Beiträge
1.918
Likes
39
  • #16
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
Liebe franinda, sie ist extra von lausanne zu mir nach zürich gekommen. da kann ich sie doch nicht nach hause schicken, oder?! jedenfalls hat sie mir nun auf meine frage wegen ihrem komischen verhalten geschrieben und dass sie keine beziehung mit mir eingehen will.
sniffff...:(
Lausanne - Zürich? Na und? Soooo weit ist da doch auch nicht. Und wenn sie mit ihrem Verhalten eine für Dich nicht zu ertragende Grenze überschritten hat, warum nicht rausschmeißen? Wenn nicht rausschmeißen, dann doch deutlich agen, dass es so für Dich nicht geht. Sonst tanzt sie Dir ein Leben lang auf der Nase herum.
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #17
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Liebe Satjamira
ja es tat und tut immer noch sehr weh... ich wünschte es wäre noch nicht geklärt. die gewissheit bringt mein zerbrochenes herz noch mal zum explodieren. :-(

aber ganz ehrlich, diesen spruch kann ich langsam echt nicht mehr hören:

...dann war es halt auch nicht die richtige...

danke und beste wünsche
Leo
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #18
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Sali Akku1987
Danke für dein Mitgefühl. Hast du in diesem Fall was ähnliches wie ich erlebt?
das ist doch nicht zum ertragen oder? sniff....
gute woche wünsche ich Dir.
Leo
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #19
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo franinda,
denkst du nicht, dass es nur eine ausrede von ihr war?
... nach 3 jahre beziehung keine neue beziehung suchen und bla...:-(

immerhin ist sie sehr weit gefahren um mich zu sehen, dass muss doch was bedeuten oder?

die verliebtheit kann ich leider nicht so einfach unterdrücken - es schmerzt noch zu sehr und der schock vom tramerlebnis sitzt noch zu tief in mir..

jaa, die energie sparen und für eine andere/bessere frau aufwenden... genau das hab ich bei dieser frau getan, und letztendlich ist es doch nix draus geworden.

noch eine wichtige frage:

die frau wollte mir partout ihren jahrgang nicht verraten, ist das normal??

Danke für Alles.

Leo
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #20
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Liebe Else

Die Reise von Lausanne nach Zürich dauert von Tür zu Tür für sie immerhin über 3 Stunden! Das ist doch sehr weit finde ich und sollte doch was zu bedeuten haben, dass sie den langen weg auf sich nimmt um mich zu sehen oder??
sie entschuldigte sich gestern, weil sie mir anscheinend keine falsche HOffnung machen wollte.

und ich kann doch eine frau, von der ich fasziniert bin, nicht einfach rausschmeissen. das mache ich nicht und bringe es sicherlich auch nie übers herz!! könntest du das denn wirklich?

naja, nun hab ichs ihr meine meinung deutlich gesagt und jetzt ist sie weg - für immer.
sie meinte zum tramereignis, es seigar kein flirt geweisen. sie sei nur neugierig auf den anderen mann gewesen, weil er ein ähnliches problem hätte wie sie (kreuzbandriss)... ach ist mir doch egal jetzt, ist alles schon zu spät leider.

danke anyway.
lg
Leo
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #21
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
Sali Akku1987
Danke für dein Mitgefühl. Hast du in diesem Fall was ähnliches wie ich erlebt?
das ist doch nicht zum ertragen oder? sniff....
gute woche wünsche ich Dir.
Leo
Hey, ich mir ist nicht das gleiche oder ähnliches passiert. Aber minder schlimmer war es auch nicht. Du kannst das unter meinem Beitrag "was stimmt mit den Frauen hier nicht" nachlesen.
Ist direkt der erste Beitrag.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #22
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Lema,
ich hoffe, dass es Dir von Tag zu Tag, von Stunde zu Stunde besser geht.
Nein, normal ist es nicht, dass sie ihren Jahrgang nicht verraten wollte. Es spricht dafür, dass sie sich für ihr Alter schämt und ihr ganzes Verhalten spricht für ein unsicheres Selbstwertgefühl und wenig Standpunkt.
Eine selbstbewusste Frau steht zu ihrem Alter und eine Frau mit Standpunkt, küsst, wenn sie mit dem Mann eine feste Beziehung wünscht, oder die Vereinbarung besteht, dass es nur Spielerei sein soll.
Allerdings habe ich auch schon verheiratete Freundinnen (studiert und gebildet) dabei beobachtet, dass sie zum Rumknutschen rausgehen. Auf meine Entgeisterung entgegneten sie, dass doch nichts dabei wäre. Das sei gut für den "Marktwert"!!! und für die Ehe. Ich sehe das anders. Ich will gar keinen Marktwert haben! Und gut für die Ehe?? Finde ich nicht. Aber jeder, wie er will und wenn die Ehepartner sich da einig sind, bitte.
Inzwischen muss ich manchmal aufpassen, dass ich mir nicht wie eine Betschwester vorkomme, weil das, was ich als normal und richtig empfinde offensichtlich von den meisten als zu "brav" angesehen wird.
Ich bin dazu übergegangen davon auszugehen, dass nicht jeder nach den gleichen Regeln spielt, wie ich und frage nach. Was bedeutet Dir ein Kuss, wann gehst Du mit jemandem ins Bett? Willst Du schon eine feste Beziehung oder magst Du nur spielen? Mir kommen die Fragen zwar doof vor, aber sie machen Sinn. Schließlich muss ich mein Herz schützen. Und selbst dann, ist man leider nicht auf der sicheren Seite ...
Ich wünsche Dir, dass Dein Herz schnell heilt.
LG
Franinda
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #23
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Franinda
danke für deine aufmunternde worte. ehrlich gesagt geht es mir momentan von stunde zu stunde schlechter. ich gucke permanent aufs handy, sie ist online, sie ist offline. aber schreiben will ich ihr nicht (mehr). am liebsten möchte ich nach lausanne fahren und diese frau küssen. hahah...a...
omg, marktwert? wie denken denn die gebildeten frauen? geht das noch?

