Malcador

User
BeitrÀge
6.283
  • #31
Der Charakter Feygor ist ein Sarkast erster KajĂŒte, zudem wurde ihm ein "bionisches Kehlkopfimplantat" (Science Fiction halt^^) eingesetzt, wodurch er per se sarkastisch klingt. Ihm wird hier gesagt, daß er doch einfach mal die Fresse halten soll, statt immer nur sarkastisch zu sein, woraufhin er sagt, daß er es (gerade) nicht ist, das wĂŒrde an dem Implantat liegen. Seine Kameraden fragen sich, wie man das denn merken soll und einer schlĂ€gt vor, daß er immer die Hand heben soll, wenn er sarkastisch ist. Feygor: "Das ist ja mal eine tolle Idee!" - Alle sehen ihn erwartungsvoll an. - Feygor hebt widerstrebend die Hand.
 
  • Like
Reactions: Voldemort

Pit Brett

User
BeitrÀge
3.637
  • #32
Ich befĂŒrchte, oder vermute, genau das ist das Problem. :)
Denke auch. Ich mache gern sarkastische Bemerkungen ĂŒber den Lauf der Welt, aber auch scherzhafte Bemerkungen ĂŒber andere Menschen, aus meiner Sicht & Absicht durchaus wohlwollend. Manche fĂŒhlen sich angegriffen, «runtergemacht» sozusagen, und ich kann mir nicht erklĂ€ren, wieso. Aber deshalb ganz drauf verzichten? Unvorstellbar.
 
  • Like
Reactions: fleurdelis

Voldemort

User
BeitrÀge
3.543
  • #34
Das war "sarkastisch". - Witzig ist, dass du dich darĂŒber aufregst, wo ich einfach nur zu erörtern versuche, was daran lustig sein soll. 🙃 Ich weiß, dass Sarkasmus blöd ist, mir brauchst du das nicht zu erklĂ€ren.

PS:
Der Kackhaufen unter dem Schuh, macht einen Menschen auch nicht besser, aber die Selbst-Erkenntnis, dass er drunter ist und vielleicht etwas unangenehm riecht, sollte zur Handlung animieren, diesen zu entfernen bzw. noch ein bisschen weiter zu laufen. (Was von der Nase anderer sonst schließlich auch, auf diesen [Menschen] schlussfolgern lassen könnte.)
Ich rege mich auf? Was ist denn das fĂŒr eine merkwĂŒrdige Kommunikation, solche albernen Unterstellungen? Und nein, du bist nicht sarkastisch, nicht mal sonderlich originell, den ach so anstĂ€ndigen ErklĂ€rbĂ€r (oder ErklĂ€rbĂ€rin, weiblich, ledig, ĂŒ60 😎) zu geben. Jetzt ist mir fad, viel VergnĂŒgen noch đŸ€“
 
D

Deleted member 29221

Gast
  • #39
Nee klar: die Frage lautete komplett: Was ist die von Dir zitierte „KausalitĂ€t gesellschaftlicher Aspekte“?
Eine Person in diesem Thread meinte, dass mit Sarkasmus explizit "gesellschaftliche Werte" angreift, auf's Korn nimmt, im Kern primĂ€r darauf abzielt. - Dass viele gesellschaftliche Aspekte eine KausalitĂ€t haben, habe ich dem gegenĂŒber als Gedankenanreiz angemerkt.

Das gesellschaftliche Zusammenleben und viele "Werte" sind im jeweiligen Grundgesetz verankert und in der Wahrung der Menschenrechte (internationales Menschenrechtsabkommen). - Der Weg dahin war sehr steinig, kostete viele Leben.

