Beiträge
2.427
Likes
78
  • #31
url url
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #33
Zitat von MichaelX:
Hi,

Ich denke, dass hier viele Singles zu verbissen an die Sache rangehen.
 
Ja, das stimmt. Wahrscheinlich setzt man sich zu sehr unter Druck.

Frauen möchten Nachrichten haben, die individuell und ansprechend sind. Leider ist das anscheinend fast unmöglich in dem Moment in dem die Nachricht gelesen wird den richtigen "Ton" zu finden. Jede Frau möchte etwas besonderes sein, möchte ernsthafte Absichten eines Mannes zumindest vermuten und schreibt evtl. deshalb nicht zurück, möchte ein zweites Mal angeschrieben werden.

Das sehe ich nicht ganz so. Ja, ansprechend sollte die AW schon sein aber es reicht ja, wenn sich Mann auf das Profil bezieht. Da reichen doch 2-3 Sätze völlig aus. So anspruchsvoll sind wir ja doch gar nicht. ;)

Und Mann verliert auch leicht die Lust, individuelle Anschreiben zu verfassen, wenn man denn keine Antworten bekommt. Warum soll man denn um eine Frau "kämpfen" die nicht mal ein nettes "piep" von sich geben kann.

Ja, das kann ich verstehen.

Leute, Leute,... es könnte tatsächlich viel einfacher sein. Macht euch mal frei von euren Erlebnissen, habt zumindest ein wenig Small-Talk. Gebt jedem die selben Chancen (naja, Mails die nur ein "Hi" beinhalten können denke ich ignoriert werden *g*).

Na wir, die hier im Forum sind, machen das doch. :)

Ich will, das muss, das darf nicht. Ich frage mich bei manchen Menschen, wie diese wohl ausserhalb der Singlebörsen mit anderen Menschen umgehen.

Denke, nicht viel anders, leider.

Natürlich schreibe ich das aus der Sicht eines Mannes, aber ich bin mir sicher, dass Frauen ähnliche Ansichten haben. - Jup.

Mein Profil steht in der Profilberatung, also ihr lieben Frauen; Lust auf ein wenig Small-Talk?

Wo denn? Habe es gesucht und nicht gefunden. :( Muss man diese Nummer, die bei der Anfrage steht, dann im Internet http.... eingeben oder wie kommt man da ran?

Findet raus, was ich für ein Mensch bin. Vielleicht ergibt sich das eine oder andere Gespräch, egal wo ihr herkommt, wie alt ihr seid. Wir werden deshalb nicht heiraten, durchbrennen, Kinder zeugen, Pilze rauchen, Bäumchen pflanzen,... Einfach nur nett miteinander plaudern, ohne andere Absichten. 

Schön hast du das geschrieben. ;)

Macht euch einfach mal locker, malt nicht gleich den Teufel an die Wand, seid ihr selbst, verstellt euch nicht, legt nicht alles auf die Goldwaage, erwartet nichts als eine nette Unterhaltung. Ihr werdet sehen, es kann so leicht sein neue und nette Menschen kennenzulernen ;) Und wenn es euch nicht mehr taugt, verabschiedet euch einfach mit einem Satz, ich bin sicher den "Verabschieden"-Button werden wir nicht brauchen, sind ja alle erwachsen ;)

"Erwarte nichts, dann kannst du nicht enttäuscht werden". Ja, an dem Spruch ist etwas Wahres dran. "Schlimmer geht immer." ist ja auch nicht schlecht. Aber wir haben ja dich, du gibst uns Kraft. :) Diesen "VButton" brauchen wir nicht, da hast du Recht.

lG

 
 
G

Gast

  • #34
Zitat von Widderfrau:
Wo denn? Habe es gesucht und nicht gefunden. :( Muss man diese Nummer, die bei der Anfrage steht, dann im Internet http.... eingeben oder wie kommt man da ran?

Z. Zt. auf Seite 10 in der Profilberatung ;)

Für Verbesserungsvorschläge zum Profil bin ich offen, können gleich in den Profilberatungsthread mit rein :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #36
Zitat von Widderfrau:
Natürlich schreibe ich das aus der Sicht eines Mannes, aber ich bin mir sicher, dass Frauen ähnliche Ansichten haben. - Jup.