oder was meinst du? sind wir zu nett und zu brav und deshalb nicht mit der heutigen gesellschaft kompatibel?

hm, du hast es wirklich auf den punkt gebracht. was überlege ich mir, wenn mich eine frau bereits beim ersten date küsst und zu mir ins bett kommt (wir haben nur gekuschelt)? hmmm... wenn sie mir gefällt, dann denke ich gar nichts dabei und geniesse den moment und hoffe auf eine beziehung. dieses verhalten ist doch nicht doof, oder???

danke nochmals und liebe grüsse

Leo
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #24
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Leo,

versteh ich gut, dass du im Moment noch nicht mit dieser Abfuhr klar kommst.
Sport hilft Durchlüften von Kopf, auch die Natur und irgendwann löst sich auch der Schmerz im
Herzen auf.
Im Moment lese ich bei dir auch Selbstmitleid heraus. Das wird dir weder weiterhelfen, noch dich weiterbringen. Mancher hat in schmerzlichsten Momenten seine eigene Kraft kennengelernt. Ich zum Beispiel bin immer kreativ geworden, habe meinen Schmerz gemalt, getanzt.


Ich würde nach dieser Erfahrung nicht Rückschlüsse auf spätere ziehen oder denken was wohl richtig oder falsch oder ehrlich ist. Jede Begegnung ist anders.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #25
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Hallo Leo,
nein, das Verhalten ist nicht doof, sondern normal du ausgesprochen liebenswert. Und trotzdem kann man damit genau so auf die Nase fallen, wie es dir nun ergangen ist. Und deshalb habe ich mir einen kleinen Schutzfragenpanzer und einen Schutzpanzeraufzeit aufgebaut. Leider, doch besser. Und wenn es eine(r) wirklich ehrlich meint, bringt er Zeit und Geduld mit. Dann ist Zeit für das leise, langsame Annähern und so kann dann bei mir auch Vertrauen wachsen und der Schutzpanzer weichen. Nicht zu verwechseln mit hinhalten. Aber das hat man ja schnell durchschaut. Jede Träne, die Du ihr nachweinst, ist eine Träne für Dein Herz, macht Dich stärker und trägt Dich weiter von ihr weg zu Dir selbst.
LG
Franinda
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #26
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
Hallo Franinda
danke für deine aufmunternde worte. ehrlich gesagt geht es mir momentan von stunde zu stunde schlechter. ich gucke permanent aufs handy, sie ist online, sie ist offline. aber schreiben will ich ihr nicht (mehr). am liebsten möchte ich nach lausanne fahren und diese frau küssen. hahah...a...
omg, marktwert? wie denken denn die gebildeten frauen? geht das noch?

oder was meinst du? sind wir zu nett und zu brav und deshalb nicht mit der heutigen gesellschaft kompatibel?

hm, du hast es wirklich auf den punkt gebracht. was überlege ich mir, wenn mich eine frau bereits beim ersten date küsst und zu mir ins bett kommt (wir haben nur gekuschelt)? hmmm... wenn sie mir gefällt, dann denke ich gar nichts dabei und geniesse den moment und hoffe auf eine beziehung. dieses verhalten ist doch nicht doof, oder???

danke nochmals und liebe grüsse

Leo
Ohne Witz jetzt. Wir beide haben so viele Parallelen. Ich hab auch die ersten Tage nur auf das Handy geschaut. Ein Anruf von ihr hätte genügt und ich wäre wieder auf dem Weg zu ihr hin gewesen.
Aber jetzt erst 5 Wochen danach, kann ich mich von meinem permanenten aufs Handy glotzen lösen und würde ihrem Ruf nicht mehr folgen. Ich glaub ich würde ihr erstmal meine Meinung über ihr Verhalten geigen und dann weiter sehen.
Ich habe mittlerweile mit mir vereinbart, dass ich mich nur noch auf mein Studium konzentriere, sonst wird der Schaden, den diese Frau bei mir verursacht hat, nur noch größer.
Diesen Tipp kann ich nur an dir weitergeben. Lenk dich bitte mit was anderen ab.

