Beiträge
526
Likes
10
  • #1

Was genau ist der ID-Check und warum sollte ich daran teilnehmen?

Was hat es mit dem kleinen grauen Symbol in meinem Profil auf sich, was bringt der ID-Check?
 
Beiträge
526
Likes
10
  • #2
Mit dem neuen ID-Check von PARSHIP erhöhen Sie schell und einfach die Vertrauenswürdigkeit und Attraktivität Ihres Profils. Alle Mitglieder-Profile, die erfolgreich an dem Prüfsystem teilgenommen haben, werden mit einem blauen Schild, dem so genannten ID-Check-Symbol, ausgezeichnet. So wird Ihre Online-Partnersuche noch sicherer: PARSHIP zeigt auf einen Blick, dass echte Menschen hinter den jeweiligen Profilen stehen.

Wir starten den ID-Check zunächst für all unsere Profile in Deutschland: Sowohl Premium-Kunden als auch kostenlose Mitglieder können den ID-Check absolvieren.
Nehmen auch Sie teil und zeichnen Sie sich als geprüftes Mitglied aus:


- Loggen Sie sich in Ihr PARSHIP-Profil ein.
- Gehen Sie zu "Mein Profil", und dort auf "Daten & Einstellungen".
- Klicken Sie auf den Reiter "ID-Check" ganz rechts.
- Geben Sie bitte hier Ihre Handynummer an.
- PARSHIP sendet Ihnen binnen weniger Minuten Ihren persönlichen Sicherheitscode per SMS.
- Mit diesem Code identifizieren Sie sich auf der PARSHIP-Website - und krönen Ihr Profil.



Die Speicherung Ihrer Mobilfunknummer erfolgt ausschließlich zum Zweck der Durchführung des SMS-ID-Checks. Darüber hinaus speichern wir Ihre Rufnummer nur insoweit es hierzu gesetzliche Anforderungen gibt. Eine Nutzung Ihrer Rufnummer zu Werbezwecken oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht.
 
T

Timo

  • #3
Dafür ist sicherlich auch diese Seite relevant: http://www.parship.de/sicherheitstipps/index.htm
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #4
ID-Check finde ich ganz gut - nur blöd wenn man minutenlang auf die SMS warten muss! Allerdings machen das viel zu wenige, so bringts für mich noch nicht so viel.
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #5
Welchen Sinn hat das denn? SIM Karten bekommt man überall und oft ohne Identitätsnachweis.
Gecheckt ist damit noch lange nicht die Seriosität. Reine Augenwischerei!
 
Beiträge
526
Likes
10
  • #6
Hallo Claire,

der ID-Check ist einer unserer Funktionen und Mechanismen, mit denen wir die Sicherheit für unsere Nutzer erhöhen möchten. Natürlich ist eine Überprüfung per SMS kein klassischer Identitätscheck, wie es z.B. das Post-Ident Verfahren anbietet. Letzteres Verfahren wird jedoch von der überwiegenden Zahl von Nutzern als eine lästige Methode empfunden und entsprechend nicht angenommen. Warum führt nun der ID-Check in seiner jetzigen Form bereits zu mehr Sicherheit?

In Deutschland ist es gesetzlich für Mobilfunkanbieter nicht erlaubt, eine SIM-Karte herauszugeben, ohne eine Identitätsüberprüfung durchzuführen. Jeder Anbieter ist verpflichtet, die Daten, zu wem eine Handynummer zugeordnet ist, aufzubewahren und im Falle einer polizeilichen Untersuchung herauszugeben. So ist eine Nachvollziehbarkeit im Falle einer Straftat gewährleistet.

Wir erlauben nur Mobilfunknummern aus dem jeweiligen Land, in dem sich ein Nutzer registriert. Wenn also Betrüger aus dem Ausland versuchen, bei PARSHIP Deutschland aktiv zu werden, können Sie den ID-Check nur mit einer deutschen Mobilfunknummer durchführen. Dies stellt bereits eine erste Hürde dar. Sollten Sie über eine Nummer verfügen, so können Betrüger durchaus ein Profil freischalten. Als zweite Hürde kann eine Mobilfunknummer jedoch nicht zur Freischaltung beliebig vieler Profile verwendet werden. Da wir eine Vielzahl an Methoden, inkl. unserer manuellen Überprüfung von Profilelementen, verwenden, entdecken wir solche Profile in der Regel sehr schnell. So ist diese Mobilfunknummer quasi "verbrannt". Eine erneute Freischaltung von weiteren Accounts ist nicht möglich.