Mein Profil steht in der Profilberatung, also ihr lieben Frauen; Lust auf ein wenig Small-Talk?
Mein bescheidener Rat: Wenn man sich im Internet nicht auskennt, sollte man erstmal lernen, wie es geht, bevor man es verhunzt.
 
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #37
Danke für den Tipp. Anscheinend mag mich hier jemand nicht, obwohl er mich nicht kennt. Hauptsache, andere sind perfekt. 
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #38
Zitat von Widderfrau:
Danke für den Tipp. Anscheinend mag mich hier jemand nicht, obwohl er mich nicht kennt. Hauptsache, andere sind perfekt. 

Spielst du nun beleidigtes Leberwürstchen? Ich kenne dich nicht, ich weiss nicht, ob ich dich mag oder nicht, mich stören lediglich deine miserablen Kenntnisse und dadurch bedingt die Unleserlichkeit deiner Texte.
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #39
Zitat von Truppenursel:
Spielst du nun beleidigtes Leberwürstchen? Ich kenne dich nicht, ich weiss nicht, ob ich dich mag oder nicht, mich stören lediglich deine miserablen Kenntnisse und dadurch bedingt die Unleserlichkeit deiner Texte.

Na ein bißchen. Bin ja kein Profi hier, und muss mir das erst aneignen. Zum probieren habe ich z. Z. nicht so die Ruhe, bin momentan innerlich etwas unausgeglichen. Brauchst ja meine Zeilen nicht lesen, wenn es dich stört. lG
 
G

Gast

  • #41
Zitat von Widderfrau:
Habe ich gemacht. Bin zwar noch einmal rein, habe aber meinen Text nicht gefunden. Musst mal schauen, wo er abgeblieben ist. :)

Musst nicht danach suchen. Ist ein moderierter Bereich, das Freischalten der Beiträge kann etwas dauern, 1-3 Tage sind leider normal ;)
 
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #43
Zitat von Blanche:
Schöner Beitrag!
Ja - und in dieser Ausgangsposition hat Mann/ Frau meist keine "gute" Ausstrahlung.
Die kommt erst, wenn man "mit sich selbst im Reinen" ist...
Und das zieht wiederum die Anderen dann an...
;-)

Ja, aber dann könnte man auf die Anderen, die sich dann angezogen fühlen keine Lust mehr haben.
 
Beiträge
18
Likes
0
  • #44
Hi, zu dem Thema hab ich auch einige Gedanken, weshalb ich hier mal kurz "mitplaudern" möchte... Wie schon so viele geschrieben haben, kann auch ich bestätigen, dass es beiden Seiten gleich geht... Ich bin zwar erst einige Wochen bei PS, habe aber schon sehr viele Erlebnisse gehabt, die echt eine harte Haut verlangen! Ein "Sensieberl" darf man hier nicht sein. Als von 15 mal die ich meine Fotos freigeschaltet hab, nur 3 nicht sofort auf "Machs gut" geklickt haben ist das schon ganz schön hart zu verdauen! Klar, ich bin jetzt keine "klassische Schönheit" - eher der Typ der "ganz nett oder sympathisch" aussieht, in den man sich aber erst verliebt wenn man ihn kennenlernt. Außerdem bin ich so gar nicht fotogen - das haben mir die jenigen die ich getroffen hab auch bestätigt.. alle waren erstaunt über die positive Überraschung. (die Erfahrung hilft mir dann immer so ein wenig mit meinem Selbstbewusstsein ;-) )
Ich bin dennoch der Typ, der auf alles antwortet - wenn auch eben manchmal nur höflich und kurz mit...."...nicht ganz mein Typ...aber wünsche alles gute...". Aber auch ich hab mir jetzt schon manchmal gedacht: Warum mach ich das eigentlich? Ich schreib sogar eine persönliche Nachricht zu den "Machs Gut- Abschiedsmails", damit der jenige ungefähr weiß warum.. Natürlich nur Gründe, die ihn niemals an sich selbst zweifeln lassen, weil nur weil er nicht mein Typ ist, heißt das nicht, dass er für wen anders nicht der absolute Traumtyp sein kann ;-)
Aber ich bleib dabei - für mich gehört das zum guten Ton! Allerdings möchte ich auch von einer Freundin berichten, die sehr, sehr gut aussieht, und wirklich viele Anfragen hat. Sie war auch anfangs nett und hat jedem geantwortet und dann eben "auf nette art abgesagt" .. bis sie immer mehr "Rückmeldungen" auf Absagen bekam, die sehr unhöflich, wenn nicht schon beleidigend, beschimpfend und weit unter der Gürtellinie waren! Da fühlten sich die Männer in ihrem Stolz gekränkt! Sie hat jetzt damit aufgehört zu antworten, wenn ihr jemand nicht zusagt! Somit, ich würde wirklich sagen, dass es uns Frauen sicher nicht besser oder schlechter geht als den Männern - es gibt auf beiden Seiten schwarze Schafe, oder Leute die einfach enttäuscht wurden und ihre Konsequenzen gezogen haben! Wie dem auch sei - ich wünsche hier allen mal, dass sie "fündig" werden, denn wie schon vorher wer so richtig gesagt hat: mit der Richtigen Person wird ganz einfach passen - der Kontakt wird nicht abreißen!! Beide werden antworten ;-) ... alles Liebe!
 
