J

Jack555

  • #31
es geht nicht da drum, das man nicht der einzige Mann ist, sondern um Manieren und Höflichkeit- und gerade durch Gelassenheit findet man oft einen Partner; das ist immer noch besser wie "jetzt muss eine/r her". Das merkt nämlich Dein Gegenüber. Ich mache das schon richtig, ich hatte schon mal eine langjährige Beziehung z.B. durch eine Zeitungsanzeige.
Wer "unbedingt und dringend" einen Partner finden möchte, wie mir einige hier so vorkommen, der sollte mal seinen Arsch nach draußen bewegen: gehe in einen Kochkurs, Wanderverein, Tanzkurs, Sportverein, spreche Frauen/Männer auf öffentlichen Wegen an, die mit ihrem Hund "Gassi" gehen, rede zuerst mit dem Hund, wurschtegal ob Dir der Hund gefällt, oder nicht, schon kommst ins Gespräch mit Frauchen :D

das mit dem "smalltalk" war so gemeint: oft sieht Frau "offline" anderst aus, wie auf dem Bildchen "online". Dann versucht man ja irgendwie dieses Date hinter sich zu bringen, am besten dann, aus Höflichkeit, mit Smalltalk. Ne dreiviertelstunde wird man damit auch rumbringen. :D Ich meine, das ist doch immer noch besser, als nur immer hin,- und herschreiben. Man kann auch so einen angenehmen Abend haben. Das ist ja das, was wir Menschen brauchen, nicht nur immer gleich Beziehung.

Also wenn ich was will, dann klappt das dann auch irgendwann. Ich persönlich brauch' das jetzt nicht unbedingt, weil ich genug andere Hobbys habe, und auch mal gerne in Ruhe fernsehen schauen möchte.
"Die Kunst ist nicht eine Beziehung zu finden, die Kunst ist eine lebenslange Beziehung zu führen."


Beim Onlinedating stumpft man leider ab. Da ist man ja schon froh wenn man einen Einzeiler bekommt und einem dort abgesagt wird. Die anderen 98% ignorieren dich einfach.

Man muss wohl einfach wissen, dass man nicht der einzige Mann ist der den Damen schreibt und diese wohl einfach keine Zeit finden alles zu lesen. Ich sehe es auch so, man kann ja einfach etwas Smalltalk machen, sich mal treffen und etwas unternehmen und dann könnte sich etwas entwickeln oder auch nicht.

Aber das ist wohl zu einfach. ;) Mit der Zeit entwickelst du Gelassenheit dabei. Einfach die Prioritäten ändern, deinen Freundeskreis ausbauen und auf neue Leute zugehen. Und das Onliendating nicht mehr so ernst nehmen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.677
  • #32
Ja kommt drauf an wie und wo: Ich habe von einem Afrikaner mit mehreren Frauen (Polygamie) gehört. Der könnte sie sogar schlecht behandeln oder abservieren, da wird ihm keine als Furie nachrennen (verklagen, Kindergeld fordern u.a.) sondern dann ist einfach fertig... In Afghanistan kann man auch Frauen mit Schafen kaufen.

Das sind typische Moden von Frauen aus bestimmten dekadenten/arroganten Milieus. Die Welt ist nunmal nicht nur schwarz und weiss sondern ziemlich bunt. Klar ist aber... hierzulande haben wenig attraktive Männer klar schlechte Karten.

Wenn es nur darum geht irgend eine Frau ins Bett zu kriegen... das kriege ich bei weltweiter Suche bestimmt baldig hin. Aber mir gehts ja um ernsthafte Beziehungen und wahre Liebe... das ist ein massiver Haken.
Ich glaub Du hast einfach nur eine Meise.
Entschuldige, Du wirst bestimmt keine halbwegs intelligente deutsche Frau finden. Die tun sich sowas nicht an wofür auch.
Glaub nur mal nicht die Ausländerinnen machen das aus Liebe, die wollen nur aus ihrem scheiß Leben raus.
 
D

Deleted member 21128

  • #33
@Inge21 Du hattest gestern Klartexttag, gefällt mir! Danke für deinen Mut.
 
