersetzen, das könnte ins Auge gehen. Ich persönlich hab nichts dagegen wenn man mich süß nennt, aber das Mädchen mit dem ich vor 20 Jahren in der WG gewohnt hab, ist fast Amok gelaufen als ihr Freund sie mal süß genannt hat. Ich könnte mir vorstellen, dass sie nicht die einzige war, die so reagiert...
 
Beiträge
2.376
Likes
826
  • #15
Ach DerDogi, Du warst das.

Ne Quatsch, das wirkt schon sympathisch und spricht dann einen bestimmten Typ Frau an.

Nur musst Du bedenken, dass Du sie nicht Karneval oder in einer Disco ansprichst.
Da fände ich das so O.K.. HIer bei PS kannst Du Glück haben und es findet sich genau die süße
lockere. Es kann aber auch sein, das hier einige Frauen sind, denen das ein klein wenig zu locker ist für die
erste Nachricht, obwohl sie vom Typ her vielleicht genau so sind wie Du sie suchst.
Das ist doch gut, es sei denn Du möchtest eine " Intellektuelle " anschreiben. Der ist das evtl. zu locker für den ersten Schrieb.
Also, es gefällt mir und ist deutlich besser, als das was ich oft so lese!!!!
Damit müsstest Du Erfolg haben.