Beiträge
1.144
Likes
286
  • #45
Zitat von Mentalista:
Ja, aber dann könnte man auf die Anderen, die sich dann angezogen fühlen keine Lust mehr haben.

Meinst Du das, weil man(n)/ Frau in dem Moment, in dem man mit sich selbst im Reinen ist, potentielle Partner anders sieht oder wählerischer wird?
Oder weil man in dem Moment die "falschen" anziehen könnte?

Wenn man mit sich selbst in dem Moment nicht im "Reinen" ist, ist es unwahrscheinlicher den Richtigen zu finden. Aber nicht unmöglich.
Ich hätte da nur die Befürchtung, wenn der "Richtige" in solch einer Situation/ Stimmung käme, dass die Wahrscheinlich größer wäre, es zu - ich schreib das mal lapidar - "zu versauen". Weil ich nicht auf der Höhe wäre. Zumindest fürs Erste.
Das hängt dann auch viel vom Anderen ab, wie viel Einfühlungsvermögen, Zeit, Verständnis und Geduld er mitbringt.

Es könnte alles so einfach sein ;-)
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #46
Zitat von Mentalista:
Ja, aber dann könnte man auf die Anderen, die sich dann angezogen fühlen keine Lust mehr haben.

Da ist was dran.

Mir ging es oft so, dass ich in Zeiten, in denen ich eine Lebensgefährtin hatte, scheinbar besonders attraktiv für Frauen war. (Ohne, dass diese wussten, dass ich eine Freundin hatte.) Eventuell ist es die Gelassenheit beim Umgang. Ich weiß nicht genau, woran das liegt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #47
Zitat von Blanche:
Meinst Du das, weil man(n)/ Frau in dem Moment, in dem man mit sich selbst im Reinen ist, potentielle Partner anders sieht oder wählerischer wird?
Oder weil man in dem Moment die "falschen" anziehen könnte?

Wenn man mit sich selbst in dem Moment nicht im "Reinen" ist, ist es unwahrscheinlicher den Richtigen zu finden. Aber nicht unmöglich.
Ich hätte da nur die Befürchtung, wenn der "Richtige" in solch einer Situation/ Stimmung käme, dass die Wahrscheinlich größer wäre, es zu - ich schreib das mal lapidar - "zu versauen". Weil ich nicht auf der Höhe wäre. Zumindest fürs Erste.
Das hängt dann auch viel vom Anderen ab, wie viel Einfühlungsvermögen, Zeit, Verständnis und Geduld er mitbringt.

Es könnte alles so einfach sein ;-)

Wenn es denn mal potentielle freie Partner gäbe.... hüstel.... Wählerischer auch nicht, nein, ;wenn man mit sich im reinem und ist man m.E. nicht mehr so heiß darauf, einen Mann kennenzulernen, weil es ja ohne einen Mann sehr gut ist = mit sich in reinem sein.

Da müsste schon ein männliches Goldstück auftauchen, wo man sich gegenseitig in vielerlei Hinsicht gefällt, so dass ich diesen Mann als dauerhafte Bereicherung des Lebens wahrnehmen könnte, vorausgesetzt, der Mann will ebenfalls auch eine dauerhafte Bereicherung.