Beiträge
501
Likes
433
  • #34
Glaub nur mal nicht die Ausländerinnen machen das aus Liebe, die wollen nur aus ihrem scheiß Leben raus.
Übrigens auch immer häufiger umgekehrt. Ich sehe inzwischen immer öfter ältere Damen (hüstel), die einen jungen offensichtlich gelangweilten Schwarzafrikaner an der Hand haben, mit Ehering. Französischkenntnisse von Vorteil. Ein Geschäftsmodell eben, jeder bekommt scheinbar, was er sucht, fürs erste jedenfalls.
 
Beiträge
2.782
Likes
2.677
  • #35
Übrigens auch immer häufiger umgekehrt. Ich sehe inzwischen immer öfter ältere Damen (hüstel), die einen jungen offensichtlich gelangweilten Schwarzafrikaner an der Hand haben, mit Ehering. Französischkenntnisse von Vorteil. Ein Geschäftsmodell eben, jeder bekommt scheinbar, was er sucht, fürs erste jedenfalls.
Da hast Du recht,
und die Damen glauben dann auch noch, das sei Liebe.
 
Beiträge
501
Likes
433
  • #39
Da hast Du recht,
und die Damen glauben dann auch noch, das sei Liebe.
Mmmh, also ich glaube, dass sie eher auf andere "Qualitäten" abzielen, insbesondere, weil diese Frauen zumeist 20 bis 30 Jahre älter sind (aussehen) und auf dem deutschen Markt nicht mehr viel erwarten können. Da entwickelt sich ein anderer Markt. Letztens las ich irgendwo, dass Frauen nach Afrika flogen für Sex mit Schwarzafrikanern, Sextourismus sozusagen. Heute kommen die Schwarzafrikaner nach Deutschland. Und es ist ja auch kein Geheimnis, dass diese Männer in gewisser Hinsicht "besonders" sein sollen :D.
 
J

Jack555

  • #40
tja, wer "schpännt" (spinnt) heutzutage nicht?
ich kenne niemanden, aber auch diejenigen finden jemanden, mit folgender Zeitungsanzeige:
"Irre sucht Irren, zum gemeinsamen spinnen."

Lachen ist die beste Medizin.
"Vernunft ist der neue Wahnsinn".
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #41
Einsamer sucht Einsame zum gemeinsamen Einsamen...
 
Beiträge
501
Likes
433
  • #43
Solch ein Pärchen hab ich gestern gesehen, Sie war irgendwas zwischen 40-50 J., von der Statur ziemlich quadratisch und sah sehr "verlebt" aus - er ca. 25-30 J. und recht dünn...
Ich sah eins im Biergarten am Wochenende. Sie war ca. 20 bis 30 Jahre älter, sprach sehr gut französisch und sah ziemlich fertig aus. Er, knackig, muskulös und gut aussehend, ca. dreißig Jahre alt, sah total gelangweilt aus, musterte die Frauenwelt, während sie permanent auf ihn einredete. Beide trugen den gleichen Ring am Finger.
 
Beiträge
2.782
Likes
2.677
  • #44
Ich sah eins im Biergarten am Wochenende. Sie war ca. 20 bis 30 Jahre älter, sprach sehr gut französisch und sah ziemlich fertig aus. Er, knackig, muskulös und gut aussehend, ca. dreißig Jahre alt, sah total gelangweilt aus, musterte die Frauenwelt, während sie permanent auf ihn einredete. Beide trugen den gleichen Ring am Finger.
Und die bleiben dann exakt so lange verheiratet bis die Zeit um ist, dass sie hier bleiben dürfen und nicht mehr zurück müssen. Frau kann sich auch selbst belügen und weiter an Liebe glauben.
 
Beiträge
501
Likes
433
  • #45
Und die bleiben dann exakt so lange verheiratet bis die Zeit um ist, dass sie hier bleiben dürfen und nicht mehr zurück müssen. Frau kann sich auch selbst belügen und weiter an Liebe glauben.
Wenn man den Faden mal weiter spinnt, haben deutsche Männer vielleicht irgendwann ganz schlechte Karten, wenn Frauen ü50 nochmal ihren zweiten Frühling erleben wollen. Man liest ja hier im Forum sehr oft, dass "wir" mit unserem Single-Dasein durchaus klar kommen und vielen geht es anscheinend auch insbesondere um ein aufregendes Sexleben. Männer ü50 suchen sich zumeist gerne jüngere Frauen, vor allem, wenn sie genug Kleingeld besitzen, um sich diese leisten zu können. Nun haben ü50 Frauen ja ungeahnte Möglichkeiten. :)