Beiträge
20
Likes
0
  • #31
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Satjamira
danke für deine ratschläge, werde mal probieren meinen kopf durchzulüften. Sport ist schon eine gute Ablenkungsmöglichkeit, aber da ich vor paar wochen einen muskelfaserriss erlitten habe, bleibt mir nur die gute stube zur auswahl.

ja, selbstmitleid ist schon vorhanden...ich empfinde nur schmerzen, keine kraft. haha
ich bin nur kreativ, wenn ich glücklich bin.

irgendwie hab ich nicht das gefühl, dass jede begegnung anders ist. denn die frauen, welche ich gedated habe, schien mir mehr oder weniger die gleichen erwartungen gehabt zu haben.

Leo
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #32
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Franinda
ja, ich bin voll auf die nase gefallen - wieder...
mein verhalten ist liebenswert, aber ich habe allmählich das gefühl, frauen mögen keine liebenswerte männer. ein wenig stimmt diese these schon oder??
leider verstehe ich nicht ganz, wie kann ich mich stärker machen durch tränen, welche ich ihr nachweine? ich bin danach nur noch mehr verbittert und entwickle einen schutzpanzer so wie du's sagst. diese entwicklung (schutzpanzer) ist doch gift für jede neue begegnung, findest du nicht auch?

jetzt hat sie mich sogar auf whatsapp gesperrt ohne jede vorwarnung. seufz.

liebe grüsse
Leo
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #33
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Akku1987
So viele negativen Parallelen haben wir beide...SEUFZ ... :-/
ich studiere leider nicht mehr, und die arbeit macht es nicht einfacher, diese frau zu vergessen. naja, weisste was, jetzt hat sie mich sogar ohne vorwarnung auf whatsapp gesperrt!
deine regeln finde ich super. werde sie gleich beim nächsten date anwenden!
ja ich finde auch, dass ab sofort mehr initiative von der gegenpartei kommen muss.

toitoitoi uns beiden
lg
Leo
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #34
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Nuit
ja, du hast so recht, ich kenne sie ja gar noch nicht so gut, jetzt ist zu spät, sie hat mich gesperrt. aber komisch, der schmerz ist trotzdem vorhanden, weil ich mir zu viel hoffnungen gemacht hab.
deinen vorschlag werde ich sehr zu herzen nehmen:
weniger schreiben, öfter treffen, und dann entscheiden.
glg und DANKE
Leo
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #35
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Mentalista
ich bin leider auch nicht mehr so jung, hatte viele beziehungen hinter mir, aber lerne trotzdem nix draus...traurig nicht? was ich damit meine? ich bin immer viel zu nett und behandle jede frau wie eine prinzessin. meine ex sagte mir sogar, dass ich viel zu viel mache und ich quasi die rolle für beide übernommen hätte. ich glaube das muss ich mir endlich mal zu herzen nehmen und mich etwas mehr wie ein A*** verhalten. ich bin sehr naiv, das stimmt... seufz. ich bin manchmal zu aktiv und ergreife somit zu viel initiative.

nun, jetzt kenne ich dieses Phänomen von "Strohfeuer-Menschen"... wünschte dies würde gar nicht existieren...

viele grüsse
Leo
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #36
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
... ich bin immer viel zu nett und behandle jede frau wie eine prinzessin. meine ex sagte mir sogar, dass ich viel zu viel mache und ich quasi die rolle für beide übernommen hätte. ich glaube das muss ich mir endlich mal zu herzen nehmen und mich etwas mehr wie ein A*** verhalten....
Mehr zu sich selbst zu stehen und dem anderen ein angemessenes Gegenüber zu sein heißt doch nicht gleich zum A*** zu mutieren !!

C.
 
Beiträge
15.911
Likes
7.995
  • #37
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
Hallo Mentalista
ich bin leider auch nicht mehr so jung, hatte viele beziehungen hinter mir, aber lerne trotzdem nix draus...traurig nicht? was ich damit meine? ich bin immer viel zu nett und behandle jede frau wie eine prinzessin.
viele grüsse
Leo
Hallo Leo,

es ist nicht leicht und es braucht Zeit bis man die goldene Mitte in vielen Dingen des Lebens gefunden hat. Hilfreich finde ich dazu heraus zu finden, WARUM man selbst zu viel des guten macht und ob es nicht sinnvoll ist, Schritt für Schritt einen neuen Weg einzugehen und nicht gleich ins andere Extrem hinüber schwingt. Dafür gibt es viele gute Bücher, oder notfalls prof. Hilfe.

Alles Gute auf deinen neuen Weg.