Da m. E. die wenigen männlichen Goldstücke alle fest in einem weiblichen Tresor eingeschlossen sind, sind diese also gar nicht auf dem Markt und logischer Weise muss ich dann auf die "Falschen" bzw. "Halbfalschen" stossen, die ich aber nicht will bzw. die nicht zu mir passen.

Diese These, dass man als "Unreine" eh nur die Falschen anzieht halte ich übrigens für quatsch. Denn ich habe ja gar nicht die Wahl zwischen "Falsche" und "Richtige", wenn ich so unterwegs in Berlin bin. Würde ja bedeuten, ich hätte eine Menge Macht über Männer. Ich stelle mir das gerade praktisch vor, wie das sich abspielen könnte....

Ja, wenn ich nicht auf der Höhe bin, dann kann es schon passieren, dass ich dann einen "Richtigen" übersehe, oder abschrecke, aber so ist das Leben. Kann passieren.

Einfühlungsvermögen, Zeit, Verständnis, Geduld, gute Kommunikation dazu.... ich bekomme gerade einen Hustenanfall. Ich muss lange überlegen, wann ich dieses das letzte Mal erlebt haben sollte.

Gerade ernte ich gut wieder in meinem Alltags-Leben, so dass das Thema Mann derzeit eh nicht wichtig ist. Mal schauen, was sich auf der Silvester-Party "ergibt". Was kommt, das kommt, was nicht, ist auch gut.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #48
Im Zusammenhang zu dem von mir oben erwähnten, stellt sich die Frage, ob man/frau es jemanden anmerkt, dass er/sie Single oder "vergeben" (mir fällt im Moment kein besseres Wort ein) ist.
Strahlt man das aus? Verhält man sich dann anders? Global lässt sich das sicher nicht beantworten, aber gibt es Merkmale, die halbwegs sinnvolle Rückschlüsse erlauben?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #49
Wenn sich die beschworene Reinheit eines Menschen darin zeigt, daß er keinen Partner braucht und deswegen eher nicht zugreift, wenn er nicht seinerseits an einen Allerreinsten gerät, dürfte die Wahrscheinlichkeit, daß es unter den Reinen viele Singles gibt, recht groß sein. Nichts weist darauf hin, daß die reinsten Menschen, die unter Dach und Fach sind, alle zufällig männlich sind, und die reinsten Menschen, die draußen allein auf (Nicht)Suche sind, zufällig alle Frauen sind.
Da aber Reinheit und inbesondere ihre Zuordnung in etwa so echt sind wie der Bart der Weihnachtsmänner, weise ich darauf hin, daß Reinheit und der Glauben an den Weihnachtsmann dann einander ausschließen, wenn der Gläubige ein zweistelliges Alter und eine einigermaßen im Normbereich liegende kognitive Ausstattung hat. Wer sich hier also was vormacht, gehört entweder zu den Gruppen der reinen Kinder oder reinen Idioten. Oder er ist doch unrein und stinkt beträchtlich. Meine zugegeben empfindliche Nase signalisiert beim Lesen manch vorangegangenen Beitrags letzteres.
 
 
Beiträge
1.144
Likes
286
  • #50
Zitat von Mentalista:
Wenn es denn mal potentielle freie Partner gäbe.... hüstel.... Wählerischer auch nicht, nein, ;wenn man mit sich im reinem und ist man m.E. nicht mehr so heiß darauf, einen Mann kennenzulernen, weil es ja ohne einen Mann sehr gut ist = mit sich in reinem sein.
...
Einfühlungsvermögen, Zeit, Verständnis, Geduld, gute Kommunikation dazu.... ich bekomme gerade einen Hustenanfall. Ich muss lange überlegen, wann ich dieses das letzte Mal erlebt haben sollte.

Doch, doch, diese Männer gibt es!
Es gibt für jeden eine kleine Anzahl an "kompatiblen" Menschen, die für eine Partnerschaft in Frage kommen.
Ja, natürlich, ein Teil davon ist schon vergeben. Aber nicht alle.
Das glaube ich nicht! ;-)

Das mit dem mit sich im Reinen sein und deshalb nicht mehr "heiß" zu sein, einen Mann kennenlernen zu wollen, kenne ich nicht.