So schränken wir die Möglichkeit von Betrügern, per ID-Check für mehr Vertrauen in Ihr Profil zu werben, stark ein und könnten im Falle einer Straftat auch polizeiliche Untersuchungen unterstützen. Natürlich bietet diese Methode keine 100%-Sicherheit, sie hilft jedoch gut, Betrügern das Leben deutlich schwerer zu machen.

Mehr Informationen zu unseren Sicherheitsbemühungen finden sich auch in dem Bereich "Über PARSHIP" unter Sicherheit. Ich hoffe diese Antwort hilft ein wenig besser zu verstehen, warum wir den ID-Check eingeführt haben und warum er für mehr Sicherheit garantiert.

Auch den Einwand von dr-best nehmen wir gerne auf und werden prüfen, warum der Versand der SMS so lange gedauert hat. Eigentlich sollte dies innerhalb weniger Sekunden erfolgen. Die Nutzung des ID-Checks steigt kontinuierlich an, so dass wir davon ausgehen, dass bald eine Mehrzahl von Profilen diese Mechanik nutzen und so der ID-Check zu einem nützlichen Feature für alle wird.

Wichtig ist uns noch einmal darauf hinzuweisen, dass wir die Mobilfunknummer nicht für andere Zwecke verwenden. Es wird keine Weitergabe erfolgen, oder Nutzung zu Marketingzwecken. Es geht darum, die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und nicht darum, Daten zu sammeln!

Das PARSHIP-Team
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #7
@Administrator:
Auch in Deutschland ist es ein Leichtes, SIM Karten ohne Nachweis der Korrektheit der Daten zu erhalten. Mir sind zwei Betreiber bekannt, die per Post zustellen und wo NICHT die Daten überprüft werden. Natürlich sollte die Anschrift aber stimmen, sonst landen sie im falschen briefkasten :)
Ob jedoch der Name stimmt, wird nicht überprüft. Ich kann also theoretisch auch für Susanne Meier, Martin Müller oder wen auch immer bestellen, hauptsache, der Briefträger wirft es ein.
Bei Daily Deal zB werden regelmässig solche SIM Cards in Koppelung mit Tankgutscheinen versendet, kostenlos.
 
Beiträge
93
Likes
2
  • #8
Mmh, aber auch bei solch postalischen Versandmethoden ist es meines Wissens so, dass eine Personalausweiskopie notwendig ist. Insofern kann ich die Argumentation nachvollziehen, sehe aber auch, dass es nicht sooo einfach ist, hier betrügerische Absichten zu verfolgen.
 
Beiträge
30
Likes
0
  • #9
Hallo,
ich habe nur ein Geschäftshandy, das ich auch privat nutzen darf, da ich viel unterwegs bin. Privates und Geschäftliches möchte ich trennen. Deshalb kommt der ID-Check für mich nicht in Frage
Lena
 
Beiträge
30
Likes
0
  • #10
IDCheck

Hallo,
ich finde den ID check weniger gut. Ich habe nur ein Handy, das ich beruflich und privat nutze, da ich sehr viel unterwegs bin. Meinen Beruf und parship möchte ich schon voneinander trennen, deshalb kommt das für mich nicht in Frage. Geht es anderen auch so? Das würde mich interessieren.
Lena
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #11
Ich habe hier durchaus mehrere Prepaid-SIM-Karten liegen, bei denen der einzige Check des Anbieters in der erfolgreichen Zustellung per Post bestand. Konkret von O2 und Simyo. Bei anderen Anbietern bin ich mir nicht mehr sicher, deshalb möchte ich sie hier nicht nennen.

Es mag gut sein, dass von den Anbietern Vorschriften oder gar Gesetze ein wenig frei und lax interpretiert wurden... für mich als Kunde war das nur bequem.

Insofern halte auch ich den sogenannten "ID-Check" für Augenwischerei. Die Zahlungsinformationen, die Parship bei Zahlung der Mitgliedsbeiträge erhält, dürfen im Zweifel mehr wert haben, aber die liegen ja ohnehin für jedes Premiummitglied vor.
 