Und natürlich waren wir beide wohl zu brav. Und das obwohl ich beim Date ihr nicht jede Tür offen gehalten habe und auch nicht bei der Jacke geholfen habe. Sie war dazu genug emanzipiert.
Aber die bittere Erfahrung hat mich verändert und ich kann sagen, dass ich ein Ticken mehr A****loch geworden bin. Ich sag nicht mehr zu allem ja und weiß mich besser durchzusetzen als vorher. Ob das jetzt gut ist oder nicht wird die Zeit zeigen.

Auch gibt es bei mir jetzt folgende Regeln fürs erste Date:
1. Die Dame kann so viele Zeichen senden wie sie möchte, es gibt KEINEN Kuss! Nur ne Umarmung.
2. Auf irgendwelchen (falschen) Hoffnungen, die die mir macht, gebe ich keinen Pfifferling.
2. Auch wenn ich das Date gut finde, so gebe ich es nicht zu und sage nur: "Es ist okay, um mich besser zu entscheiden, sind weitere Treffen nötig" Wenn ich aber weiß, dass es nichts wird, dann sage ich es 3 Tage später höflich ab.
3. Die Tür zu meiner Wohnung öffnet sich für sie erst zum dritten Treffen.

Kurzum gesagt, ich erwarte mehr Initiative ihrerseits. Sonst kann man sich ja denken, dass sie kein wahres Interesse hat.
Ich weiß, dass ich es mir selber damit schwerer mache, aber so schütze ich mich vor weiteren Enttäuschungen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
50
Likes
0
  • #27
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von franinda:
Ich bin dazu übergegangen davon auszugehen, dass nicht jeder nach den gleichen Regeln spielt, wie ich und frage nach. Was bedeutet Dir ein Kuss, wann gehst Du mit jemandem ins Bett? Willst Du schon eine feste Beziehung oder magst Du nur spielen? Mir kommen die Fragen zwar doof vor, aber sie machen Sinn. Schließlich muss ich mein Herz schützen. Und selbst dann, ist man leider nicht auf der sicheren Seite ...
Du sprichst mir aus der Seele.....

:)
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #28
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

lema, du hast l_iebeskummer und das ist bitter. was hilft sind ablenkung und zeit. es wird wieder besser werden.
was allerdings nicht recht sinnvoll ist, ist die frauen - wahlweise männer - sind "a..."-schiene. im kennenlernprozess kann`s einfach passieren, dass einer nicht so auf den anderen abfährt wie ursprünglich gedacht oder gezeigt. nur weil man eine beziehung will, heißt das nicht, dass man mit jedem dazu bereit wäre. und wenn du mal ganz ehrlich zu dir bist, musst du dir doch auch eingestehen, dass du *sie* doch gar nicht richtig kennst. ein tipp für`s nächste mal und ich bin mir sicher, das wird kommen: ein schnelleres treffen im rl und ein langsameres kennenlernen ebendort, d.h. kürzer mailen, öfter treffen, damit du entscheiden kannst, ob das mädel in natura für dich passt.
 
Beiträge
15.910
Likes
7.994
  • #29
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
hm, du hast es wirklich auf den punkt gebracht. was überlege ich mir, wenn mich eine frau bereits beim ersten date küsst und zu mir ins bett kommt (wir haben nur gekuschelt)? hmmm... wenn sie mir gefällt, dann denke ich gar nichts dabei und geniesse den moment und hoffe auf eine beziehung. dieses verhalten ist doch nicht doof, oder???
Leo
Doof ist das Denken und Verhalten nicht, aber vielleicht ein bissel naiv? Ich finde es schon sehr komisch, wenn eine Frau sich so beim ersten Date verhält. Aber gut, ich bin älter und eine andere Generation.
 
Beiträge
15.910
Likes
7.994
  • #30
AW: was habe ich gerade erleben müssen??

Zitat von Lema:
hallo Mentalista
ich bin verliebt und deshalb liess ich mirs gefallen... :(
Kennst du das Phänomen von "Strohfeuer-Menschen"? Die sind sehr schnell, geben viel zu viel zum falschen Zeitpunkt und sind sehr schnell wieder weg.

Oder die besagte junge Dame hat festgestellt, dass es mit dem Küssen und dem Rest mit dir für sie nicht so passt. Kann doch jeden passieren, oder nicht?