Ich denke, das ist sehr "typbedingt".
Es gibt bestimmt Menschen, die ihr "Singledasein" lieben, sich alleine wohlfühlen und dann keine Lust haben, jemanden wieder in ihr Leben zu lassen (weil (sie denken? dass) sie ihre "Freiheit(en)" verlieren und das Risiko wieder eingehen müssten, "verletzt" zu werden. Keine Lust/ Mut/ Notwendigkeit sehen den Selbstschutz wieder runterzufahren. Oder andere Gründe dafür haben. Vielleicht einfach gerne alleine sind?).

Ich gehöre allerdings zu der "Sorte" Single, die es nicht gerne ist.
Das ist einfach so.
Ich komme alleine zwar gut klar, bin mit mir selbst zufrieden.
Es fehlt mir einfach der Partner.
Eben weil Liebe so unsagbar schön sein kann. Zu teilen. Diese Geborgenheit zu spüren, dieses Vertrauen. Dieses Gefühl - diese Liebe.
Da ich das schon hatte, kennenlernen durfte, mich auch so bereichert hat, würde ich es sehr gerne wieder "spüren" dürfen.
Egal wie hoch das Risiko ist, enttäuscht zu werden. Alles, was ich bisher erleben durfte, war es wert gelebt zu werden.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #51
Blanche,
Deine Beiträge sind immer von Güte und Warmherzigkeit geprägt. Ich denke, das ist es, was mir so gut gefällt an ihnen. Dieses Milde und das Lebensbejahende in ihnen.
Wenn ich Deine Sachen lese, geht es mir immer gut. Du bist ein Mensch, der einem gut tut.
(Ich würde das auch sagen, wenn Du ein Mann wärst, also bitte nicht missverstehen.)
 
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #52
Zitat von lone rider:
Im Zusammenhang zu dem von mir oben erwähnten, stellt sich die Frage, ob man/frau es jemanden anmerkt, dass er/sie Single oder "vergeben" (mir fällt im Moment kein besseres Wort ein) ist.
Strahlt man das aus? Verhält man sich dann anders? Global lässt sich das sicher nicht beantworten, aber gibt es Merkmale, die halbwegs sinnvolle Rückschlüsse erlauben?

Gute Frage. Ich denke manchmal, dass gerade die Menschen, wo man glaubt, dass die keine Single sind, vielleicht weil sie gut aussehen, viel eher Single sind, als anders rum.

Also ich weiss auch keine Merkmale. Ich fand es z.B. komisch, als ich vor Jahren auf eine Silvesterfeier, wo ich nur mit Freundinnen war, von einem Mann gefragt wurde, ob ich Single bin. Logisch, ich gehe als Single ohne mein Schatz auf eine Silversterparty......
 
Beiträge
1.144
Likes
286
  • #53
Zitat von lone rider:
Blanche,
Deine Beiträge sind immer von Güte und Warmherzigkeit geprägt. Ich denke, das ist es, was mir so gut gefällt an ihnen. Dieses Milde und das Lebensbejahende in ihnen.
Wenn ich Deine Sachen lese, geht es mir immer gut. Du bist ein Mensch, der einem gut tut.
(Ich würde das auch sagen, wenn Du ein Mann wärst, also bitte nicht missverstehen.)

Merci pour le compliment ;-)
 
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #54
Zitat von Blanche:
Doch, doch, diese Männer gibt es!
Es gibt für jeden eine kleine Anzahl an "kompatiblen" Menschen, die für eine Partnerschaft in Frage kommen.

Bitte liebe, weise, warmherzige Blanche, erlöse mich von meinem Irrglauben und teile mir mit, WO ich diese gesuchten Männer sehen, erleben kann. Dein Tipp wäre echt ein super Weihnachtsgeschenk von dir an mich.
 
Beiträge
1.144
Likes
286
  • #55
Zitat von Mentalista:
Bitte liebe, weise, warmherzige Blanche, erlöse mich von meinem Irrglauben und teile mir mit, WO ich diese gesuchten Männer sehen, erleben kann. Dein Tipp wäre echt ein super Weihnachtsgeschenk von dir an mich.