Macht man sich ĂŒber gesellschaftliche "Werte" lustig. - Was sind das fĂŒr "Werte," die man als "Werte" erachtet? - Tritt man damit, in dem man das einfach so in den Raum stellt, nicht Grundwerte mit FĂŒĂŸen, indirekt auch die Ersteller, all diejenigen, die dafĂŒr ihr Leben lassen mussten, ihren Mund aufmachten und selbst in dunkelsten Zeiten, GrĂ¶ĂŸe zeigten?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fleurdelis

User
BeitrÀge
2.089
  • #40
Eine Person in diesem Thread meinte, dass mit Sarkasmus explizit "gesellschaftliche Werte" angreift, auf's Korn nimmt, im Kern primĂ€r darauf abzielt. - Dass viele gesellschaftliche Aspekte eine KausalitĂ€t haben, habe ich dem gegenĂŒber als Gedankenanreiz angemerkt.

Das gesellschaftliche Zusammenleben und viele "Werte" sind im jeweiligen Grundgesetz verankert und in der Wahrung der Menschenrechte (internationales Menschenrechtsabkommen). - Der Weg dahin war sehr steinig, kostete viele Leben.

Macht man sich ĂŒber gesellschaftliche "Werte" lustig. - Was sind das fĂŒr "Werte," die man als "Werte" erachtet? - Tritt man damit, in dem man das einfach so in den Raum stellt, nicht Grundwerte mit FĂŒĂŸen, indirekt auch die Ersteller, all diejenigen, die dafĂŒr ihr Leben lassen mussten, ihren Mund aufmachten und selbst in dunkelsten Zeiten, GrĂ¶ĂŸe zeigten?

Also ich tu mir schon n bisschen schwer, dir deine 'Wahrung von Werten' abzukaufen:

Leider ist die Masse der Menschen ziemlich einfach im Denken.
.... nur die Gehirne laufen damals wie heute im Neandertaler-Modus.

đŸ€·â€â™€ïž
 
  • Like
Reactions: mitzi
D

Deleted member 29221

Gast
  • #42
Also ich tu mir schon n bisschen schwer, dir deine 'Wahrung von Werten' abzukaufen:
Ich beende das fĂŒr mich jetzt und klinke mich aus weiteren Debatten aus. - Es geht nicht um mich! Und das Thema war auch nicht so formuliert, es geht um eine Kontroverse mit dem Thema Sarkasmus und diesen fĂŒr sich als Auszeichnung anzupreisen. - Indirekt vielleicht auch die Kontroverse, weshalb Argumentationen und sachliche Fragen so zerlegt werden, dass der Ersteller sich nur noch fĂŒr das Thema rechtfertigen muss.

Im Übrigen konnte mir bisher niemand sagen wie diejenigen, die sarkastisch sind, mit dem Thema Autismus umgehen und solche Menschen nicht diskriminieren.

Das mit Abstand hohlste war eine Person, die Dr. House als "Doktor und Autist" hinstellte, der sich des Sarkasmus bedient. - Eine fiktive Filmfigur! - Was ist das fĂŒr eine Argumentation einen Filmcharakter als "echt" anzusehen und damit zu rechtfertigen, den fiktiven Dokortitel als Beweis zu fĂŒhren, dass Autisten nicht von Sarkasmus diskriminiert werden? - Was sollte ĂŒberhaupt so ein Kommentar?

Ich habe nicht mehr zu sagen, drum werde ich auch nichts mehr dazu schreibt. - Bleibt unter euch!!!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 29221

Gast
  • #45
Also ich tu mir schon n bisschen schwer, dir deine 'Wahrung von Werten' abzukaufen:
@fleurdelis Dinge umzudrehen, bzw. nicht zu hinterfragen, bevor man sie ins Negative verkehrt (Sarkasmus ist im Übrigen ein negatives Wort: verletzender Hohn).
@Pit Brett Menschen, die noch den Mund aufmachen, als "Petzen" hinzustellen.
@Malcador mitzulaufen, wenn jemand totale GrĂŒtze von sich gibt.

Ich weiß nicht, wo uns das hinfĂŒhren soll. - Wir waren schonmal in solchen Zeiten... Ich sehe leider, dass Worte nur noch wenige Chancen haben, es ist der geballte gesellschaftliche Frust, den ihr mit diesem Verhalten auf andere Menschen legt.