Beiträge
93
Likes
2
  • #12
Die Trennung zwischen Beruflichem und Privatem kann ich gut nachvollziehen. Es gibt aber auch eine Option, sich für den ID-Check freizuschalten, ohne die Handynummer anzugeben. Hierzu muss eine Kopie des Personalausweises an Parship geschickt werden. Ansonsten aber auch noch einmal der ausdrückliche Hinweis, dass die Handynummer nicht für einen andere Zweck als der Freischaltung des Profils gespeichert wird.

Parship wird diese Nummer kein zweites Mal anrufen, eine SMS schicken oder zu anderen Zwecken nutzen. Weder wird die Telefonnummer weitergegeben, noch für Marketingzwecke verwendet.
 
Beiträge
50
Likes
0
  • #13
an den parship-administrator:

Wenn ich das richtig verstanden habe, erscheint in meinem Profil das ID-Check-Zeichen, obwohl ich keine Handy-Nummer besitze. Wie geht das?

Gruß

natalie
 
Beiträge
526
Likes
10
  • #14
Hallo Natalie,

der ID-Check wird erst dann angezeigt, wenn Sie Ihne durchgeführt haben, was entweder per SMS oder postalisch erfolgen kann. In Ihrem Profil wird das Icon neben der Chiffre angezeigt, allerdings nur für Sie sichtbar. Wenn Sie mit der Maus über das Icon gehen, sollte dort stehen "Machen Sie jetzt den PARSHIP-ID-Check...". Das Icon dient an dieser Stelle also einem schnellen Zugriff auf diese Funktion.

Andere sehen Ihr Profil nach wie vor ungeschützt.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie den ID-Check nutzen würden!

Frohes neues Jahr,
Ihr Team vom PARSHIP-Forum
 
Beiträge
37
Likes
1
  • #15
AW: Was genau ist der ID-Check und warum sollte ich daran teilnehmen?

Dieses Thema rührt sich nun schon über zwei Jahre nicht mehr. Zeit, es wieder wachzurütteln :)

Auf der ersten Seite meiner Empfehlungen haben alle das ID-Check Symbol, naja… zumindest die graue Variante davon. Ich würde empfehlen, das Symbol durchgestrichen darzustellen, damit auch uninformierte Nutzer dies intuitiv unterscheiden können.

Das eigentliche Problem sehe ich darin, dass nur gerade einmal 6% der Personen auf meiner Vorschlagsliste den ID-Check gemacht haben. Damit kommt er mir recht nutzlos vor. Bei meiner Anmeldung hier hatte ich diesbezüglich eine ganz andere Erwartungshaltung. Immerhin muss man nur eine einzige SMS per Handy empfangen, und nicht die nächste Postfiliale aufsuchen. Das ließe sich ja notfalls selbst per Firmen-Handy machen.

Wäre es nicht möglich, diesen ID-Check bei Neuanmeldungen etwas offensiver zu kommunizieren? Beispielsweise „Wenn Sie mehr Anfragen erhalten, und für andere besser sichtbar bleiben möchten, dann führen Sie innerhalb von 5 Tagen den einminütigen ID-Check durch!“. Hierzu sollte auch auf der Startseite des Profils eine persistente Erinnerung angezeigt werden. Führt jemand also den Check innerhalb der ersten 5 Tage durch, dann sollte der „Neu“ Status als Belohnung um vielleicht 2 Tage verlängert werden, wodurch die betreffende Person bei anderen noch etwas länger ein wenig mehr Aufmerksamkeit erhält.

Sollten auf diese Art und Weise vielleicht um die 90% der Neumitglieder den ID-Check durchführen, dann dürfte die Bereitschaft, jemanden ohne durchgeführten Check anzuschreiben, deutlich sinken. Somit werden dann auch die letzten Besitzer von erstgemeinten, aber noch nicht verifizierten, Profilen motiviert werden, das doch mal nachzuholen.

Mir ist klar, dass der ID-Check keine hundertprozentige Sicherheit bietet. Er kann aber deutlich mehr bieten als „gar kein Check“ :)
Bei der Gelegenheit: Sollten nicht auch die Zahlungsinformationen von Premiummitgliedern, je nach Zahlungsart, als ID-Check ausreichen?