Irgendwo "da draußen", vielleicht auch "da drinnen"...
Die, die ich suche, sind unter Umständen nicht die, die du suchst.
Das meinte ich mit "es könnte manchmal alles so einfach sein".
Wenn einfach mal ein Hinweisschild käme mit "passender potentielle Partner 10,3 km voraus, fahren Sie noch eine S - Bahn Station weiter und steigen Sie exakt in 5 Monaten, 4 Tagen und 3 Stunden aus. Wenn Sie die Station verpassen, kommt die nächste Gelegenheit erst 8 Monate später".
Wenn wir das wüssten - könnten wir uns entspannt zurücklehnen oder wären wir traurig, noch so lange warten zu müssen?
Die Ungewissheit mag ich nicht.
Ich versuche mich mit ihr zu arrangieren. Sie Nicht als Feind zu sehen.
Ich habe keine Ahnung, wieviel Zeit ich (Du) noch warten musst/ darfst bis "der Moment" ENDLICH da ist...
Ich vertraue einfach mal darauf, dass der Moment noch kommt.
Bis dahin halte ich die Augen offen, weil ich den nicht verpassen möchte.
Lenke mich ein Stück weit ab und sorge um mich.
Kann Dir deinen gesuchten Mann nicht einpacken und nach Berlin schicken. Nur ein bisschen Zuversicht, Glaube und Hoffnung. Das habe ich. Vielleicht ist es naiv? Egal - es fühlt sich gut an.
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #56
Zitat von Blanche:
 Vielleicht ist es naiv? Egal - es fühlt sich gut an.

Nein, ich finde es nicht naiv. Zuversicht, Glaube und Hoffnung gehören dazu. Ich denke, wenn wir dies alles nicht hätten, wären wir nicht hier. Woran Frau oder auch Mann sich gewöhnen müssen, dass es, wie überall, solche und solche Frauen/Männer gibt. Meistens ist es ja so, dass die Entfernung, Job, Kinder etc. eine große Rolle spielen, um eine Zukunft aufzubauen. Oft scheitert es daran, was eigentlich sehr schade aber in manchen Fällen nicht zu ändern ist. Manchmal setzen Frau oder auch Mann sich zu sehr unter Druck, was ich anfangs auch getan habe, warum auch immer. Geduld gehört nicht zu meinen Leidenschaften, leider. Viele Momente verpasst man eigentlich, weil man nicht so reagiert, wie man hätte reagieren müssen. Im nachhinein ist man immer klug. Ich schmunzel noch so manchesmal darüber, wie ich meine Chance verpasst habe aber es ist eben so. Also: "Kopf hoch, wenn der Hals auch dreckig". ;) lG    
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
8.079
Likes
7.874
  • #57
Hoffnung und Zuversicht, wie Widderfrau so schön schrieb, sollten wir nie aufgeben. Auch wenn sie durch Rückschläge / Misserfolge vielleicht manchmal getrübt werden. Dann einfach Pause machen und neue Kraft sammeln. "Ansprüche runterschrauben" kam für mich nie in Frage. Da habe ich mich lieber noch in diversen anderen SB umgeschaut. Das war auch gut so. Es gibt so viele SB, auch auf nicht so populären kann Mann/Frau fündig werden.
 
Beiträge
23
Likes
1
  • #58
Zitat von Plutos_:
Es tut mir leid, wenn ich mich an dieser Stelle ausheulen muss. Auf die Nachrichten, die ich bisher schrieb, hab ich erschreckend viel "Nichts" zurück bekommen. Was ich meine: Ich schreib eine nette Nachricht mit einer Frage und bekomm keine Antwort. Nichts. Nothing. Nada. Liebe Frauenwelt, ich kann mir vorstellen und verstehen, dass ihr viel nein sagen müsst. Aber antwortet doch bitte. Wir Männer sind keine Gegenstände (auch wenn sich manche vielleicht so verhalten...). Ignoriert zu werden ist nicht schön, das bringt einem nur zu philosophischen Fragen.

Generell muss ich feststellen, dass es schwierig ist hier mit jemanden wirklich ins Gespräch zu kommen. 2-3 Nachrichten geschrieben, plötzlich keine Reaktion mehr. Und nein, ich hab keine blöden oder unsinnigen Sachen geschrieben... so macht das echt keinen Spaß, liebe Leute.

