Beiträge
125
Likes
0
  • #31
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von Dreamerin:
Nee, das glaubst du jetzt nicht wirklich, oder? ;-)
Was genau glaubst du nicht; dass es noch Frauen gibt die mit einem Rock herum laufen, oder dass es Frauen gibt die einen Mann ohne weitere Gedanken zu sich einladen?

Erstere sehe ich jeden Sonntag in der Kirche. Und eine Gute hatte mich kürzlich mal zu einem Kaffee zu sich eingeladen. Fairer weise muss man auch erwähnen, dass sie eigentlich verheiratet ist und Kinder hat.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #32
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Leute, Leute,
ich hab mich eben schier gekringelt, als ich den Thread gelesen habe. Wo gibt's den Stoff, das Zeug muss hut sein...
Im Ernst, ich finde, eine pauschale Abschätzung an Hand Hose oder Rock ist sicher nicht das einzig Wahre. Ich finde, "ob da was erwartet wird" ist sicherlich auch in Blicken, Gesten Bemerkungen zu erkennen. Manchmal kühlt sich so eine Erwartung ja auch wieder ab, wenn der Mann z.B. beim zweiten Date so ganz anders rüberkommt, als beim ersten. Andererseits kann ja auch aus einer als harmlos geplanten Einladung, z.B. unter Einwirkung von Capsacin sich Ungeahntes entwickeln. Blöd, wenn dann die Hose oder blickdichte Strumpfhose oder welches Kleidungsstück auch immer eine herrliche Nacht verhindern,...
Falls aber die Frau sich gegenteilig äussert und klar macht, dass der Rock keine Aufforderung sein sollte - bitte akzeptieren - vielleicht ist ja das dritte Date dafür reserviert?
 
Beiträge
183
Likes
0
  • #33
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

In der Regel einen ganz normalen netten Abend ... wenn ihr nach mehr gelüstet und das gegenünber passt wird sie sich trotz Rock, Jeans oder Leggins bemerkbar machen und Signale senden. Eigentlich ganz einfach .,..
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #34
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Traegt denn keiner mehr Strapse oder halterlose Struempfe unterm Rock?
 
Beiträge
128
Likes
0
  • #35
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von carlo:
@ t.b.d.

Bisher dachte ich immer: Wenn ich einen Mann zum 2. Date zu mir nach Hause einlade, würde ich niemals nicht Strumpfhosen tragen, weil ich das Ausziehen derselben ungefähr so sexy finde, wie abgestandenen Sekt.
Carlo
Zusammengefasst: Wenn es sich in so einer Situation ergibt, nicht drüber nachdenken, Strumpfhosen zu zerreissen, Strumpfhosen wollen einfach nicht v.... , also in der Situation halt.
 
Beiträge
128
Likes
0
  • #36
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von anaj:
Traegt denn keiner mehr Strapse oder halterlose Struempfe unterm Rock?
Sorry, erst jetzt gesehen, Du bringst es auf den Punkt. Und das ist genau das, was Strapse und Halterlose Strümpfe so reizvoll macht. Es ist dieses Andeuten von Möglichen, das finde ich immer toll!
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #37
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von anaj:
Traegt denn keiner mehr Strapse oder halterlose Struempfe unterm Rock?
Gabs in der Steinzeit nicht.
Und zu Zeiten, als Männer noch echte Männer und Frauen noch echte Frauen waren (ja, t.b.d., ich weiß!), war das ja eher Männerbekleidung.
Wahrhaft Emanzipierte dürfen natürlich alles tragen.
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #38
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von AndyNRW:
Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

In der Regel einen ganz normalen netten Abend ... wenn ihr nach mehr gelüstet und das gegenünber passt wird sie sich trotz Rock, Jeans oder Leggins bemerkbar machen und Signale senden. Eigentlich ganz einfach .,..
Ja, ich finde das auch ganz einfach. Wenn der eine will und der andere nicht, ist es ja auch relativ einfach das rüberzubringen. Wenn daran die ganze Geschichte scheitert, war sie es nicht wert.

Ich finde es zum Beispiel spannend ob sich ein Mann wenn er zu mir nach Hause kommt von A-Z bedienen lässt, mir ein wenig zur Hand geht oder zumindest danach fragt. Ich merke ob er sich wohl fühlt oder nicht und dann ist es ein gelungener Abend, egal wie er ausgeht.
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #39
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von Heike:
Gabs in der Steinzeit nicht.
Und zu Zeiten, als Männer noch echte Männer und Frauen noch echte Frauen waren (ja, t.b.d., ich weiß!), war das ja eher Männerbekleidung.
Wahrhaft Emanzipierte dürfen natürlich alles tragen.
In der Steinzeit war eh alles anders. Damals, als es noch richtige Männer und richtige Frauen gab, gab´s außerdem nur Steine.
Höhlen aus Stein und Keulen aus Stein und Steine aus Stein. Die wurden dann vor die Höhlen gerollt, damit die Frauen nicht raus.. ähm.. damit sie vor Gefahren geschützt waren. Der echte Mann konnte mit seiner Keule so viele Frauen wie er wollte bzw. wie es gerade so nicht schafften den Stein wegzurollen fang... äh... in seine Höhle locken. Damals hatten richtige Frauen nämlich keine eigenen Höhlen und den anderen war es verboten.
Da saßen sie dann und kochten Steinsuppe aus Steinresten vom Vortag.
Da die Urgesellschaft aber eine klassenlose Gesellschaft mit Planwirtschaft war, waren irgendwann die Steine alle.
 