Im Übrigen sind wir bei Parship!!! Danke.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fleurdelis

User
BeitrÀge
2.089
  • #47
@fleurdelis Dinge umzudrehen, bzw. nicht zu hinterfragen, bevor man sie ins Negative verkehrt (Sarkasmus ist im Übrigen ein negatives Wort: verletzender Hohn).
@Pit Brett Menschen, die noch den Mund aufmachen, als "Petzen" hinzustellen.
@Malcador mitzulaufen, wenn jemand totale GrĂŒtze von sich gibt.

Ich weiß nicht, wo uns das hinfĂŒhren soll. - Wir waren schonmal in solchen Zeiten... Ich sehe leider, dass Worte nur noch wenige Chancen haben, es ist der geballte gesellschaftliche Frust, den ihr mit diesem Verhalten auf andere Menschen legt.

Im Übrigen sind wir bei Parship!!! Danke.

Nun, es ist fĂ€llt auf, dass du gerne den Ton angeben willst, und nicht davor zurĂŒckschreckst, dich auf dem Hinweis "wahrer Werte" auszuruhen. Und wer da mit dir nicht mitlĂ€uft, der bekommt deine Doppelmoral offen zu sehen ... đŸ€·â€â™€ïž
 
  • Like
Reactions: Megara and mitzi

JoeKnows

User
BeitrÀge
1.698
  • #48
Im Übrigen konnte mir bisher niemand sagen wie diejenigen, die sarkastisch sind, mit dem Thema Autismus umgehen und solche Menschen nicht diskriminieren.
Da verstehe ich deine Frustration đŸ€„. Mir konnte auch noch nie jemand sagen, wie diejenigen, die laut Profil gerne wandern, mit dem Thema Gehbehinderung umgehen und solche Menschen nicht diskrimieren 🙄
 
  • Like
Reactions: Mimps, CookiemonstR, mitzi und ein anderer User

Voldemort

User
BeitrÀge
3.543
  • #49
@fleurdelis Dinge umzudrehen, bzw. nicht zu hinterfragen, bevor man sie ins Negative verkehrt (Sarkasmus ist im Übrigen ein negatives Wort: verletzender Hohn).
@Pit Brett Menschen, die noch den Mund aufmachen, als "Petzen" hinzustellen.
@Malcador mitzulaufen, wenn jemand totale GrĂŒtze von sich gibt.

Ich weiß nicht, wo uns das hinfĂŒhren soll. - Wir waren schonmal in solchen Zeiten... Ich sehe leider, dass Worte nur noch wenige Chancen haben, es ist der geballte gesellschaftliche Frust, den ihr mit diesem Verhalten auf andere Menschen legt.

Im Übrigen sind wir bei Parship!!! Danke.
In was fĂŒr Zeiten waren wir schon mal?
 
  • Like
Reactions: Friede and Hippo
BeitrÀge
2.691
  • #50
đŸ„±
 
D

Deleted member 29221

Gast
  • #51
Ich persönlich nicht, zum GlĂŒck, das "wir" war verallgemeinernd. - Geschichtsunterricht hatte in diesem Land gehabt.

Es liegt in unserer Verantwortung, dass so etwas nicht noch mal passiert. - Das ist frei von Doppelmoral. - Es kann nicht auf mich als Person bezogen werden, nur weil ich sage, dass Ausgrenzung nicht funktioniert und hinterfragen wollte, was an Sarkasmus witzig ist:

Die letzten Witze, in diesem anderem Thread, waren sarkastisch, aber alle nicht lustig! - Ich bin mir sicher, dass hinter unkonstruktivem, verletzenden Hohn eigene UnzulÀnglichkeiten liegen, Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben, dass einfach nur an andere Menschen weiter gegeben werden soll, jemanden trifft, der es nicht verdient hat.

Was wĂ€re, wenn aus Sarkasmus result. KrĂ€nkung oder MissverstĂ€ndnis eine Atomrakete abgefeuert werden wĂŒrde? - Ihr wĂŒrdet euch garantiert nicht totlachen bis zum Einschlag.
 
