Ste79

User
Beiträge
21
  • #1

was ist nur mit ihm los??

Hallöchen,
ich wollt mir mal nen kleinen Rat holen (hoffe bin hier richtig)! Es geht im einen Mann, den ich 2012 im Netz kennenlernte u wir haben uns vor 1 Monat wiedergefunden. Am 28.4. haben wir Kontakt wieder aufgenommen (nachdem ich ihn 4 Monate durchgehend gesucht habe) und haben 3 Abende gesimst. Dann war ne gute Woche Funkstille. Als wir uns wiedergefunden haben,war er grad nen Monbat wieder single. Deswegen hatte er sich auf meinen brief auch nicht direkt gemeldet. Erst nach nem Monat. Er wollte sich auch erst am 21.5. mit mir treffen. Da ich aber nicht konnte, haben wir es auf den 9.5. vorgelegt. Getroffen und alles war perfekt. Haben gelachtm Spass gehabt, spazieren gegangen, er brachte mich noch zum Bus und wartete auch solang bis der Bus wegfuhr. Er wollte mich auch recht schnell wiedersehen, direkt 2 Tage später haben wir uns wiedergetroffen. Er hatte immer soooo ein breites Grinsen im gesicht wenn er mich anschaute. er schaute schon recht verliebt! Auf dem Tisch im Cafe stand "DOPPELGLÜCK", er drehte es um meinte vollgrinsend zu mir: DAs gilt nur für uns. Danach meinte er: Lass uns zum rewe, ich kaufe eine Flasche Wein, und Kerzen, dann stossen wir an, weil wir uns wiedergefunden haben. Hat er gemacht. 100 Teelichter u Flasche Wein u Chips. Bei mir angekommen, hat er sich so viel Mühe gegeben, fragte ob er an den Kühlschrank gehen darf ummir nen Wein einzugiessen. (normal hätte ich ihn nicht mit nach Haus genommen, aber es hat Hunde u Katzen geregnet, er war mit dem Fahrrad hier, da blieb nix anderes übrig)! Beim Film gucken rückte er immer näher, traute sich nicht meine Hand zu nehmen oder sonst was, schaute mich immer total glücklich an. Ich durfte mein Weinglas nicht von alleine nehmen, sagte er immer: Na bleib sitzen .. ich gib dir dein Glas schon. Fütterte mich mit Chips. Und war sehr fürsorglich. So lieb und zurückhaltend. Es sind Stunden vergangen, bis er es geschafft hat mich zu küssen, er nahm meinen Kopf in beide Hände, schaute mir tief in die Augen und hat mich ganz zärtlich geküsst. So hat mich noch nie nen Mann geküsst. Dann hörte er auf weil er sich schämte das er zu sehr nach Chips schmecke. Er redete schon davon das er zu meinem Geb gern bei mir grillen würde (18.8.) und ob ich den im Sommer mal mit ihm zusammen in meinem Garten liegen würde .... das er irgendwann hierher zieht weil das soooo schönbei mir ist! Auf der Couch nahm er mich in den Arm u sagte: Ich bin echt froh das wir 2 uns wiedergfeunden haben. Er meinte ich passe genau in seinem Beuteschema. Alles an mir wäre perfekt so wie er sich immer ne Frau wünschte .... dann fuhr er nach Hause u meinte: bereust du was von heute abend? Ich sagte: nein! Er meinte. Dann bin ich zufrieden. Und bedankte sich mehrmals für den Abend.
Am nächsten Tag schrieb er mir den ganzen Tag nonstop SMS wie toll das alles mit u bei mir war. Und er kann den Montag nicht abwarten um wiederbei mir zu sein. Er freut sich. Schreibt mir sogar: ich hab dich "SEHR" lieb! Und dann erzählte er seinem Bruder u Schwägerin von mir, die mich grüssen liessen. Dann meinte er ich solle meine Eltern von ihm grüssen. USW ....
Ab Mointag wurde alles anders ... genau 1 Tag! Ab Dienstag bekam ich auch keine Antwort mehr. Und am Sa habe ich ihm geschrieben was denn nun eigentl los sei? Es war doch alles perfekt zwischen uns .... u er habe mich schliesslich immer verliebt angeschaut, solche Blicke können evtl nur Machos spielen. Er is def KEINER! Das ich Angsthabe das es an mir liegt .... das ich mir Gedanken mache ... er soll es wenigstens eben schreiben. meinte er: Du musst dir keine Gedanken machen. Aber mir geht es zzt einfach nicht gut. Und ich habe viel Stress auf der arbeit was alles nicht angenehm ist u habe auch wohl bemerkt das ich doch noch nicht so bereut bin für jmd neues (er ist jetzt 6 wochen single, war mit ner Frau 6 Monazte zusammen u haben sich 7 mal in der Zeit getrennt, er sagte zum schlusswar er mit dem Herzen nicht mehr dabei u er musste sich trennen) .... u meinte dann zu mir, er weiss zzt einfach irgendwie nicht weiter ....
Wie soll ich das alles nur deuten?
meine Freunde denen ich das erzähöte sagten alle: der hat sich in dich verliebt. Und ihm geht das alles zu schnell oder seine Ex hat reingefunkt und macht Stress. Und er braucht einfach Zeit.
Was meint ihr dazu? Ich bin völlig am Ende zzt! Ich habe mich auch so sehr in ihn verliebt :-(
 

Thomas56

User
Beiträge
11
  • #2
AW: was ist nur mit ihm los??