Beiträge
1.037
Likes
245
  • #40
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von t.b.d.:
....Da die Urgesellschaft aber eine klassenlose Gesellschaft mit Planwirtschaft war, waren irgendwann die Steine alle.
Und warum haben sie dann keine Pizza bestellt? Klar, dann hätten sich ja die Frauen vielleicht doch mit dem Pizza-Boten ... aber ernsthaft, eine Frau, die einen Mann in ihre heimische Höhle einlädt, erwartet selbstverständlich, dass der über sie herfällt. Sonst würde sich ja der ganze Einladungsaufwand nicht lohnen (gar nicht erst zu reden von der Auswahl der Kleidung und dem Ausziehen derselben), schließlich will Frau ja auch ihren Spaß haben.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #41
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

T.b.d., du verrenst dich. In der Steinzeit gabs gar keine Strümpfe. Die Epoche, da Strümpfe bereits bekannt waren und dennoch ein Mann noch ein Mann und eine Frau eine Frau war, waren natürlich die Jahrhunderte vor der großen Revolution. Wie wir wissen, hat die REvolution mit ihrem falsch verstandenen egalite-Prinzip auch die Geschlechter gleichgemacht. Davor gabs halterlose Strümpf und Strumpfgürtel nur für Männer. Seit der Revolution durften auch Frauen. Diese falschen Frauen halten sich heute teilweise für besonders weiblich, aus mangelnden historischen Kenntnissen. Und lustigerweise beschert ihnen gerade dieser Mangel nun mal ein Stück echter Weiblichkeit, denn eine echte Frau hatte zu Zeiten, wo Männer noch Männer und Frauen noch Frauen waren, halt ungebildet zu sein.
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #42
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von Satjamira:
Scheinbar hat der letzte Besucher aus PS (übrigens den ersten den ich bei einem zweiten Date spontan eingeladen habe) das so interpretiert für sich. Dumm gelaufen, denn es war nicht meine Absicht.
Und? Hast du es ihm mit dem Baseballschläger gegeben......?
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #43
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von equinox:
Und warum haben sie dann keine Pizza bestellt?
Ist doch logisch...
Weil´s keine Pizza gab. Das war im Plan nicht eingeplant.
Weil´s keine Pizzaboten gab. Dieser Beruf ist eines echten Kerles nicht würdig. Der richtige Mann steht an der Spitze der Nahrungskette. D.h. er isst nur selber, aber er füttert nicht. Den Pizzaboten hätte der Säbelzahntiger gefressen. Außerdem gab es kein Telefon und auch keine Postboten .. du weißt schon - Säbelzahntiger.
Man hätte die Pizza höchstens per Briefwal bestellen können... flugs die Bestellung in Stein gemeißelt und ab dafür...aber wenn man was zu schreiben hatte, hatte man ja auch was zu essen und wenn nicht, dann nicht.
Last but not least.... weil der dauerhafte Verzehr von Steinen zwar den Gaumen verwöhnt und ordentlich Tinte auf´m Füller gibt, aber leider auch zu Glutenunverträglichkeit führt.

Tja, so war das damals.

So oder so. Am Schluss hat der echte Kerl seinen Höhleneingangsverschlussstein verzehrt, dann sind ihm die Frauen ausgekommen und dann kam der Säbelzahntiger.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #44
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Zitat von Heike:
Gabs in der Steinzeit nicht.
Und zu Zeiten, als Männer noch echte Männer und Frauen noch echte Frauen waren (ja, t.b.d., ich weiß!), war das ja eher Männerbekleidung.
Wahrhaft Emanzipierte dürfen natürlich alles tragen.
Ich lebe zum Glueck nicht in der Steinzeit und habe scheinbar auch ein anderes Verstaendnis von echten Maennern und Frauen.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #45
AW: Was erwartet Frau, wenn sie einen Mann zu sich nach Hause einlädt?

Wir alle leben nicht mehr in der Steinzeit, und nur deswegen kann die Sehnsucht nach der Steinzeit so riesig sein, wie es hier manchmal den Anschein hat.
Da Fred Flintstone dann vielleicht doch nicht so sexy ist, hab ich als Vorschlag zur historischen Verortung der mythischen Zeit, da Männer noch Männer und Frauen noch Frauen waren, die vorrevolutionären Zeiten ausgemacht. Also die, bevor eine falsch verstandene Egalite Mann und Frau gleichgemacht hat, was sich, so der konkrete Bezug, eben unter anderem auch in der Strumpfmode gezeigt hat, da nun auch Frauen halterlose Strümpfe und Strumpfgürtel tragen durften.
Für die Fakten kann ich doch nichts. Ich weise nur darauf hin. Zu differenzieren wäre übrigens auch zwischen 1789 und 17,89 - ersteres die Jahreszahl der Gleichmacherei von Mann und Frau und Start der unsäglichen Unisexmode, letzteres der Preis exkl. Trinkgeld für zweimal Pizza beim Boten zu entrichten.