Ein Fall von einem anderen Portal (wo man Menschen suchen kann, die man flüchtig irgendwo gesehen hat, verpasst hat anzusprechen, etc.): Frau schreibt einen netten Post, dass sie gerne jemanden fürs Leben finden würde. Ich, mit der Intension sie einfach mal kennenzulernen (wenn auch nur virtuell), schreib ihr, sie antwortet und erkundigt sich wie es mir geht. Ich antworte. Keine Reaktion mehr. Ich antworte mit einem "Hätte mich über eine Antwort gefreut". Sie verlässt die Unterhaltung.
Ja, danke auch, schönes Leben noch ...

Das, zusammen mit der Erfahrung hier, hat mich grad wohl ziemlich mitgenommen. Ja, hat mich zu Tränen gerührt. Heftig.
Geht das nur mir so? Oder hab ich einfach nur blöde Zufälle erwischt?

Wenn man ich das Profil von jemanden anschaut und feststellt, derjenige ist nichts für mich, kann man das doch sagen. Vielleicht findet man dann raus, was man besser machen kann (ggf. drückt man sich ja einfach nur falsch aus, etc.). Aber ignorieren und weiter? Nein, bitte nicht. Wir sind doch hier nicht bei einer Kaninchen-Ausstellung, wo man guckt und weitergeht...

 

Vielleicht suchst du ein wenig zu verkrampft, nimm doch mal ein bißchen Abstand und lass die Frauen mal Frauen sein. Ich habe in 3 Monaten hier glaube ich erst zwei mal jemanden angeschrieben und die haben auch immer geantwortet aber ansonsten bin ich kaum aktiv. Das käme mir sonst zu maschinell vor, möcht mich ja nicht irgendne Frau finden, sondern mich verlieben.
 
Beiträge
2.024
Likes
565
  • #59
Zitat von Mentalista:
Bitte liebe, weise, warmherzige Blanche, erlöse mich von meinem Irrglauben und teile mir mit, WO ich diese gesuchten Männer sehen, erleben kann.
Nun, im Gegensatz zu "Blanche" bin ich weder lieb, noch weise und schon gar nicht warmherzig, trotzdem ... (aus einem anderen thread):

Zitat von Mentalista:
Gute Frage, ich differenziere aber zwischen Verliebtheit (Schmetterlinge) und wachsenden Gefühlen die sich zu dauerhafter Liebe entwickelt.

Früher habe ich in SB öfters Anzeigen gelesen, wo Männer schrieben, dass sie sich endlich mal wieder verlieben wollen. Solche Profile bin ich umgangen bzw. habe Zuschriften von solchen Schmetterlingsmänner höflich abgesagt. Denn ich will ja mehr als nur Schmetterlinge im Bauch. Mag sein, dass den Männern diese Differenzierung nicht klar ist, oder die Männer damit gemeint hatten, sie wollen sich wieder verlieben UND eine dauerhafte Beziehung eingehen.
... ich meine Du schreibst es doch selbst, dass zumindest die Möglichkeit besteht, dass diese Männer "sich wieder verlieben UND eine dauerhafte Beziehung" wollen. Klar, wenn frau immer nur höflich absagt, kanns nix werden. Sorry, Mentalista, aber da werde ich nicht schlau draus ... aber ich glaube das Thema hatten wir schon mal ;-)
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
1
Likes
0
  • #60
Hallo an Euch alle,

ich hatte bisher relativ unkompliziert kontakt bekommen , ich habe alle ( und es waren sehr sehr viele) mails beantwortet.mal mit einer freundlichen absage , mal mit einem kontaktangebot. was dann aber (bisher) kam lies mich erschauern. ich frage mich wirklich, ob hier nun kommunikationswillige , aber beziehungsunfähige männer sind? auch hier nach wenigen mails abbruch des briefverkehrs oder eine verabschiedung ??? ich bleibe dabei hier jemanden zu finden ist genau so glück wie in der freien "wildbahn" :) und auch wir frauen kämpfen mit "nichtantworten" oder abbrüchen , die man doch ein bisschen persönlich nimmt. für mich selber ist das hier ein erweiterter versuch jemanden zu finden , wenn es klappt freue ich mich, wenn nicht geht es mir auch ohne partner prima ..