Gruß

Mentalista
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #38
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
Hallo Mentalista
ich bin leider auch nicht mehr so jung, hatte viele beziehungen hinter mir, aber lerne trotzdem nix draus...traurig nicht? was ich damit meine? ich bin immer viel zu nett und behandle jede frau wie eine prinzessin. meine ex sagte mir sogar, dass ich viel zu viel mache und ich quasi die rolle für beide übernommen hätte. ich glaube das muss ich mir endlich mal zu herzen nehmen und mich etwas mehr wie ein A*** verhalten. ich bin sehr naiv, das stimmt... seufz. ich bin manchmal zu aktiv und ergreife somit zu viel initiative.

nun, jetzt kenne ich dieses Phänomen von "Strohfeuer-Menschen"... wünschte dies würde gar nicht existieren...

viele grüsse
Leo
Hallo Leo,
wie du aus meinem Nickname erkennen kannst, halte ich auch nichts davon, Frauen gegenüber ein A... zu sein, so zu handeln. Das heißt noch lang nicht, dass man jede Frau wie eine Prinzessin behandeln sollte. Vielen Frauen ist es viel wichtiger, ernst genommen zu werden, sie nicht(!) in den 7. Himmel zu heben, da man von weit oben bekanntlich auch tief fallen kann.
"Jede Frau" ist vielleicht auch ein Ansatzpunkt. Mir hat man auch schon gesagt, ich sei leicht zu begeistern, stelle meine Ansprüche weit nach hinten, laufe Gefahr Strohfeuer zu zünden.

Die Frauen, die ich kenne, mit denen ich sehr gut auskomme, mich verstehe, mögen alle keine A... Fände ich auch ziemlich bescheuert, mich verbiegen zu müssen, bei der Frau, die ich liebe. Die Frau, bei der sich langsam, sehr langsam Vertrauen aufbaut, Nähe, Zuneigung, wäre nie ein Mann in Frage gekommen, der rücksichtslos vorgeht, Respekt und Wertschätzung fehlen lässt. Vielleicht ist es leichter, an eine Frau heranzukommen, die auf andere Typen steht (glaub ich wegen anderer Erfahrungen auch nicht - nicht, dass ich mich als A... aufgeführt hätte, wäre Fehlinterpretation!), aber das wäre kaum die Frau, die "etwas für dich wäre"...

Nettmann
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #39
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
Hallo Akku1987
So viele negativen Parallelen haben wir beide...SEUFZ ... :-/
ich studiere leider nicht mehr, und die arbeit macht es nicht einfacher, diese frau zu vergessen. naja, weisste was, jetzt hat sie mich sogar ohne vorwarnung auf whatsapp gesperrt!
deine regeln finde ich super. werde sie gleich beim nächsten date anwenden!
ja ich finde auch, dass ab sofort mehr initiative von der gegenpartei kommen muss.

toitoitoi uns beiden
lg
Leo
Sei froh, dass sie dich bei whatsapp geblockt hat. Somit ist die Tür für immer verschlossen. Das tut im ersten Moment weh. Aber es erspart dir weitere Schmerzen. Du musst jetzt nicht mehr auf dein Handy starren um zu schauen, ob sie online ist.
Ich mach das sogar bis heute noch. Nicht mehr soviel wie die ersten Tage, aber schon so 1-2 mal am Tag.
Ich hatte sie geblockt, hab es aber einen Tag später wieder rausgenommen.
Und irgendwann sah ich ihr neues Profilbild mit ihrem neuen Lover. Der nächste Schmerz...
Also sei froh, dass du 1. eine Antwort von ihr bekommen hast und 2. sie es endgültig beendet hat.
Komm schneller aus dem Loch raus als ich :-/
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #40
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Leo,
weil Du jede Träne für Dich weinst. Du beweinst dich. Und das meine ich überhaupt nicht negativ. Du beweinst Dich, weil es Dir für Dich leid tut. Das ist doch wunderbar. So kommst Du Dir liebevoll näher. So habe ich das gemeint. Und das nächste mal, kannst Du Dich vorsichtiger verhalten, aus Liebe zu Dir selbst. Ein Schutzpanzer ist nicht unbedingt schlecht. Es ist gut einen zu haben und Du legst ihn erst ab, wenn Du ihn nicht mehr brauchst.
ein A... zu werden, bringt es nicht, und bringt Dich nicht dahin, wohin Du willst. Vorsichtiger, langsamer, mit Instinkt und Geduld ...das ist die Lösung.
Alles wird gut. Muss es einfach ...:)
LG
Franinda