Beiträge
278
Likes
327
  • #91
Lebenserfahrung bezieht man man idealer Weise aus dem eigenen Erleben. Fernsehen und Internetseiten sind m.E. kein adäquater Ersatz ;-)
 
Beiträge
58
Likes
76
  • #93
Aber gedacht hast Du es schon, geehrte 'Ines Waage'!o_O
Geehrte Datinglusche, es tut mir leid, dass ich meinem Ärger über deinen Ton (nachdem ich deine gesamten Wortmeldungen -also die geballte Ladung- durchgelesen hatte) Luft gemacht habe; du schreibst formal korrekt, aber dein Ton ist süffisant, "von oben herab" und strotzt vor lauter Unterstellungen.
Der Inhalt meiner Beiträge passt für mich nach wie vor, ich würde es wieder so schreiben, nur sachlicher. Es wundert mich nicht, dass du meine Bemerkung bzgl. der "Putzfrauen" für eine neuerliche Unterstellung nützt; offenbar ist das dein Kommunikationsstil. Diese Bemerkung war meinerseits eine defensive und begründete sich in dem aus deinen Beiträgen gewonnenen Eindruck, dass du darauf spezialisiert zu sein scheinst, Punkte zu suchen, wo du einhaken und Unterstellungen platzieren kannst. Hätte ich die Anmerkung nicht gemacht, hättest du es genauso getan, davon gehe ich aus. Ich bin im Umgang mit Juristen (meine Hypothese über dich, natürlich weiß ich nicht, ob sie stimmt und kann mich auch irren) geübt.
Ich denke, dass unser Disput keinen Menschen im Forum interessiert, daher möchte ich ihn beenden (natürlich kannst du mir noch antworten, aber ich werde nicht mehr reagieren - du hast also das letzte Wort) und erspare mir somit weitere Bemerkungen über den von mir wahrgenommenen Kommunikationsstil und seine Auswirkungen im Privatbereich. Weil ich mich in Freundschaft (so verstehe ich den Grundgedanken des Forums) aus diesem speziellen Chat verabschieden möchte und dir alles Gute wünsche.
 
D

Deleted member 22408

  • #94
Geehrte Datinglusche, es tut mir leid, dass ich meinem Ärger über deinen Ton (nachdem ich deine gesamten Wortmeldungen -also die geballte Ladung- durchgelesen hatte) Luft gemacht habe; du schreibst formal korrekt, aber dein Ton ist süffisant, "von oben herab" und strotzt vor lauter Unterstellungen.
Der Inhalt meiner Beiträge passt für mich nach wie vor, ich würde es wieder so schreiben, nur sachlicher. Es wundert mich nicht, dass du meine Bemerkung bzgl. der "Putzfrauen" für eine neuerliche Unterstellung nützt; offenbar ist das dein Kommunikationsstil. Diese Bemerkung war meinerseits eine defensive und begründete sich in dem aus deinen Beiträgen gewonnenen Eindruck, dass du darauf spezialisiert zu sein scheinst, Punkte zu suchen, wo du einhaken und Unterstellungen platzieren kannst. Hätte ich die Anmerkung nicht gemacht, hättest du es genauso getan, davon gehe ich aus. Ich bin im Umgang mit Juristen (meine Hypothese über dich, natürlich weiß ich nicht, ob sie stimmt und kann mich auch irren) geübt.
Ich denke, dass unser Disput keinen Menschen im Forum interessiert, daher möchte ich ihn beenden (natürlich kannst du mir noch antworten, aber ich werde nicht mehr reagieren - du hast also das letzte Wort) und erspare mir somit weitere Bemerkungen über den von mir wahrgenommenen Kommunikationsstil und seine Auswirkungen im Privatbereich. Weil ich mich in Freundschaft (so verstehe ich den Grundgedanken des Forums) aus diesem speziellen Chat verabschieden möchte und dir alles Gute wünsche.
Ja, geehrte 'Ines Waage', so bin ich nun mal!:D:D:D
 
Beiträge
5.135
Likes
5.326
  • #97
Jaja....man merkt sofort, wenn die NRW Schulferien vorbei sind , gell ?
Der herbstliche Wald schweigt plötzlich majestätisch.. sehr wohltuend ! -aber heut' ist ja Sonntag...und bei gewissen Herren Datingtime ..also warten wir' s ab