Oh je, das tut mir Leid für Dich.

Vielleicht hat er ja auch im Moment Probleme mit sich selbst. Eventuell eine Depression o.ä. Klingt jedenfalls so, wenn Du erzählst, dass er solche Bindungsprobleme hat - 7 mal getrennt in 6 Monaten, dann sofort wieder getrennt, dann wieder ganz heiß, dann wieder ganz distanziert.

Ich würde ihm auf jeden Fall glauben, dass er alles, was er gesagt hat und wie er sich verhalten hat in dem Moment auch ernst gemeint hat - Aus Eigenschutz würde ich es an Deiner Stelle trotzdem lieber sehr ruhig angehen bzw. versuchen mich zu distanzieren. Es sei denn, Du hast gerade die Kraft so eine An-Aus-Geschichte mitzumachen.
 

Ste79

User
Beiträge
21
  • #3
AW: was ist nur mit ihm los??

Ich weiss irgendwie grad selbst nicht wie ich seine SMS deuten soll. Vllt bin ich ja auch so durch den Wind ....
Normal bin ich nicht schwer von Begriff.
Ich hatte ihn halt gefragt was denn eigentl los sei .... ob es an mir liegen würde das er mir nicht mehr auf meine SMS antwortet , das ich mir da sehr Gedanken drüber mache.
Meinte er: Dzu musst dir keine Gedanken machen (hört sich ja positiv für mich an, also hats ja nix mit mir zu tun warum er zzt so ist) ... aber des weiteren schrieb er:
Mir gehts zzt einfach nicht gut ,....
Und das er in den letzten Tagen gemerkt hat, das er wohl doch noch nicht so weit für jmd ist .... und er gerade nicht weiter weiss ...
was heisst es nun für mich?
Das er mich nicht mehr sehen und hören will? Oder das er einfach ZEIT braucht?
Weil auf meine Frage wie wir verbleiben? Kam keine Antwort mehr ...
ich hab nun keine Ahnung ob der Mensch sich jemals wieder bei mir meldet oder nicht ..... das is das was mich fertig macht.
Hätte er geschrieben: Mach dir keine Sorgen, melde mich in ein paar Wo wieder. Brauche Zeit. Dann wäre ja ok ... aber so :(
 

co.bo.

User
Beiträge
117
  • #4
AW: was ist nur mit ihm los??

Hallo Ste79,

es ist jetzt etwas hart von mir, aber er wird sich nicht mehr bei Dir melden. Er hat auf die typische umschreibende männliche Art ohne Dir weh tun zu wollen gesagt, dass er nicht mehr will.

Abgesehen davon hätte mich persönlich sein Verhalten, als er bei Dir daheim war, abgeschreckt: Alles ein bisschen zuviel des Guten und zu früh. In einem anderen Thread hier ging es u.a. um den "Strohfeuer-Mann". Da hieß es, dass Gefühle, die bei Männern so heftig und schnell auftauchen, meist auch schnell wieder vorbei sind.

Tut mir leid für Dich :(
 
Beiträge
306
  • #5
AW: was ist nur mit ihm los??

Ich kann mir vorstellen, dass:
- er dich liebt.
- alles absolut ernst gemeint hat.

Allerdings wirkt er auf mich etwas manisch-depressiv. ;) Du kennst ihn ja schon länger, aber spontan würde ich davon ausgehen, dass sich dort nichts mehr ändern wird: Er wird immer ganz viel Schwung holen, um im nächsten Moment in den Abgrund zu stürzen... und dann wieder Schwung... und wieder Abgrund.

Er braucht auch keine Zeit - ganz im Gegenteil: Zeit, die er alleine mit sich und seiner Welt verbringt, macht es nur noch schlimmer. Eventuell kann ihn da eine Partnerin rausziehen, aber davon würde ich dir ganz stark abraten. Letztlich hat Thomas56 alles schon gesagt - ich würde dir aber auf gar keinen Fall raten, dass du da versuchst diese "An-Aus-Geschichte" mitzumachen. Das wird sich nämlich nicht nur über ein paar Monate hinziehen... es gibt angenehmere Wege, sich kaputt zu machen. ;)
 

Ste79

User
Beiträge
21
  • #6
AW: was ist nur mit ihm los??

Depressiv ist er überhaupt gar nicht. Im Gegenteil .... Beruflich ist er Sozialarbeiter für Obdachlose. Und das ist nen sehr harter Job. Im Moment hat er nur so extrem Fälle undmanchmal befürchte ich nimmt ihn das nach der Arbeit noch alles mit.
Aber so wie ich ihn erlebt habe, er is sehr gefühlvoll., total lustig .... sowas von humorvoll, das ich manchmal unterm Tisch lag vor lachen. Also depressiv kann er auf keinen Fall sein.
Nur vllt die Sache der Ex noch nicht 100%ig abgehakt.
Die nämlich sexuell missbraucht wurde und er es nicht mehr geschafft hat an sie rankzukommen. Und deswegen auch oft die Trennungen und er sagte zum Schluss war er einfach nicht mehr mit dem Herzen dabei ... er konnte einfach nicht mehr und musste sich dann eben trennen.
 

Ste79

User
Beiträge
21
  • #7
AW: was ist nur mit ihm los??

Vllt ist es bei ihm aber auch alles auf einmal zzt!
Die Trennung von dieser Stressbeziehung!
Er hat generell nur Beziehungen gehabt wo er ausgenutzt wurde .....
Dann hat er super Stress im Job in letzter Zeit .... is mit vielen Sachen überfordert und plötzlich trete ich in seinem Leben....
 
Beiträge
306
  • #8
AW: was ist nur mit ihm los??

Es sollte keine klinische Diagnose werden - dennoch sehe ich da nach wie vor ein ähnliches(!) Muster.

Sich 7 Mal in 6 Monaten zu trennen würde ich nicht als stabil bezeichnen. Auch ein Missbrauch der eigenen Freundin ist dafür m.E. keine Erklärung.
Und falls es der Job ist: Der wird sich wohl so schnell nicht ändern.

Bisher gibt es überhaupt keinen Punkt, der dafür spricht, dass sich sein Verhalten mal ändern wird. Ich sehe auch keinen Ansatz, dass du jemand bist, der problemlos andere Menschen durchs Leben zieht. Daher würde ich einen ganz großen Bogen um ihn machen. :/
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #9
AW: was ist nur mit ihm los??

Zitat von co.bo.:
Hallo Ste79,

es ist jetzt etwas hart von mir, aber er wird sich nicht mehr bei Dir melden. Er hat auf die typische umschreibende männliche Art ohne Dir weh tun zu wollen gesagt, dass er nicht mehr will.

Abgesehen davon hätte mich persönlich sein Verhalten, als er bei Dir daheim war, abgeschreckt: Alles ein bisschen zuviel des Guten und zu früh. In einem anderen Thread hier ging es u.a. um den "Strohfeuer-Mann". Da hieß es, dass Gefühle, die bei Männern so heftig und schnell auftauchen, meist auch schnell wieder vorbei sind.

Tut mir leid für Dich :(
leider sehe ich es ähnlich. den mann kannst du vergessen.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #11
AW: was ist nur mit ihm los??

He, steh79,
Vergiss den Mann! Da ist von Anfang an keine Ernsthaftigkeit drin! Er wird genießen (und hat genossen), das du keine Ansprüche an ihn hast, weil dir Zuwendung fehlt und du die Brocken genießt, die er dir zuwirft. Er scheint mir nicht bereit für eine ernsthafte dauerhafte Beziehung!
 

anka

User
Beiträge
631
  • #12
AW: was ist nur mit ihm los??

Hey Ste,

ich würde auch versuchen, einen Haken daran zu machen.

Allerdings glaube ich schon, dass seine Äußerungen und Gefühle in dem Moment ernst gemeint waren. Möglicherweise hat er tatsächlich gemerkt, dass er noch nicht soweit ist, als er wieder "einen klaren Kopf" hatte. Vielleicht merkt er auch, dass ihm gerade alles über den Kopf wächst und er deshalb nicht bereit ist, sich wirklich einzulassen.

Das mit dem "Strohfeuermann" muss nicht die Erklärung sein. Ich kenne einige Paare (inzwischen Ehepaare), da fing die Beziehung auch strohfeuermäßig an.

Stören würde mich, dass er generell sehr wankelmütig rüberkommt. Offenbar war die Beziehung davor ja auch nicht besonders gut/stabil. Falls er sich nochmal meldet, würde ich mir überlegen, ob ich das so mittragen kann/ möchte.

Wenn er sich nicht mehr meldet, nimm`s nicht persönlich! Hat wohl insgesamt alles mehr mit ihm zu tun, als mit dir.

Alles Gute!
 

Whoopy

User
Beiträge
10
  • #13
AW: was ist nur mit ihm los??

Glaub mir, vergiss den Typ. Damit tust Du Dir nur einen Gefallen.
Du solltest Dir so viel Wert sein, dass Du Dich nicht so behandeln lassen musst.
Erst ganz viele SMS, dann Funkstille, dann ich bin durcheinander, brauche Zeit, geht alles ein bisschen schnell... Und der ganze Schmarrn.
Findest Du nicht auch, dass Du ein bisschen zu schade für so ein Verhalten bist? Das ist doch nicht erwachsen, wie der sich verhält.
Tu was für Dein Ego, und Schau mal wie toll Du eigentlich bist.