D

Deleted member 29221

Gast
  • #52
Dich hĂ€tte ich von vielen deiner Posts anders eingeschĂ€tzt, aber du hast dich angepasst, bist genauso schlimm geworden. - Obwohl du alles hast, in einer Partnerschaft bist, tust du abgeklĂ€rt und machst dich auf dieser Art und Weise darĂŒber lustig, was hier beim Online-Dating mit der Weile abgeht und wie sehr aufeinander herumgetrampelt wird. - Tolle Einstellung!

Die Menschen vergessen leider, wo sie herkommen und wie es ihnen vlt. mal selbst ergangen ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 29221

Gast
  • #53
...und jetzt reicht es mir, ich werde mich jetzt an Profilberatungen beteiligen und das hier (unter euch!) einfach ausblenden, bis es mal wieder besser wird.

Was das, was ihr hier (fast alle) im Forum treibt, mit Online-Dating und Parship zu tun hat, verstehe ich nicht.

Bye.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Voldemort

User
BeitrÀge
3.543
  • #54
...und jetzt reicht es mir, ich werde mich jetzt an Profilberatungen beteiligen und das hier (unter euch!) einfach ausblenden, bis es mal wieder besser wird.

Was das, was ihr hier (fast alle) im Forum treibt, mit Online-Dating und Parship zu tun hat, verstehe ich nicht.

Bye.
Vielleicht lĂ€ĂŸt du das mit der Profilberatung besser hm? Des klingt wie eine Drohung. 😆Vielleicht etwas Motorrad fahren, lass dir Zeit. 😎 Jaja das hat weiland auch den guten @kizmiaz tierisch umgetrieben, daß es ihm zu wenig parshippig war und ist hier. 😝
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: kizmiaz

Voldemort

User
BeitrÀge
3.543
  • #55
Ich persönlich nicht, zum GlĂŒck, das "wir" war verallgemeinernd. - Geschichtsunterricht hatte in diesem Land gehabt.

Es liegt in unserer Verantwortung, dass so etwas nicht noch mal passiert. - Das ist frei von Doppelmoral. - Es kann nicht auf mich als Person bezogen werden, nur weil ich sage, dass Ausgrenzung nicht funktioniert und hinterfragen wollte, was an Sarkasmus witzig ist:

Die letzten Witze, in diesem anderem Thread, waren sarkastisch, aber alle nicht lustig! - Ich bin mir sicher, dass hinter unkonstruktivem, verletzenden Hohn eigene UnzulÀnglichkeiten liegen, Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben, dass einfach nur an andere Menschen weiter gegeben werden soll, jemanden trifft, der es nicht verdient hat.

Was wĂ€re, wenn aus Sarkasmus result. KrĂ€nkung oder MissverstĂ€ndnis eine Atomrakete abgefeuert werden wĂŒrde? - Ihr wĂŒrdet euch garantiert nicht totlachen bis zum Einschlag.
Ja was denn nun fĂŒr eine Zeit, Eier doch nicht so rum, oder vergleichst grad etwas Sarkasmus mit Geschichte? Beruhig dich mal.
 
D

Deleted member 26596

Gast
  • #59
Und @subtil : was fĂŒr ein Forum hĂ€ttest du denn gerne?
Eines, in dem nur "erfolglose" Parshipper schreiben und antworten dĂŒrfen?
Das wÀre dann eher so in Richtung Incel-Forum.
Ich weiß nicht, ob das so zielfĂŒhrend ist..
Das wĂ€re so ein bisschen mit einem Autoschrauber Forum zu vergleichen, in dem nur die schreiben dĂŒrfen, deren Auto immer noch nicht fĂ€hrt.

P.S.: tut mir leid; bei so viel Steilvorlage kann ich die Finger niocht still halten.. 😬
Nicht persönlich gemeint.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: CookiemonstR
D

Deleted member 29221

Gast
  • #60
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: